Du siehst aktuell nur die Standardansicht des Forums. Wenn du unser spezielles "Lok-Design" nutzen möchtest, Beiträge schreiben oder bewerten willst oder an unserem Chat teilnehmen möchtest dann registriere dich jetzt kostenlos:

HIER REGISTRIEREN

Registrierte Mitglieder genießen u.a. folgende Vorteile:

- Austausch mit anderen Mitgliedern, schnelle Hilfe bei Problemen
- Diskussionen starten und Fragen stellen
- Nutzung unseres blau-gelben Designs
- Nutzung der foreneignen Schnatterbox und des Chats
- Teilnahme am Tippspiel


Sa., 22.09. | 14:05 Uhr | 1.FC Lok Leipzig - VfB Germania Halberstadt

Spieltage, Testspiele, Pokal & Co., Ehrentafel
Benutzeravatar
blau_gelbes_herz
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 88
Registriert: 28.03.2016
Bewertung: 65
Wohnort: Burgstädt

Sa., 22.09. | 14:05 Uhr | 1.FC Lok Leipzig - VfB Germania Halberstadt

Beitragvon blau_gelbes_herz » So 16. Sep 2018, 09:17

Hallo an alle Treuen, Zweifler ! :lokfahne Bitte alle zum nächsten Heimspiel gerade wegen gestern kommen. Wir sind Lok.

Benutzeravatar
LOK1903
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 346
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 110

Re: 1.FC Lok Leipzig - Vfb Germania Halberstadt

Beitragvon LOK1903 » So 16. Sep 2018, 09:19

Na klar rennen wir wieder hin, auch wenn es aktuell zum :heul ist.
"3. Liga 2020 - und bis dahin Fußball pur"

:lokfahne :lokfahne

Benutzeravatar
D.C.
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 490
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 160

Re: 1.FC Lok Leipzig - Vfb Germania Halberstadt

Beitragvon D.C. » So 16. Sep 2018, 09:41

...und auch zum :kotz Sorry
Ps.: wir werden trotzdem kommen

LokIT
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 188
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 118
Wohnort: Leipzig

Re: 1.FC Lok Leipzig - Vfb Germania Halberstadt

Beitragvon LokIT » So 16. Sep 2018, 09:47

Wir kommen trotzdem, auch wenn es momentan wirklich schwer zu ertragen ist.
Hoffentlich muss man nicht wieder 20 Minuten fuer ein Getraenk anstehen ( VIP Bereich)
1 + 1 = 10

Kampfhamster
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 213
Registriert: 21.07.2016
Bewertung: 176
Wohnort: Leipzig

Re: 1.FC Lok Leipzig - Vfb Germania Halberstadt

Beitragvon Kampfhamster » So 16. Sep 2018, 10:28

Arbeit getauscht, 12 Überstunden hergeschenkt nur um Samstag doch wieder dabei zu sein. Einen Dank hierfür vorallem an den MDR.
An die Mannschaft richte ich erstmal gar nichts. Ich freu mich auf ne tolle Zeit mit Kumpels, Wurst und Bier.

Benutzeravatar
duke
1. Bundesliga Stammspieler
Beiträge: 992
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 831
Wohnort: LE

Re: 1.FC Lok Leipzig - Vfb Germania Halberstadt

Beitragvon duke » So 16. Sep 2018, 10:50

Wenn wir schon (ich habe es auch schon mal gemacht) dem @Quelle die Arbeit abnehmen, den Spieltagfritzen einzurichten, dann doch bitte so, wie wir es gewohnt sind. (Bitte nachbessern)
Dankefein. :guter :prost

Koralle
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 275
Registriert: 16.11.2015
Bewertung: 151
Wohnort: Leipzig

Re: 1.FC Lok Leipzig - Vfb Germania Halberstadt

Beitragvon Koralle » So 16. Sep 2018, 11:12

JA - ich bin mir ziemlich sicher, dass die Schlangen an den Verpflegungsständen am Samstag sehr kurz sein werden.
JA - auch ich werde die Daumen drücken, aber nicht im Stadion.
Und NEIN - Meine DK bleibt zu Hause, man kann den Samstag auch freudvoller verbringen als derzeit im BPS... :manno

turbo
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 101
Registriert: 01.04.2017
Bewertung: 69

Re: 1.FC Lok Leipzig - Vfb Germania Halberstadt

Beitragvon turbo » So 16. Sep 2018, 11:40

Kann jeden verstehen der einfach zu Hause bleibt.
Das Glas ist nicht einfach voll , es ist momentan am überlaufen.
Ich werde aber trotzdem gehen.
Aus Prinzip und es ist halt eines der wenigen Spiele die ich , auf Grund der wundervollen Termine, besuchen kann.

Benutzeravatar
blau_gelbes_herz
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 88
Registriert: 28.03.2016
Bewertung: 65
Wohnort: Burgstädt

Re: 1.FC Lok Leipzig - Vfb Germania Halberstadt

Beitragvon blau_gelbes_herz » So 16. Sep 2018, 12:56

Koralle hat geschrieben:JA - ich bin mir ziemlich sicher, dass die Schlangen an den Verpflegungsständen am Samstag sehr kurz sein werden.
JA - auch ich werde die Daumen drücken, aber nicht im Stadion.
Und NEIN - Meine DK bleibt zu Hause, man kann den Samstag auch freudvoller verbringen als derzeit im BPS... :manno

In guten Tagen dabei, in schlechten Tagen mehr denn je. Das macht den richtigen Fan aus.

gustav
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 82
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 183

Re: 1.FC Lok Leipzig - Vfb Germania Halberstadt

Beitragvon gustav » So 16. Sep 2018, 13:59

blau_gelbes_herz hat geschrieben:
Koralle hat geschrieben:JA - ich bin mir ziemlich sicher, dass die Schlangen an den Verpflegungsständen am Samstag sehr kurz sein werden.
JA - auch ich werde die Daumen drücken, aber nicht im Stadion.
Und NEIN - Meine DK bleibt zu Hause, man kann den Samstag auch freudvoller verbringen als derzeit im BPS... :manno

In guten Tagen dabei, in schlechten Tagen mehr denn je. Das macht den richtigen Fan aus.


Lok? Jetzt erst recht!
Das wäre das richtige Statement zur rechten Zeit seitens der Sympathisanten.

Ja, es schmerzt mitunter. Gelegentlich indisponierte oder gar lustlose Darbietungen können den Spaß ziemlich schmälern.

Wer aber, wenn nicht wir Fans, (neben Spielern, Trainern und Verantwortlichen selbstverständlich) könnte besser demonstrieren, dass dies nicht nur eine Schönwetterveranstaltung ist und dass es um mehr als den schnellen Erfolg geht? Dafür gibt es in Leipzig andere Anbieter.
Junge, leicht überdehnt wirkende Frauen auf mindestens 3 Nummern zu großen Eisenrennrädern sind inzwischen auch jenseits der Stadtbezirke Schleußig und Plagwitz auszumachen.

Benutzeravatar
siebziger
3.Liga Stammspieler
Beiträge: 758
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 526

Re: 1.FC Lok Leipzig - Vfb Germania Halberstadt

Beitragvon siebziger » So 16. Sep 2018, 14:21

Da bin ich in jedem Fall aber ob ich Spass habe entscheidet die Mannschaft.
Aber zur Not kann man sich ja gut Unterhalten man muß ja nicht zwangsläufig hinsehen.

el_oka
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 371
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 317

Re: 1.FC Lok Leipzig - Vfb Germania Halberstadt

Beitragvon el_oka » So 16. Sep 2018, 15:00

gustav hat geschrieben:Ja, es schmerzt mitunter. Gelegentlich indisponierte oder gar lustlose Darbietungen können den Spaß ziemlich schmälern.


Das ist aber noch sehr Milde ausgedrückt. Dieses "Gelegentlich" geht doch nun schon das gesamte Jahr 2018 mit ganz wenigen Ausnahmen. An das Vorletzte überzeugende Spiel (vor Meuselwitz) kann sich doch schon keiner mehr Erinnern.
Ich kann jeden verstehen, wenn er zur Zeit weg bleibt. Das hat auch nichts mit Schönwetter-Veranstaltung zu tun. Auswärts fahren ja auch kaum mehr als 200 Hanseln, weil alle wissen, was einen erwartet.

Der personifizierte Frust der Spieler lässt sich auch in der Fair-Play Wertung ablesen. Dort sind wir schon abgeschlagen letzter:
Bild
MIT-3136

Benutzeravatar
Chili Palmer
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 232
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 136
Wohnort: Leipzig

Re: 1.FC Lok Leipzig - Vfb Germania Halberstadt

Beitragvon Chili Palmer » So 16. Sep 2018, 15:04

gustav hat geschrieben:
blau_gelbes_herz hat geschrieben:
Koralle hat geschrieben:JA - ich bin mir ziemlich sicher, dass die Schlangen an den Verpflegungsständen am Samstag sehr kurz sein werden.
JA - auch ich werde die Daumen drücken, aber nicht im Stadion.
Und NEIN - Meine DK bleibt zu Hause, man kann den Samstag auch freudvoller verbringen als derzeit im BPS... :manno

In guten Tagen dabei, in schlechten Tagen mehr denn je. Das macht den richtigen Fan aus.


Lok? Jetzt erst recht!
Das wäre das richtige Statement zur rechten Zeit seitens der Sympathisanten.

Ja, es schmerzt mitunter. Gelegentlich indisponierte oder gar lustlose Darbietungen können den Spaß ziemlich schmälern.

Wer aber, wenn nicht wir Fans, (neben Spielern, Trainern und Verantwortlichen selbstverständlich) könnte besser demonstrieren, dass dies nicht nur eine Schönwetterveranstaltung ist und dass es um mehr als den schnellen Erfolg geht? Dafür gibt es in Leipzig andere Anbieter.

Zustimmung! Aber sollte es denn seitens der Verantwortlichen trotzdem obsolet sein, alles dafür zu tun, unsere zweifelsfrei vorhandene Hingabe, nicht überzustrapazieren?

gustav
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 82
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 183

Re: 1.FC Lok Leipzig - Vfb Germania Halberstadt

Beitragvon gustav » So 16. Sep 2018, 15:30

Chili Palmer hat geschrieben:
gustav hat geschrieben:
blau_gelbes_herz hat geschrieben:
Koralle hat geschrieben:JA - ich bin mir ziemlich sicher, dass die Schlangen an den Verpflegungsständen am Samstag sehr kurz sein werden.
JA - auch ich werde die Daumen drücken, aber nicht im Stadion.
Und NEIN - Meine DK bleibt zu Hause, man kann den Samstag auch freudvoller verbringen als derzeit im BPS... :manno

In guten Tagen dabei, in schlechten Tagen mehr denn je. Das macht den richtigen Fan aus.


Lok? Jetzt erst recht!
Das wäre das richtige Statement zur rechten Zeit seitens der Sympathisanten.

Ja, es schmerzt mitunter. Gelegentlich indisponierte oder gar lustlose Darbietungen können den Spaß ziemlich schmälern.

Wer aber, wenn nicht wir Fans, (neben Spielern, Trainern und Verantwortlichen selbstverständlich) könnte besser demonstrieren, dass dies nicht nur eine Schönwetterveranstaltung ist und dass es um mehr als den schnellen Erfolg geht? Dafür gibt es in Leipzig andere Anbieter.

Zustimmung! Aber sollte es denn seitens der Verantwortlichen trotzdem obsolet sein, alles dafür zu tun, unsere zweifelsfrei vorhandene Hingabe, nicht überzustrapazieren?


Natürlich haben die Verantwortlichen aktiv zu werden. Ich wünschte, sie hätten es längst getan. Angesichts einer Vielzahl an Partien in 2018, die einfach nur grauenhaft waren und den Anspruch des FCL - Fußball pur! - konterkarieren, muss man reagieren.
Ein Beispiel. Der inzwischen unterirdische Zuspruch bei Auswärtsspielen (zahlenmäßig, nicht qualitativ!) hat hausgemachte Gründe. Warum werden die nie thematisiert? Warum gelingt es den Übungsleitern nicht, Konsequenzen aus bestimmten Darbietungen zu ziehen?

Mir würden noch weitere, brennende Fragen einfallen.
Als Nichtinsider und Fan bleibt mir nur, das anzumahnen. Und, die Hoffnung nicht aufzugeben und den Club dennoch zu unterstützen. Was sonst? Den @Marty machen und nur noch rumnölen?
Junge, leicht überdehnt wirkende Frauen auf mindestens 3 Nummern zu großen Eisenrennrädern sind inzwischen auch jenseits der Stadtbezirke Schleußig und Plagwitz auszumachen.

Benutzeravatar
Blue Man
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 492
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 175
Wohnort: Leipzig

Re: 1.FC Lok Leipzig - Vfb Germania Halberstadt

Beitragvon Blue Man » So 16. Sep 2018, 18:49

ich vermute wir werden wieder ein aufbaugegner für ein truppe werden bei der es noch schlechter läuft als bei uns - 0:2
eine stadt - ein verein LOK!!!
wir halten uns an regeln, wenn man uns regeln läßt

Kampfhamster
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 213
Registriert: 21.07.2016
Bewertung: 176
Wohnort: Leipzig

Re: 1.FC Lok Leipzig - Vfb Germania Halberstadt

Beitragvon Kampfhamster » So 16. Sep 2018, 19:21

Blue Man hat geschrieben:ich vermute wir werden wieder ein aufbaugegner für ein truppe werden bei der es noch schlechter läuft als bei uns - 0:2


Mit Sportdirektor Scholz nicht.

wunderbar
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 173
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 73

Re: 1.FC Lok Leipzig - Vfb Germania Halberstadt

Beitragvon wunderbar » So 16. Sep 2018, 19:44

Kampfhamster hat geschrieben:
Blue Man hat geschrieben:ich vermute wir werden wieder ein aufbaugegner für ein truppe werden bei der es noch schlechter läuft als bei uns - 0:2


Mit Sportdirektor Scholz nicht.


Sportdirektor ist doch schon Hoppe. Scholle wird Vorstand Sport, ist ein Ehrenamt. Wernze gibt ihm irgend einen Job in seiner Firma für ein angemessenes Salär, so wären auch finanzielle Mittel vom Verein für einen neuen Trainer frei. Danke ETL.

dsb
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 297
Registriert: 10.11.2015
Bewertung: 81

Re: Sa., 22.09. | 14:00 Uhr | 1.FC Lok Leipzig - VfB Germania Halberstadt

Beitragvon dsb » Mo 17. Sep 2018, 12:38

Bin dabei ,aber mein Vertrauen in unseren jetzigen Trainerstab ist extrem erschüttert. :manno

Barnabas Bombesi
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 213
Registriert: 27.09.2017
Bewertung: 133

Re: Sa., 22.09. | 14:00 Uhr | 1.FC Lok Leipzig - VfB Germania Halberstadt

Beitragvon Barnabas Bombesi » Di 18. Sep 2018, 12:32

Als Mutmacher oder zur Aufheiterung hier ein kleiner Standortbericht unseres Gegners.
https://m.volksstimme.de/sport/lokalspo ... -nach-mass

Also mal sehen, wird bestimmt interessant den jüngsten Trainer der Liga mit seinem Plan zu beobachten.

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 4385
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1254
Wohnort: Leipzig

Re: Sa., 22.09. | 14:00 Uhr | 1.FC Lok Leipzig - VfB Germania Halberstadt

Beitragvon Quelle » Di 18. Sep 2018, 17:00

Schiedsrichter ist Max Burda, welcher zuletzt das 3:0 von Lok gegen Meuselwitz leitete.

Benutzeravatar
D.C.
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 490
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 160

Re: Sa., 22.09. | 14:00 Uhr | 1.FC Lok Leipzig - VfB Germania Halberstadt

Beitragvon D.C. » Di 18. Sep 2018, 17:05

Quelle hat geschrieben:Schiedsrichter ist Max Burda, welcher zuletzt das 3:0 von Lok gegen Meuselwitz leitete.
Gott Sei Dank, da spielen wir dieses mal im Bruno nur gegen 11 Mann. :zwinker

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2477
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 787

Re: Sa., 22.09. | 14:00 Uhr | 1.FC Lok Leipzig - VfB Germania Halberstadt

Beitragvon Der Buri » Di 18. Sep 2018, 17:35

Die restlichen FCL-Spiele des Schiris ...

12/13 ... Cottbus II – LOK 1:1 (4 Gelbe Karten)
12/13 ... LOK – Meuselwitz 2:2 (1 Gelbe Karte)
16/17 ... LOK – Nordhausen 2:1 (5 Gelbe Karten)
16/17 ... Schönberg – LOK 0:3 (5 Gelbe Karten)
16/17 ... LOK – Fürstenwalde 3:1 (6 Gelbe Karten, 2 Elfmeter)
16/17 ... LOK – Babelsberg 2:0 (7 Gelbe Karten, 1 Gelb-Rote Karte, 1 Elfmeter)
17/18 ... Meuselwitz – LOK 2:0 (4 Gelbe Karten)

Kampfhamster
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 213
Registriert: 21.07.2016
Bewertung: 176
Wohnort: Leipzig

Re: Sa., 22.09. | 14:00 Uhr | 1.FC Lok Leipzig - VfB Germania Halberstadt

Beitragvon Kampfhamster » Di 18. Sep 2018, 19:24

Der Buri hat geschrieben:Die restlichen FCL-Spiele des Schiris ...

12/13 ... Cottbus II – LOK 1:1 (4 Gelbe Karten)
12/13 ... LOK – Meuselwitz 2:2 (1 Gelbe Karte)
16/17 ... LOK – Nordhausen 2:1 (5 Gelbe Karten)
16/17 ... Schönberg – LOK 0:3 (5 Gelbe Karten)
16/17 ... LOK – Fürstenwalde 3:1 (6 Gelbe Karten, 2 Elfmeter)
16/17 ... LOK – Babelsberg 2:0 (7 Gelbe Karten, 1 Gelb-Rote Karte, 1 Elfmeter)
17/18 ... Meuselwitz – LOK 2:0 (4 Gelbe Karten)


Noch kein Spiel unter dem Herrn verloren. Das sollte eigentlich positiv stimmen, aber im Moment fällt das echt schwer. Hoffen wir das Beste. Ich weiss leider nicht ob ein Krug reicht, der Mannschaft Impulse zu verleihen. Vielleicht schafft sie es ja selber mal. Ein frühes Tor von Steinborn und dann eins von Atici zum Zweiten. Würde da vorne vielleicht mal nen Knoten platzen lassen und dann schauen wir mal weiter.
Zuletzt geändert von Kampfhamster am Di 18. Sep 2018, 20:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lok-Luk
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 67
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 41
Wohnort: Luckenwalde

Re: Sa., 22.09. | 14:00 Uhr | 1.FC Lok Leipzig - VfB Germania Halberstadt

Beitragvon Lok-Luk » Di 18. Sep 2018, 19:31

Kampfhamster hat geschrieben:
Der Buri hat geschrieben:Die restlichen FCL-Spiele des Schiris ...

12/13 ... Cottbus II – LOK 1:1 (4 Gelbe Karten)
12/13 ... LOK – Meuselwitz 2:2 (1 Gelbe Karte)
16/17 ... LOK – Nordhausen 2:1 (5 Gelbe Karten)
16/17 ... Schönberg – LOK 0:3 (5 Gelbe Karten)
16/17 ... LOK – Fürstenwalde 3:1 (6 Gelbe Karten, 2 Elfmeter)
16/17 ... LOK – Babelsberg 2:0 (7 Gelbe Karten, 1 Gelb-Rote Karte, 1 Elfmeter)
17/18 ... Meuselwitz – LOK 2:0 (4 Gelbe Karten)


Noch kein Spiel unter dem Herrn verloren. Das sollte eigentlich positiv stimmen, aber im Moment fällt das echt schwer. Hoffen wir das Beste. Ich weiss leider nicht ob ein Krug reicht, der Mannschaft Impulse zu verleihen. Vielleicht schafft sie es ja selber mal. Ein frühes Tor von Steinborn und dann eins von Atici zum Zweiten. Würde da vorne vielleicht mal nen Knoten platzen lassen und dann schauen wir mal weiter.


:confuse Finde den Fehler :iller

Benutzeravatar
L.O.K.
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 547
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 314

Re: Sa., 22.09. | 14:00 Uhr | 1.FC Lok Leipzig - VfB Germania Halberstadt

Beitragvon L.O.K. » Di 18. Sep 2018, 19:36

Kampfhamster hat geschrieben:
Der Buri hat geschrieben:17/18 ... Meuselwitz – LOK 2:0 (4 Gelbe Karten)


Noch kein Spiel unter dem Herrn verloren.

:confuse


Zurück zu „1. Mannschaft & "Die Dritte"“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: Butters, Lok-Hase, LOK-Mirko, oldman, WRZ und 19 Gäste