DFB-Pokal

Bundesliga, Olympia, Icehockey & Co.
LOKFanNr1
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 472
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 358
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: DFB-Pokal

Beitragvon LOKFanNr1 » Mi 1. Nov 2023, 01:09

Puh.. Grüße aus dem HSV Fanbus auf der Rückfahrt nach Leipzig.

Ich dachte ja, ich bin relativ maue Pokalspiele von Lok gewöhnt (Taucha, Grimma, ...) aber was der HSV heute in BI veranstaltet hat, war auch nichts für schwache Nerven. Aber hey, Achtelfinale und weiter als der amtierende :shit Pokalsieger. :bengal

Benutzeravatar
D.C.
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2898
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 1727

Re: DFB-Pokal

Beitragvon D.C. » Mi 1. Nov 2023, 10:22

Die eRBrochenen sind RAUS :prost
Vorsicht, das Abenteuer 3. Liga kann Boese enden :devil

Gizeh
Fußballweltmeister
Beiträge: 1868
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 1323

Re: DFB-Pokal

Beitragvon Gizeh » Mi 1. Nov 2023, 12:20

.....
Zuletzt geändert von Gizeh am Mi 1. Nov 2023, 20:21, insgesamt 2-mal geändert.

PTL
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 242
Registriert: 01.01.2016
Bewertung: 223

Re: DFB-Pokal

Beitragvon PTL » Mi 1. Nov 2023, 19:35

LOKFanNr1 hat geschrieben:Puh.. Grüße aus dem HSV Fanbus auf der Rückfahrt nach Leipzig.
Ich dachte ja, ich bin relativ maue Pokalspiele von Lok gewöhnt (Taucha, Grimma, ...) aber was der HSV heute in BI veranstaltet hat, war auch nichts für schwache Nerven. Aber hey, Achtelfinale und weiter als der amtierende :shit Pokalsieger. :bengal

Warst Du wirklich dort?
Und ich dachte immer, Bielefeld gibtś gar nicht... :aluhut :grins :zwinker

LOKFanNr1
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 472
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 358
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: DFB-Pokal

Beitragvon LOKFanNr1 » Mi 1. Nov 2023, 19:51

PTL hat geschrieben:
LOKFanNr1 hat geschrieben:Puh.. Grüße aus dem HSV Fanbus auf der Rückfahrt nach Leipzig.
Ich dachte ja, ich bin relativ maue Pokalspiele von Lok gewöhnt (Taucha, Grimma, ...) aber was der HSV heute in BI veranstaltet hat, war auch nichts für schwache Nerven. Aber hey, Achtelfinale und weiter als der amtierende :shit Pokalsieger. :bengal

Warst Du wirklich dort?
Und ich dachte immer, Bielefeld gibtś gar nicht... :aluhut :grins :zwinker


Das dachte ich auch und musste mich selber überzeugen. Aber es ist tatsächlich geschehen, ja. Bin nur etwas müde, 4.30 waren wir wieder in Leipzig und die Arbeit rief ja trotz alledem. Heute ist dann ein entspannterer Pokalabend für mich. :schlaf

Gizeh
Fußballweltmeister
Beiträge: 1868
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 1323

Re: DFB-Pokal

Beitragvon Gizeh » Mi 1. Nov 2023, 23:14

Ergebnisse/Ansetzungen/Zwischenstände der Zweiten Runde ... AKTUALISIERT!

FC 08 Homburg – SpVgg Greuther Fürth 2:1
FC St. Pauli – FC Schalke 04 2:1
VfB Stuttgart – FC Union Berlin 1:0
VfL Wolfsburg – Limobande 1:0
DSC Arminia Bielefeld – Hamburger SV 4:5 (1:1) n.E.
SpVgg Unterhaching – Fortuna Düsseldorf 3:6 (3:3) n.V.
VfL Borussia Mönchengladach – FC Heidenheim 3:1
1. FC Kaiserslautern – 1. FC Köln 3:2
--------------------------------------------------------------------------------------------
SV Sandhausen – TSV Bayer 04 Leverkusen 2:5
Kieler SV Holstein – 1. FC Magdeburg 6:7 (3:3) n.E.
SC Freiburg – SC Paderborn 07 1:3
Borussia Dortmund – TSG 1899 Hoffenheim 1:0
FC Viktoria Köln – SG Eintracht Frankfurt 0:2
1. FC Saarbrücken – FC Bayern München 2:1
Hertha BSC – 1. FSV Mainz 05 3:0
1. FC Nürnberg – FC Hansa Rostock 3:2 (2:2) n.V.

Gizeh
Fußballweltmeister
Beiträge: 1868
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 1323

Re: DFB-Pokal

Beitragvon Gizeh » Sa 30. Dez 2023, 16:26

Sehr coole Übersicht wie es in den jeweiligen 21 Landespokalen derzeit aussieht ---> https://www.diefalsche9.de/der-grosse-v ... e-2023-24/ :daumenhoch

Und zum eigentlichen Thema – Achtelfinalergebnisse und Viertelfinalansetzungen ...

1. FC Kaiserslautern – 1. FC Nürnberg 2:0
1. FC Magdeburg – Fortuna Düsseldorf 1:2
Borussia Mönchengladbach – VfL Wolfsburg 1:0 (0:0) n.V.
FC 08 Homburg – FC St. Pauli 1:4
------------------------------------------------------------------------------
1. FC Saarbrücken – SG Eintracht Frankfurt 2:0
Bayer 04 Leverkusen – SC Paderborn 07 3:1
VfB Stuttgart – Borussia Dortmund 2:0
Hertha BSC – Hamburger SV 9:7 (1:2, 2:2, 4:4) n.E.

Jens Nowotny loste am 10. Dezember dann die folgenden Viertelfinalpartien (https://www.dfb.de/dfb-pokal-der-maenne ... ae6c14eeec) ... :iller

30.01., 20.45 Uhr FC St. Pauli – Fortuna Düsseldorf
31.01., 20.45 Uhr Hertha BSC – 1. FC Kaiserslautern
06.02., 20.45 Uhr Bayer 04 Leverkusen – VfB Stuttgart
07.02., 20.45 Uhr 1. FC Saarbrücken – Borussia Mönchengladbach

Drei der vier Spiele gibt es im Free TV ---> https://www.dfb.de/dfb-pokal-der-maenne ... a00b9dd86b



Auch bei den Frauen steht das Viertelfinale an, mit den folgenden Ansetzungen - gespielt wird am 05. und 07. März. Die Achtelfinalpartien der Champions-League Teilnehmer FC Bayern München (gegen Kickers Offenbach) und Eintracht Frankfurt (gegen SC Freiburg) werden erst im Januar ausgetragen.

TSG 1899 Hoffenheim – VfL Wolfsburg
Kickers Offenbach/FC Bayern München – FC Carl Zeiss Jena
Bayer 04 Leverkusen – Sportgemeinschaft Essen-Schönebeck 19/68
SG Eintracht Frankfurt/SC Freiburg – MSV Duisburg

Funfact hier ... Der VfL Wolfsburg hat zuletzt am 16. November 2013 ein Pokalspiel verloren (https://www.dfb.de/dfb-pokal-der-frauen ... %2F1826420) ... ist also mittlerweile seit über zehn Jahren im Pokal ungeschlagen :uhhh

Benutzeravatar
Europapokalfinalist
Fußballweltmeister
Beiträge: 1612
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 2043

Re: DFB-Pokal

Beitragvon Europapokalfinalist » Mi 7. Feb 2024, 07:08

Das Spiel Leverkusen gegen Stuttgart war gestern ne absolute Augenweide. Beide Teams mit extrem hoher Laubereitschaft. Das war richtig geiler Fußball und da muss man schon froh sein, dass es nicht Rumpelfußball à la Dortmund oder Bayern war. Schade, dass LEV gewonnen. Die in dieser Saison Meister und Stuttgart Pokalsieger, das wäre was.
Lok Leipzig - We Are Not The Best ... But Better Than The Rest.

„Wenn andere sich entsetzt abwenden, fängt für uns der Spaß erst richtig an."

Benutzeravatar
D.C.
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2898
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 1727

Re: DFB-Pokal

Beitragvon D.C. » Mi 7. Feb 2024, 08:43

Die Meisterschaft ist noch lang, warum soll Stuttgart nicht Meister werden :prost
Und Vizekusen bleibt Vizekusen, verliert im Finale gegen Lautern :zwinker
Vorsicht, das Abenteuer 3. Liga kann Boese enden :devil

Benutzeravatar
Sphero
Champions League Sieger
Beiträge: 1350
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 1454
Wohnort: Eilenburg

Re: DFB-Pokal

Beitragvon Sphero » Mi 7. Feb 2024, 09:05

Europapokalfinalist hat geschrieben:Das Spiel Leverkusen gegen Stuttgart war gestern ne absolute Augenweide. Beide Teams mit extrem hoher Laubereitschaft. Das war richtig geiler Fußball und da muss man schon froh sein, dass es nicht Rumpelfußball à la Dortmund oder Bayern war. Schade, dass LEV gewonnen. Die in dieser Saison Meister und Stuttgart Pokalsieger, das wäre was.


Ja das Spiel war ein absoluter Kracher. Auf sehr hohem Niveau und mit einer Wahnsinns Geschwindigkeit......wer es nicht gesehen hat - hat tatsächlich was verpasst :iller

Wolkser
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2483
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 1370

Re: DFB-Pokal

Beitragvon Wolkser » Mi 7. Feb 2024, 12:08

Alles richtig, bis auf diese Kommentator innen, so habe ich ohne Ton dieses prima Spiel geschaut.

Seit 1984
Champions League Sieger
Beiträge: 1298
Registriert: 25.03.2023
Bewertung: 1271

Re: DFB-Pokal

Beitragvon Seit 1984 » Mi 13. Mär 2024, 10:12

In Saarbrücken hat es wieder geregnet, Platz hat diesmal durchgehalten und in der 93. Minute dann das 2:1 für den FCS.

https://www.sportschau.de/fussball/dfbp ... h-100.html

Respekt :daumenhoch

Benutzeravatar
D.C.
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2898
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 1727

Re: DFB-Pokal

Beitragvon D.C. » Mi 13. Mär 2024, 12:51

Gratulation Saarbrücken, :daumenhoch
Glück gehabt Lautern, gegen einen Drittligisten müsste es doch möglich sein ins Finale gegen Viezekusen zu kommen. Was dann geschehen könnte steht schon weiter oben ⬆️
Vorsicht, das Abenteuer 3. Liga kann Boese enden :devil

Online
Benutzeravatar
Kalle
2. Bundesliga Stammspieler
Beiträge: 880
Registriert: 03.11.2017
Bewertung: 1123
Wohnort: Frammersbach
Kontaktdaten:

Re: DFB-Pokal

Beitragvon Kalle » Mi 13. Mär 2024, 13:35

Es war schon irre (erneut) was sich da in Saarbrücken abgespielt hat...Glückwunsch FCS.
Und als dann noch so viele "Blaugelb" gefärbte Fanuntensilien an den Zäunen zusehen waren, konnte man schon ins Träumen kommen.
Mal die 2.Runde im DFB Pokal erreichen wäre für uns schon Klasse:
Aber davor steht ja erst einmal das erneute erreichen des sächsischen Pokalfinales...
:lokfahne

Gizeh
Fußballweltmeister
Beiträge: 1868
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 1323

Re: DFB-Pokal

Beitragvon Gizeh » Mi 13. Mär 2024, 16:36

.....
Zuletzt geändert von Gizeh am Fr 12. Apr 2024, 14:08, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
BRM
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2090
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 3066

Re: DFB-Pokal

Beitragvon BRM » Mi 13. Mär 2024, 18:01

Du kannst in Brandenburg noch die 2. HF-Ansetzung aktualisieren.

Phönix Lübeck wünsche ich in Todesfelde alles Gute, das wird ein ganz harter Gang.
„Realität ist das, was nicht verschwindet, wenn man aufhört, daran zu glauben.“ (Philip K. Dick)

Gizeh
Fußballweltmeister
Beiträge: 1868
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 1323

Re: DFB-Pokal

Beitragvon Gizeh » Mi 13. Mär 2024, 18:14

Geht klar Chef - hatte ich eine Sekunde oder so vor deinem Beitrag bereits erledigt :angel

Zudem wurde heute 13.00 Uhr in Südbaden das Halbfinale ausgelost, und offensichtlich auf der Stelle bereits auch zeitgenau angesetzt - krass :yeah

Und, ja - das wird ne harte Nummer für Phönix Lübeck, zumal man ja schon am Wochenende bei Kilia Kiel über ein 2:2 nicht hinauskam :angst

Münster
2. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 840
Registriert: 15.05.2016
Bewertung: 349
Wohnort: Münster

Re: DFB-Pokal

Beitragvon Münster » Mi 13. Mär 2024, 18:38

Für Deine spätere Zusammenstellung der DFB-Hauptrundenteilnehmer:
Der zweite Verein aus Westfalen ist der kommende Meister der Oberliga Westfalen; da tobt momentan noch ein Vierkampf
https://www.fussball.de/spieltagsuebers ... UO6GA-G#!/

Gizeh
Fußballweltmeister
Beiträge: 1868
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 1323

Re: DFB-Pokal

Beitragvon Gizeh » Do 14. Mär 2024, 06:53

.....
Zuletzt geändert von Gizeh am Fr 12. Apr 2024, 14:08, insgesamt 1-mal geändert.

Gizeh
Fußballweltmeister
Beiträge: 1868
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 1323

Re: DFB-Pokal

Beitragvon Gizeh » Do 14. Mär 2024, 10:37

Und noch etwas zum eigentlichen Thema - klang ja schon weiter oben an - Saarbrücken mit einem absolut kranken Lauf im diesjährigen Wettbewerb und dazu aber auch schwächelnde Bundesligisten, weiß der Kicker zu berichten ...

Gladbachs Aus sorgt für ein Novum in der DFB-Pokalgeschichte

Der Sieg von Drittligist 1. FC Saarbrücken im Viertelfinale des DFB-Pokals sorgte nicht nur für lange Gesichter beim unterlegenen Bundesligisten Borussia Mönchengladbach, sondern auch für ein Novum in der DFB-Pokalgeschichte.

Werder Bremen, VfL Bochum, FC Augsburg, SV Darmstadt 98 - gleich vier Bundesligisten hatten sich schon in der 1. DFB-Pokalrunde verabschiedet, die Kleinen muckten gegen die Großen auf. Auch in Runde 2, die gleich für acht Teams aus der Beletage des deutschen Fußballs das Aus bedeutete - wenngleich sich vier Klubs gegen einen Liga-Konkurrenten verabschiedeten, mit RB Leipzig (0:1 in Wolfsburg) der Titelverteidiger. In der 2. Runde erwischte es auch Rekordpokalsieger FC Bayern, der bei Pokalschreck 1. FC Saarbrücken durch einen Treffer in letzter Sekunde der Nachspielzeit überraschend den Traum vom 21. Triumph vorzeitig begraben musste und nun schon zum vierten Mal in Folge nicht im Finale vertreten sein wird.

Apropos Saarbrücken. Die Saarländer kickten mit Bayern, Eintracht Frankfurt (2:0) und nun auch Mönchengladbach gleich drei Bundesligisten aus dem Wettbewerb und sorgten mit dem Last-Minute-Erfolg gegen die Fohlen für ein Novum in der deutschen Pokalgeschichte. Erstmals steht nach dem Aus der Borussen, in Bayer 04 Leverkusen nur ein Bundesligist im Halbfinale. Bisheriger Tiefstwert waren zwei Bundesligisten, das gab es zuletzt 2010/11. Damals standen sich der FC Bayern und der FC Schalke 04 (0:1) im Halbfinale gegenüber, im anderen Halbfinale die Zweitligisten MSV Duisburg und Energie Cottbus (2:1). Schalke holte sich mit einem 5:0 gegen die Zebras zum fünften und bis dato letzten Mal den Pokal.

Für Leverkusen erscheint nun der Weg bereitet, denn Bayer hat im Halbfinale Heimrecht gegen Zweitligist Düsseldorf, im anderen Spiel duellieren sich mit Drittligist Saarbrücken und Zweitligist 1. FC Kaiserslautern auch Kontrahenten, die nicht dem deutschen Oberhaus angehören. Der Werkself winkt der zweite DFB-Pokalsieg nach 1993, wieder würde es im Falle des Einzugs ins Endspiel in Berlin gegen ein unterklassiges Team gehen: Damals gelang gegen Nordost-Oberligist (damals 3. Liga) Hertha BSC II mit einem 1:0 der bislang einzige Triumph. Den will auf jeden Fall Saarbrücken verhindern, das schon in der Corona-Saison 2019/20 im Halbfinale stand und dort ohne Zuschauer Leverkusen 0:3 unterlag. Der FCS war also schon der bisher letzte von bislang acht Vereinen seit Gründung der 2. Liga, die das Halbfinale erreichten und zu dieser Zeit nicht in einer der beiden oberen Spielklassen beheimatet waren.

Quelle ---> https://www.kicker.de/gladbachs-aus-sor ... 83/artikel

Gizeh
Fußballweltmeister
Beiträge: 1868
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 1323

Re: DFB-Pokal

Beitragvon Gizeh » Di 2. Apr 2024, 16:30

.....
Zuletzt geändert von Gizeh am Fr 12. Apr 2024, 14:09, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
D.C.
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2898
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 1727

Re: DFB-Pokal

Beitragvon D.C. » Mi 3. Apr 2024, 00:55

K Lautern steht wieder mal im Finale siegte Gestern mit 2:0 in Saarbrücken. :bengal
Heute wird zwischen Leverkusen und Düsseldorf der Gegner im Finale ermittelt.
Daumen drücken für Düdo, das wäre ein Finale auf Augenhöhe und für Lautern eine günstige Gelegenheit sich für die Heim Niederlage vor einer Woche zu Revanchieren :prost
Vorsicht, das Abenteuer 3. Liga kann Boese enden :devil

Benutzeravatar
D.C.
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2898
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 1727

Re: DFB-Pokal

Beitragvon D.C. » Do 4. Apr 2024, 08:49

Nützt alles nüschd, kratzen, beißen, Abwehrschlacht und auf ein gelungenen Konter setzen, die Hoffnung stirbt zuletzt...
Vorsicht, das Abenteuer 3. Liga kann Boese enden :devil

Gizeh
Fußballweltmeister
Beiträge: 1868
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 1323

Re: DFB-Pokal

Beitragvon Gizeh » Mi 17. Apr 2024, 13:46

Nächste Aktualisierung nach den gestrigen Ergebnissen in Hessen, Sachsen und Württemberg

Am DFB-Pokal nehmen jedes Jahr neben den jeweils 18 Mannschaften aus der Bundesliga und 2. Bundesliga, die vier besten Mannschaften aus der 3. Liga sowie die 21 Landespokalsieger und drei zusätzliche Teams aus Bayern (aktuell wäre das Würzburg, falls sie den Pokal nicht holen – ansonsten rückt DJK Vilzing nach), Niedersachsen und Westfalen (aktuell wäre das der VfL Sportfreunde Lotte) teil.

Finaltag der Amateure ist der 25. Mai 2024 ---> https://www.fussball.de/newsdetail/fina ... /259437#!/

Baden
13. März 2024, 19.00 Uhr ... 1. FC Mühlhausen – FC Astoria Walldorf 3:1
23. März 2024. 14.00 Uhr ... FV Fortuna Heidenheim – SV Sandhausen 0:1

Bayern
23. März 2024, 14.00 Uhr ... FC Pipinsried – FC Würzburger Kickers 0:1
09. April 2024, 18.30 Uhr ... FV Illertissen – FC Ingolstadt 04 1:4

Berlin
01. Mai 2024, 13.00 Uhr ... FC Viktoria 1889 Berlin – SV Lichtenberg 47
01. Mai 2024, 14.00 Uhr ... SV Sparta Lichtenberg – TUS Makkabi

Brandenburg
23. März 2024, 13.00 Uhr ... MSV 1919 Neuruppin – SV Babelsberg 03 0:3
23. März 2024, 15.00 Uhr ... SG Union Klosterfelde – FC Energie Cottbus 0:5

Bremen
29. März 2024, 14.00 Uhr ... SV Vahr Blockdiek – Bremer SV 0:4
01. April 2024, 15.00 Uhr ... SV Hemelingen – TuRa Bremen 2:1

Hamburg
01. April 2024, 10.45 Uhr ... USC Paloma – ETSV Hamburg 2:0
01. April 2024, 15.00 Uhr ... SSV Rantzau Barmstedt – FC Teutonia Ottensen 0:1

Hessen
30. April 2024, 19.00 Uhr ... SG Barockstadt Fulda-Lehnherz – Kickers Offenbach
24. April 2024, 19.00 Uhr ... Türk Gücü Friedberg – KSV Hessen
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
20. März 2024, 19.00 Uhr ... KSV Hessen – TSV Steinbach Haiger 2:1
20. März 2024, 19.00 Uhr ... 1. FC 1906 Erlensee – SG Barockstadt Fulda-Lehnherz 1:2
20. März 2024, 20.00 Uhr ... FC Ederbergland – Türk Gücü Friedberg 0:2
16. April 2024, 17.30 Uhr ... FSV Wolfhagen – Kickers Offenbach 1:4

Mecklenburg Vorpommern
01. Mai 2024, 14.00 Uhr ... FSV Kühlungsborn – Greifswalder FC
01. Mai 2024, 14.00 Uhr ... SpVgg Torgelow Ueckermünde – TSG Neustrelitz

Mittelrhein
20. März 2024, 19.00 Uhr ... Bonner SC – TuS BW Königsdorf 4:0
22. März 2024, 19.30 Uhr ... TSV Alemannia Aachen – 1. FC Düren 2:1 n.V.

Niederrhein
02. April 2024, 19.30 Uhr ... SC Rot-Weiß Oberhausen – Sportfreunde Baumberg 3:0
10. April 2024, 19.30 Uhr ... Rot-Weiss Essen – Ratingen 04/19 3:1

Niedersachsen (Amateure)
01. April 2024, 15.00 Uhr ... VfV Borussia Hildesheim – Lupo Martini Wolfsburg 7:5 n.E.
01. April 2024, 15.00 Uhr ... SC Melle 03 – SV Atlas Delmenhorst 0:3

Niedersachsen (Profis)
03. Oktober 2023, 14.00 Uhr ... SV Meppen – SV Drochtersen/Assel 8:7 n.E.
03. Oktober 2023, 15.00 Uhr ... TuS Blau-Weiß Lohne – VfB Oldenburg 2:0 n.E.

Rheinland
10. April 2024, 19.30 Uhr ... SG Schneifel 2006 – Ahrweiler BC 2:1
10. April 2024, 19.30 Uhr ... FSV Salmrohr – TuS Koblenz 0:3

Saarland
24. April 2024, 19.00 Uhr ... FC 09 Schwalbach – FC 08 Homburg
08. Mai 2024, 19.00 Uhr ... FSV Jägersburg – Sieger Wiesbach/Saarbrücken
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
20. März 2024, 19.00 Uhr ... Sportfreunde Köllerbach – FC 08 Homburg 0:3
27. März 2024, 19.00 Uhr ... FC 09 Schwalbach – SV Rot-Weiß Hasborn 2:0
27. März 2024, 19.00 Uhr ... SC Halberg Brebach – FSV Jägersburg 0:2
30. April 2024, 19.00 Uhr ... FC Hertha Wiesbach – 1. FC Saarbrücken

Sachsen
16. April 2024, 18.00 Uhr ... Bischofswerdaer FV 08 – FC Erzgebirge Aue 0:4
24. April 2024, 20.20 Uhr ... FSV Zwickau – SG Dynamo Dresden

Sachsen-Anhalt
08. Mai 2024, 17.30 Uhr ... SSC Weißenfels – VfB Germania Halberstadt
08. Mai 2024, 17.30 Uhr ... VfL Halle 96 – Hallescher FC

Schleswig Holstein
03. Oktober 2023, 14.00 Uhr ... PSV Neumünster – SV Todesfelde 2:5 n.E.
31. Oktober 2023, 14.00 Uhr ... Eichholzer SV – 1. FC Phoenix Lübeck 0:4

Südbaden
03. April 2024, 17.45 Uhr ... SC Lahr – SV Oberachern 5:0
10. April 2024, 17.45 Uhr ... FC Teningen – FC 08 Villingen 0:3

Südwest
12. März 2024, 19.30 Uhr ... VfR Wormatia Worms – SV Gonsenheim 0:1 n.V.
13. März 2024, 19.30 Uhr ... SV Hermersberg – TSV Schott Mainz 1:2 n.V.

Thüringen
23. März 2024, 15.00 Uhr ... SV Schott Jena – FC Carl Zeiss Jena 0:2
24. März 2024, 14.00 Uhr ... FC Thüringen Weida – ZFC Meuselwitz 1:6

Westfalen
23. März 2024, 14.00 Uhr ... DSC Arminia Bielefeld – SC Preußen Münster 5:4 n.E.
26. März 2024, 19.00 Uhr ... SC Verl – SV Lippstadt 08 3:0

Württemberg
01. Mai 2024, 15.30 Uhr ... TSV Buch – VfR Aalen
01. Mai 2024, 17.30 Uhr ... SG Sonnenhof Großaspach – SSV Ulm 1846 Fußball
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
03. April 2024, 17.00 Uhr ... TSV Buch – Türkspor Neckarsulm 2:1
03. April 2024, 19.00 Uhr ... SG Empfingen – SG Sonnenhof Großaspach 2:4 n.V.
16. April 2024, 19.00 Uhr ... SV Stuttgarter Kickers – SSV Ulm 1846 Fußball 0:2
16. April 2024, 19.00 Uhr ... SSV Reutlingen 1905 Fußball – VfR Aalen 0:3

Quellen ---> fussball.de und die jeweiligen Verbandsseiten


Zurück zu „Andere Ligen und Sport allgemein“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast