Fußball - International

Bundesliga, Olympia, Icehockey & Co.
Benutzeravatar
Uriah Heep
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 498
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 252
Wohnort: Leipzig

Re: Fußball - International

Beitragvon Uriah Heep » Di 10. Jul 2018, 15:05

Und erst die Pyrodrohnen... :uhhh

Muezin
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 127
Registriert: 09.03.2016
Bewertung: 119

Re: Fußball - International

Beitragvon Muezin » Di 10. Jul 2018, 16:36

LOKseit73 hat geschrieben:
Und man könnte "böse" Drohnen von "guten" Drohnen nicht mehr unterscheiden... :uhhh


Aber natürlich, die guten Drohnen bringen Kefir, Tofu und anderes veganes Zeuchs für die die Unisex-Zuschauer,
Bier und Schweinswurscht bringen die bösen Drohnen für die den Rest :aluhut :uhhh

Online
PTL
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 84
Registriert: 01.01.2016
Bewertung: 35

Re: Fußball - International

Beitragvon PTL » Mi 11. Jul 2018, 21:36

LOKseit73 hat geschrieben:Und man könnte "böse" Drohnen von "guten" Drohnen nicht mehr unterscheiden... :uhhh

Dafür gibt es ja dann noch die Ordner -Drohnen :aluhut

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3008
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 1006

Re: Fußball - International

Beitragvon Der Buri » Do 12. Jul 2018, 12:32

Wild Boars from Thailand invited by FC Barcelona to the Barça Academy World Cup 2019

Club expresses support for the twelve Thai boys and their coach who were rescued from an underwater cave by inviting them to Barcelona in April

The Thai football team called the Wild Boars, made up 12 children aged 11 to 16 years who were trapped for 18 days in a flooded underwater cave in Tham Luang, in the north of the country, have been invited by FC Barcelona and its Foundation to visit their city next spring and take part in a number of activities that the club is arranging. These include the chance to participate in the Barça Academy World Cup, the international tournament at Easter for the club’s academies and which in 2019 expects to bring together 2,000 boys and girls from the more than 40 FC Barcelona soccer schools on all five continents.

Quelle & Weiterlesen: Homepage FC Barcelona

:eusa_clap.gif

Benutzeravatar
doppelm
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 378
Registriert: 05.12.2015
Bewertung: 66

Re: Fußball - International

Beitragvon doppelm » Sa 14. Jul 2018, 10:37

Die Hälfte der Ablöse schon wieder reingeholt Juve verkauft über 500 000
Ronaldo-Trikots an einem Tag

https://www.bild.de/sport/fussball/cris ... .bild.html

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3008
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 1006

Re: Fußball - International

Beitragvon Der Buri » Fr 24. Aug 2018, 20:01

Jetzt protestieren selbst die Profis gegen den Kommerz

Der Protest gegen den Kommerz im Fußball erreicht einen neuen Höhepunkt. Bislang gingen nur die Fans auf die Barrikaden. In Spanien drohen nun aber auch die Profis mit Streik. Sie seien wegen neuer Pläne „außer sich“.

Es war eine Ankündigung des Ligaverbandes, die die Spieler der spanischen Liga erzürnte. In den kommenden 15 Jahren soll pro Saison ein Ligaspiel in den USA ausgetragen werden – Teil eines Vermarktungsvertrages von La Liga mit der US-Firma Relevent. Mit der mächtigen Spielergewerkschaft AFE, die bereits in der Vergangenheit einen Spieltagstreik organisierte, war diese Maßnahme jedoch nicht abgesprochen. Am Mittwoch trugen die Vereinskapitäne der Erstligisten, darunter Sergio Ramos (Real Madrid), Sergio Busquets (FC Barcelona) und Koke (Atlético Madrid), bei einem Treffen mit dem Gewerkschaftsboss David Aganzo ihre Bedenken vor. Der erklärte am Abend: „Die Entscheidung der Liga widerspricht dem gesunden Menschenverstand, wo es nur noch um den Export des Fußballs geht. Keiner denkt an die Fans. Die Vereinskapitäne sind außer sich und sprechen sich einstimmig gegen Spiele in den USA aus.“

Quelle & Weiterlesen: welt.de

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3008
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 1006

Re: Fußball - International

Beitragvon Der Buri » Di 28. Aug 2018, 00:12

Das Wunder von Wimbledon

Es war einmal ein Fußballverein im Londoner Südwesten. Er war nicht besonders groß, aber seine Fans liebten ihn trotzdem. So sehr, dass sie ihn neu gründeten, als seine Besitzer ihn in eine andere Stadt entführten. Heute jubeln seine Fans mehr denn je. Das Märchen des AFC Wimbledon ist noch nicht zu Ende.

Drei kantige, wie aus Lego-Steinen zusammen gebastelte Tribünen, ein versehentlich zu lang geratener Fahrradschuppen. That’s it. Ja: Es gibt, um es mit britischer Höflichkeit zu sagen, einige Spielstätten in London, die eine Spur imposanter sind als das Kingsmeadow Stadion des Drittligisten AFC Wimbledon. Wer aber in der Welthauptstadt des runden Leders nicht nur den Glitzer und Glamour der großen Premier-League-Vereine und ihrer von internationalen Investoren alimentierten Stars sucht, sondern so etwas wie die Seele des schönen Spiels, der findet sie hier – im schläfrigen Vorort Kingston upon Thames. Gut versteckt hinter einer klapprigen Kleinbürger-Häuserzeile zwischen einer Kläranlage und einem Billig-Supermarkt spielt ein großes Fußballmärchen.

Die Geschichte des AFC erzählt von brutalen Marktmechanismen und skrupellosen Besitzern. Ihre Helden sind die Fans, die dem Irrsinn eines aus den Fugen geratenen Sports ihre eigene, von Liebe befeuerte Verrücktheit entgegensetzen und mit einer waghalsigen Neugründung den Verein vor dem sicheren Ende bewahrten. "Wir sind nicht normal. Wir sind sogar ziemlich crazy", erklärt Ivor Heller, der Mitgründer des AFC, und dann lacht der kugelrunde Mann so laut los, dass in dem von unten bis oben mit Wimbledon-Devotionalien, alten Platten und anderen Kuriositäten vollgestopften Rumpelkammer, die als Stadionbüro dient, die dünnen Wände wackeln.

Quelle & Weiterlesen: zeit.de

Leutzscher Kompost
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 218
Registriert: 09.05.2018
Bewertung: 117

Re: Fußball - International

Beitragvon Leutzscher Kompost » Di 28. Aug 2018, 13:58

Der Buri hat geschrieben:Jetzt protestieren selbst die Profis gegen den Kommerz

Der Protest gegen den Kommerz im Fußball erreicht einen neuen Höhepunkt. Bislang gingen nur die Fans auf die Barrikaden. In Spanien drohen nun aber auch die Profis mit Streik. Sie seien wegen neuer Pläne „außer sich“.

Es war eine Ankündigung des Ligaverbandes, die die Spieler der spanischen Liga erzürnte. In den kommenden 15 Jahren soll pro Saison ein Ligaspiel in den USA ausgetragen werden – Teil eines Vermarktungsvertrages von La Liga mit der US-Firma Relevent. Mit der mächtigen Spielergewerkschaft AFE, die bereits in der Vergangenheit einen Spieltagstreik organisierte, war diese Maßnahme jedoch nicht abgesprochen. Am Mittwoch trugen die Vereinskapitäne der Erstligisten, darunter Sergio Ramos (Real Madrid), Sergio Busquets (FC Barcelona) und Koke (Atlético Madrid), bei einem Treffen mit dem Gewerkschaftsboss David Aganzo ihre Bedenken vor. Der erklärte am Abend: „Die Entscheidung der Liga widerspricht dem gesunden Menschenverstand, wo es nur noch um den Export des Fußballs geht. Keiner denkt an die Fans. Die Vereinskapitäne sind außer sich und sprechen sich einstimmig gegen Spiele in den USA aus.“

Quelle & Weiterlesen: welt.de


Sergio Ramos: Jahreseinkommen ca. 82 Millionen Dollar !!

Parfüm-Linie "Von Sergio mit Liebe" - Fat Ramos Burger - Vodka-Marke: Pure Vonderamos - Fußball Team: Carmas Angels - CoverGirl Kosmetik - Immobilien-Ramos - and many, many, many more.

Und dieser Typ ist also "außer sich"...bei einem geschätzten Vermögen von 245 Millionen Dollar ?? And the Oscars go.... :guter

MiB
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 528
Registriert: 12.11.2015
Bewertung: 399

Re: Fußball - International

Beitragvon MiB » Di 28. Aug 2018, 15:35

Leutzscher Kompost hat geschrieben:
Der Buri hat geschrieben:Jetzt protestieren selbst die Profis gegen den Kommerz

Der Protest gegen den Kommerz im Fußball erreicht einen neuen Höhepunkt. Bislang gingen nur die Fans auf die Barrikaden. In Spanien drohen nun aber auch die Profis mit Streik. Sie seien wegen neuer Pläne „außer sich“.

Es war eine Ankündigung des Ligaverbandes, die die Spieler der spanischen Liga erzürnte. In den kommenden 15 Jahren soll pro Saison ein Ligaspiel in den USA ausgetragen werden – Teil eines Vermarktungsvertrages von La Liga mit der US-Firma Relevent. Mit der mächtigen Spielergewerkschaft AFE, die bereits in der Vergangenheit einen Spieltagstreik organisierte, war diese Maßnahme jedoch nicht abgesprochen. Am Mittwoch trugen die Vereinskapitäne der Erstligisten, darunter Sergio Ramos (Real Madrid), Sergio Busquets (FC Barcelona) und Koke (Atlético Madrid), bei einem Treffen mit dem Gewerkschaftsboss David Aganzo ihre Bedenken vor. Der erklärte am Abend: „Die Entscheidung der Liga widerspricht dem gesunden Menschenverstand, wo es nur noch um den Export des Fußballs geht. Keiner denkt an die Fans. Die Vereinskapitäne sind außer sich und sprechen sich einstimmig gegen Spiele in den USA aus.“

Quelle & Weiterlesen: welt.de


Sergio Ramos: Jahreseinkommen ca. 82 Millionen Dollar !!

Parfüm-Linie "Von Sergio mit Liebe" - Fat Ramos Burger - Vodka-Marke: Pure Vonderamos - Fußball Team: Carmas Angels - CoverGirl Kosmetik - Immobilien-Ramos - and many, many, many more.

Und dieser Typ ist also "außer sich"...bei einem geschätzten Vermögen von 245 Millionen Dollar ?? And the Oscars go.... :guter


Was hat denn sein Vermögen damit zu tun, dass er gegen Spanische Ligaspiele in den USA ist? Oder auch gegen Montagsspiele um 22.00 Uhr :uhhh

Leutzscher Kompost
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 218
Registriert: 09.05.2018
Bewertung: 117

Re: Fußball - International

Beitragvon Leutzscher Kompost » Di 28. Aug 2018, 16:03

@MiB:

"Was hat denn sein Vermögen damit zu tun, dass er gegen Spanische Ligaspiele in den USA ist? Oder auch gegen Montagsspiele um 22.00 Uhr."


Das muss man Dir ernsthaft erklären ? Dann mache ich es einmal in Slow Motion für Dich: Sergio Raaaaamos horrendes Vermöööögen basiert einzig auf der grenzenlosen Vermaaarktung seiner Persoooon himself. Ramos ist nichts weiter als eine Fußball-Dirne, die kein Problem damit hat, sich Tag für Tag nackig zu machen - aber der Puffmutter des Ganzen, die ihm ein Dach über sein Brot-und Spiele Bettchen ermöglicht, erklären will...welche Freier ins Haus dürfen !? Seit acht Jahren gibt es Montagsspiele in der Primera Division. Hat den *Gewerkschafter* Ramos bislang nie gestört...Heuchelei, elende.

MiB
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 528
Registriert: 12.11.2015
Bewertung: 399

Re: Fußball - International

Beitragvon MiB » Di 28. Aug 2018, 17:41

Leutzscher Kompost hat geschrieben:@MiB:

"Was hat denn sein Vermögen damit zu tun, dass er gegen Spanische Ligaspiele in den USA ist? Oder auch gegen Montagsspiele um 22.00 Uhr."


Das muss man Dir ernsthaft erklären ? Dann mache ich es einmal in Slow Motion für Dich: Sergio Raaaaamos horrendes Vermöööögen basiert einzig auf der grenzenlosen Vermaaarktung seiner Persoooon himself. Ramos ist nichts weiter als eine Fußball-Dirne, die kein Problem damit hat, sich Tag für Tag nackig zu machen - aber der Puffmutter des Ganzen, die ihm ein Dach über sein Brot-und Spiele Bettchen ermöglicht, erklären will...welche Freier ins Haus dürfen !? Seit acht Jahren gibt es Montagsspiele in der Primera Division. Hat den *Gewerkschafter* Ramos bislang nie gestört...Heuchelei, elende.


Du machst deinem ersten Ich @Sandmann wirklich alle Ehre. :affe

Leutzscher Kompost
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 218
Registriert: 09.05.2018
Bewertung: 117

Re: Fußball - International

Beitragvon Leutzscher Kompost » Di 28. Aug 2018, 19:00

MiB hat geschrieben:
Leutzscher Kompost hat geschrieben:@MiB:

"Was hat denn sein Vermögen damit zu tun, dass er gegen Spanische Ligaspiele in den USA ist? Oder auch gegen Montagsspiele um 22.00 Uhr."


Das muss man Dir ernsthaft erklären ? Dann mache ich es einmal in Slow Motion für Dich: Sergio Raaaaamos horrendes Vermöööögen basiert einzig auf der grenzenlosen Vermaaarktung seiner Persoooon himself. Ramos ist nichts weiter als eine Fußball-Dirne, die kein Problem damit hat, sich Tag für Tag nackig zu machen - aber der Puffmutter des Ganzen, die ihm ein Dach über sein Brot-und Spiele Bettchen ermöglicht, erklären will...welche Freier ins Haus dürfen !? Seit acht Jahren gibt es Montagsspiele in der Primera Division. Hat den *Gewerkschafter* Ramos bislang nie gestört...Heuchelei, elende.


Du machst deinem ersten Ich @Sandmann wirklich alle Ehre. :affe



Dieser Satz ist so inhaltsleer, wie Dein Versuch, Herrn Ramos zum UNESCO-Weltkulturerbe zu erklären. Im Übrigen, mit dem User @ Sandmann habt Ihr einen Schreiber in diesem Forum verloren, der für Fakten und Realitätssinn eingestanden ist. Selbst die unverwüstlichsten VT-Giganten würden ihn nicht mit meiner Person in Verbindung bringen - was Deinen Satz nur noch ohnmächtiger in der Auslese macht. Am Rande: Herr Ramos hatte in den letzten zwölf Monaten 10 Werbetermine in den Staaten...was hat also sein Vermögen damit zu tun, ob die La Liga einmal im Jahr dort Halt macht ??? Jetzt sind wir mal alle gespannt auf Deine Argumente.

Ivent54
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 303
Registriert: 06.04.2016
Bewertung: 151
Wohnort: Saalekreis

Re: Fußball - International

Beitragvon Ivent54 » Di 28. Aug 2018, 20:30

Leutzscher Kompost hat geschrieben:@MiB:

"Was hat denn sein Vermögen damit zu tun, dass er gegen Spanische Ligaspiele in den USA ist? Oder auch gegen Montagsspiele um 22.00 Uhr."


Das muss man Dir ernsthaft erklären ? Dann mache ich es einmal in Slow Motion für Dich: Sergio Raaaaamos horrendes Vermöööögen basiert einzig auf der grenzenlosen Vermaaarktung seiner Persoooon himself. Ramos ist nichts weiter als eine Fußball-Dirne, die kein Problem damit hat, sich Tag für Tag nackig zu machen - aber der Puffmutter des Ganzen, die ihm ein Dach über sein Brot-und Spiele Bettchen ermöglicht, erklären will...welche Freier ins Haus dürfen !? Seit acht Jahren gibt es Montagsspiele in der Primera Division. Hat den *Gewerkschafter* Ramos bislang nie gestört...Heuchelei, elende.

Na zwischen dein Ohren schein wirklich nur eine Kartoffel zu sein.
Ersten wird er dort als Mannschaftskapitän nicht grundlegend seine eigene Meinung vertreten sondern die der Fans, Mitglieder und dem Kader von Real Madrid.
Zweitens kann sich die beste Nute im Haus seine Freier aussuchen! Das ist wie auf Arbeit, die besten Mitarbeiter haben auch die meisten Vorteile.
Aber ich kann verstehen das euch Chämikern es fremd ist, irgendwelche Vorteile auf Arbeit zu genießen, solltet ihr überhaupt einer Arbeit nachgehen.
Es ist sozusagen euer "way of life" immer schlechtester Mitarbeiter zu sein, immer letzter und sowieso etwas sonderbar.
Von daher ist es für euch chämiker nicht nachvollziehbar warum der Ramos dort war.
Alle Schaben sind hässlich

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3008
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 1006

Re: Fußball - International

Beitragvon Der Buri » Do 30. Aug 2018, 13:48

Ehemaliger Fifa-Vize zu neun Jahren Haft verurteilt

Abschreckende Strafe: Im Fifa-Prozess (U.S. v. Napout, 15-cr-252, U.S. District Court, Eastern District of New York (Brooklyn)) ist der Paraguayer Juan Angel Napout zu neun Jahren Haft verurteilt worden. Der frühere Vizepräsident des internationalen Fußballverbands ist mehrerer Korruptionsvergehen überführt.

Der frühere Fifa-Vizepräsident Juan Angel Napout (Paraguay) ist für seine Verbrechen im Weltfußball zu neun Jahren Haft verurteilt worden. Das Strafmaß für den im Fifa-Prozess Verurteilten wurde am Mittwoch in New York verkündet. Der 60-Jährige wurde zudem zu einer Geldstrafe in Höhe von einer Million Dollar verurteilt und muss 3,3 Millionen der erhaltenen Bestechungsgelder zurückzahlen.

Napout war Ende 2017 wegen mehrerer Korruptionsvergehen schuldig gesprochen worden. Er hat über Jahre für die Vergabe von TV-Rechten in Südamerika Gelder in Millionenhöhe angenommen. „Wir benötigen dieses abschreckende Urteil, denn es gibt möglicherweise noch immer Korruption im internationalen Fußball“, sagte Richterin Pamela Chen bei der Verkündung des Strafmaßes.

Quelle & Weiterlesen: faz.net

Ausführlicher (Englisch) ---> https://www.bloomberg.com/news/articles ... u-s-prison

Benutzeravatar
Borstel
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 92
Registriert: 08.08.2017
Bewertung: 67

Re: Fußball - International

Beitragvon Borstel » Fr 31. Aug 2018, 12:59

Leutzscher Kompost hat geschrieben:[...]Im Übrigen, mit dem User @ Sandmann habt Ihr einen Schreiber in diesem Forum verloren, der für Fakten und Realitätssinn eingestanden ist.[...].

Dass heute Freitag ist, das ist nach dem aktuell gültigen Kalender ein Fakt, welchen man mit Sinn für die Realität ohne Weiteres erkennt. Ob jedoch das alte Lok-Forum insgesamt interessanter war als das jetzige, ob Mirko die Haare :zensur schöner hat als der Sandmann oder Chemie als Verein insgesamt eine Gurkentruppe ist (ja, ja, geschenkt), liegt hingegen im Auge des jeweiligen Betrachters. Auch der Nutzer Sandmann unterliegt an dieser Stelle der eigenen subjektiven Wahrnehmung. Die kann, muss aber letztendlich nicht mit der Objektivität übereinstimmen.

Meine Person z.B. bringt Dich nicht in Verbindung mit dem Nutzer Sandmann, allein zwischen der Art des jeweiligen Schreibstils liegen Welten. Ganz abgesehen von Rechtschreibung und; um Wolfdietrich sein berechtigtes Anliegen nicht zu vergessen; Grammatik.

Ach ja: In der Sache bin ich aus meiner subjektiven Wahrnehmung heraus bei Dir, was Deine Ausführungen zu Ramos & Co. hier betrifft.

Leutzscher Kompost
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 218
Registriert: 09.05.2018
Bewertung: 117

Re: Fußball - International

Beitragvon Leutzscher Kompost » Fr 31. Aug 2018, 13:28

Ivent54 hat geschrieben:
Leutzscher Kompost hat geschrieben:@MiB:

"Was hat denn sein Vermögen damit zu tun, dass er gegen Spanische Ligaspiele in den USA ist? Oder auch gegen Montagsspiele um 22.00 Uhr."


Das muss man Dir ernsthaft erklären ? Dann mache ich es einmal in Slow Motion für Dich: Sergio Raaaaamos horrendes Vermöööögen basiert einzig auf der grenzenlosen Vermaaarktung seiner Persoooon himself. Ramos ist nichts weiter als eine Fußball-Dirne, die kein Problem damit hat, sich Tag für Tag nackig zu machen - aber der Puffmutter des Ganzen, die ihm ein Dach über sein Brot-und Spiele Bettchen ermöglicht, erklären will...welche Freier ins Haus dürfen !? Seit acht Jahren gibt es Montagsspiele in der Primera Division. Hat den *Gewerkschafter* Ramos bislang nie gestört...Heuchelei, elende.

Na zwischen dein Ohren schein wirklich nur eine Kartoffel zu sein.
Ersten wird er dort als Mannschaftskapitän nicht grundlegend seine eigene Meinung vertreten sondern die der Fans, Mitglieder und dem Kader von Real Madrid.
Zweitens kann sich die beste Nute im Haus seine Freier aussuchen! Das ist wie auf Arbeit, die besten Mitarbeiter haben auch die meisten Vorteile.
Aber ich kann verstehen das euch Chämikern es fremd ist, irgendwelche Vorteile auf Arbeit zu genießen, solltet ihr überhaupt einer Arbeit nachgehen.
Es ist sozusagen euer "way of life" immer schlechtester Mitarbeiter zu sein, immer letzter und sowieso etwas sonderbar.
Von daher ist es für euch chämiker nicht nachvollziehbar warum der Ramos dort war.


Sorry, aber ehrlich: Deine Vorurteile im wilden Genitiv-Dativ Parcours hinterlassen bei mir nur den Eindruck eines vorpubertären Mütze-Glatze-Mütze-Glatze Spielchens, von der Hoffnung getragen, es komme doch einmal mehr als nur ein laues Lüftchen dabei heraus. Somit, und das unterscheidet Deine Aussage von der Vorführung des Herrn Ramos - bist Du Deiner Linie treu geblieben. :daumenhoch

Leutzscher Kompost
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 218
Registriert: 09.05.2018
Bewertung: 117

Re: Fußball - International

Beitragvon Leutzscher Kompost » Fr 31. Aug 2018, 13:49

Borstel hat geschrieben:
Leutzscher Kompost hat geschrieben:[...]Im Übrigen, mit dem User @ Sandmann habt Ihr einen Schreiber in diesem Forum verloren, der für Fakten und Realitätssinn eingestanden ist.[...].

Dass heute Freitag ist, das ist nach dem aktuell gültigen Kalender ein Fakt, welchen man mit Sinn für die Realität ohne Weiteres erkennt. Ob jedoch das alte Lok-Forum insgesamt interessanter war als das jetzige, ob Mirko die Haare :zensur schöner hat als der Sandmann oder Chemie als Verein insgesamt eine Gurkentruppe ist (ja, ja, geschenkt), liegt hingegen im Auge des jeweiligen Betrachters. Auch der Nutzer Sandmann unterliegt an dieser Stelle der eigenen subjektiven Wahrnehmung. Die kann, muss aber letztendlich nicht mit der Objektivität übereinstimmen.

Meine Person z.B. bringt Dich nicht in Verbindung mit dem Nutzer Sandmann, allein zwischen der Art des jeweiligen Schreibstils liegen Welten. Ganz abgesehen von Rechtschreibung und; um Wolfdietrich sein berechtigtes Anliegen nicht zu vergessen; Grammatik.

Ach ja: In der Sache bin ich aus meiner subjektiven Wahrnehmung heraus bei Dir, was Deine Ausführungen zu Ramos & Co. hier betrifft.



Klar, Gurkentruppe ist geschenkt. Zumal, nur unter Vorbehalt, die BSG der Lokschen, im Barometer des Bauchgefühls, was die derzeitige Popularität betrifft...nun ja, den Rang in der Stadt abgelaufen hat. In der Politik gibt es ja diese vielzitierten *Wählerwanderungen* - das spürt man auch gerade in Fußball-Leipzig. Eine signifikante Rückbesinnung zum *Profifußball* nach Probstheida, ist anhand der Fakten und Zahlen nicht zu erkennen. Bei Chemie hingegen steigt der Zuspruch kontinuierlich, dass ist doch unbestritten, oder ? Von daher ist *Gurkentruppe* allemal geschenkt - hat ja och nichts gekostet, wie z.B bei der Lokschen, nicht wahr ? :haha

Ivent54
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 303
Registriert: 06.04.2016
Bewertung: 151
Wohnort: Saalekreis

Re: Fußball - International

Beitragvon Ivent54 » Fr 31. Aug 2018, 16:40

Leutzscher Kompost hat geschrieben:Genitiv-Dativ Parcours hinterlassen bei mir nur den Eindruck eines vorpubertären Mütze-Glatze-Mütze-Glatze Spielchenslieben.

Na 2 Tage nach einer inhaltslosen Antwort gesucht und nur dummes Zeug zusammen gebracht?
Du bist ein wahrer Künstler von ausdrucksloser Schreibkultur. Denk mal drüber nach sofern es dein Rahmen nicht sprengt.
Alle Schaben sind hässlich

Barnabas Bombesi
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 342
Registriert: 27.09.2017
Bewertung: 229

Re: Fußball - International

Beitragvon Barnabas Bombesi » Sa 1. Sep 2018, 11:18

@ LK
Klar, Gurkentruppe ist geschenkt. Zumal, nur unter Vorbehalt, die BSG der Lokschen, im Barometer des Bauchgefühls, was die derzeitige Popularität betrifft...nun ja, den Rang in der Stadt abgelaufen hat. In der Politik gibt es ja diese vielzitierten *Wählerwanderungen* - das spürt man auch gerade in Fußball-Leipzig. Eine signifikante Rückbesinnung zum *Profifußball* nach Probstheida, ist anhand der Fakten und Zahlen nicht zu erkennen. Bei Chemie hingegen steigt der Zuspruch kontinuierlich, dass ist doch unbestritten, oder ? Von daher ist *Gurkentruppe* allemal geschenkt - hat ja och nichts gekostet, wie z.B bei der Lokschen, nicht wahr ? :haha[/quote]

Ich möchte dich ja nicht in deiner verblendeten Wahrnehmung stören, jedoch anhand der - von dir beschriebenen - Zahlen und Fakten? - bsw. Heimspiel-ZS, geschossene Tore, Liga Spielklasse ,DFB - Pokakalspiele, DK-Verkäufe (mit DFB-Pokal und ohne),....und so weiter würde ich der Ableitung nicht folgen wollen.

Ich behaupte sogar man kann nix vergleichen, denn die hochmoderne Holztribüne in Lutzsch lockt ja auch mit extrem rustikalen Komfort und dieses edle “Holzbank-feeling“ zieht die Massen (400? wenn man kuschelt), da können wir mit unseren ca.1200 Plätzen auf Hart-Plastik der Tribüne im Bruno nicht mithalten. :hihihi

Eine “Wanderung“ findet seitens der ZS definitiv nicht stat, ist vernachlässigbar und begrenzt sich auf 20 max. 30 Leute (meist Offizielle/Familienmitglieder/Scouts/+Sandmann).

Wie sieht's denn mit der Bereitstellung einer seperaten Toilette für “mobil eingeschränkte“ ZS in Lutzsch aus? Genauso habe ich noch gar nicht vernommen, wie die “Vorrangschaltung“ der Polizeilichen Einsatzkräfte in der hochmodernen Arena umgesetzt werden soll, um Auflagen für den Spiel-Betrieb zu erfüllen? Was macht denn die Brandmeldetechnik nach Vorgaben der VS-Verordnung oder der Fluchtwegeplan? Der Spielbetrieb im AKS wurde, meines Wissens in der Vergangenheit, nur unter Auflagen erteilt, die müssen auch umgesetzt werden.Da bleibe ich gespannt.

Es läuft auf einen Äpfel-Birnen-Vergleich hinaus und bildet einen sehr kurzfristigen Zeitraum ab.
Es wurde in Lutzsch generell gern immer schon “überholt ohne eingeholt zu haben“ daher wünsche ich angenehme Träume. :yeah

Benutzeravatar
Matthi
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 48
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 18
Wohnort: Angersdorf

Re: Fußball - International

Beitragvon Matthi » Sa 1. Sep 2018, 11:57

Und was hat das jetzt noch mit Fußball - International zu tun?
Wenn ich über die Leutzscher Holztribüne lesen will, suche ich eigentlich in einem anderen Thread...

Barnabas Bombesi
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 342
Registriert: 27.09.2017
Bewertung: 229

Re: Fußball - International

Beitragvon Barnabas Bombesi » Sa 1. Sep 2018, 12:06

Matthi hat geschrieben:Und was hat das jetzt noch mit Fußball - International zu tun?
Wenn ich über die Leutzscher Holztribüne lesen will, suche ich eigentlich in einem anderen Thread...


Es machte den Anschein, sie sind auf dem Weg dahin. :hmm
Asche auf mein Haupt. Tschuldsche!

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3008
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 1006

Re: Fußball - International

Beitragvon Der Buri » Sa 1. Sep 2018, 12:35

Geiler Konter :grins

Leutzscher Kompost
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 218
Registriert: 09.05.2018
Bewertung: 117

Re: Fußball - International

Beitragvon Leutzscher Kompost » Sa 1. Sep 2018, 12:44

Matthi hat geschrieben:Und was hat das jetzt noch mit Fußball - International zu tun?
Wenn ich über die Leutzscher Holztribüne lesen will, suche ich eigentlich in einem anderen Thread...


In Herrgottsnamen, wenn Du weiterhin so wachsam bist...sterben die Schreiber hier noch aus. Dann hat es sich natürlich auch für die Leser, denen es doch ums lesen geht !? :confuse

Leutzscher Kompost
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 218
Registriert: 09.05.2018
Bewertung: 117

Re: Fußball - International

Beitragvon Leutzscher Kompost » Sa 1. Sep 2018, 12:48

Barnabas Bombesi hat geschrieben:
Matthi hat geschrieben:Und was hat das jetzt noch mit Fußball - International zu tun?
Wenn ich über die Leutzscher Holztribüne lesen will, suche ich eigentlich in einem anderen Thread...


Es machte den Anschein, sie sind auf dem Weg dahin. :hmm
Asche auf mein Haupt. Tschuldsche!



Hey, hey, hey. Wer im Niemandsland der Tabelle sitzt...sollte anderen nicht den Weg daherreden... :zwinker

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3008
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 1006

Re: Fußball - International

Beitragvon Der Buri » Sa 1. Sep 2018, 14:25

Ich wäre aber auch dafür, hier zum internationalen Fußball zurückzukommen. Seit heute 00.00 Uhr ist bekanntermaßen das Transferfenster geschlossen. Nachstehend mal die 50 teuersten Transfers (Ablösen in Millionen EUR). Vielleicht besteht dazu ja auch Diskussionsbedarf. Und da ich Schämie nirgends entdecke, wäre es vielleicht tatsächlich sinnvoll diesbezüglich im entsprechenden Thema weiterzumachen :zwinker

• Kylian Mbappé (19) für 135 vom AS Monaco zu Paris Saint Germain
• Cristiano Ronaldo (33) für 117 von Real Madrid zu Juventus Turin
• Kepa (23) für 80 von Athletic Bilbao zu Chelsea London
• Thomas Lemar (22) für 70 von AS Monaco zu Atlético Madrid
• Riyad Mahrez (27) für 67,8 von Leicester City zu Manchester City
• Alisson (25) für 62,5 von AS Rom zum FC Liverpool
• Naby Keïta (23) für 60 von den Dosen zum FC Liverpool
• Fred (25) für 59 von Schachtar Donezk zu Manchester United
• Jorginho (26) für 57 vom SSC Neapel zu Chelsea London
• Fabinho (24) für 45 vom AS Monaco zum FC Liverpool
• Vinícius Júnior (18) für 45 von Flamengo Rio de Janeiro zu Real Madrid
• Malcom (21) für 41 von Girondins de Bordeaux zum FC Barcelona
• João Cancelo (24) für 40,4 vom FC Valencia zu Juventus Turin
• Douglas Costa (27) für 40 vom FC Bayern zu Juventus Turin
• Gonçalo Guedes (21) für 40 von Paris Saint Germain zum FC Valencia
• Richarlison (21) für 39,2 vom FC Watford zum FC Everton
• Radja Nainggolan (30) für 38 vom AS Rom zu Inter Mailand
• Felipe Anderson (25) für 38 von Lazio Rom zu West Ham United
• Thilo Kehrer (21) für 37 vom FC Schalke 04 zu Paris Saint Germain
• Clèment Lenglet (23) für 35,9 vom FC Sevilla zum FC Barcelona
• Thibaut Courtois (26) für 35 von Chelsea London zu Real Madrid
• Leonardo Bonucci (31) für 35 vom AC Mailand zu Juventus Turin
• Mattia Caldara (24) für 35 von Juventus Turin zum AC Mailand
• Arthur (21) für 31 von Grêmio Porto Alegre zum FC Barcelona
• Yerry Mina (23) für 30,25 vom FC Barcelona zum FC Everton
• Jean Michaël Seri (27) für 30 von OGC Nizza zum FC Fulham
• Lucas Torreira (22) für 30 von Sampdoria Genua zum FC Arsenal
• Aleksandr Golovin (22) für 30 von ZSKA Moskau zum AS Monaco
• Álvaro Odriozola (22) für 30 von Real Sociedad zu Real Madrid
• Fabián Ruiz (22) für 30 von Real Betis Sevilla zum SSC Neapel
• Anthony Modeste (30) für 29 vom 1. FC Köln zu TJ Quanjian
• Abdou Diallo (22) für 28 von Mainz 05 zu Borussia Dortmund
• Jefferson Lerma (23) für 28 von UD Levante zu AFC Bournemouth
• Steven Nzonzi (29) für 26,65 vom FC Sevilla zum AS Rom
• Geoffrey Kondogbia (25) für 25 von Inter Mailand zum FC Valencia
• Kevin Strootman (28) für 25 von AS Rom zu Olympique de Marseille
• Simone Verdi (25) für 25 vom FC Bologna zum SSC Neapel
• Issa Diop (21) für 25 vom FC Toulouse zu West Ham United
• Bernd Leno (26) für 25 von Bayer Leverkusen zu Arsenal London
• Samu Castillejo (23) für 25 vom FC Villareal zum AC Mailand
• Jannik Vestergaard (25) für 25 von Mönchengladbach zum FC Southampton
• James Maddison (21) für 25 von Norwich City zu Leicester City
• André Zambo Anguissa (22) für 24,85 Olympique de Marseille zum FC Fulham
• Javier Pastore (29) für 24,7 von Paris Saint Germain zum AS Rom
• Yuri Berchiche (28) für 24 von Paris Saint Germain zu Athletic Bilbao
• Alassane Pléa (25) für 23 von OGC Nizza zu Mönchengladbach
• Ricardo Pereira (24) für 22 vom FC Porto zu Leicester City
• Diogo Dalot (19) für 22 vom FC Porto zu Manchester United
• Moussa Dembélé (22) für 22 von Celtic Glasgow zu Olympique Lyon
• Mariano Díaz (25) für 21,5 von Olympique Lyon zu Real Madrid

Zusätzlich noch der Verweis auf die Einnahmen-Ausgaben-Bilanzen der Vereine ---> https://www.transfermarkt.de/statistik/ ... enausgaben


Zurück zu „Andere Ligen und Sport allgemein“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste