Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


Mi., 22.11.2017 | 14:05 Uhr | 1. FC Lok - BSG Chemie

Spieltage, Testspiele, Pokal & Co., Ehrentafel
Jünter
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 127
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 152

Re: Mi., 22.11.2017 | 14:05 Uhr | 1. FC Lok - BSG Chemie

Beitragvon Jünter » So 12. Nov 2017, 01:44

LOKland ist MULTIKULTI :

Im zweiten Satz : " Oh pardon"............ francais ?
Im vierten Satz : "Sorry".................... english ?
Im letzten Satz : Apfeljorle........................................................................... :confuse :aluhut ( Arabisch für neue Lok-Fans )

Benutzeravatar
LOKland
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 139
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 71
Wohnort: Probstheida

Re: Mi., 22.11.2017 | 14:05 Uhr | 1. FC Lok - BSG Chemie

Beitragvon LOKland » So 12. Nov 2017, 11:58

LokIT hat geschrieben:
Deine geistigen Erguesse sorgen bei mir immer wieder fuer Erheiterung, offenbart es mir doch immer wieder wie gut es mir geht.


Sehr schön, zur Erheiterung beigetragen zu haben. Ziel erreicht. Weg vom verbitterten, böhsen Lokisten in der Öffentlichkeit.
War eher ein Wink an dich, als Catering Kritiker die tausender Rechnung zu monieren, das auf einmal alle Tausender die sonst kalten wie rohen deklarierten Würstchen konsumieren. Das beim Bier mit 200 Leuten die Zahl problemlos erreicht wird, versteht sich von selbst.

gustav
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 57
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 106

Re: Mi., 22.11.2017 | 14:05 Uhr | 1. FC Lok - BSG Chemie

Beitragvon gustav » So 12. Nov 2017, 14:16

Marty McFly hat geschrieben:... Also mich interessieren die Pflichtfreundschaftsspiele gegen BFC und Chemie einen feuchten Dreck

Sag mal @Marty. Kannst Du dich überhaupt selbst an einen sachlichen Kommentar Deinerseits erinnern, der ohne Beschimpfungen und Gemecker auskam?
Bei allem Respekt. Ich möchte Dir keineswegs das blau-gelbe Herz absprechen. Hast Du aber jemals davon gehört, dass Kritik konstruktiv sein sollte, damit sie etwas bewirkt? Glaub mir, wenn mehr oder weniger substanzlos auf Verantwortliche und Mannschaft eingeprügelt wird, hilft das Niemanden. Jedenfalls nicht unserem Club. Wenn Du tatsächlich der Meinung bist, alles sei Sch... , gehe eh den Bach hinunter und demnächst bliebe in der Leipziger Rangordnung sowieso nur noch Platz 2 - geschenkt. Bitte sehr.

Trotzdem die bescheidene Bitte, hin und wieder vor dem Schreiben (resp. Absenden) das Oberstübchen einzusetzen. Danke.
Desweiteren sind Kotelettenbärte zu beachten.

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2238
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 714

Re: Mi., 22.11.2017 | 14:05 Uhr | 1. FC Lok - BSG Chemie

Beitragvon Der Buri » So 12. Nov 2017, 15:38

gustav hat geschrieben:
Marty McFly hat geschrieben:... Also mich interessieren die Pflichtfreundschaftsspiele gegen BFC und Chemie einen feuchten Dreck

Sag mal @Marty. Kannst Du dich überhaupt selbst an einen sachlichen Kommentar Deinerseits erinnern, der ohne Beschimpfungen und Gemecker auskam?
[...]


Ich habe ein paar gefunden - im alten Forum - vor drei Jahren hatte er das Thema "Mission Aufstieg" eröffnet - verbunden mit halbwegs optimistischen Einlassungen ---> http://quelle.bplaced.net/viewtopic.php ... 24#p726684 :uhhh

Benutzeravatar
Spielfeldjäger
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 186
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 131

Re: Mi., 22.11.2017 | 14:05 Uhr | 1. FC Lok - BSG Chemie

Beitragvon Spielfeldjäger » Mi 15. Nov 2017, 07:10

Bisher 4.200 Karten....davon abzuziehen noch die Dauerkarten. Da sind wir bei knapp 3.000 verkauften Kombitickets fürs Derby! :kopfschuettel

Ich glaube man sieht jetzt schon wo die Reise hingeht! :heul

Benutzeravatar
Maximo Lider
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 596
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 96

Re: Mi., 22.11.2017 | 14:05 Uhr | 1. FC Lok - BSG Chemie

Beitragvon Maximo Lider » Mi 15. Nov 2017, 15:39

Es werden schon mindestens 7.500 Zuschauer kommen und das finde ich persönlich eine gute Zahl.
Es sind immerhin fast alles Stehplätze und dazu noch nicht überdacht.
Somit sind es alles Zuschauer, die den puren Fußball schauen wollen.
In der heutigen Fußballzeit gehen uns mindestens 10.000 Zuschauer durch mangelnde Sitzplätze verloren.
Das ist nunmal so.

Meine Quecksilbersäule im Derbyfieberthermometer ist bereits auf Anschlag! :bash :huepfend_blau :bash
125 Jahre - Aufstieg 2018/2019 - Pokalsieg 2019

Lok70
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 74
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 18
Wohnort: Leipzig -Gohlis

Re: Mi., 22.11.2017 | 14:05 Uhr | 1. FC Lok - BSG Chemie

Beitragvon Lok70 » Mi 15. Nov 2017, 20:22

Spielfeldjäger hat geschrieben:Bisher 4.200 Karten....davon abzuziehen noch die Dauerkarten. Da sind wir bei knapp 3.000 verkauften Kombitickets fürs Derby! :kopfschuettel

Ich glaube man sieht jetzt schon wo die Reise hingeht! :heul

Da hoffe ich mal das die 1200 Gästekarten nicht dabei sind
Für 13 Euro Fussball pur anstatt für 60 Euro Millionäre angucken

Benutzeravatar
LOK-Mirko
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 273
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 249
Wohnort: Leipzig-Gohlis

Re: Mi., 22.11.2017 | 14:05 Uhr | 1. FC Lok - BSG Chemie

Beitragvon LOK-Mirko » Mi 15. Nov 2017, 21:12

Lok70 hat geschrieben:
Spielfeldjäger hat geschrieben:Bisher 4.200 Karten....davon abzuziehen noch die Dauerkarten. Da sind wir bei knapp 3.000 verkauften Kombitickets fürs Derby! :kopfschuettel

Ich glaube man sieht jetzt schon wo die Reise hingeht! :heul

Da hoffe ich mal das die 1200 Gästekarten nicht dabei sind


Ich denke schon....

Benutzeravatar
LOKseit73
Fußballweltmeister
Beiträge: 1761
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 782
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: Mi., 22.11.2017 | 14:05 Uhr | 1. FC Lok - BSG Chemie

Beitragvon LOKseit73 » Mi 15. Nov 2017, 21:51

5.400 wäre aber immer noch eine verdammt beschissene Zahl.
Brot und Spiele.

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2238
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 714

Re: Mi., 22.11.2017 | 14:05 Uhr | 1. FC Lok - BSG Chemie

Beitragvon Der Buri » Mi 15. Nov 2017, 22:14

Alles unter 10.000 wäre "beschissen" ... aber noch ist ja ne Woche Zeit :zwinker

LOK 4 ever
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 479
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 103

Re: Mi., 22.11.2017 | 14:05 Uhr | 1. FC Lok - BSG Chemie

Beitragvon LOK 4 ever » Mi 15. Nov 2017, 22:40

Die Kapazität bei diesem Spiel liegt bei 9.300 Zuschauern.

Benutzeravatar
duke
1. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 905
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 718
Wohnort: LE

Re: Mi., 22.11.2017 | 14:05 Uhr | 1. FC Lok - BSG Chemie

Beitragvon duke » Mi 15. Nov 2017, 22:56

Ich habe da andere Sorgen.
Auf der einen Seite fühlt sich die Mannschaft angepisst.
Auf der anderen die Fans, aus unterschiedlichsten Gründen.
Der Verein gibt sich, nun ja, bedeckt.
Das kann man deuten wie man will und was ich aktuell deute, schreibe ich hier mal lieber nicht auf.
Der Punkt ist, wenn wir und die Jungs nicht ganz schnell wieder eine Einheit werden, wird es möglicherweise eine lange, einsame und unwürdige Rückrunde!

Das möchte ich allen Seiten vor den beiden Spielen gegen den BFC und Chemie noch mal zum
in-sich-gehen mitgeben.

Und Scholle, bitte keine Experimente, denn ich glaube hier geht es bald um mehr, als "nur" 120k Euro Antrittsgage für die erste Runde DFB Pokal.

Merbu
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 170
Registriert: 19.11.2015
Bewertung: 94

Re: Mi., 22.11.2017 | 14:05 Uhr | 1. FC Lok - BSG Chemie

Beitragvon Merbu » Do 16. Nov 2017, 07:06

Na mit 6000 bis maximal 7500 Zuschauern werden wir uns wohl zufrieden geben müssen :smoke
Der Termin kostet uns sicherlich gut 1000 Zuschauer weil nur in Sachsen Feiertag ist :hmm Ich kenne selbst 5 Leute die nicht hier wohnen und arbeiten müssen. :kotz
Von den ca 500 welche sich wegen Kombikarte nicht ins Bruno begeben will ich nicht reden ,das muss jeder für sich entscheiden :prost
Je nach dem wie es ausgeht wird es zur MV eine mehr oder weniger starke Diskussion geben.
Das ein anderer Termin möglich gewesen wäre
haben die Schaben gezeigt und das Spiel gegen Cottbus in den Januar verlegt :iller
Na lassen wir uns.überraschen es könnte noch heiß hergehen trotz kühlen Spätherbst. :warnung
:huepfend_blau :huepfend_gelb

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4186
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1188
Wohnort: Leipzig

Re: Mi., 22.11.2017 | 14:05 Uhr | 1. FC Lok - BSG Chemie

Beitragvon Quelle » Do 16. Nov 2017, 09:30


Lok70
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 74
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 18
Wohnort: Leipzig -Gohlis

Re: Mi., 22.11.2017 | 14:05 Uhr | 1. FC Lok - BSG Chemie

Beitragvon Lok70 » Do 16. Nov 2017, 10:13

Quelle hat geschrieben:

Wieder ausgegrenzt wer dort nicht angemeldet ist über die App wäre super gewesen.
Für 13 Euro Fussball pur anstatt für 60 Euro Millionäre angucken

VFBleipzig1903
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 45
Registriert: 22.08.2016
Bewertung: 5

Re: Mi., 22.11.2017 | 14:05 Uhr | 1. FC Lok - BSG Chemie

Beitragvon VFBleipzig1903 » Do 16. Nov 2017, 10:38

Wie kommen jetzt die normalen Fans nicht ich dachte immer Scenario hat Schuld . Jetzt ist es angeblich Kombi Karte Feiertag und was weiss ich .Wir sind im heulen Schlimmer als das Unterholz . Urlaub frei krank es gibt genug Möglichkeiten und die andere Karte verschenken wer nicht kann. Ich finde die Kombi Karte auch nicht Toll aber seit ihr es nicht gewesen die alles toll im Verein finden . Wir haben schon lange auf die Unfähigkeit eines gewissen Person hingewiesen . Wir werden jedenfalls da sein egal ob Feiertag Kombi Karte oder Weitergabe Entfernung es lebe der VFB Leipzig.

Benutzeravatar
Wellensittich
Regionalliga Stammspieler
Beiträge: 653
Registriert: 28.10.2015
Bewertung: 352
Wohnort: Leipzig

Re: Mi., 22.11.2017 | 14:05 Uhr | 1. FC Lok - BSG Chemie

Beitragvon Wellensittich » Do 16. Nov 2017, 10:46

Lok70 hat geschrieben:
Quelle hat geschrieben:

Wieder ausgegrenzt wer dort nicht angemeldet ist über die App wäre super gewesen.


Um Informationen der Lok-FB-Seite abzurufen muss man nicht angemeldet sein. Abgesehen davon wurde es auch über die App gepostet.

Ich verstehe aktuell das Problem nicht oder ich hab nen Denkfehler.
BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4186
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1188
Wohnort: Leipzig

Re: Mi., 22.11.2017 | 14:05 Uhr | 1. FC Lok - BSG Chemie

Beitragvon Quelle » Do 16. Nov 2017, 10:48

Es geht um die Teilnahme an der Verlosung.

Benutzeravatar
Wellensittich
Regionalliga Stammspieler
Beiträge: 653
Registriert: 28.10.2015
Bewertung: 352
Wohnort: Leipzig

Re: Mi., 22.11.2017 | 14:05 Uhr | 1. FC Lok - BSG Chemie

Beitragvon Wellensittich » Do 16. Nov 2017, 11:07

Ok, dann wars ein Denkfehler. Alles klar.
BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2238
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 714

Re: Mi., 22.11.2017 | 14:05 Uhr | 1. FC Lok - BSG Chemie

Beitragvon Der Buri » Do 16. Nov 2017, 11:49

VFBleipzig1903 hat geschrieben:[...]aber seit ihr es nicht gewesen die alles toll im Verein finden.[...]


Wenn IHR mit einer Stimme sprecht ist das ja EUER gutes Recht. Aber außerhalb EURER Gemeinschaft soll es - gerüchteweise - Lokfans geben, die allesamt und jeder für sich, eine eigene Meinung haben. Da gibt es welche, die tatsächlich ALLES doof oder ALLES toll finden. Andere wiederum finden das Kombiticket doof, während die nächsten es toll finden. Einige finden das Catering doof, die nächsten wiederum interessiert das nicht die Bohne, weil sie kräftig frühstücken, oder was weiß ich. Will sagen: Dieses ständige Pauschalisieren - du musst jetzt leider exemplarisch dafür herhalten - sorry - geht mir gehörig auf den Nuudsch. Nochmal - jeder hier hat ne ganz persönliche, individuelle Meinung zu allem Möglichen im und um den Verein - eine Einheitsmeinung ALLER zu ALLEN Themen wird es niemals geben - außer vielleicht in einer relativ abgeschlossenen Gemeinschaft wie der euren. LOK! :prost

gustav
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 57
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 106

Re: Mi., 22.11.2017 | 14:05 Uhr | 1. FC Lok - BSG Chemie

Beitragvon gustav » Do 16. Nov 2017, 12:00

duke hat geschrieben:...
Der Punkt ist, wenn wir und die Jungs nicht ganz schnell wieder eine Einheit werden, wird es möglicherweise eine lange, einsame und unwürdige Rückrunde!
Das möchte ich allen Seiten vor den beiden Spielen gegen den BFC und Chemie noch mal zum
in-sich-gehen mitgeben.


Sehr richtig. Jetzt sollte die Zeit sein, zusammenzuhalten und die Mannschaft zu unterstützen. Nur vergebenen Chancen nachzutrauern - ob denen im Pokal oder einen würdigen Derbyrahmen betreffend - hilft momentan niemanden weiter.
Spieler, Verein und Fans müssen eine Einheit bilden, unabhängig mancher Befindlichkeiten. Ansonsten könnten bei künftigen Niederlagen oder Nebengeräuschen abseits des Platzes schwierige Zeiten auf uns zu kommen. Dessen sollten sich alle bewusst sein,. Vor allem jene, die ihre persönlichen Belange über die des Vereins stellen.

Nach diesen Partien bleibt genügend Zeit, vernünftige(!) Kritik zu üben.
Desweiteren sind Kotelettenbärte zu beachten.

Benutzeravatar
Borstel
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 90
Registriert: 08.08.2017
Bewertung: 67

Re: Mi., 22.11.2017 | 14:05 Uhr | 1. FC Lok - BSG Chemie

Beitragvon Borstel » Do 16. Nov 2017, 12:35

Der Leutzscher Anhang lässt sich im Gegensatz zu den Anhängern und Spieltagsbesuchern des 1. FC Lok, z.B. beim letzten Derby soweit ich das richtig in Erinnerung habe, anscheinend nicht, worüber unter anderem auch ein Wurf-/Infozettel der "Gruppo Anti Lok" informiert, wie schwer Erziehbare, zu Betreuende, Beriebsausflügler etc. mit Bussen zum Ort des Geschehens karren. Interessant, wie sich auch diesbezüglich die Zeiten geändert haben, wenn ich z.B. an das Frühjahr 2003 zurück denke. Hier stelle ich auf die Partie VfB Leipzig gegen den FC Sachsen ab. Den einzigen faden Schmunzler bereitete mir bei dem vorgenannten Wurf-/ Infozettel die Verwendung des Begriffs "obligatorisch" und die Überlegung, ob der/ die Ersteller überhaupt weiß/ wissen, was dieser bedeutet.

Wenn ich denn Mal Interesse daran und Zeit dafür habe, streift mich in Momenten der Langeweile, welche tatsächlich sehr selten sind und nur Bruchteile von Minuten anhalten, der Gedanke, worin sich eigentlich der Probstheidaer Verein insgesamt zu beispielsweise RB Leipzig unterscheidet. Abgesehen von den partiellen Mitbestimmungsmöglichkeiten der Mitglieder, den viel weniger vorhandenen finanziellen Mitteln sowie der Ligazugehörigkeit. Das kann die geneigte Leserschaft gern als Nihilismus ansehen, dies ficht mich nicht an. An dieser Stelle der Hinweis, dass mich RB an sich allgemein nicht interessiert. Wie übrigens so ziemlich die ganze Fußballprofichose der bundesdeutschen Ligen.

Die Frage sei erlaubt, an welcher Stelle stellt die "identitätsorientierte Markenführung" des 1. FC Lok Leipzig tatsächlich insgesamt oder aber auch in Teilen etwas Besonderes und somit unverwechselbares dar? Bedeutet darüber hinaus allein die Präsentation einer tatsächlichen oder auch vermeintlichen Markenidentität gleichwohl das Ausleben einer solchen?

Weiterhin bin ich kein Freund des Leutzscher Vereins und gehe in keiner Weise konform mit einer gewissen Attitüde großer Teile der dortigen Anhängerschaft. Mal abgesehen von dem Ultra-Gedöns an sich, welches ganz allgemein nicht meinen Gefallen findet. Aber jeder so, wie er mag. Nichtsdestotrotz habe zumindest ich den Eindruck, dass die Leutzscher wenigstens ihr Ding leben.

Mein letzter Besuch eines Heimspiels des 1. FC Lok Leipzig datiert auf das letzte Pokalfinale des sächsischen Landespokals gegen den Chemnitzer FC in diesem Jahr. Die Gegengerade war der Ort meines Stadionaufenthaltes. Der Wahrheit auch hier die Ehre: ich war nicht nur teilweise erschrocken über die Zusammensetzung, das Wesen und die lautstarken Äußerungen, auch vom weiblichen Geschlecht, nicht weniger Stadionbesucher.

Benutzeravatar
Wittgenstein
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 110
Registriert: 22.11.2015
Bewertung: 36

Re: Mi., 22.11.2017 | 14:05 Uhr | 1. FC Lok - BSG Chemie

Beitragvon Wittgenstein » Do 16. Nov 2017, 14:21

Viel Wahres dran, an Borstels Gedanken. Es wird so offensiv das Besondere, das Kultige, das Kiezhafte kolportiert, dass man sich mittlerweile schon fragen muss (und das schweren Herzens als glühender Anhänger des ersten Deutschen Meisters), ob das Vorgenannte mehr Staffage denn Realität darstellt?

Weil es Borstel anschnitt: Was wurde beim letzten Derby auf diejenigen Lokfans geschimpft, die sich nicht wie Vieh in Busse zwängen ließen? Von Chaoten (immer diese Chaoten - wegsperren sollte man sie!!!eins111elf11!!) war da die Rede... Nun werben die Schaben ganz offiziell (und im Wortlaut analog zu den Duplos) für einen Fanmarsch ab Bhf. Connewitz am Spieltag 11 Uhr. Viel weniger als die Frage "Dürfen die das?", öffnet sich eine ganz andere Frage: "Warum funktioniert(e) das bei Lok nicht?" Hält bei uns keiner mehr zusammen (Gemeinsam sind wir stark?!)? Ist der Verein nur noch Spielball der Entscheider? Ich weiß es nicht...Ihr?
Etiam si omnes, ego non.
---
Der 1. FC Lok - eine Macht! Gestern. Heute. Morgen.

Benutzeravatar
duke
1. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 905
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 718
Wohnort: LE

Re: Mi., 22.11.2017 | 14:05 Uhr | 1. FC Lok - BSG Chemie

Beitragvon duke » Do 16. Nov 2017, 14:42

Wittgenstein hat geschrieben:Viel Wahres dran, an Borstels Gedanken. Es wird so offensiv das Besondere, das Kultige, das Kiezhafte kolportiert, dass man sich mittlerweile schon fragen muss (und das schweren Herzens als glühender Anhänger des ersten Deutschen Meisters), ob das Vorgenannte mehr Staffage denn Realität darstellt?

Weil es Borstel anschnitt: Was wurde beim letzten Derby auf diejenigen Lokfans geschimpft, die sich nicht wie Vieh in Busse zwängen ließen? Von Chaoten (immer diese Chaoten - wegsperren sollte man sie!!!eins111elf11!!) war da die Rede... Nun werben die Schaben ganz offiziell (und im Wortlaut analog zu den Duplos) für einen Fanmarsch ab Bhf. Connewitz am Spieltag 11 Uhr. Viel weniger als die Frage "Dürfen die das?", öffnet sich eine ganz andere Frage: "Warum funktioniert(e) das bei Lok nicht?" Hält bei uns keiner mehr zusammen (Gemeinsam sind wir stark?!)? Ist der Verein nur noch Spielball der Entscheider? Ich weiß es nicht...Ihr?


Weil Du es gerade anschneidest: Erst nachdem welche, auf die Du ansprichst den Weg ins Stadion fanden (unter denen dann auch noch Stadionverbotler aussortiert wurden) flogen Becher und anderes Zeug und stieg nicht zuletzt, jemand über den Zaun.
Soviel dazu.
Mit dieser Band laufe ich nirgendwo mehr lang oder hin.

VFBleipzig1903
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 45
Registriert: 22.08.2016
Bewertung: 5

Re: Mi., 22.11.2017 | 14:05 Uhr | 1. FC Lok - BSG Chemie

Beitragvon VFBleipzig1903 » Do 16. Nov 2017, 20:24

Der Buri hat geschrieben:
VFBleipzig1903 hat geschrieben:[...]aber seit ihr es nicht gewesen die alles toll im Verein finden.[...]


Wenn IHR mit einer Stimme sprecht ist das ja EUER gutes Recht. Aber außerhalb EURER Gemeinschaft soll es - gerüchteweise - Lokfans geben, die allesamt und jeder für sich, eine eigene Meinung haben. Da gibt es welche, die tatsächlich ALLES doof oder ALLES toll finden. Andere wiederum finden das Kombiticket doof, während die nächsten es toll finden. Einige finden das Catering doof, die nächsten wiederum interessiert das nicht die Bohne, weil sie kräftig frühstücken, oder was weiß ich. Will sagen: Dieses ständige Pauschalisieren - du musst jetzt leider exemplarisch dafür herhalten - sorry - geht mir gehörig auf den Nuudsch. Nochmal - jeder hier hat ne ganz persönliche, individuelle Meinung zu allem Möglichen im und um den Verein - eine Einheitsmeinung ALLER zu ALLEN Themen wird es niemals geben - außer vielleicht in einer relativ abgeschlossenen Gemeinschaft wie der euren. LOK! :prost

Dann ersetze ich Ihr durch die meisten . Und der Igel hat den besten Text seit langen hier ins Forum geschrieben Daumen hoch dafür.


Zurück zu „1. Mannschaft & "Die Dritte"“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: A.M.74, Der Buri, doppelm, Ivent54, Kampfhamster, Kawkaz, L.O.K. und 21 Gäste