Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


MECKERECKE

Baumaßnahmen, Versammlungen, Fanszene, Personalkarussell
Benutzeravatar
Sandmann
2. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 830
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 578

Re: MECKERECKE

Beitragvon Sandmann » Mo 24. Apr 2017, 16:27

Man kann ggf. den Spieler noch persönlich bestrafen, das Ergebnis steht aber, da Tatsachenentscheidung.

Benutzeravatar
Uriah Heep
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 292
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 133
Wohnort: Leipzig

Re: MECKERECKE

Beitragvon Uriah Heep » Di 25. Apr 2017, 11:50

Warum Kirsten nicht energischer protestiert hat, erschließt sich mir überhaupt nicht.

Benutzeravatar
oldman
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 107
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 48
Wohnort: Leipzig

Re: MECKERECKE

Beitragvon oldman » Di 25. Apr 2017, 18:17

Uriah Heep hat geschrieben:Warum Kirsten nicht energischer protestiert hat, erschließt sich mir überhaupt nicht.


und nicht nur Kirsten....alle waren total ruhig, keiner hat protestiert ? Hat vielleicht niemand hingesehen ?

Benutzeravatar
Lok-Luk
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 53
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 24
Wohnort: Luckenwalde

Re: MECKERECKE

Beitragvon Lok-Luk » Mi 26. Apr 2017, 21:57

Ich meckere mal, das die Testspielseite auf der Homepage schon lange nicht mehr aktualisiert wurde.

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3463
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 999
Wohnort: Leipzig

Re: MECKERECKE

Beitragvon Quelle » Do 27. Apr 2017, 00:27

Lok-Luk hat geschrieben:Ich meckere mal, das die Testspielseite auf der Homepage schon lange nicht mehr aktualisiert wurde.

Aktuell sind dort die Testspiele der Saison 16/17 angegeben.

Testspiele der Saison 17/18 werden nach Beendigung der Saison angezeigt.

Benutzeravatar
Lok-Luk
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 53
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 24
Wohnort: Luckenwalde

Re: MECKERECKE

Beitragvon Lok-Luk » Do 27. Apr 2017, 19:57

Quelle hat geschrieben:
Lok-Luk hat geschrieben:Ich meckere mal, das die Testspielseite auf der Homepage schon lange nicht mehr aktualisiert wurde.

Aktuell sind dort die Testspiele der Saison 16/17 angegeben.

Testspiele der Saison 17/18 werden nach Beendigung der Saison angezeigt.


Das ist so nicht richtig.
Siehe meinen Eintrag von So 26. Mär 2017, 19:53 im Tread: Testspiele.

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3463
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 999
Wohnort: Leipzig

Re: MECKERECKE

Beitragvon Quelle » Do 27. Apr 2017, 20:07

Lok-Luk hat geschrieben:
Quelle hat geschrieben:
Lok-Luk hat geschrieben:Ich meckere mal, das die Testspielseite auf der Homepage schon lange nicht mehr aktualisiert wurde.

Aktuell sind dort die Testspiele der Saison 16/17 angegeben.

Testspiele der Saison 17/18 werden nach Beendigung der Saison angezeigt.


Das ist so nicht richtig.
Siehe meinen Eintrag von So 26. Mär 2017, 19:53 im Tread: Testspiele.

Das Testspiel am 25.06. gehört zur Saison 17/18, da es nach der Sommerpause stattfindet.

Benutzeravatar
Lok-Luk
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 53
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 24
Wohnort: Luckenwalde

Re: MECKERECKE

Beitragvon Lok-Luk » Do 27. Apr 2017, 20:24

Quelle hat geschrieben:
Lok-Luk hat geschrieben:
Quelle hat geschrieben:
Lok-Luk hat geschrieben:Ich meckere mal, das die Testspielseite auf der Homepage schon lange nicht mehr aktualisiert wurde.

Aktuell sind dort die Testspiele der Saison 16/17 angegeben.

Testspiele der Saison 17/18 werden nach Beendigung der Saison angezeigt.


Das ist so nicht richtig.
Siehe meinen Eintrag von So 26. Mär 2017, 19:53 im Tread: Testspiele.

Das Testspiel am 25.06. gehört zur Saison 17/18, da es nach der Sommerpause stattfindet.


So gesehen,.......klingt es plausibel.

Benutzeravatar
Sandmann
2. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 830
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 578

Re: MECKERECKE

Beitragvon Sandmann » So 30. Apr 2017, 21:40

Zum Beitrag auf der Vereins-Homepage zum Thema Wien-Marathon:

Der Mann, der das Auto steuert, ist der Fahrer, das Auto ist das Fahrzeug.
Der Pilot, der das Fluggerät steuert, ist der Flieger, das Fluggerät selbst ist das Flugzeug!

Wenn der Flieger abhebt, hat der vielleicht einen schönen Tag, oder aber er versaut es sich mit seiner Umwelt.
Die Läufer wären aber allein deshalb nicht in Wien angekommen. Dazu muss schon das Flugzeug abheben.

Es wird nicht richtiger, wenn es immer mehr Leute falsch sagen bzw. schreiben.

Schreibt auf dem offiziellen Vereins-Internetauftritt bitte in ordentlichem Deutsch - oder lasst das Leute machen, die diese Sprache beherrschen.

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3463
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 999
Wohnort: Leipzig

Re: MECKERECKE

Beitragvon Quelle » So 30. Apr 2017, 21:47

Laut Duden steht "Flieger" umgangssprachlich auch für Flugzeug.

http://www.duden.de/rechtschreibung/Flieger

Benutzeravatar
Sandmann
2. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 830
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 578

Re: MECKERECKE

Beitragvon Sandmann » So 30. Apr 2017, 21:50

Quelle hat geschrieben:Laut Duden steht "Flieger" umgangssprachlich auch für Flugzeug.

http://www.duden.de/rechtschreibung/Flieger


Es ist trotzdem kein korrektes, gutes Deutsch.
Der Mann, der an den Ball tritt, ist der Spieler, der Ball ist das Spielzeug.

Schreiben wir dann demnächst auch, dass der Spieler im rechten Dreick eingeschlagen ist?

In Radio und Fernsehen gebrauchen die Moderatoren inzwischen auch immer öfter auch den Dativ anstelle des Genitivs, umgangssprachlich sozusagen. :zensur

Benutzeravatar
LOKseit73
Champions League Sieger
Beiträge: 1462
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 630
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: MECKERECKE

Beitragvon LOKseit73 » So 30. Apr 2017, 22:04

Sandmann hat geschrieben:
Schreiben wir dann demnächst auch, dass der Spieler im rechten Dreick eingeschlagen ist?


Soll aber schon vorgekommen sein. :winke :grins
Brot und Spiele.

Benutzeravatar
Sandmann
2. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 830
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 578

Re: MECKERECKE

Beitragvon Sandmann » So 30. Apr 2017, 22:13

LOKseit73 hat geschrieben:
Sandmann hat geschrieben:
Schreiben wir dann demnächst auch, dass der Spieler im rechten Dreick eingeschlagen ist?


Soll aber schon vorgekommen sein. :winke :grins


Na dann hoffen wir, dass er dabei keine Schaden genommen hat. :zwinker

Da @ Quelle den Begriff Umgangssprache eingebracht hat: Die ist für das gesprochene Wort im Alltag da und gut.
Für schriftliche Äußerungen gibt es im Unterschied zur Umgangssprache die Schriftsprache.
Ich hätte es gern, dass auf der offiziellen Plattform des Vereins dann auch die Schriftsprache und nicht die Umgangssprache genutzt wird.
Umgangssprache eignet sich eher für Facebook, Twitter usw.

MiB
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 304
Registriert: 12.11.2015
Bewertung: 197

Re: MECKERECKE

Beitragvon MiB » So 30. Apr 2017, 23:48

@Sandmann
ich wusste gar nicht, dass du so ein deutscher Spießer bist. Hätte dich eher in die multikulturelle bunte Schublade eingeordnet.

Benutzeravatar
Uriah Heep
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 292
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 133
Wohnort: Leipzig

Re: MECKERECKE

Beitragvon Uriah Heep » Mo 1. Mai 2017, 09:51

MiB hat geschrieben:@Sandmann
ich wusste gar nicht, dass du so ein deutscher Spießer bist. Hätte dich eher in die multikulturelle bunte Schublade eingeordnet.


Das hat überhaupt nichts mit Spießertum zu tun. Unsere Sprache ist ein wertvolles Kulturgut, das es zu erhalten gilt. Das gilt übrigens auch für Dialekte. Merkwürdigerweise schämen sich z. B. auch etliche Sachsen ihres Dialektes. Allerdings gehen solche Wortschöpfungen wie z.B. "BesucherInnen" auf Sandmanns Klientel zurück.

Benutzeravatar
ruebezahl
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 396
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 229
Wohnort: Leipzig

Re: MECKERECKE

Beitragvon ruebezahl » Mo 1. Mai 2017, 11:00

Wertvolles Kulturgut ? :confuse
.... gibts doch kaum noch, bzw. Ist doch schon ordentlich verwischt und verwässert worden, vorzugsweise von Peter, Roth , Göring Eckhardt und dem Zottelbären. :heul

MiB
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 304
Registriert: 12.11.2015
Bewertung: 197

Re: MECKERECKE

Beitragvon MiB » Mo 1. Mai 2017, 15:04

Uriah Heep hat geschrieben:
MiB hat geschrieben:@Sandmann
ich wusste gar nicht, dass du so ein deutscher Spießer bist. Hätte dich eher in die multikulturelle bunte Schublade eingeordnet.


Das hat überhaupt nichts mit Spießertum zu tun. Unsere Sprache ist ein wertvolles Kulturgut, das es zu erhalten gilt. Das gilt übrigens auch für Dialekte. Merkwürdigerweise schämen sich z. B. auch etliche Sachsen ihres Dialektes. Allerdings gehen solche Wortschöpfungen wie z.B. "BesucherInnen" auf Sandmanns Klientel zurück.


Ich bin ja auch für die Erhaltung von Kulturgut und Tradition. Aber wer sich ernsthaft über das Wort "Flieger" für Flugzeug auf einer Fussball HP aufregt, den kann man durchaus als Spießer bezeichnen. :smile

Benutzeravatar
Sandmann
2. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 830
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 578

Re: MECKERECKE

Beitragvon Sandmann » Mo 1. Mai 2017, 17:41

Uriah Heep hat geschrieben:
MiB hat geschrieben:@Sandmann
ich wusste gar nicht, dass du so ein deutscher Spießer bist. Hätte dich eher in die multikulturelle bunte Schublade eingeordnet.


Das hat überhaupt nichts mit Spießertum zu tun. Unsere Sprache ist ein wertvolles Kulturgut, das es zu erhalten gilt. Das gilt übrigens auch für Dialekte. Merkwürdigerweise schämen sich z. B. auch etliche Sachsen ihres Dialektes. Allerdings gehen solche Wortschöpfungen wie z.B. "BesucherInnen" auf Sandmanns Klientel zurück.


Ich gebrauche solche Wortschöpfungen wie die in Anführungsstrichen nicht.

Das eine die Form von Überkorrektheit, die zwar praktisch keinem weh tut, die aber vielen einfach "auf die Nüsse" geht. Das Dumme bei solchen Wortschöpfungen ist, dass sich viele an der Formulierung festbeißen und dass dabei der Inhalt des Textes, um den es eigentlich gehen sollte, völlig aus dem Blick gerät. Weniger ist oft mehr.

Ansonsten stimme ich dir vollkommen zu. Beim ordentlichen Gebrauch der Muttersprache geht es nicht um Volkstümelei o.ä., sondern um den Erhalt eines Kulturgutes. Das gilt für ausnahmslos jede Sprache ohne jede Einschränkung und Relativierung. Der Respekt vor anderen Kulturen und Identitäten setzt die Wertschätzung für die eigene Kultur und die eigene Identität voraus, aus meiner Sicht jedenfalls. Die Sprache ist Kern einer jeden Kultur.
Das Ganze gilt genauso, wie von dir richtigerweise genannt, für den Erhalt von Dialekten. Ich war übrigens jüngst für einige Zeit in deiner Heimat ... :zwinker

Spießertum kann ich beim korrekten Gebrauch der Muttersprache in Wort und Schrift besten Willen nicht erkennen. Diesen Zusammenhang hätte ich gern erläutert bekommen. Ich habe mich auch nicht aufgeregt, ich habe lediglich darauf hingeweisen, dass sich ein in der Umgangssprache falsch genutzer Begriff in den Text eingeschlichen hat und dass er dort aus meiner Sicht nicht hingehört.

Peinlich bzw. ausgesprochen lächerlich ist es für mich vor allem, wenn die ganz großen Patrioten/Nationalisten usw. in ihren Verlautbarungen oft einfachste Fehler beim Gebrauch ihrer Muttersprache machen.

@ Ruebe
Verwässert wird unsere Sprache vor allem von Leuten, die durch den Gebrauch von Fremdworten, vor allem von welchen aus dem englischen Sprachraum, überdecken wollen, dass sie trotz vielen Redens eigentlich nichts zu sagen haben. Paradebeispiel ist der Bereich Unternehmensberatung - Wortblasen ohne Ende für die simple Aussage "Kosten sparen, Umsätze erhöhen". Auch die Sprache der meisten Marketingleute ist eine einzige Katastrophe, viel BlaBla ohne ernsthafte Substanz.
Verwässert wird die Sprache zusätzlich erheblich durch die sogenannten neuen Medien, bei deren Nutzung flächendeckend das Motto "Schnelligkeit vor Qualität" greift. Man kann auch "Erst schreiben, dann nachdenken" dazu sagen. Das gilt für alle Schichten und alle Milieus, leider.

Koralle
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 243
Registriert: 16.11.2015
Bewertung: 125
Wohnort: Leipzig

Re: MECKERECKE

Beitragvon Koralle » Mi 3. Mai 2017, 22:46

Bloß gut, das nun alles geklärt ist... :schlaf :schlaf :schlaf

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3463
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 999
Wohnort: Leipzig

Re: MECKERECKE

Beitragvon Quelle » Mi 3. Mai 2017, 22:48

Zweifelsohne ist der "Fliegerskandal" jetzt schon ein Klassiker in der über 15-jährigen Forengeschichte. :hihihi

Benutzeravatar
Wellensittich
Regionalliga Stammspieler
Beiträge: 650
Registriert: 28.10.2015
Bewertung: 349
Wohnort: Leipzig

Re: MECKERECKE

Beitragvon Wellensittich » Sa 20. Mai 2017, 19:20

Ich meckere heute Mal über @DerGute. Wir steigen auf der Hinfahrt zu ihm ins Auto und der Depp klinkt einen übelsten Klemmfurz aus, dass einem der Obstsalat vom Donnerstag hoch kam. Widerlich. Innere Verwesung. Schlimm dieser Typ. Das prangere ich an!
BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
duke
Regionalliga Stammspieler
Beiträge: 696
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 545
Wohnort: LE

Re: MECKERECKE

Beitragvon duke » Sa 20. Mai 2017, 21:18

Wellensittich hat geschrieben:Ich meckere heute Mal über @DerGute. Wir steigen auf der Hinfahrt zu ihm ins Auto und der Depp klinkt einen übelsten Klemmfurz aus, dass einem der Obstsalat vom Donnerstag hoch kam. Widerlich. Innere Verwesung. Schlimm dieser Typ. Das prangere ich an!
Bild

Eigil
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 177
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 130

Re: MECKERECKE

Beitragvon Eigil » So 21. Mai 2017, 01:35

Schlimm! So kann das nicht weiter gehen! Ich fordere Aufklärung in diesem Fall und entsprechende Sanktionen einer UN-Vollversammlung. Ist die Antifa (Anti-Flatulenz-Armee) bereits informiert worden?

Benutzeravatar
Uriah Heep
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 292
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 133
Wohnort: Leipzig

Re: MECKERECKE

Beitragvon Uriah Heep » So 21. Mai 2017, 12:47

Könnte vielleicht mal jemand dafür sorgen, dass die ETL-Fahne auf der Gegengeraden hochgezogen wird. Die Fahne auf Halbmast macht sicher keinen guten Eindruck auf unseren Hauptsponsor.

Koralle
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 243
Registriert: 16.11.2015
Bewertung: 125
Wohnort: Leipzig

Re: MECKERECKE

Beitragvon Koralle » Di 23. Mai 2017, 23:15

Hab grad meinen Tipp im Tippspiel abgegeben und bin einigermaßen sprachlos... :confuse
Da gibts doch tatsächlich einen, der im Fanforum für morgen glatt ein 0:5 vorhersagt !
Da kann ich gar nicht mehr meckern. :kopfschuettel
Gibts im Forum auch so was wie ne rote Karte ??? :uhhh


Zurück zu „Verein, Stadion & Fans“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: Kawkaz und 6 Gäste