Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Bundesliga, Olympia, Icehockey & Co.
Kampfhamster
Champions League Sieger
Beiträge: 1449
Registriert: 21.07.2016
Bewertung: 1733
Wohnort: Leipzig

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Kampfhamster » Fr 13. Mai 2022, 15:58

Esca ruft in den nächsten Tagen gewiss noch eine Revolution aus, so wie der am abgehen ist.

Benutzeravatar
BRM
1. Bundesliga Stammspieler
Beiträge: 959
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 1173

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon BRM » Fr 13. Mai 2022, 16:16

lillyput hat geschrieben:Brm mehr wie 3, 4 Mann sind es aber nicht


Widerspruch zur Lösung "wir fahren erst mal hin und versuchen, in den Heimbereich zu kommen" habe ich bis jetzt noch keinen gefunden.

Was passiert, wenn man es nicht in den Heimbereich schafft?

Was passiert möglicherweise im Heimbereich, wenn man es dahin schafft, die benannten CFC-Althools in größerer Zahl dort sind und einen schlechten Tag haben?

Ich hoffe, dass alle, die ohne Karte nach Chemnitz fahren, vorher zumindest bis zum Ende bedacht haben, worauf sie sich einlassen, auch dass sie Opfer von Dynamiken werden können, die sie selbst (als einzelne Person und Fan) weder gewollt noch provoziert haben.

Ich fürchte leider, dass dieser Tag kein guter für den alteingesessenen Leipziger Fußball werden wird. And the winner will be ...

lillyput
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 401
Registriert: 12.08.2016
Bewertung: 116

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon lillyput » Fr 13. Mai 2022, 16:20

Sehe ich ähnlich. Bad News mit Ansage

Online
Benutzeravatar
D.C.
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2217
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 1185

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon D.C. » Sa 14. Mai 2022, 10:12

Viel Tam Tam um nix, ohne Karte wird da wohl kaum einer anreisen, in den wissen,
das bei der Bullerei der Knüppel locker hängt, wenn nur der Name Schämdich fällt.
Morgen in Cottbus ist die Generalprobe :angel
Vorsicht, das Abenteuer 3. Liga kann Boese enden :devil

Kampfhamster
Champions League Sieger
Beiträge: 1449
Registriert: 21.07.2016
Bewertung: 1733
Wohnort: Leipzig

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Kampfhamster » So 15. Mai 2022, 09:23

Wenn ich mir jetzt die Finalkarten, welche die leidenschaftlichen Chemiker bei eBay verkaufen, gönne, komme ich dann mit Lok-Trikot ist Stadion? Ist ja neutral. :emolol

Benutzeravatar
Spielfeldjäger
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 359
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 330

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Spielfeldjäger » Mo 16. Mai 2022, 18:28

Ach die guten Chemisten mal wieder!

https://www.lvz.de/lokales/leipzig/sond ... GVER4.html

Aber Schuld habe bestimmt wieder mal die anderen.

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 7466
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 2911
Wohnort: Leipzig

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Quelle » Mo 16. Mai 2022, 18:38

Spielfeldjäger hat geschrieben:Ach die guten Chemisten mal wieder!

https://www.lvz.de/lokales/leipzig/sond ... GVER4.html

Aber Schuld habe bestimmt wieder mal die anderen.


"Dabei haben wohl Anhänger an der Bahntrasse in Leipzig einen Böschungsbrand und damit eine Reihe von Zugverspätungen ausgelöst. Kurz nach der Abfahrt aus dem Leipziger Hauptbahnhof warfen sie brennende Zigaretten aus dem Fenster, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte."

https://www.youtube.com/watch?v=Iz57f5usg7E

Nach Ansicht des Video habe ich so meine Zweifel, dass tatsächlich brennende Zigaretten den Böschungsbrand ausgelöst haben. :iller

coxwain
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 335
Registriert: 23.11.2015
Bewertung: 213

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon coxwain » Mo 16. Mai 2022, 19:31

Die blau-gelben Waggons...eine Augenweide. :devil

Benutzeravatar
LOKseit73
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3083
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 1967
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon LOKseit73 » Mo 16. Mai 2022, 19:35

coxwain hat geschrieben:Die blau-gelben Waggons...eine Augenweide. :devil


Strafe muss sein. :grins
Brot und Spiele.

Kampfhamster
Champions League Sieger
Beiträge: 1449
Registriert: 21.07.2016
Bewertung: 1733
Wohnort: Leipzig

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Kampfhamster » Mo 16. Mai 2022, 21:14

Spielfeldjäger hat geschrieben:Ach die guten Chemisten mal wieder!

https://www.lvz.de/lokales/leipzig/sond ... GVER4.html

Aber Schuld habe bestimmt wieder mal die anderen.



Ganz klar Kachelmann, der hat keinen Regen gemacht!

Marco Dorn
Fußballweltmeister
Beiträge: 1552
Registriert: 13.01.2016
Bewertung: 2684
Wohnort: Blau-Gelbe Welt

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Marco Dorn » Mo 16. Mai 2022, 21:31

Die feiern sich ja immer, wie sehr sie uns überholt hätten. Beim Thema "negative Schlagzeilen" widerspreche ich ausnahmsweise mal nicht. Aber Kollege Fuge wird das schon richten. Alles toll bei Chemie.
Hässliche Leutzscher überall, hässliche Leutzscher überall.
Auf dem Mond, auf dem Mars, überall ein Chemie-Arsch.
Hässliche Leutzscher überall, hässliche Leutzscher überall.

Benutzeravatar
BRM
1. Bundesliga Stammspieler
Beiträge: 959
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 1173

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon BRM » Mo 16. Mai 2022, 21:39

@ Quelle
Vielleicht haben die Bengalos zum Rauchen ...

Mal ganz ehrlich, es ist eine unzumutbare, durch nichts zu rechtfertigende Provokation alle bösen Mächte dieser Welt, dass sie in einem Zug mit blau-gelben Wagen nach Cottbus fahren mussten, der dazu noch von einer LOK gezogen wurde.

Da ist das Abbrennen eines Stück Bahndamms ein völlig legitimer Akt zivilen Widerstands, ein Fanal des Protests und der Selbstbehauptung sozusagen.

PS
Die Verantwortung für den brennenden Bahndamm liegt selbstverständlich ausschließlich bei der Deutschen Bahn.

Kampfhamster
Champions League Sieger
Beiträge: 1449
Registriert: 21.07.2016
Bewertung: 1733
Wohnort: Leipzig

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Kampfhamster » Mo 23. Mai 2022, 17:48

Von Derbysieg und Pokalfinale zur Selbstzerfleischung in wenigen Wochen. Wahnsinn, wie die es geschafft haben aus einem Derbysieg sich nur noch ins Negative zu bringen.
Die Idee vom #HeimspielinChemnitz ist eine Blamage geworden. Die Ultras rufen öffentlich zum Kauf von Heimblock-Karten auf und lassen dann die eben doch - deutlich weniger als geplanten - BSG-Fans in den Chemnitz-Blöcken allein, währen dort eine Mische aus politisch-motivierten und Althools Chemiker im Block aufsuchen und vermöbeln will, weil natürlich bekannt war, dass sich nun einige dort versammeln könnten.

Dieses Pokalfinale war eine Lachnummer - von allen Beteiligten. BSG, SFV und CFC.

Mit etwas Abstand und Galgenhumor bin ich gar froh, dass uns Budissa vor solch einer Farce bewahrt hat


Zurück zu „Andere Ligen und Sport allgemein“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: D.C. und 1 Gast