Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


Fanartikel des 1. FC Lok

Baumaßnahmen, Versammlungen, Fanszene, Personalkarussell
Benutzeravatar
M R
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 315
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 153
Wohnort: Borsdorf

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon M R » Sa 12. Aug 2017, 09:05

Kai hat geschrieben:Dem Verkäufer gehört was zwischen die Hörner gegeben. Das ist ja immer der einfachste und billigste Weg, der, der nicht da ist, der ist immer schuld...Und auf Mieth draufhauen ist ja nun scheinbar auch Mode. Wenn die Meckerer wenigstens einen tollen Alternativkandidaten bringen würden, wäre ja eine Änderung möglich und der zeigt uns dann wie alles besser geht...

Du hast vollkommen Recht. Der Mieth ist ein Gott der fehlerfrei agiert (auch nicht nachtragend gegenüber Mitarbeitern ist, die beim Arbeitsgericht erfolgreich gegen ihre Kündigung geklagt haben) und deshalb verbietet sich jegliche Kritik an seiner Person.

Benutzeravatar
Uriah Heep
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 266
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 113
Wohnort: Leipzig

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Uriah Heep » Sa 12. Aug 2017, 11:14

Nightliner hat geschrieben:
Kai hat geschrieben:Dem Verkäufer gehört was zwischen die Hörner gegeben. Das ist ja immer der einfachste und billigste Weg, der, der nicht da ist, der ist immer schuld...Und auf Mieth draufhauen ist ja nun scheinbar auch Mode. Wenn die Meckerer wenigstens einen tollen Alternativkandidaten bringen würden, wäre ja eine Änderung möglich und der zeigt uns dann wie alles besser geht...


.... der Verkäufer kann aber nur das verkaufen was er im Sortiment oder Lager hat ! :confuse


Aber Mieth bestellt sicher nicht neue Ware, wenn der Bestand ausgegangen ist.

Benutzeravatar
duke
Regionalliga Einwechselspieler
Beiträge: 642
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 475
Wohnort: LE

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon duke » Sa 12. Aug 2017, 12:30

naja, wir haben halt auch keine 25 angestellten, die nur für das merchandise zuständig sind.
und wenn wir mal soweit sind, dann will ich sowas ...
also keinen fanshop, sondern ein haus^^ (das ist der neue toffee store)
(sorry für die schleichwerbung :devil :hihihi )
Bild

Benutzeravatar
siebziger
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 429
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 243

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon siebziger » Sa 12. Aug 2017, 12:56

Mieth ist einfach der Prellbock für alles momentan weil unter jedem Scheiß sein Name steht.
Was ja auch logisch ist als Geschäftsführer und jemand der sich nicht die Mühe machen will oder kann sich zu informieren findet da sein leichtes Opfer.
Allerdings möchte ich auch gerne das schöne Basecap erwerben was es nun schon länger nicht mehr gibt.

Benutzeravatar
alf
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 400
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 81

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon alf » Sa 12. Aug 2017, 12:58

Nightliner hat geschrieben:
Kai hat geschrieben:Dem Verkäufer gehört was zwischen die Hörner gegeben. Das ist ja immer der einfachste und billigste Weg, der, der nicht da ist, der ist immer schuld...Und auf Mieth draufhauen ist ja nun scheinbar auch Mode. Wenn die Meckerer wenigstens einen tollen Alternativkandidaten bringen würden, wäre ja eine Änderung möglich und der zeigt uns dann wie alles besser geht...


.... der Verkäufer kann aber nur das verkaufen was er im Sortiment oder Lager hat ! :confuse


dem kunden (in dem fall "fan") können die probleme in diesem moment egal sein. hier steht ein kunde der ein problem hat, was er befriedigt wissen will. und wenn so eine antwort gefallen sein soll, kann das nur eine abmahnung zur folge haben, da er in dem moment den verein schädigend präsentiert. wenn einer reinkommt der von dem ganzen "pro" und "contra" mieth keine ahnung hat, muss ja ein tolles bild bekommen. abgesehen davon scheint der respekt des mitarbeiters vor seinen vorgesetzten nicht sehr groß zu sein! als verkäufer hält man sich neutral! wobei ich kundenorientiertheit im fanshop noch nie so richtig erkennen konnte... traurig aber wahr...
Bild

El más Grande de America

Benutzeravatar
Nightliner
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 88
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 15
Wohnort: Leipzig

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Nightliner » Sa 12. Aug 2017, 16:50

dem kunden (in dem fall "fan") können die probleme in diesem moment egal sein. hier steht ein kunde der ein problem hat, was er befriedigt wissen will. und wenn so eine antwort gefallen sein soll, kann das nur eine abmahnung zur folge haben, da er in dem moment den verein schädigend präsentiert. wenn einer reinkommt der von dem ganzen "pro" und "contra" mieth keine ahnung hat, muss ja ein tolles bild bekommen. abgesehen davon scheint der respekt des mitarbeiters vor seinen vorgesetzten nicht sehr groß zu sein! als verkäufer hält man sich neutral! wobei ich kundenorientiertheit im fanshop noch nie so richtig erkennen konnte... traurig aber wahr...[/quote]

... mir ging es darum den Verkäufer nicht zum Sündenbock zu machen !

Benutzeravatar
Nightliner
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 88
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 15
Wohnort: Leipzig

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Nightliner » Sa 12. Aug 2017, 16:51

duke hat geschrieben:naja, wir haben halt auch keine 25 angestellten, die nur für das merchandise zuständig sind.
und wenn wir mal soweit sind, dann will ich sowas ...
also keinen fanshop, sondern ein haus^^ (das ist der neue toffee store)
(sorry für die schleichwerbung :devil :hihihi )
Bild



....hab ich gar nicht gesehen aber ich fand den LFC-Shop in der Innenstadt prima ! :winke

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Fußballweltmeister
Beiträge: 1568
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 414

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Der Buri » Sa 12. Aug 2017, 18:12

Nightliner hat geschrieben:
alf hat geschrieben:dem kunden (in dem fall "fan") können die probleme in diesem moment egal sein. hier steht ein kunde der ein problem hat, was er befriedigt wissen will. und wenn so eine antwort gefallen sein soll, kann das nur eine abmahnung zur folge haben, da er in dem moment den verein schädigend präsentiert. wenn einer reinkommt der von dem ganzen "pro" und "contra" mieth keine ahnung hat, muss ja ein tolles bild bekommen. abgesehen davon scheint der respekt des mitarbeiters vor seinen vorgesetzten nicht sehr groß zu sein! als verkäufer hält man sich neutral! wobei ich kundenorientiertheit im fanshop noch nie so richtig erkennen konnte... traurig aber wahr...


... mir ging es darum den Verkäufer nicht zum Sündenbock zu machen !


Der Nutzer alf hat aber - meiner Meinung nach - durchaus Recht ... Patzige Verkäufer gehen einfach nicht, schon gar nicht in einem Spezialsegment wie diesem. Da sollte Kundenorientierung über allem stehen, da eben der Menge der Kunden natürliche Grenzen gesetzt sind (Anzahl an Kunden die dort einkaufen = begrenzt auf Lokfans). Was nutzt es da, wenn der Verkäufer seinen Chef nicht leiden kann, und dies zudem noch nach außen kehrt. Das mag zwar stimmen - keine Ahnung - hat aber im Verkaufsraum bzw. beim Kundenkontakt nix verloren, völlig egal ob Mieth ein Idiot ist oder nicht :smoke

Benutzeravatar
duke
Regionalliga Einwechselspieler
Beiträge: 642
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 475
Wohnort: LE

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon duke » Sa 12. Aug 2017, 19:23

Nightliner hat geschrieben:
duke hat geschrieben:naja, wir haben halt auch keine 25 angestellten, die nur für das merchandise zuständig sind.
und wenn wir mal soweit sind, dann will ich sowas ...
also keinen fanshop, sondern ein haus^^ (das ist der neue toffee store)
(sorry für die schleichwerbung :devil :hihihi )
Bild



....hab ich gar nicht gesehen aber ich fand den LFC-Shop in der Innenstadt prima ! :winke

da haben sie natürlich auch einen UND sich noch einen kleinen gag erlaubt. der shop heißt nach (siehe oben) -everton one, dann folgerichtig everton two.
laut der adresse ergibt das dann witziger weise "liverpool one everton two" :haha (aber humor hamse ja alle auf der insel)

Kai
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 11
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 5

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Kai » Sa 12. Aug 2017, 20:34

M R hat geschrieben:
Kai hat geschrieben:Dem Verkäufer gehört was zwischen die Hörner gegeben. Das ist ja immer der einfachste und billigste Weg, der, der nicht da ist, der ist immer schuld...Und auf Mieth draufhauen ist ja nun scheinbar auch Mode. Wenn die Meckerer wenigstens einen tollen Alternativkandidaten bringen würden, wäre ja eine Änderung möglich und der zeigt uns dann wie alles besser geht...

Du hast vollkommen Recht. Der Mieth ist ein Gott der fehlerfrei agiert (auch nicht nachtragend gegenüber Mitarbeitern ist, die beim Arbeitsgericht erfolgreich gegen ihre Kündigung geklagt haben) und deshalb verbietet sich jegliche Kritik an seiner Person.


Kann nichts finden, wo ich irgendwas von Gott und fehlerfrei geschrieben habe.Aber du wirst schon wissen, was du schreibst und meinst...

Lok70
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 54
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 9
Wohnort: Leipzig -Gohlis

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Lok70 » Mi 16. Aug 2017, 09:09

Wo finde ich denn die Trainingsbekleidung von Jako jetzt im Shop?
Für 13 Euro Fussball pur anstatt für 60 Euro Millionäre angucken

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Fußballweltmeister
Beiträge: 1568
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 414

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Der Buri » Mi 16. Aug 2017, 10:57

Wenn nicht im LOK-Online-Shop, dann im JAKO-Katalog 2017 ---> http://www.sport-link.de/haendler/50069 ... msport.pdf ... verbunden mit der Aufgabe, mal beim Training vorbei zu schauen und gucken was diese Saison getragen wird :guter

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3223
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 922
Wohnort: Leipzig

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Quelle » Mi 23. Aug 2017, 18:22


Benutzeravatar
Uriah Heep
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 266
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 113
Wohnort: Leipzig

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Uriah Heep » Do 24. Aug 2017, 10:24

Wann kommen endlich die neuen Lok- Basecaps wieder!

Benutzeravatar
Sandmann
2. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 816
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 560

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Sandmann » Do 24. Aug 2017, 11:31

Nightliner hat geschrieben:
Kai hat geschrieben:Dem Verkäufer gehört was zwischen die Hörner gegeben. Das ist ja immer der einfachste und billigste Weg, der, der nicht da ist, der ist immer schuld...Und auf Mieth draufhauen ist ja nun scheinbar auch Mode. Wenn die Meckerer wenigstens einen tollen Alternativkandidaten bringen würden, wäre ja eine Änderung möglich und der zeigt uns dann wie alles besser geht...


.... der Verkäufer kann aber nur das verkaufen was er im Sortiment oder Lager hat ! :confuse


Richtig. Eine neue Serie bindet immer erst mal flüssiges Geld, man lässt ja auch nicht nur 5 St. pro Artikel produzieren, weil sich das nachvollziehbar nicht lohnen würde.

Ich habe Verständnis dafür, dass nicht jeder Artikel zu jedem Zeitpunkt verfügbar ist. Wir wollen ja nicht unbedingt sechsstellige Beträge im Lager des Fanshops gebunden sehen. Bezahlt werden muss das ganze Zeug nun mal bei Lieferung, nicht erst nach dem Verkauf im Laden. Dieser Laden soll Geld bringen und kein Geld kosten!

Ich denke, dass das Angebot in der Breite für einen Regionalligisten sehr ordentlich ist, auch wenn immer Wünsche offen bleiben.
Ein Vergleich mit Bundesligisten oder gar mir Premier League-Clubs verbietet sich in diesem Zusammenhang.

Der GF M. Mieth hat auch nicht zuerst bzw. ausschließlich nur für ein ständig voll bestücktes Lager im Fanshop zu sorgen, sondern vor allem die Liquidität der GmbH insgesamt zu gewährleisten. Unsere Spieler, Trainer usw. kosten auch Geld. Es ist nicht von Schaden, die Problematik Fan-Shop mal im größeren Zusammenhang zu betrachten (das gilt auch für den Verkäufer).

Benutzeravatar
duke
Regionalliga Einwechselspieler
Beiträge: 642
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 475
Wohnort: LE

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon duke » Do 24. Aug 2017, 15:10

Sandmann hat geschrieben:
Nightliner hat geschrieben:
Kai hat geschrieben:Dem Verkäufer gehört was zwischen die Hörner gegeben. Das ist ja immer der einfachste und billigste Weg, der, der nicht da ist, der ist immer schuld...Und auf Mieth draufhauen ist ja nun scheinbar auch Mode. Wenn die Meckerer wenigstens einen tollen Alternativkandidaten bringen würden, wäre ja eine Änderung möglich und der zeigt uns dann wie alles besser geht...


.... der Verkäufer kann aber nur das verkaufen was er im Sortiment oder Lager hat ! :confuse


Richtig. Eine neue Serie bindet immer erst mal flüssiges Geld, man lässt ja auch nicht nur 5 St. pro Artikel produzieren, weil sich das nachvollziehbar nicht lohnen würde.

Ich habe Verständnis dafür, dass nicht jeder Artikel zu jedem Zeitpunkt verfügbar ist. Wir wollen ja nicht unbedingt sechsstellige Beträge im Lager des Fanshops gebunden sehen. Bezahlt werden muss das ganze Zeug nun mal bei Lieferung, nicht erst nach dem Verkauf im Laden. Dieser Laden soll Geld bringen und kein Geld kosten!

Ich denke, dass das Angebot in der Breite für einen Regionalligisten sehr ordentlich ist, auch wenn immer Wünsche offen bleiben.
Ein Vergleich mit Bundesligisten oder gar mir Premier League-Clubs verbietet sich in diesem Zusammenhang.



also mir ist das auch klar. :zwinker
mein vergleich war lediglich ein exkurs, um die "nörgler" daran zu erinnern, wo wir nicht stehen.
und wie du ja schon anmerktest, sind wir für unsere verhältnisse nun nicht wirklich schlecht aufgestellt und es bleibt die hoffnung, dass die leute das auch mal zu sehen beginnen.

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Fußballweltmeister
Beiträge: 1568
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 414

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Der Buri » Fr 15. Sep 2017, 21:23


Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3223
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 922
Wohnort: Leipzig

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Quelle » Mi 20. Sep 2017, 22:26


Benutzeravatar
Uriah Heep
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 266
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 113
Wohnort: Leipzig

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Uriah Heep » Do 21. Sep 2017, 13:57

Und die schwarzen Basecaps??

Benutzeravatar
Nightliner
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 88
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 15
Wohnort: Leipzig

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Nightliner » Do 21. Sep 2017, 16:03

Uriah Heep hat geschrieben:Und die schwarzen Basecaps??


Ich habe am Dienstag im Fanshop auch danach gefragt und mir wurde gesagt sie sind bestellt und demnächst wierder erhältlich !

Benutzeravatar
Uriah Heep
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 266
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 113
Wohnort: Leipzig

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Uriah Heep » Fr 22. Sep 2017, 22:11

Nightliner hat geschrieben:
Uriah Heep hat geschrieben:Und die schwarzen Basecaps??


Ich habe am Dienstag im Fanshop auch danach gefragt und mir wurde gesagt sie sind bestellt und demnächst wierder erhältlich !


Danke! Nightliner :daumenhoch

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Fußballweltmeister
Beiträge: 1568
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 414

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Der Buri » Mo 2. Okt 2017, 17:17

Neuzugang ...

DAS WAHRSCHEINLICH STÄRKSTE SCHLÜSSELBAND DER WELT!

Dieses Schlüsselband hat es in sich. Robuster, schwerer und stärker denn je – damit kann man sogar eine ganze Lokomotive hinter sich herziehen! Der Stoff ist beidseitig mit gummierten Buchstaben und unserem Logo in Blau-gelb versehen, was einen sehr schönen Kontrast erzielt. Am unteren Ende befindet sich ein ebenfalls robuster Clip-Verschluss. Höchste Qualität!

---> https://www.lok-fanshop.com/Im-Stadion/ ... %C3%BCssel

:hihihi

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Fußballweltmeister
Beiträge: 1568
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 414

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Der Buri » Di 3. Okt 2017, 10:45


Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3223
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 922
Wohnort: Leipzig

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Quelle » Do 12. Okt 2017, 12:55


Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3223
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 922
Wohnort: Leipzig

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Quelle » Mi 18. Okt 2017, 15:19



Zurück zu „Verein, Stadion & Fans“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast