Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


Regionalliga Nordost 2018/19

Spieltage, Testspiele, Pokal & Co., Ehrentafel

Welchen Platz belegt der 1.FC Lok am Ende der Saison 18/19? (Änderung bis 27.7. möglich)

Die Umfrage läuft bis Fr 27. Jul 2018, 09:20.

Platz 1 und Aufstieg in die 3.Liga
35
35%
Platz 2-3
41
41%
Platz 4-5
20
20%
Platz 6-7
2
2%
Platz 8-9
1
1%
Platz 10-11
1
1%
Platz 12-13
0
Keine Stimmen
Platz 14-15
0
Keine Stimmen
Platz 16-18 Abstieg in die Oberliga
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 100

Karl-Heinz-Ultra
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 32
Registriert: 14.05.2018
Bewertung: 7

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitragvon Karl-Heinz-Ultra » Mi 16. Mai 2018, 14:49

Kater ?

Meinst Du bei Chemnitz das Maskottchen ? Ich dachte immer das hässliche Vieh wäre weiblich. :confuse
Zuletzt geändert von Karl-Heinz-Ultra am Do 17. Mai 2018, 07:48, insgesamt 1-mal geändert.
__________________________________________________________________________
Die Selbstdarstellung des Kaiser Traian :guter

Benutzeravatar
LOKseit73
Fußballweltmeister
Beiträge: 1757
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 781
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitragvon LOKseit73 » Mi 16. Mai 2018, 15:30

Karl-Heinz-Ultra hat geschrieben:Das Erfurt, aber auch Chemnitz in den nächsten Jahren Profitruppen ins Rennen schicken, darauf könnt Ihr aber einen lassen. Hinter den Kulissen laufen auf dem Spielermarkt erstaunliche Dinge ab.


Dann lass uns doch an Deinem Insiderwissen teilhaben. Oder willst Du Dich weiter nutzlos in diesem Forum tummeln?
Brot und Spiele.

Karl-Heinz-Ultra
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 32
Registriert: 14.05.2018
Bewertung: 7

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitragvon Karl-Heinz-Ultra » Mi 16. Mai 2018, 15:41

Hä ? Sie müssen doch nur einfach jeden Tag mal die Chemnitzer und Erfurter Tageszeitung googeln ? Genau wie bei uns werden dort fast täglich entsprechende Neuzugänge gehandelt.
__________________________________________________________________________
Die Selbstdarstellung des Kaiser Traian :guter

Benutzeravatar
Kalle
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 93
Registriert: 03.11.2017
Bewertung: 88
Wohnort: Frammersbach
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitragvon Kalle » Mi 16. Mai 2018, 15:46

Also ich verstehe unter Profi -Bedingungen bei uns das wir auch weiterhin im Vorderfeld mithalten können und nicht abrutschen.
BFC,NDH,CFC,RWE...klar können die alle vor uns landen, na und?
Dieses Ziel 2020 - 3.Liga ist vielleicht nicht zu erreichen (aus den Gründen die auch andere hier schon angeführt haben), wir sollten blos zeitig genug anfangen das auch zu kommunizieren, eben lieber "Liebe kennt keine Liga" als Insolvenz.
:lokfahne

Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2227
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 710

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitragvon Der Buri » Mi 16. Mai 2018, 16:51

LOKseit73 hat geschrieben:
Karl-Heinz-Ultra hat geschrieben:Das Erfurt, aber auch Chemnitz in den nächsten Jahren Profitruppen ins Rennen schicken, darauf könnt Ihr aber einen lassen. Hinter den Kulissen laufen auf dem Spielermarkt erstaunliche Dinge ab.


Dann lass uns doch an Deinem Insiderwissen teilhaben. Oder willst Du Dich weiter nutzlos in diesem Forum tummeln?


Karl-Heinz-Ultra hat geschrieben:Hä ? Sie müssen doch nur einfach jeden Tag mal die Chemnitzer und Erfurter Tageszeitung googeln ? Genau wie bei uns werden dort fast täglich entsprechende Neuzugänge gehandelt.


Nein, so einfach würde ich dich nicht vom Haken lassen! Ganz explizit: Was genau (haargenau!) läuft "hinter den Kulissen auf dem Spielermarkt an erstaunlichen Dingen" ab? Zeitung lesen kann jeder. Du weißt offenkundig mehr - oder bist ein Blender - das hängt weitesgehend von deiner Antwort ab :aluhut

Leutzscher Kompost
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 136
Registriert: 09.05.2018
Bewertung: 94

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitragvon Leutzscher Kompost » Mi 16. Mai 2018, 19:13

Der Buri hat geschrieben:
LOKseit73 hat geschrieben:
Karl-Heinz-Ultra hat geschrieben:Das Erfurt, aber auch Chemnitz in den nächsten Jahren Profitruppen ins Rennen schicken, darauf könnt Ihr aber einen lassen. Hinter den Kulissen laufen auf dem Spielermarkt erstaunliche Dinge ab.


Dann lass uns doch an Deinem Insiderwissen teilhaben. Oder willst Du Dich weiter nutzlos in diesem Forum tummeln?


Karl-Heinz-Ultra hat geschrieben:Hä ? Sie müssen doch nur einfach jeden Tag mal die Chemnitzer und Erfurter Tageszeitung googeln ? Genau wie bei uns werden dort fast täglich entsprechende Neuzugänge gehandelt.


Nein, so einfach würde ich dich nicht vom Haken lassen! Ganz explizit: Was genau (haargenau!) läuft "hinter den Kulissen auf dem Spielermarkt an erstaunlichen Dingen" ab? Zeitung lesen kann jeder. Du weißt offenkundig mehr - oder bist ein Blender - das hängt weitesgehend von deiner Antwort ab :aluhut


Was @ Karl-Heinz do Nascimento ganz wallraffesk ausdrücken wollte: Festhalten !! Hinter den Kulissen geht es ums Geld ! So sieht Recherche aus, Freunde der Sonne. :eusa_clap.gif Und jetzt wieder entspannen.... :hihihi

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4174
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1187
Wohnort: Leipzig

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitragvon Quelle » Mi 16. Mai 2018, 19:21

Chemnitzer FC holt Hovi und Aloi vom FC International Leipzig

https://www.chemnitzerfc.de/cfc/aktuell ... 13dfba8826

Das sind ja nun ja nun nicht gerade Granaten.

Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2227
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 710

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitragvon Der Buri » Mi 16. Mai 2018, 19:27

Leutzscher Kompost hat geschrieben:[...]Was @ Karl-Heinz do Nascimento ganz wallraffesk ausdrücken wollte: Festhalten !! Hinter den Kulissen geht es ums Geld ! So sieht Recherche aus, Freunde der Sonne. :eusa_clap.gif Und jetzt wieder entspannen.... :hihihi


"Ums Geld" geht es auch vor den Kulissen - dafür brauche ich keinen Leutzscher Wallraff - aber nun gut, wenn das sein Stil ist, weiß ich wenigstens Bescheid und erspare mir zukünftig diverse Tastaturanschläge :zwinker

Kieler
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 23
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 23

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitragvon Kieler » Mi 16. Mai 2018, 22:10

Karl-Heinz-Ultra hat geschrieben:Das Erfurt, aber auch Chemnitz in den nächsten Jahren Profitruppen ins Rennen schicken, darauf könnt Ihr aber einen lassen. Hinter den Kulissen laufen auf dem Spielermarkt erstaunliche Dinge ab. Da Ihr aber den Abstieg der BSG Chemie Leipzig als vorrangig betrachtet habt dürfte das nicht zu Eurerseitigem Unmut führen.


Das sollte das vorrangige Ziel eines jeden fussballspielenden Vereins sein :zensur

Benutzeravatar
Marco Dorn
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 126
Registriert: 13.01.2016
Bewertung: 133
Wohnort: Braunschweig

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitragvon Marco Dorn » Mi 16. Mai 2018, 23:22

Europapokalfinalist hat geschrieben:Nicht, dass die auch in die Regionalliga wollen. Ist ja z.Zt. ne gefragte Liga. Chemnitz und Erfurt sind neu am Start, Chemie wollte gerne bleiben. Muss wohl an uns liegen. :-)


:hihihi Du erheiterst meinen Abend!
If you're happy and you know it, clap your hands.

https://youtu.be/GfCMRk-osJ8

Karl-Heinz-Ultra
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 32
Registriert: 14.05.2018
Bewertung: 7

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitragvon Karl-Heinz-Ultra » Do 17. Mai 2018, 08:02

Der Buri hat geschrieben:
LOKseit73 hat geschrieben:
Karl-Heinz-Ultra hat geschrieben:Das Erfurt, aber auch Chemnitz in den nächsten Jahren Profitruppen ins Rennen schicken, darauf könnt Ihr aber einen lassen. Hinter den Kulissen laufen auf dem Spielermarkt erstaunliche Dinge ab.


Dann lass uns doch an Deinem Insiderwissen teilhaben. Oder willst Du Dich weiter nutzlos in diesem Forum tummeln?


Karl-Heinz-Ultra hat geschrieben:Hä ? Sie müssen doch nur einfach jeden Tag mal die Chemnitzer und Erfurter Tageszeitung googeln ? Genau wie bei uns werden dort fast täglich entsprechende Neuzugänge gehandelt.


Nein, so einfach würde ich dich nicht vom Haken lassen! Ganz explizit: Was genau (haargenau!) läuft "hinter den Kulissen auf dem Spielermarkt an erstaunlichen Dingen" ab? Zeitung lesen kann jeder. Du weißt offenkundig mehr - oder bist ein Blender - das hängt weitesgehend von deiner Antwort ab :aluhut


Also ich würde behaupten das ich nicht weniger und auch nicht mehr blende als mein hiesiges Leutzscher Pendant namens Leutzscher Kompost.

Vielleicht war meine Aussage auch zu überspitzt formuliert. Sagen wir es so, zwei hochverschuldete Vereine, ausgestattet für die Zukunft mit einem rigorosen Sparplan, verhandeln mit gestandenen Dritt-und Viertligavereinen, bei denen bekannt ist das man nicht ganz so schlecht bezahlt, über Transfers. Da ruft man z.B. laut Thüringer Allgemeine einen Daniel Adlung in Australien an ob er nicht wieder nach Deutschland kommen möchte und "etwas Einzigartiges mit aufbauen will". Mal so als Beispiel :confuse . Und das sich ein Kimmo Hovi für den Chemnitzer entschieden hat, obwohl er mehrere Angebote von mitteldeutschen DRITTligisten vorliegen hatte, liegt sicher auch nur an der wunderschönen Stadt Chemnitz und dem noch viel attraktiveren Stadionmaskottchen "Kater".

Bedauerlich das Ihr hier genauso dünnhäutig seid wie im Forum des Leutzscher Freundeskreises. Außer selbstredend Superstar Leutzscher Kompost, der ist eh für beide Seiten zu überproportional mit Seitensynapsen ausgestattet, die der gemeine Leutzscher oder Probstheidaer Fußballfan nicht einmal vom Hörensagen kennt. :heul
__________________________________________________________________________
Die Selbstdarstellung des Kaiser Traian :guter

Barnabas Bombesi
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 138
Registriert: 27.09.2017
Bewertung: 102

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitragvon Barnabas Bombesi » Do 17. Mai 2018, 09:33

Quelle hat geschrieben:Chemnitzer FC holt Hovi und Aloi vom FC International Leipzig

https://www.chemnitzerfc.de/cfc/aktuell ... 13dfba8826

Das sind ja nun ja nun nicht gerade Granaten.


Da wird aber maximal um den Klassenerhalt gekämpft. Gerade diesen Stürmer hat unser Verein mehrfach beobachtet und für untauglich befunden? :eusa_clap.gif

@K.H.Ultra
Kein Drittligist kann sich solche Ausrutscher leisten und dem Finnen ein Angebot machen!
Dort wird oft ernsthaft recherchiert von hauptamtlichen Scouts. Adlung war schon vor 2 Jahren restlos durch. Jetzt dürfte er noch LL-Format haben. :guter

Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2227
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 710

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitragvon Der Buri » Do 17. Mai 2018, 11:14

Karl-Heinz-Ultra hat geschrieben:Also ich würde behaupten das ich nicht weniger und auch nicht mehr blende als mein hiesiges Leutzscher Pendant namens Leutzscher Kompost.

Vielleicht war meine Aussage auch zu überspitzt formuliert. Sagen wir es so, zwei hochverschuldete Vereine, ausgestattet für die Zukunft mit einem rigorosen Sparplan, verhandeln mit gestandenen Dritt-und Viertligavereinen, bei denen bekannt ist das man nicht ganz so schlecht bezahlt, über Transfers. Da ruft man z.B. laut Thüringer Allgemeine einen Daniel Adlung in Australien an ob er nicht wieder nach Deutschland kommen möchte und "etwas Einzigartiges mit aufbauen will". Mal so als Beispiel :confuse . Und das sich ein Kimmo Hovi für den Chemnitzer entschieden hat, obwohl er mehrere Angebote von mitteldeutschen DRITTligisten vorliegen hatte, liegt sicher auch nur an der wunderschönen Stadt Chemnitz und dem noch viel attraktiveren Stadionmaskottchen "Kater".

Bedauerlich das Ihr hier genauso dünnhäutig seid wie im Forum des Leutzscher Freundeskreises. Außer selbstredend Superstar Leutzscher Kompost, der ist eh für beide Seiten zu überproportional mit Seitensynapsen ausgestattet, die der gemeine Leutzscher oder Probstheidaer Fußballfan nicht einmal vom Hörensagen kennt. :heul


Das ist doch aber jetzt in seiner Gesamtheit nicht "erstaunlich" - irgendwo müssen die Schulden bei vielen diversen Dritt- bis Sechstligisten ja herkommen. Ich dachte, jetzt kommt - nach DER Ankündigung - die ganz große Enthüllung - sechstellige Handgelder in der Oberliga, oder Ähnliches :zwinker

Benutzeravatar
Sandmann
Champions League Sieger
Beiträge: 1213
Registriert: 03.11.2015
Bewertung: 919

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitragvon Sandmann » Do 17. Mai 2018, 11:34

@ Karl-Heinz-Ultra

Wo siehst du hier Dünnhäutigkeit?
Ich sehe in deinem Fall nur Nachfragen, auf eine Art von "Extremandeuting".

Ich denke, viele Nutzer hier sind recht robust, im Geben wie im Nehmen (kannst auch Austeilen und Einstecken denken). :zwinker

Leutzscher Kompost
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 136
Registriert: 09.05.2018
Bewertung: 94

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitragvon Leutzscher Kompost » Do 17. Mai 2018, 12:52

@ Karl-Heinz: "Und das sich ein Kimmo Hovi für den Chemnitzer entschieden hat, obwohl er mehrere Angebote von mitteldeutschen DRITTligisten vorliegen hatte, liegt sicher auch nur an der wunderschönen Stadt Chemnitz und dem noch viel attraktiveren Stadionmaskottchen "Kater"."

Selbst mitteldeutsche *DRITTligisten* nagen noch nicht derart am Hungertuch, dass sie einem Kimmi "Pausbäckie" Hovi für die letzte Ausfahrt halten. Ich habe ihn zweimal gegen Chemie gesehen. Nun gut, dass hat keine große Aussagekraft. Aber was ich von ihm gesehen habe, das war Bauklötzchen-Fußball. Wurde der angespielt, hat der sogleich ne Telemark-Landung mit Ball hingelegt. Der gehört nicht in die dritte Liga, der gehört zum Skispringen.

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4174
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1187
Wohnort: Leipzig

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitragvon Quelle » Do 17. Mai 2018, 13:10

Ich habe Hovi diese Saison viermal gesehen. Ich ärgere mich jetzt nicht, das er nicht zu Lok gekommen ist.

Erfurt hat gerade den Trainer entlassen. Das sieht auch nicht so aus, als das die gleich wieder oben dabei sind. Zu viel Unruhe im Verein.

Eigil
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 313
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 269

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitragvon Eigil » Fr 18. Mai 2018, 02:08

Vor Erfurt und Chemnitz brauchen wir uns nicht zu fürchten. Dort wird wohl eher nach dem Rezept "Jugend forscht", unterstützt durch ein Oberligaspieler, gearbeitet werden. Heißester Kandidat für den ersten Platz wird sicher Nordhausen, gefolgt vom BAK, BFC und natürlich Lok, abhängig vom Erfolg auf dem Transfermarkt und möglichst erfolgreichem Saisonstart. Mögen die Spiele mit uns sein.
P.s.: Die Cottbusser nicht vergessen.

Benutzeravatar
D.C.
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 396
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 116

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitragvon D.C. » Fr 18. Mai 2018, 09:04

Lok, Bfc, Erfurt, Chemnitz, später evtl. Jena und Zwicke, in der Regionalliga.
braucht man mehr um glücklich zu sein?
Mannschaften wie Wiesbaden, Großasbach, Unterhaching, Meppen, Würzburg etc. mit samt der Totengräber.Liga 3 braucht keine Sau.
Oder glaubt ihr diese Mannschaften locken mehr als 5-6.000 Fans ins Bruno.
Habe fertig, jetzt könnt ihr mich ferdsch machen :aluhut

Benutzeravatar
Sphero
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 481
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 259
Wohnort: Eilenburg

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitragvon Sphero » Fr 18. Mai 2018, 09:50

Es kann aber nicht nur erstrebenswert sein fast 30 Jahre nach der Wende eine DDR-Oberliga zu kopieren oder ?
Klassiker alles gut und schön aber darauf nur zu bauen wäre auch falsch.....

Benutzeravatar
Newcomer
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 536
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 445

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitragvon Newcomer » Fr 18. Mai 2018, 09:54

D.C. hat geschrieben:Lok, Bfc, Erfurt, Chemnitz, später evtl. Jena und Zwicke, in der Regionalliga.
braucht man mehr um glücklich zu sein?
Mannschaften wie Wiesbaden, Großasbach, Unterhaching, Meppen, Würzburg etc. mit samt der Totengräber.Liga 3 braucht keine Sau.
Oder glaubt ihr diese Mannschaften locken mehr als 5-6.000 Fans ins Bruno.
Habe fertig, jetzt könnt ihr mich ferdsch machen :aluhut


Kein Grund, dich fertig zu machen. Sehe ich ähnlich.
Was für 3. Liga sprechen könnte sind die TV-Einnahmen (insofern die sich mal in relevante Richtungen entwickeln) sowie ggf. zusätzlich Sponsorenchancen durch die höhere überregionale mediale Sichtbarkeit. Und natürlich die Chance auf 2. Liga, aber die müsste man mal einordnen.

turbo
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 82
Registriert: 01.04.2017
Bewertung: 52

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitragvon turbo » Fr 18. Mai 2018, 10:54

D.C. hat geschrieben:Lok, Bfc, Erfurt, Chemnitz, später evtl. Jena und Zwicke, in der Regionalliga.
braucht man mehr um glücklich zu sein?
Mannschaften wie Wiesbaden, Großasbach, Unterhaching, Meppen, Würzburg etc. mit samt der Totengräber.Liga 3 braucht keine Sau.
Oder glaubt ihr diese Mannschaften locken mehr als 5-6.000 Fans ins Bruno.
Habe fertig, jetzt könnt ihr mich ferdsch machen :aluhut


Absolut richtig.
Alles hierzu gesagte sind eigentlich auch Indizien die für eine zweigeteilte 3.Liga sprechen.
Damit könnte auch das Aufstiegsproblem der Regionalliga mit gelöst werden.

Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2227
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 710

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitragvon Der Buri » Fr 18. Mai 2018, 11:46

Die halbe Dritte Liga hat Zuschauerzahlen unter 6000 im Schnitt. Interessiert im großen DFB-Universum eigentlich auch niemanden tatsächlich. Diese Liga dann noch auf doppelt soviele Vereine aufzublähen, halte ich irgendwie nicht für zielführend, zumindest nicht aus Sicht des Veranstalters :confuse

Ich habe es schon ein-zweimal angesprochen - einfach die ersten drei Ligen nach unten dicht machen. Die die es mögen haben dann ihren Eventfußball. Und unterhalb wird am Saisonende wieder um die Deutsche Amateurmeisterschaft gebolzt und gekämpft :grins

123lok
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 482
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 209
Wohnort: Leipzig

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitragvon 123lok » Fr 18. Mai 2018, 12:32

Die 3. Liga sollte eigentlich nur als Sprungbrett dienen zur 2. Liga. Alles andere wäre dumm und ergibt kein Sinn. Auch wenn es leicht Größenwahnsinnigen erscheint. Recht habt ihr da schon, die Regionalliga ist zur Zeit bei weitem attraktiver. Aber den FCM sollte man sich da schon als Vorbild nehmen. Auch wenn sie in Sachen Zuschauer, ganz weit weg von uns sind. Es ist alles möglich.

Benutzeravatar
Kalle
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 93
Registriert: 03.11.2017
Bewertung: 88
Wohnort: Frammersbach
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitragvon Kalle » Fr 18. Mai 2018, 13:19

Ich habe es schon mehrfach geschrieben: sicherlich ist es begrüßenswert wenn man sich sportliche Ziele setzt, doch scheint mir 3.Liga 2020 viel zu ambitioniert.
Wir werden auf Dauer keine Durchschnittszuschauerzahl von 6000+ erreichen, egal wie die Gegner heißen. (4500 ist wohl realistischer)
Und warten wir doch erst mal den offiziellen Zuschnitt der 3.Liga/Regionalliga ab und wissen vielleicht dann: auch eine attraktive Regionalliga hat was durchaus erstebenswertes für einen Verein der sich "Fussball - pur" auf die Fahnen geschrieben hat.
:lokfahne

Benutzeravatar
lokdrag
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 84
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 95
Wohnort: Leipzig

Re: Regionalliga Nordost 2018/19

Beitragvon lokdrag » Mo 28. Mai 2018, 11:54

So damit haben wir den nächsten Aufstiegskandidaten.

https://www.bz-berlin.de/berlin-sport/m ... b-viktoria


Zurück zu „1. Mannschaft & "Die Dritte"“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste