Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


2. Bundesliga

Bundesliga, Olympia, Icehockey & Co.
Benutzeravatar
Uriah Heep
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 418
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 196
Wohnort: Leipzig

Re: 2. Bundesliga

Beitragvon Uriah Heep » Mi 6. Dez 2017, 23:34

Das geht aus, wie bei Lok, Erfurt und Bischofswerda, z.B., die Täter sind bekannt, Urteile nicht gefällt oder Verfahren eingestellt.

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2314
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 747

Re: 2. Bundesliga

Beitragvon Der Buri » Fr 8. Dez 2017, 10:39

Razzia hat Nachspiel

Bei der Razzia am Dienstag war auch das Fanprojekt Dresden im Visier. Nun will der Geschäftsführer juristisch dagegen vorgehen.

Dresden. Das Fanprojekt Dresden wird gegen die Polizei-Razzia am Dienstag juristisch vorgehen. „Wir werden die Rechtmäßigkeit der Durchsuchung unserer Räumlichkeiten selbstverständlich juristisch prüfen lassen“, teilte Geschäftsführer Torsten Rudolph am Donnerstag in einer Presseerklärung mit (https://www.fanprojekt-dresden.de/fanpr ... chung-ein/). Hintergrund sind Ausschreitungen bei einem Spiel des Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden am 14. Mai beim Karlsruher SC. Damals waren Dynamo-Fans unter dem Motto „Krieg dem DFB“ in Tarnkleidung zum Stadion marschiert. Dabei kam es unter anderem zu Angriffen auf Polizeibeamte und Gewalt gegen Ordner am Stadion. Bei der Razzia gegen mehr als 20 Tatverdächtige wurden 33 Wohnungen und Geschäftsräume in Dresden und Umgebung durchsucht. Einzelne Kontrollen erfolgten auch in Brandenburg, Baden-Württemberg und der Schweiz. Die Ermittlungen richten sich auf Straftaten wie Landfriedensbruch, gefährliche Körperverletzung und Verstößen gegen das Sprengstoffgesetz.

Die Razzia wurde als Vertrauensverlust und einen erneuten Angriff auf die Arbeit des Fanprojekts gewertet. Der Fanprojekt Dresden e.V. erfülle einen öffentlichen Auftrag und stehe für die Entwicklung und Verstetigung einer auf „Fair Play“ basierenden Alltags- und Fankultur, hieß es in der Stellungnahme. „Es ist ebenso Auftrag unserer Einrichtung, jugendliche Fußballfans in schwierigen Phasen zu begleiten und zu unterstützen. Auch den jetzt beschuldigten Fußballfans stehen wir daher vollumfänglich zur Seite.“ Auch Dynamo Dresden sieht die Durchsuchung der Räumlichkeiten des Fanprojekts kritisch (https://www.dynamo-dresden.de/verein/ne ... ember.html). Sie beschädige das gewachsene Vertrauensverhältnis zwischen Sozialpädagogen und jungen Fußballfans und die vor allem präventiv ausgerichtete Arbeit der Fanprojekte nachhaltig. (dpa)

Quelle: Sächsische Zeitung

Benutzeravatar
Sandmann
Champions League Sieger
Beiträge: 1272
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 947

Re: 2. Bundesliga

Beitragvon Sandmann » So 6. Mai 2018, 17:58

Es sieht mies aus für Aue, letztes Spiel in Darmstadt. Dazu Fürth in Heidenheim und Braunschweig in Kiel.

Wolkser
Regionalliga Stammspieler
Beiträge: 662
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 167

Re: 2. Bundesliga

Beitragvon Wolkser » So 6. Mai 2018, 20:12

Die Nunus heeme gegen Union

Benutzeravatar
duke
1. Bundesliga Stammspieler
Beiträge: 950
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 774
Wohnort: LE

Re: 2. Bundesliga

Beitragvon duke » So 6. Mai 2018, 20:17

Ich denke mal auch, wenn Aue nicht in Duisburg gewinnt, sind sie der Relegationteinehmer, oder gar Absteiger. Gewinnen sie, ist alles gut.
Hier zeigt sich wieder, wie wichtig am Ende das Torverhältnis werden kann.

Edit: Ich meine natürlich Darmstadt!

Benutzeravatar
LOKseit73
Fußballweltmeister
Beiträge: 1807
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 839
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: 2. Bundesliga

Beitragvon LOKseit73 » So 6. Mai 2018, 20:23

Ich hätte nichts dagegen, wenn die Dritte Liga bis zu unserer Ankunft dort sich mit alten Bekannten füllt.
Brot und Spiele.

Benutzeravatar
duke
1. Bundesliga Stammspieler
Beiträge: 950
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 774
Wohnort: LE

Re: 2. Bundesliga

Beitragvon duke » So 6. Mai 2018, 20:27

Was willste denn mit Aue?
Und Dynamo? Na ich weeß nich. :zensur :devil
Die wären schon geil. Aber soviel Personal hat der Staat nicht, für das Spiel.
Da müssten wir schon den Bündnisfall ausrufen. :hihihi

Benutzeravatar
tommy_tks
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 61
Registriert: 11.12.2015
Bewertung: 42

Re: 2. Bundesliga

Beitragvon tommy_tks » Do 10. Mai 2018, 16:55

Aber schön spannend das Theater in der Liga der „Konstruktverdrängten“ ...

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2314
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 747

Re: 2. Bundesliga

Beitragvon Der Buri » Fr 11. Mai 2018, 13:33

Über den Abgrund hinaus

Ach, lieber FC Kaiserslautern, wie warst du einst glorreich. Aber ich bleibe dir treu und reise mit dir selbst ins letzte Kaff. Eine Liebeserklärung zum Abstieg

Madame de Staël sagte, dass Reisen von allen Vergnügen das traurigste sei. Auswärtsfahrende Tifosi des 1. FC Kaiserslautern wissen ganz genau, was sie meinte. Nehmen wir mal das Spiel in Darmstadt: Dort waren wir in dieser Saison zwei Mal, allerdings nicht, weil es so schön war, sondern da das erste Spiel abgebrochen wurde, nachdem Jeff Strasser, unser damaliger Trainer, in der Halbzeitpause kollabiert war – Verdacht auf Herzinfarkt, das ganze Stadion verabschiedete den Krankenwagen mit You’ll Never Walk Alone. Die Ursache seines Zusammenbruchs war eine ins Trainingslager verschleppte Grippe; er hatte sich in seinen Bemühungen um den Klassenerhalt derart verausgabt, dass sein Herz aussetzte. Fußballpathos ist einzigartig.

Quelle & Weiterlesen: zeit.de

Barnabas Bombesi
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 169
Registriert: 27.09.2017
Bewertung: 113

Re: 2. Bundesliga

Beitragvon Barnabas Bombesi » Di 22. Mai 2018, 22:09

Kleine Nachlese zur Religation.

Nachdem ich jetzt 180 Minuten FCErz am Fernseher begutachten durfte muss ich mal eine Lanze für unsere Spieler brechen.
Ein sehr, wirklich sehr bescheidenes Level auf dem da technisch gekickt wird.
Speziell die beiden 6er Fandrich/Riese würden bei diesen Leistungen in unserem Spiel eher störend wirken. :aluhut

Bin ich froh das wir Malone haben. Selbst Wathakiki war auf dem selben Level aktiv. :daumenhoch
Es ist interessant wie weich die Grenzen der Leistungen der jeweiligen Ligen sind.

Manschaftlich war es aber eine geschlossene Leistung von Aue und auch absolut verdient.
Nett war auch der Hohn der FANS ggü. CHEMNITZ! :hihihi

Benutzeravatar
Sandmann
Champions League Sieger
Beiträge: 1272
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 947

Re: 2. Bundesliga

Beitragvon Sandmann » Mi 23. Mai 2018, 09:08

Du blendest leider aus, dass das Ganze dort schon bei wesentlich höherem Tempo stattfindet, als es in der RL üblich ist, Stichwort Handlungsschnelligkeit.
Die Spieler haben mit jeder Liga höher weniger Zeit zwischen Ballannahme und sinnvoller Ballverarbeitung. Das ist der eigentliche Unterschied zwischen den einzelnen Ligen, auch schon im Nachwuchs, mehr noch als Laufleistung in Kilometern o.ä. Wenn man weniger Zeit hat, mach man nun mal mehr Fehler.

Zweitligafußball war noch nie etwas für Feinschmecker, läuferisch findet Zweitligafußball auf dem gleichen Level wie Erstligafußball statt.
Aue war aber sowohl individuell als auch taktisch (Variabilität) besser als Karlsruhe, genau eine Liga besser.

Barnabas Bombesi
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 169
Registriert: 27.09.2017
Bewertung: 113

Re: 2. Bundesliga

Beitragvon Barnabas Bombesi » Mi 23. Mai 2018, 10:03

“Du blendest leider aus, dass das Ganze dort schon bei wesentlich höherem Tempo stattfindet, als es in der RL üblich ist, Stichwort Handlungsschnelligkeit.“

Nein, denn genau da sah ich die Schwächen bei den genannten Spielern! Schau dir die Spiele ruhig nochmal an! :guter

Ich bin froh das bei uns die Standards etwas höher liegen! Auch ein Ergebnis der Beständigkeit in der sportlichen Leitung. :winke

Benutzeravatar
Sandmann
Champions League Sieger
Beiträge: 1272
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 947

Re: 2. Bundesliga

Beitragvon Sandmann » Mi 23. Mai 2018, 10:24

Schau dir einfach mal Spiele verschiedener Ligen live auf dem Platz an, egal in welcher Altersklasse. Da siehst du die genannten Unterschiede deutlicher als im TV. Das Fernsehen gibt diese Unterschiede nur unvollkommen wieder, da sieht es wegen der erhöhten Kameraposition oft nach mehr Platz und Zeit aus, als wirklich da ist.
Die Spieler von gestern, vor allem die aus Aue, spielen nicht ohne Grund 2. Liga und verdienen nicht ohne Grund ein Vielfaches der Lok-Spieler. Sie sind einfach besser.

Gerade auch im Fußball greift das Peter-Prinzip, „[dass] in einer Hierarchie […] jeder Beschäftigte dazu [neigt], bis zu seiner Stufe der Unfähigkeit aufzusteigen“ (Zitat Wiki).

Benutzeravatar
Chili Palmer
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 189
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 102
Wohnort: Leipzig

Re: 2. Bundesliga

Beitragvon Chili Palmer » Mi 23. Mai 2018, 10:38

Ich sehe das auch so wie @Sandmann. Man könnte noch über den Unterschied zwischen bekommen und verdienen debattieren, aber das würde vom eigentlichen Thema ablenken.

Als ein sehr gutes Beispiel, das @Sandmanns Ansicht stützt, kann das letztjährige L-Pokalfinale gegen den CFC herangezogen werden. Da hattest du, @Barnabas Bombesi - meinen geschmeidigen Erinnerungen zufolge - doch die beste Perspektive auf's Geschehen.

Barnabas Bombesi
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 169
Registriert: 27.09.2017
Bewertung: 113

Re: 2. Bundesliga

Beitragvon Barnabas Bombesi » Mi 23. Mai 2018, 11:57

@sandmann

Vom Grundsatz her absolut i.O.
Live ist immer besser und da hab ich schon einiges gesehen, keine Angst. Mir lag bloß die Einschätzung von einem AUE-Experten vor, der seine eigene Mannschaft über die Saison begleitet hatte. Diese hab ich dann in meine Bewertung mit aufgenommen.

Meine Einschätzung bezog sich auf die Leistung der beiden Spieler Fandrich/ Riese. Hier erkenne ich kein 2.Ligaformat.Ist ja auch in Ordnung das man das in Aue anders sieht. Beim FC Magdeburg würden diese Spieler wahrscheinlich nicht im Kader stehen, dort sah ich mehr Qualität.

Ich erkenne aber daran dass du das Spiel wahrscheinlich gar nicht gesehen hast, oder?

Die von dir beschriebene Wahrnehmungsstörung bei Fernsehbildern kann ja auf dich zutreffend sein, ich kann mich davon frei sprechen.

Sorry, aber das musste raus. :haha
Zuletzt geändert von Barnabas Bombesi am Mi 23. Mai 2018, 14:07, insgesamt 1-mal geändert.

Barnabas Bombesi
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 169
Registriert: 27.09.2017
Bewertung: 113

Re: 2. Bundesliga

Beitragvon Barnabas Bombesi » Mi 23. Mai 2018, 12:18

Chili Palmer hat geschrieben:Als ein sehr gutes Beispiel, das @Sandmanns Ansicht stützt, kann das letztjährige L-Pokalfinale gegen den CFC herangezogen werden. Da hattest du, @Barnabas Bombesi - meinen geschmeidigen Erinnerungen zufolge - doch die beste Perspektive auf's Geschehen.

Hä........?
Da war es doch viel zu voll,(6800 ZS)da konnte man ja gar nix erkennen!
Das Lohn-Niveau in CHEMNITZ war sicher schon 2.Liga-tauglich und wir spielten damals leider auch nicht in unserer jetzigen Truppe.
Alles Spekulation!

Bin jedenfalls froh dass ein Spieler wie Riese, max wieder nach Meuselwitz zurück wechseln würde. :guter

Benutzeravatar
Sandmann
Champions League Sieger
Beiträge: 1272
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 947

Re: 2. Bundesliga

Beitragvon Sandmann » Mi 23. Mai 2018, 15:07

@ Barnabas Bombesi

Das Hinspiel habe ich nicht gesehen (war wohl auch besser so), das Rückspiel aber in voller Länge.

Wenn Aue nur Spieler mit Zweitliga-Spitzenniveau hätte, wären sie nicht in der Relegation gelandet, zumindest nicht in der gegen den Drittliga-Dritten.

Natürlich kannst du dir einzelne Spieler aussuchen und dir zutrauen, deren Qualität auf Basis von 180 min Fernsehbildern zu beurteilen.
Ich maße mir derartige Einschätzungen nicht an, weil mir die "Datenbasis" dafür zu dünn ist.

Außerdem wurde in Bezug auf den Aue-Spieler auch ausdrücklich gesagt, dass er eher eine "Kampfsau" ist und damit auch für die Moral der Truppe ganz wichtig, selbst wenn er im Vergleich mit seinen Mitspielern ggf. fußballerisch unterdurchschnittlich begabt sein sollte.
So einen Spieler haben wir bei Lok auch, er war in den letzten Jahren unser Kapitän.
Für die Zusammenstellung eines Kaders bzw. den Aufbau einer funktionierenden Mannschaft sind nun mal ganz verschiedene Fähigkeiten und Typen gefragt, auch in Aue.

Über die Qualität des Magdeburger Kaders sage ich frühestens nach 10 Zweitligaspielen etwas. Beck könnte bspw. so ein Spieler wie Frahn, Fink oder Stroh-Engel werden - Goalgetter in Liga 3, für Liga 2 einfach zu schwach (s.o., Peter-Prinzip).

Barnabas Bombesi hat geschrieben:Die von dir beschriebene Wahrnehmungsstörung bei Fernsehbildern kann ja auf dich zutreffend sein, ich kann mich davon frei sprechen.
Sorry, aber das musste raus. :haha


Sprüche klopfen und Smilies setzen kannste jedenfalls.

Barnabas Bombesi
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 169
Registriert: 27.09.2017
Bewertung: 113

Re: 2. Bundesliga

Beitragvon Barnabas Bombesi » Mi 23. Mai 2018, 18:51

Zit:“Außerdem wurde in Bezug auf den Aue-Spieler auch ausdrücklich gesagt, dass er eher eine "Kampfsau" ist und damit auch für die Moral der Truppe ganz wichtig, selbst wenn er im Vergleich mit seinen Mitspielern ggf. fußballerisch unterdurchschnittlich begabt sein sollte. “

Jo da stimme ich ja auch zu.

Mein Ansatz war aber ursprünglich die Leistung unserer Spieler zu würdigen. Denn so ein Gegurke/ Gewürke wird bei uns im Stadion schnell mit Stöhnen quittiert. Da fehlt mir dann etwas Demut da die Leistung anzuerkennen.

Das du dich jetzt als Verteidigungsminister der Aue- Rastelli“s fühlen musst, lässt ja nur den Schluss zu, du siehst echt Potential bei den 2en?
Klingt für mich ja fasst schon nach einem Berater, aber da könnte es dann schwer werden, wenn dir 180 Minuten nicht ausreichen um das Leistungsvermögen eines Spielers zu beurteilen.
Wie tiefgründig willst du denn da einsteigen? Willst du dir 6 volle Spiele/ Wettkämpfe gönnen?

Speziell der Sportfreund Riese ist ja nun, genauso wie Fandrich gerade im Leipziger Raum kein Unbekannter. Momentan reicht es halt kaum noch für ambitionierte Drittligisten.

Ich bin jemand der Fussball als funktionierdes Abarbeiten von Pflichten/Zweikämpfen im Gesamtgefüge einer Mannschaft versteht und solche Spielertypen eigentlich mag, aber wenn die Kampfsau träumt, stolpert, langsam denkt und auf 20 Meter häufig Fehlpässe (70.-90 Minute) spielt, dann spreche ich ihm das Niveau ab. Mein Anspruch ist da etwas höher, bei einem gestandenem 2.Ligisten.
Als einziger Lichtblick bleibt das fast “rotwürdige“ Foul im Hinspiel, bloß das kann auch existenzgefährdend für eine Mannschaft in der Religation ausgehen.

Mehr gibt's nicht dazu.
Gute Nacht!

Benutzeravatar
M R
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 425
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 222
Wohnort: Borsdorf

Re: 2. Bundesliga

Beitragvon M R » Fr 1. Jun 2018, 13:47

Stasi-Streit um Eduard Geyer bei Dynamo Dresden

... nach 30 Jahren fällt denen auf, dass Geyer bei der Stasi war (waren die Anderen als Dynamospieler nicht auch bei der Staatssicherheit?). Da kann man zumindest nicht von einer überstürzten Handlung sprechen.

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2314
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 747

Re: 2. Bundesliga

Beitragvon Der Buri » Fr 29. Jun 2018, 13:16

Erster Spieltag 03. bis 06. August 2018

Hamburger SV – Kieler SV Holstein (Eröffnungsspiel, 03.08. 20:30)
SSV Jahn Regensburg – FC Ingolstadt 04
VfL Bochum – 1. FC Köln
1. FC Union Berlin – FC Erzgebirge Aue
SV Darmstadt 98 – SC Paderborn 07
1. FC Heidenheim – Arminia Bielefeld
SG Dynamo Dresden – MSV Duisburg
SpVgg Greuther-Fürth – SV Sandhausen
1. FC Magdeburg – FC St. Pauli

Den Rest des Spielplans gibts dort ---> https://s.bundesliga.com/assets/doc/118 ... iginal.pdf

Schöffler´s Söhne
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 116
Registriert: 13.12.2015
Bewertung: 42
Wohnort: LOKschuppen

Re: 2. Bundesliga

Beitragvon Schöffler´s Söhne » Fr 29. Jun 2018, 15:57

Ja das ist ja gleich der Hammer. HSV gg. Holstein!!! Da hat die DFL gleich einen rausgehauen. :daumenhoch Erst zoffen die sich ums Volksparkstadion und jetzt sofort gegeneinander. :eusa_clap.gif
Und Magdedorf hat ja och glei mächtig Druck mit Pauli & Aue. :eusa_clap.gif
Hoffe wir müssen nicht gleich so ran, evtl, CFC o. RWE. :confuse
:lokfahne

Leutzscher Kompost
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 182
Registriert: 09.05.2018
Bewertung: 102

Re: 2. Bundesliga

Beitragvon Leutzscher Kompost » Sa 30. Jun 2018, 12:47

Nicht nur mit ostdeutschen Lokalkolorit betrachtet, wird die kommende Saison in der 2. Bundesliga wohl eine der interessantesten in den letzten 20 Jahren. Bleibt zu hoffen, dass der Club unter dem Duo Härtel / Kallnik seinen eingeschlagenen Weg konsequent und in aller Ruhe fortsetzen kann.

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2314
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 747

Re: 2. Bundesliga

Beitragvon Der Buri » Mi 18. Jul 2018, 16:53

Nach Darmstadt-Spiel: Geldstrafen für Leonhardt und Lenk

Aue (dpa) – Nach kritischen Äußerungen über die Schiedsrichterleistung müssen Präsident Helge Leonhardt und Co-Trainer Robin Lenk vom Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue eine Geldtrafe zahlen. Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verurteilte beide am Mittwoch zu Strafen in Höhe von 2000 beziehungsweise 1000 Euro. In der für den Klassenverbleib in der 2. Bundesliga wichtigen Partie am 13. Mai beim SV Darmstadt 98 hatte es mehrere Fehlentscheidungen gegen die Auer gegeben, unter anderen wurde ihnen ein klares Tor aberkannt. Nach der 0:1-Niederlage musste der FC Erzgebirge in die Relegation, die er dann aber erfolgreich gegen den Karlsruher SC gestaltete. Proteste gegen die Wertung des Darmstadt-Spiels wurden abgewiesen. Lenk hatte während der Partie seinem Ärger Luft gemacht und war von Schiedsrichter Sören Storks (Velen) daraufhin auf die Tribüne geschickt worden. Leonhardt hatte nach dem Spiel in mehreren Interviews sogar die Unparteilichkeit und Unbestechlichkeit des Schiedsrichterteams infrage gestellt.

Quelle: welt.de

Barnabas Bombesi
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 169
Registriert: 27.09.2017
Bewertung: 113

Re: 2. Bundesliga

Beitragvon Barnabas Bombesi » Di 31. Jul 2018, 19:48

Für Freunde der “guten Unterhaltung“ ein Exspieler des neuen 2.Ligisten. :hmm

Achtung, nicht ganz jugendfrei! :warnung
http://www.sportbuzzer.de/artikel/video ... ng-strafe/

Klischee, Klischee, Klischee vom “einfachen“ Fussballer. Dachte eigentlich so etwas gibt's heute kaum noch! :kopfschuettel

PTL
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 70
Registriert: 01.01.2016
Bewertung: 29

Re: 2. Bundesliga

Beitragvon PTL » Fr 3. Aug 2018, 22:03

HSV - Kiel 0:1 viertel Stunde vor Schluss :aluhut
0:2 :devil


Zurück zu „Andere Ligen und Sport allgemein“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast