Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


Stadionmugge

Baumaßnahmen, Versammlungen, Fanszene, Personalkarussell
Benutzeravatar
Der Buri
Champions League Sieger
Beiträge: 1375
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 340

Re: Stadionmugge

Beitragvon Der Buri » Fr 19. Mai 2017, 15:51

Wittgenstein hat geschrieben:Denke ich auch.

Frage:
Wenn bei jedem Spiel die Toten Hosen (und die Ärzte) kommen, sehe ich keinen Grund, nicht auch mal ENDLICH WIEDER Onkelz bei Lok zu spielen. Das hat jahrelang auch geklappt. Die "Stunde des Siegers" passt z.B. immer. Es ist ja kein Geheimnis, dass bei Lok viele Fans auch große Onkelz-Fans sind. Und bitte unterlasst jetzt hier eine politische Diskussion. Zumal sich die ersten beiden genannten Band viel offensiver politisch artikulieren und das auch niemand hier kritisiert.

Also, was spricht gegen einen Onkelz-Song am Spieltag? Nichts, oder? :guter


Das Abspielen von Liedern der Böhsen Onkelz lag damals in meinem Verantwortungsbereich (sprich, ich war imho der Einzige, der dies im BPS jemals getan hat) ... war allerdings auch zu diesen Zeiten (unter Kubald) schon umstritten, wohl aber geduldet. Einige Zeit später wurde es dann untersagt - die beiden jetzigen DJs halten sich an diese Vorgabe, wenngleich natürlich die Frage berechtigt ist, wieso es untersagt ist Werke dieser Gruppe aufzuführen. Ärzte und Hosen wurden im Übrigen von mir auch gespielt, da ich relativ wenig davon halte Musik zu politisieren - gilt im Übrigen auch für die TKS ... die neue Scheibe ist echt hörenswert. Insgesamt begüße ich also den Vorschlag, wenn auch aus anderen Gründen :zwinker

Eigil
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 144
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 93

Re: Stadionmugge

Beitragvon Eigil » Sa 20. Mai 2017, 01:07

Mal so ne Frage: Wie schaut es denn mit den Rechten an den gespielten Werken aus, kann da nicht einer kommen und Geld verlangen, weil sein Song gespielt wurde?

Benutzeravatar
Der Buri
Champions League Sieger
Beiträge: 1375
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 340

Re: Stadionmugge

Beitragvon Der Buri » Sa 20. Mai 2017, 06:01

Der Verein führt Gebühren an die GEMA (https://www.gema.de/fileadmin/user_uplo ... f_m_sp.pdf) ab, damit dürfte rein praktisch kein Künstler beim Verein anklopfen und Geld verlangen - denke ich :confuse

Benutzeravatar
LOKseit73
Champions League Sieger
Beiträge: 1236
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 468
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: Stadionmugge

Beitragvon LOKseit73 » Sa 20. Mai 2017, 09:59

Der Buri hat geschrieben:Der Verein führt Gebühren an die GEMA (https://www.gema.de/fileadmin/user_uplo ... f_m_sp.pdf) ab, damit dürfte rein praktisch kein Künstler beim Verein anklopfen und Geld verlangen - denke ich :confuse


So siehts aus. Der Verein wird pauschal von der GEMA "besteuert" und kann dann spielen, was er will.
Brot und Spiele.

Online
Benutzeravatar
LOK-Mirko
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 214
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 174
Wohnort: Leipzig-Gohlis

Re: Stadionmugge

Beitragvon LOK-Mirko » Sa 20. Mai 2017, 10:25

Quelle hat geschrieben:
DerGute hat geschrieben:Ich hole der Gerät hier nochmal hoch vorm großen Finale...

Da das ja bisher so wunderbar geklappt hat: Vlei hat ja der ein oder andere noch nen Vorschlag für das Spiel am Mittwoch gegen Karl-Marx-Stadt...

Feuer frei!


https://www.youtube.com/watch?v=KOjUyFQIBVc



Auja, ein MUSS am Mittwoch! :hihihi :daumenhoch

Benutzeravatar
Wellensittich
Regionalliga Einwechselspieler
Beiträge: 611
Registriert: 28.10.2015
Bewertung: 321
Wohnort: Leipzig

Re: Stadionmugge

Beitragvon Wellensittich » Sa 20. Mai 2017, 11:24

M R hat geschrieben:Mir geht übrigens dieser nervige "Stift und Block"-Song nicht mehr aus dem Kopf...dämlicher Ohrwurm :heul :heul :heul


:hihihi :hihihi :hihihi :hihihi :hihihi :hihihi :hihihi :hihihi

Das singen wir immer trunkig in der Kneipe.

:hihihi :hihihi :hihihi :hihihi :hihihi :hihihi :hihihi :hihihi
BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Einsatzleiter
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 97
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 54

Re: Stadionmugge

Beitragvon Einsatzleiter » Sa 20. Mai 2017, 14:21

Quod licet Iovi, non licet bovi.

Benutzeravatar
Wittgenstein
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 87
Registriert: 22.11.2015
Bewertung: 29

Re: Stadionmugge

Beitragvon Wittgenstein » So 21. Mai 2017, 15:40

Der Buri hat geschrieben:
Wittgenstein hat geschrieben:Denke ich auch.

Frage:
Wenn bei jedem Spiel die Toten Hosen (und die Ärzte) kommen, sehe ich keinen Grund, nicht auch mal ENDLICH WIEDER Onkelz bei Lok zu spielen. Das hat jahrelang auch geklappt. Die "Stunde des Siegers" passt z.B. immer. Es ist ja kein Geheimnis, dass bei Lok viele Fans auch große Onkelz-Fans sind. Und bitte unterlasst jetzt hier eine politische Diskussion. Zumal sich die ersten beiden genannten Band viel offensiver politisch artikulieren und das auch niemand hier kritisiert.

Also, was spricht gegen einen Onkelz-Song am Spieltag? Nichts, oder? :guter


Das Abspielen von Liedern der Böhsen Onkelz lag damals in meinem Verantwortungsbereich (sprich, ich war imho der Einzige, der dies im BPS jemals getan hat) ... war allerdings auch zu diesen Zeiten (unter Kubald) schon umstritten, wohl aber geduldet. Einige Zeit später wurde es dann untersagt - die beiden jetzigen DJs halten sich an diese Vorgabe, wenngleich natürlich die Frage berechtigt ist, wieso es untersagt ist Werke dieser Gruppe aufzuführen. Ärzte und Hosen wurden im Übrigen von mir auch gespielt, da ich relativ wenig davon halte Musik zu politisieren - gilt im Übrigen auch für die TKS ... die neue Scheibe ist echt hörenswert. Insgesamt begüße ich also den Vorschlag, wenn auch aus anderen Gründen :zwinker


Danke für die Antwort, Buri. Ich denke, wir begrüßen das aus den selben Gründen. Die Mukke soll uns gut auf's Spiel einstimmen, stimmungsvoll und eingängig sein - und das könnten z.B. jeweils 1-2 Lieder dieser drei Bands sehr gut.
Etiam si omnes, ego non.
---
Der 1. FC Lok - eine Macht! Gestern. Heute. Morgen.


Zurück zu „Verein, Stadion & Fans“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste