Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


Wohin gehts 1.FC LOK?

Baumaßnahmen, Versammlungen, Fanszene, Personalkarussell
Online
WRZ
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 77
Registriert: 17.02.2018
Bewertung: 26

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon WRZ » So 16. Sep 2018, 13:28

Eine Lizenz für die Dritte Liga ist eh nur mit großen Korrekturen und Veränderungen machbar und das war ja nicht gewollt...warum auch immer...vom neuen Stadion redet ja auch keiner mehr, weil man sein “Tafelsilber“ behalten wollte und bestimmt noch will...!
Lok in seinem Lauf, hält sich immer wieder selber auf... :warnung

gustav
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 82
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 183

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon gustav » So 16. Sep 2018, 13:36

WRZ hat geschrieben:Eine Lizenz für die Dritte Liga ist eh nur mit großen Korrekturen und Veränderungen machbar und das war ja nicht gewollt...warum auch immer...vom neuen Stadion redet ja auch keiner mehr, weil man sein “Tafelsilber“ behalten wollte und bestimmt noch will...!


Geht das auch in deutsch?
Wer Andeutungen macht, sollte auch stets ein paar Inhalte folgen lassen. Sofern er welche hat, versteht sich.
Junge, leicht überdehnt wirkende Frauen auf mindestens 3 Nummern zu großen Eisenrennrädern sind inzwischen auch jenseits der Stadtbezirke Schleußig und Plagwitz auszumachen.

Online
WRZ
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 77
Registriert: 17.02.2018
Bewertung: 26

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon WRZ » So 16. Sep 2018, 13:51

Das zuständige „Auskunftsbüro“ ist der Vorstand!
Dafür ist die Mitgliederversammlung oder ein Mitgliederstammtisch der rechtlich richtige Ort!
Dort hätte ich den Anwesenden meine Vorstellungen und Antworten gegeben, aber der wurde ja deshalb abgesagt und mir Hausverbot erteilt...warum kann ich bis heute nicht sage?!
Lok in seinem Lauf, hält sich immer wieder selber auf... :warnung

gustav
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 82
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 183

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon gustav » So 16. Sep 2018, 14:05

WRZ hat geschrieben:Das zuständige „Auskunftsbüro“ ist der Vorstand!
Dafür ist die Mitgliederversammlung oder ein Mitgliederstammtisch der rechtlich richtige Ort!
Dort hätte ich den Anwesenden meine Vorstellungen und Antworten gegeben, aber der wurde ja deshalb abgesagt und mir Hausverbot erteilt...warum kann ich bis heute nicht sage?!


Ich halte mich üblicherweise mit Spekulationen zurück, wenn ich die Details nicht kenne.
Dass Sie den Grund für Hausverbot (Entlassung... oder was auch immer) nicht kennen, wage ich dennoch vorsichtig zu bezweifeln.
Junge, leicht überdehnt wirkende Frauen auf mindestens 3 Nummern zu großen Eisenrennrädern sind inzwischen auch jenseits der Stadtbezirke Schleußig und Plagwitz auszumachen.

Online
WRZ
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 77
Registriert: 17.02.2018
Bewertung: 26

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon WRZ » So 16. Sep 2018, 14:50

Da ich aber die Fakten und Details kenne, ist es keine Spekulation!
Bezweiflen kann man generell alles, aber ich konnte mir sowas bisher auch nicht vorstellen und es war ja auch nicht nur bei mir so...Vorgäger gibt es ja wirklich reichlich...!
Zuletzt geändert von WRZ am So 16. Sep 2018, 14:51, insgesamt 1-mal geändert.
Lok in seinem Lauf, hält sich immer wieder selber auf... :warnung

Benutzeravatar
ruebezahl
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 508
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 316
Wohnort: Leipzig

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon ruebezahl » So 16. Sep 2018, 14:50

duke hat geschrieben:
Hier stellt sich diese Frage nicht und da unser Präsidium und der Aufsichtsrat dem Anschein nach abgetaucht sind, bleibt nur -zu spekulieren.

Du glaubst nicht wirklich, das Du an dieser Stelle, zum jetzigen Zeitpunkt, eine belastbare Wasserstandsmeldung von PR oder AR bekommst :confuse


Edit:
Meine Befürchtung ist, dass der Verein bei seinen Verpflichtungen dermaßen comitted ist, das es keine Handlungsspielräume mehr gibt.
Kurz: Wir haben alles auf die Karte Aufstieg dieses Jahr (wenn es klappt), bzw. dann aber kommende Saison, gesetzt.

Nun ja, die Hoffnung bestand irgendwie tatsächlich , was heißt aber " Alles " ? ? ?

Möglicherweise auch mit Eigenkapital, sprich -Krediten.

eher nein


Benutzeravatar
MT LOK-13
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 4
Registriert: 19.08.2016
Bewertung: 5

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon MT LOK-13 » So 16. Sep 2018, 18:30

:lokfahne Danke Scholle für Alles !!! :lokfahne :eusa_clap.gif

wunderbar
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 173
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 73

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon wunderbar » So 16. Sep 2018, 19:39

ruebezahl hat geschrieben:
duke hat geschrieben:
Hier stellt sich diese Frage nicht und da unser Präsidium und der Aufsichtsrat dem Anschein nach abgetaucht sind, bleibt nur -zu spekulieren.

Du glaubst nicht wirklich, das Du an dieser Stelle, zum jetzigen Zeitpunkt, eine belastbare Wasserstandsmeldung von PR oder AR bekommst :confuse

Rübe, das muss nicht an dieser Stelle und zum jetzigen Zeitpunkt sein aber zeigt den Fans, das ihr nicht nur abwartet, das sich von selbst etwas ändert, sondern aktiv auf Veränderung einwirkt. Die hier schreiben, sind doch keine Feinde des Vereins, die meisten davon haben eine Dauerkarte und machen sich Sorgen, das ist doch legitim. Nehm sie mit.


Edit:
Meine Befürchtung ist, dass der Verein bei seinen Verpflichtungen dermaßen comitted ist, das es keine Handlungsspielräume mehr gibt.
Kurz: Wir haben alles auf die Karte Aufstieg dieses Jahr (wenn es klappt), bzw. dann aber kommende Saison, gesetzt.

Nun ja, die Hoffnung bestand irgendwie tatsächlich , was heißt aber " Alles " ? ? ?

Möglicherweise auch mit Eigenkapital, sprich -Krediten.

eher nein


Benutzeravatar
duke
1. Bundesliga Stammspieler
Beiträge: 992
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 831
Wohnort: LE

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon duke » So 16. Sep 2018, 20:12

ruebezahl hat geschrieben:
duke hat geschrieben:
Hier stellt sich diese Frage nicht und da unser Präsidium und der Aufsichtsrat dem Anschein nach abgetaucht sind, bleibt nur -zu spekulieren.

Du glaubst nicht wirklich, das Du an dieser Stelle, zum jetzigen Zeitpunkt, eine belastbare Wasserstandsmeldung von PR oder AR bekommst :confuse

Siehe Antwort von @wunderbar

Edit:
Meine Befürchtung ist, dass der Verein bei seinen Verpflichtungen dermaßen comitted ist, das es keine Handlungsspielräume mehr gibt.
Kurz: Wir haben alles auf die Karte Aufstieg dieses Jahr (wenn es klappt), bzw. dann aber kommende Saison, gesetzt.

Nun ja, die Hoffnung bestand irgendwie tatsächlich , was heißt aber " Alles " ? ? ?

Über eine zum Teil mit Eigenkrediten finanzierte Saison (welches Du angedeutet (eher nicht) ja verneint hast) hinausgehend + keinen "Plan B" zu besitzen, falls es einmal so ins Tal gehen sollte, wie aktuell, weil man schier grenzenloses Vertrauen hat oder im Vorfeld zu 100% feststand, das Ding laufen zu lassen, egal wie es kommt. Letzteren Eindruck gewinne ich gerade, aber da wiederhole ich mich.

Möglicherweise auch mit Eigenkapital, sprich -Krediten.

eher nein


Gotano
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 32
Registriert: 15.08.2017
Bewertung: 52

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Gotano » Mo 17. Sep 2018, 08:44

Der Vorstand abgetaucht, der Trainer musste viele neue Spieler integrieren, die Spieler reden die Woche über viel...am Ende hat man nach 8 Spieltagen 8 Punkte...und das bei der ganzen Qualität und den richtigen Granaten die da von der sportlichen Führung eingekauft wurden! Ich denke hier sollten alle mal aufwachen und wenn es von Vereinsseite keiner macht, dann sollten wir die Lunte mal anzünden.

Zeitzer Lokist
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 228
Registriert: 19.10.2017
Bewertung: 109

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Zeitzer Lokist » Mi 19. Sep 2018, 08:51

Es kommt tatsächlich nichts.Unfassbar.als ob ein M.Krug jetzt das Ruder herum reißen könnte.
Langsam sollte man aber wirklich die Lunte anzünden.

Ich war es nicht
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 3
Registriert: 29.06.2018
Bewertung: 2

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Ich war es nicht » Mi 19. Sep 2018, 09:14

Na man wird sehen, ob er Impulse geben kann.
Aber mir stellt sich eine andere Frage.
Wie sehen die Strukturen bei Lok aus?
Co Trainer ist gleichzeitig Sportdirektor (sehr selten)
Keiner im Vorstand der ausschließlich für den sportlichen Bereich zuständig ist.
Das sollte aber bei Einführung von Profifußball der Fall sein. Man schaue nur mal über den Tellerrand hinaus.

Benutzeravatar
Blue Man
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 492
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 175
Wohnort: Leipzig

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Blue Man » Mi 19. Sep 2018, 12:46

heute ist schon mittwoch und noch immer keine reaktion von vereinsseite :confuse :kopfschuettel
das ist noch übler als die sportlichen vorstellungen der mannschaft :hmm
eine stadt - ein verein LOK!!!
wir halten uns an regeln, wenn man uns regeln läßt

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4385
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1255
Wohnort: Leipzig

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Quelle » Mi 19. Sep 2018, 12:52

Blue Man hat geschrieben:heute ist schon mittwoch und noch immer keine reaktion von vereinsseite :confuse :kopfschuettel
das ist noch übler als die sportlichen vorstellungen der mannschaft :hmm

Wie sollte den so eine Reaktion von Vereinsseite aussehen?
Welche Erwartungen hättest du da?

Marty McFly
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 316
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 101

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Marty McFly » Mi 19. Sep 2018, 12:58

Quelle hat geschrieben:
Blue Man hat geschrieben:heute ist schon mittwoch und noch immer keine reaktion von vereinsseite :confuse :kopfschuettel
das ist noch übler als die sportlichen vorstellungen der mannschaft :hmm

Wie sollte den so eine Reaktion von Vereinsseite aussehen?
Welche Erwartungen hättest du da?

Das sich alle an einen Tisch setzen und die :shit die da läuft aus der Welt geräumt wird.
Ist das so schwer zu verstehen :kopfschuettel

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4385
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1255
Wohnort: Leipzig

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Quelle » Mi 19. Sep 2018, 13:06

Es fanden ja schon im Vorfeld des Erfurtspiels sehr viele Gespräche statt (die Spieler unter sich, der Mannschaftsrat mit dem Präsidium usw.).

Ich habe mich heute mit einem Spieler unterhalten, er kann die Kritik am Trainer nicht nachvollziehen und sieht in erster Linie die Spieler in der Pflicht.

Barnabas Bombesi
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 213
Registriert: 27.09.2017
Bewertung: 133

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Barnabas Bombesi » Mi 19. Sep 2018, 13:45

Es ist ja sehr löblich, dass der Spieler es so betrachtet. Jedoch ist man als Beteiligter auch befangen.

Bei der Bewertung muss ja auch die allgemeine Entwicklung (Spielsystem vorhanden (?), Handlungsoptionen bei vorhersehbaren Spielständen, Innovation bei Ecken/Freistöße, Entwicklung von Spielern (Transfer erlöse), Umgang mit Spielern, Trainingsbelastung und auch Ursachenfindung bzgl. Verletzungen, Disziplin auf dem Platz usw......) mit einbezogen werden, hier gibt's durchaus Kritikpunkte.

Es hat eine negative Spirale begonnen, die kann wenn man “ das tote Pferd “ weiter reitet auch viel negativer werden als manch einer sich heute vorstellen kann.
Ein neues “Pferd“ muss auch nicht kein Prominenter Trainer sein, es sollte ein professioneller junger Trainer werden, der die Möglichkeiten unter unseren Bedingungen zu arbeiten zu schätzen weiß (siehe AUE).

Benutzeravatar
Sphero
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 527
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 315
Wohnort: Eilenburg

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Sphero » Mi 19. Sep 2018, 13:59

Hatten wir schon mit Hänsel...…….

Marty McFly
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 316
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 101

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Marty McFly » Mi 19. Sep 2018, 14:36

Quelle hat geschrieben:Es fanden ja schon im Vorfeld des Erfurtspiels sehr viele Gespräche statt (die Spieler unter sich, der Mannschaftsrat mit dem Präsidium usw.).

Ich habe mich heute mit einem Spieler unterhalten, er kann die Kritik am Trainer nicht nachvollziehen und sieht in erster Linie die Spieler in der Pflicht.

Ein Gespräch,wo sich Trainer,Mannschaft und Vorstand in die Augen schauen. Und nicht Getuschel hier,Getuschel da und sag das aber den,oder den nicht weiter.Das bringt gar nichts.
Also,wenn man weiter so dilettantisch handelt und nur noch absichtlich verliert,dann kann man den Laden gleich dicht machen

MölkauerLOK
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 292
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 70
Wohnort: Leipzig

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon MölkauerLOK » Mi 19. Sep 2018, 15:38

Blue Man hat geschrieben:heute ist schon mittwoch und noch immer keine reaktion von vereinsseite :confuse :kopfschuettel
das ist noch übler als die sportlichen vorstellungen der mannschaft :hmm


Wahrscheinlich wollte man die Feierlichkeiten zur Grundsteinlegung des Kunstrasenplatzes nicht negativ überschatten..... :confuse :iller

Ich war es nicht
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 3
Registriert: 29.06.2018
Bewertung: 2

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Ich war es nicht » Mi 19. Sep 2018, 15:54

War schon schön heute mit anzusehen wie sich alle darauf gefreut haben.

123lok
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 560
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 237
Wohnort: Leipzig

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon 123lok » Mi 19. Sep 2018, 17:00

Zumindest bis zum Wochenende

Benutzeravatar
Enno Witz
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 126
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 90

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Enno Witz » Mi 19. Sep 2018, 19:36

[quote="Barnabas Bombesi"]Es ist ja sehr löblich, dass der Spieler es so betrachtet. Jedoch ist man als Beteiligter auch befangen.

Bei der Bewertung muss ja auch die allgemeine Entwicklung (Spielsystem vorhanden (?), Handlungsoptionen bei vorhersehbaren Spielständen, Innovation bei Ecken/Freistöße, Entwicklung von Spielern (Transfer erlöse), Umgang mit Spielern, Trainingsbelastung und auch Ursachenfindung bzgl. Verletzungen, Disziplin auf dem Platz usw......) mit einbezogen werden, hier gibt's durchaus Kritikpunkte.

Es hat eine negative Spirale begonnen, die kann wenn man “ das tote Pferd “ weiter reitet auch viel negativer werden als manch einer sich heute vorstellen kann.
Ein neues “Pferd“ muss auch nicht kein Prominenter Trainer sein, es sollte ein professioneller junger Trainer werden, der die Möglichkeiten unter unseren Bedingungen zu arbeiten zu schätzen weiß (siehe AUE).[/quote
Wir sollten noch ein bisschen warten, dann ist der Tedesco zu haben! Jung dymamisch und erfolglos!

Benutzeravatar
Enno Witz
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 126
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 90

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Enno Witz » Mi 19. Sep 2018, 19:40

Barnabas Bombesi hat geschrieben:Es ist ja sehr löblich, dass der Spieler es so betrachtet. Jedoch ist man als Beteiligter auch befangen.

Bei der Bewertung muss ja auch die allgemeine Entwicklung (Spielsystem vorhanden (?), Handlungsoptionen bei vorhersehbaren Spielständen, Innovation bei Ecken/Freistöße, Entwicklung von Spielern (Transfer erlöse), Umgang mit Spielern, Trainingsbelastung und auch Ursachenfindung bzgl. Verletzungen, Disziplin auf dem Platz usw......) mit einbezogen werden, hier gibt's durchaus Kritikpunkte.

Es hat eine negative Spirale begonnen, die kann wenn man “ das tote Pferd “ weiter reitet auch viel negativer werden als manch einer sich heute vorstellen kann.
Ein neues “Pferd“ muss auch nicht kein Prominenter Trainer sein, es sollte ein professioneller junger Trainer werden, der die Möglichkeiten unter unseren Bedingungen zu arbeiten zu schätzen weiß (siehe AUE).


Ich würde noch ein bisschen warten. Der Tedesco wird demnächst frei. Jung, dynamisch und erfolglos. So was brauchen wir.

Benutzeravatar
D.C.
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 490
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 160

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon D.C. » Mi 19. Sep 2018, 19:55

Bitte bleibt mal ganz Unruhig !


Zurück zu „Verein, Stadion & Fans“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste