Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


Handball

Bundesliga, Olympia, Icehockey & Co.
Benutzeravatar
Blue Man
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 379
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 120
Wohnort: Leipzig

Re: Handball

Beitragvon Blue Man » Fr 2. Jun 2017, 12:15

solange unsere stadt oberen sich im rb licht sonnen können ist denen der andere sport ziemlich schnuppe
:bash
der hcl spielte lange erfolgreich in der 1. liga und auch international und unsere stadt chefs haben
sich dieses positive image reichlich zu nutzen gemacht, jetzt wo es schwirigkeiten gibt läßt man denn verein fallen wie eine heiße
kartoffel :uhhh
es mag sein das man sich beim hcl nicht den neuen gegebenheiten angepasst hat - wirtschaftlich
aber in anderen städten gibt es für vereine auch reichlich geld - dd, erfurt, zwickau und chemnitz u.v.a.
aber damenhadball ist eben nicht so interessant wir männer bundesliga - :shit rbl
und so drehen unsere politiker ihre fahnen munter nach dem winde, politik ist und bleibt eine hure :zensur

ich bin auf jedenfall maßlos enttäuscht :manno
viel glück hcl auf euren weiteren weg
eine stadt - ein verein LOK!!!
wir halten uns an regeln, wenn man uns regeln läßt

Benutzeravatar
Sandmann
2. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 823
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 569

Re: Handball

Beitragvon Sandmann » Fr 2. Jun 2017, 17:11

Es sind doch nicht die paar Stadtoberen, die den Laden zum Kippen gebracht haben, auch wenn die sich mangels Alternativen natürlich früher gern im Licht des HCL gesonnt haben.
Es sind die ganz normalen Zuschauer, die vor zehn Jahren zum HCL gegangen sind, damals das sportliche Aushängeschild der Stadt, und die jetzt ihr Geld woanders lassen, vor allem wahrscheinlich beim SC DHfK oder bei RB.

Es ist ein bisschen billig, alles auf die Stadt zu schieben. Da treffen Wochenende für Wochende Tausende ihre eigene ganz persönliche Entscheidung, wo sie ihr "Sportbudget" ausgeben. Offenbar ist für diese Tausende der HCL nicht mehr attraktiv genug, weil es inzwischen für sie andere, neuerere, attraktivere Angebote als vor zehn Jahren gibt.

Wie oft warst du vor zehn Jahren beim Frauenhandball und wie oft warst du es zuletzt?

Die Einnahmesituation des HCL wird sich absehbar nicht grundsätzlich verbessern, das mannschaftssportliche Umfeld und auch die Kaufkraft der Bevölkerung gibt das in Leipzig nicht her.

Willst du ernsthaft, dass die Stadt dem HCL Jahr für Jahr 200.000, 300.000 oder 500.000 € zuschießt, um ihm Handball auf dem bisherigen Level zu ermöglichen?

Ich will das nicht, dann hätte ich, ganz eigennützig, dieses Geld lieber für Lok. :zwinker

Benutzeravatar
Blue Man
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 379
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 120
Wohnort: Leipzig

Re: Handball

Beitragvon Blue Man » Fr 2. Jun 2017, 17:23

ich bin einfach nur gefrustet von unserer "sportstadt" erst die eishockey truppe `aus der stadt gejagt`
und nun die handball mädels sterben lassen, genau wie sie es mit unseren verein vorhatten - was zum glück nicht geklappt hat

wer sagt den das eine einmalige finanzspritze nicht ausgereicht hätte? zusammen mit einen neuen optimierten geschäftsplan
ich schiebe der stadt den schwarzen peter zu, du den zuschauern

ich war nicht sehr oft beim handball, bei der dhfk truppe noch gar nicht, auch unsere loksche habe ich aus diversen gründen diese saison recht selten live gesehen, aber wie gesagt davon wird die finanzielle schieflage nicht kommen, zumindestens nicht hauptsächlich

es wird in zukunft auf jedenfall in leipzig etwas fehlen - schade
eine stadt - ein verein LOK!!!
wir halten uns an regeln, wenn man uns regeln läßt

Benutzeravatar
Der Buri
Fußballweltmeister
Beiträge: 1637
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 449

Re: Handball

Beitragvon Der Buri » Fr 2. Jun 2017, 18:38

Ich "erarbeite" (in der Tat ist es mehr ne Fleißarbeit in der Disziplin "Abschreiben" :grins ) auf der Grundlage der Zuwendungsberichte der Stadt Leipzig gerade eine Liste welche Vereine in den letzten fünf Jahren wieviel Geld bekommen haben, die ich beabsichtige am Wochenende in nem neuen Fritz zu posten ... Beim Buchstaben 'H' bin ich schon vorbei. Kann also vorab verraten, dass der HCL stolze 519.923,10 € (ohne die Zahlungen in diesem Jahr) bekommen hat und damit (bis dato) der Krösus unter den Sportvereinen in LE war/ist. Ich kann also die Stadt auf der einen Seite verstehen, dass man dort nicht noch zusätzlich einen niedrigen siebenstelligen Betrag reinpumpt. Auf der anderen Seite wäre es natürlich ein Leichtes gewesen dies dennoch zu tun, wenn man wollte - die Million würde im Haushalt nicht sonderlich ins Gewicht fallen. Es gibt letztlich für alle politischen Entscheidungen ein Für und Wider - und wenns um (kommunale) Steuerkohle geht, eben mit den durchaus verständlichen hitzigen Debatten um deren Verwendung in der Bevölkerung :angel


P.S.: Beim HCL war ich das letzte Mal zu einem Championsleague-Spiel gegen Podgorica (1999 oder so) ... aber die Regionalliga nächste Saison ist schon irgendwie verlockend, so dass ich mir vorgenommen habe dort öfters mal vorbeizuschauen :zwinker

Benutzeravatar
Maximo Lider
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 548
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 66

Re: Handball

Beitragvon Maximo Lider » Fr 2. Jun 2017, 22:03

Es ist bemerkenswert, wie das veringern von bourgeoisen Elementen eine Sache bedeutend interessanter machen.
Erster Deutscher Meister - Derbyzeit 22.11.2017 :yeah :bash :daumenhoch :grins

Benutzeravatar
Uriah Heep
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 281
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 128
Wohnort: Leipzig

Re: Handball

Beitragvon Uriah Heep » Sa 3. Jun 2017, 17:44

Gerade weil Leipzig eine Sportstadt ist, haben es viele Vereine und Sportler schwer, angemessene Unterstützung zu erfahren. Jeder Verein, der hochkommt, zieht Sponsoren an. Deren Zahl ist allerdings endlich.

Benutzeravatar
M R
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 334
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 164
Wohnort: Borsdorf

Re: Handball

Beitragvon M R » Fr 9. Jun 2017, 14:01


Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3361
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 973
Wohnort: Leipzig

Re: Handball

Beitragvon Quelle » Fr 7. Jul 2017, 13:28

HC Leipzig bekommt doch die Lizenz für die Bundesliga

http://www.lvz.de/Sport/HC-Leipzig/News ... Bundesliga

Benutzeravatar
Blue Man
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 379
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 120
Wohnort: Leipzig

Re: Handball

Beitragvon Blue Man » Fr 7. Jul 2017, 19:45

Quelle hat geschrieben:HC Leipzig bekommt doch die Lizenz für die Bundesliga

http://www.lvz.de/Sport/HC-Leipzig/News ... Bundesliga


wenn ich es richtig verstanden habe aber nur wenn 600.000,- an eigenkapital aufgebracht wird
aber die hoffnung stirbt zuletzt
eine stadt - ein verein LOK!!!
wir halten uns an regeln, wenn man uns regeln läßt

Benutzeravatar
Chili Palmer
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 71
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 50

Re: Handball

Beitragvon Chili Palmer » Sa 8. Jul 2017, 09:08

Blue Man hat geschrieben:
Quelle hat geschrieben:HC Leipzig bekommt doch die Lizenz für die Bundesliga

http://www.lvz.de/Sport/HC-Leipzig/News ... Bundesliga


wenn ich es richtig verstanden habe aber nur wenn 600.000,- an eigenkapital aufgebracht wird
aber die hoffnung stirbt zuletzt


Dennoch, sie stirbt!

Marty McFly
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 189
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 45

Re: Handball

Beitragvon Marty McFly » Sa 8. Jul 2017, 18:26

Chili Palmer hat geschrieben:
Blue Man hat geschrieben:
Quelle hat geschrieben:HC Leipzig bekommt doch die Lizenz für die Bundesliga

http://www.lvz.de/Sport/HC-Leipzig/News ... Bundesliga


wenn ich es richtig verstanden habe aber nur wenn 600.000,- an eigenkapital aufgebracht wird
aber die hoffnung stirbt zuletzt


Dennoch, sie stirbt!

Tja,in Leipzig ist alles sehr schnellllebig was Neuanfänge betrifft. Kann man nur hoffen das dieser Mateschiss irgendwann mit seinem Gesöff pleite geht...Leider wohl nur ein schöner Traum :heul

Benutzeravatar
oldman
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 105
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 48
Wohnort: Leipzig

Re: Handball

Beitragvon oldman » So 9. Jul 2017, 07:50

Chili Palmer hat geschrieben:
Blue Man hat geschrieben:
Quelle hat geschrieben:HC Leipzig bekommt doch die Lizenz für die Bundesliga

http://www.lvz.de/Sport/HC-Leipzig/News ... Bundesliga


wenn ich es richtig verstanden habe aber nur wenn 600.000,- an eigenkapital aufgebracht wird
aber die hoffnung stirbt zuletzt


Dennoch, sie stirbt!


Das der HCL doch erstmal die Lizenz erhält, zieht das Sterben sinnlos in die Länge...Die sollen einen Schnitt machen und neu durchstarten...

Wolkser
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 477
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 110

Re: Handball

Beitragvon Wolkser » So 9. Jul 2017, 14:05

Dann doch wenn nötig erst nach einem eventuellen sportlichen Abstieg und nicht am grünen Tisch.

Benutzeravatar
Sandmann
2. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 823
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 569

Re: Handball

Beitragvon Sandmann » Mo 10. Jul 2017, 15:06

Wolkser hat geschrieben:Dann doch wenn nötig erst nach einem eventuellen sportlichen Abstieg und nicht am grünen Tisch.


Das erinnert mich irgenwie an den letzten Fußball-Damenbundesligisten aus Leipzig: kein Geld, keine erstligareifen Spielerinnen mehr, damit keine sportliche Perspektive, ganz offensichtlich keine ausreichende wirtschaftliche Kompetenz in der Führungsetage ...

Wohin dieser Weg führt, scheint absehbar.
Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende wäre die bessere Lösung gewesen.

Mal sehen, wie der HCL 600.000 € (oder so) flüssige Mittel nachwesien kann.

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3361
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 973
Wohnort: Leipzig

Re: Handball

Beitragvon Quelle » Sa 15. Jul 2017, 09:42


Jünter
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 111
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 134

Re: Handball

Beitragvon Jünter » Sa 15. Jul 2017, 23:49

Quelle hat geschrieben:HC Leipzig muss Insolvenz anmelden

http://www.lvz.de/Sport/HC-Leipzig/News ... z-anmelden


Kein Mitleid. Sich damals vom VfB ganz schnell verabschieden wollen !!!

Und dann gab es noch so viele, die deren hinter her gerannt sind. Hauptsache nicht mehr VfB, völlig bekloppt. Haben schon damals nicht erkannt, was es heißt, in einem großen Club beheimatet zu sein. Wollten ihr eigenes Ding machen, haben SIE gemacht.

Gute Reise ins nichts !

Benutzeravatar
alf
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 403
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 81

Re: Handball

Beitragvon alf » So 16. Jul 2017, 09:11

Jünter hat geschrieben:
Quelle hat geschrieben:HC Leipzig muss Insolvenz anmelden

http://www.lvz.de/Sport/HC-Leipzig/News ... z-anmelden


Kein Mitleid. Sich damals vom VfB ganz schnell verabschieden wollen !!!

Und dann gab es noch so viele, die deren hinter her gerannt sind. Hauptsache nicht mehr VfB, völlig bekloppt. Haben schon damals nicht erkannt, was es heißt, in einem großen Club beheimatet zu sein. Wollten ihr eigenes Ding machen, haben SIE gemacht.

Gute Reise ins nichts !


sry, das ist aber käse. wo soll das bitte ein vorteil sein in einem großverein zu spielen? der hsv hamburg ist auch insolvent und der hamburger sv ist halt 3 nummern größer als der vfb gewesen. sie haben es damals als chance gesehen und auch die ersten jahre genutzt. nun hatten sie die letzten jahre sehr viel pech und nun ging es bergab. das kann fast jedem verein passieren.

ich finde es schade wie es dem hcl ergeht, da ich früher gerne hingegangen bin, nun es aus zeitgründen nicht mehr klappt.
Bild

El más Grande de America

Benutzeravatar
Sandmann
2. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 823
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 569

Re: Handball

Beitragvon Sandmann » Mo 17. Jul 2017, 10:41

Früher sind da viele hingegangen, als es noch um Deutsche Meisterschaften ging und der HCL die einzige Mannschaft in der Stadt auf diesem Niveau war (soweit es nicht um Randsportarten geht).
Diese Leute gehen jetzt mehrheitlich zu RB oder zum SC DHfK, die es beide vor zehn Jahren schlicht und einfach noch nicht gab.

Der HCL hat die Zeichen der Zeit nicht erkannt und sich nicht an die sich schnell wandelnde Sportlandschaft in Leipzig angepasst. Das ist zu 100 % eigenes Verschulden und es hat mit Pech nichts zu tun.
Es ist auch völlig unabhängig davon so gekommen, ob eine BL-Frauenhandball-Spielbetriebs-GmbH unter dem Dach eines HCL oder eines VfB agiert.
"Unter dem Dach eines Großvereins" meint doch in diesem Zusammenhang nicht anderes als Quersubventionierung. Was das bedeutet, haben wir bei Lok mit den Bundesliga-Damen fast bis zum ganz bitteren Ende erfahren müssen.

Insolvenz hat die HCL-Spielbetriebs-GmbH angemeldet, wenn ich es richtig verstanden habe. Der Verein besteht ja noch, so kann der Nachwuchs weiter machen und man kann sich langfristig damit beschäftigen, mal zumindest wieder 2. Liga spielen zu können.

Frauenhandball auf Vereinsebene wird in Leipzig in Zukunft eine Nischensportart sein, jede andere Positionierung, egal von wem, wäre das Bauen von Luftschlössern.

Benutzeravatar
Maximo Lider
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 548
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 66

Re: Handball

Beitragvon Maximo Lider » Di 18. Jul 2017, 19:48

Ich kann dem letzten Satz von Sandmann nicht zustimmen.
Ich erfahre in und um der Stadt oft, wie stark der HCL hier verwurzelt, beliebt und von Interesse ist.
So bin ich auch überzeugt, dass der HCL auch dann wieder um die Meisterschaft in der 1.Liga erfolgreich mitspielen wird, wenn wir mit Leipzig auch wieder mindestens zurück in der 2.Liga im Fußball sind. Dies sollte spätestens in der Spielzeit 2020/2021 sein.
Erster Deutscher Meister - Derbyzeit 22.11.2017 :yeah :bash :daumenhoch :grins

Benutzeravatar
ruebezahl
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 392
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 222
Wohnort: Leipzig

Re: Handball

Beitragvon ruebezahl » Di 18. Jul 2017, 20:53

@ Maximo ,. der Stoff , den Du nimmst , ist n Hammer
Trotzdem schön , wenn junge Menschen viel Hoffnung, Optimismus und Frohsinn verinnerlicht,. und dann trotzdem nicht sauer
Sind wenn der Traum leider nicht wahr wird !


Zurück zu „Andere Ligen und Sport allgemein“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast