Champions- und Euro-League

Bundesliga, Olympia, Icehockey & Co.
Benutzeravatar
Sphero
Regionalliga Einwechselspieler
Beiträge: 634
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 385
Wohnort: Eilenburg

Re: Champions- und Euro-League

Beitragvon Sphero » Fr 30. Nov 2018, 08:49

Da ich fest der Überzeugung war das die das unter sich schon regeln....aber die vom Cottaweg haben wahrscheinlich doch a bisl Anstand.Oder Rangnick hatte kein Bock auf Euro-League und will sich voll und ganz auf Bundesliga konzentrieren damit man wieder in die CL darf..... :iller
Wieder was dazu gelernt!

Benutzeravatar
LOKseit73
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2057
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 1011
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: Champions- und Euro-League

Beitragvon LOKseit73 » Fr 30. Nov 2018, 12:08

Sphero hat geschrieben:Da ich fest der Überzeugung war das die das unter sich schon regeln....aber die vom Cottaweg haben wahrscheinlich doch a bisl Anstand.Oder Rangnick hatte kein Bock auf Euro-League und will sich voll und ganz auf Bundesliga konzentrieren damit man wieder in die CL darf..... :iller
Wieder was dazu gelernt!


Ich vermute den Anstand eher bei Herrn Rose.
Brot und Spiele.

Benutzeravatar
Murphy
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 60
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 29

Re: Champions- und Euro-League

Beitragvon Murphy » Fr 30. Nov 2018, 13:07

Die regeln das schon noch. Gegen Trondheim wird Rasenball gewinnen und der FC Salzburg wird gegen die Britten sicher auch das Beste geben und die Serie halten. Da ist dann wieder riesiger Freudentaumel ob der super Leistung. Nach dem Motto: gemeinsam gerade noch so abgebogen, weil wir doch so toll sind und die Moral stimmt, Leipzig steht hinter uns bla bla bla.
Es geht alles schief, was nur schiefgehen kann; nur ausgerechnet dann nicht, wenn man zeigen will, dass etwas schiefgeht.

Online
siebziger
Champions League Sieger
Beiträge: 1119
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 815

Re: Champions- und Euro-League

Beitragvon siebziger » Fr 30. Nov 2018, 14:50

Egal wenn Salzburg das gg Celtic schafft kann man nichts dagegen sagen.

Online
Benutzeravatar
Europapokalfinalist
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 353
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 202

Re: Champions- und Euro-League

Beitragvon Europapokalfinalist » Fr 30. Nov 2018, 14:52

Und Pyro wurde im Rattenblock auch fleißig gezündelt. Ich erwarte eine umfangreiche Medienberichterstattung. SKANDAL !!!
Lok Leipzig - We Are Not The Best ... But Better Than The Rest.

„Wer Zeit hat, hat kein Geld. Und wer Geld hat, der hat keine Zeit“

Barnabas Bombesi
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 419
Registriert: 27.09.2017
Bewertung: 273

Re: Champions- und Euro-League

Beitragvon Barnabas Bombesi » Fr 30. Nov 2018, 21:21

siebziger hat geschrieben:Egal wenn Salzburg das gg Celtic schafft kann man nichts dagegen sagen.



Mach dir mal keine Sorgen, in Glasgow ist die Chance bei fast 0,00 % auf einen Auswärtssieg.
Da nützt keine Serie etwas, dort ist die Luft rauer!

Wenn die Schotten 1 Punkt brauchen, dann holen die diesen Punkt auch. Da bin ich mir ganz sicher.
Und die 64000 frenetischen Fans auch!

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3336
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 1138

Re: Champions- und Euro-League

Beitragvon Der Buri » Mo 3. Dez 2018, 18:48

VAR kommt in K.-o.-Phase der UEFA Champions League zum Einsatz

Das UEFA-Exekutivkomitee hat heute in Dublin beschlossen, den Videoassistenten (VAR) bereits im Februar 2019 ab den Achtelfinalpartien der laufenden UEFA Champions League einzusetzen.

Das UEFA-Exekutivkomitee hat heute in Dublin, Republik Irland, beschlossen, den Videoassistenten (VAR) bereits im Februar ab den Achtelfinalpartien der laufenden UEFA Champions League einzusetzen, nachdem die technologischen Tests und die Schulungen der Schiedsrichter in den letzten Monaten erfolgreich verlaufen sind. Der VAR wird außerdem beim Endspiel der UEFA Europa League 2019, bei der Endphase der UEFA Nations League 2019 und bei der Endrunde der UEFA-U21-Europameisterschaft 2019 zum Einsatz kommen. Bei seiner Septembersitzung hatte das UEFA-Exekutivkomitee bereits beschlossen, den VAR in der UEFA Champions League 2019/20 ab den Playoffs sowie beim UEFA-Superpokal 2019 einzusetzen. Die UEFA plant weiterhin, das VAR-System bei der UEFA EURO 2020, in der UEFA Europa League 2020/21 (ab der Gruppenphase) sowie in der Endphase der UEFA Nations League 2021 anzuwenden.

Quelle & Weiterlesen: uefa.com

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3336
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 1138

Re: Champions- und Euro-League

Beitragvon Der Buri » Do 13. Dez 2018, 16:50

Sooooo ... CL-Vorrunde is ferddsch ... Alle bisherigen Highlights wie gewohnt auf den Seiten der UEFA ---> https://de.uefa.com/uefachampionsleague ... 87577.html

"Gelost" wird am Montag ab 17 Uhr CET in Nyon. Gruppensieger sind gesetzt, haben im Rückspiel Heimrecht. Dabei gibt es die üblichen Einschränkungen, so dass nur folgende Paarungen möglich sind ...

• FC Barcelona – Ajax, Liverpool, Lyon, ManU, Roma, Schalke
• FC Bayern München – Atlético, Liverpool, Lyon, ManU, Roma, Tottenham
• Borussia Dortmund – Ajax, Liverpool, Lyon, ManU, Roma, Tottenham
• Juventus Turin – Ajax, Atlético, Liverpool, Lyon, Schalke, Tottenham
• Manchester City – Ajax, Atlético, Roma, Schalke
• Paris Saint-Germain – Ajax, Atlético, ManU, Roma, Schalke, Tottenham
• FC Porto – Ajax, Atlético, Liverpool, Lyon, ManU, Roma, Tottenham
• Real Madrid – Ajax, Liverpool, Lyon, ManU, Schalke, Tottenham

------------------------------------------------------------------------------------------------------
• Ajax Amsterdam – Barca, BVB, Juve, ManCity, Paris, Porto, Real
• Atlético Madrid – Bayern, Juve, ManCity, Paris, Porto
• FC Liverpool – Barca, Bayern, BVB, Juve, Porto, Real
• Olympique Lyon – Barca, Bayern, BVB, Juve, Porto, Real
• Manchester United – Barca, Bayern, BVB, Paris, Porto, Real
• AS Rom – Barca, Bayern, BVB, ManCity, Paris, Porto
• FC Schalke 04 – Barca, Juve, ManCity, Paris, Real
• Tottenham Hotspur – Bayern, BVB, Juve, Paris, Porto, Real


Livestream dann dort ---> https://de.uefa.com/uefachampionsleague ... d=2000981/

Benutzeravatar
Zerberus
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 124
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 94

Re: Champions- und Euro-League

Beitragvon Zerberus » Do 13. Dez 2018, 17:38

waren das noch Zeiten..alle in einen Lostopf Hin und Rückspiel und Gleiche Chancen für alle...

Online
Benutzeravatar
Europapokalfinalist
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 353
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 202

Re: Champions- und Euro-League

Beitragvon Europapokalfinalist » Do 13. Dez 2018, 23:03

Mensch, da hat Schlacke aber mit Abstand die einfachsten Gegner zur Auswahl. Weiterkommen ist da fast Pflicht.
Lok Leipzig - We Are Not The Best ... But Better Than The Rest.

„Wer Zeit hat, hat kein Geld. Und wer Geld hat, der hat keine Zeit“

Wolkser
2. Bundesliga Stammspieler
Beiträge: 888
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 232

Re: Champions- und Euro-League

Beitragvon Wolkser » Do 13. Dez 2018, 23:04

Genial, Rose gewinnt und Rosenborg macht den Ausgleich kurz vor Schluss und tschüss Cottaweg

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3336
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 1138

Re: Champions- und Euro-League

Beitragvon Der Buri » Do 13. Dez 2018, 23:27

Auch die Europaliga ist mittlerweile fertig mit der Vorrunde ...

Bayer Leverkusen, FC Zürich, Fuschl am See, Celtic, Zenit St. Petersburg, Slavia Prag, Dinamo Zagreb, Fenerbahce, Arsenal London, Sporting Lissabon, Betis Sevilla, Olympiakos Piräus, FC Villareal, Rapid Wien, Eintracht Frankfurt, Lazio Rom, KRC Genk, Malmö FF, FC Sevilla, FK Krasnodar, Dynamo Kiew, Stade Rennes, FC Chelsea, BATE Borisov

... sind weiter, dazu die "Absteiger" aus der Championsleague ...

FC Brügge, Inter Mailand, SSC Neapel, Galatasaray, Benfica Lissabon, Shaktar Donezk, Viktoria Pilsen, FC Valencia


Auslosungsmodalitäten (Montag ab 13.00 Uhr in Nyon): 2 Töpfe – einer mit den Gruppensiegern plus den vier besten Gruppendritten der CL, der andere logischerweise mit dem Rest :grins Topf Eins hat im Rückspiel Heimrecht!

Topf 1
Arsenal, Leverkusen, Benfica, Chelsea, Zagreb, Kiew, Frankfurt, Genk, Inter, Neapel, Betis, Fuschl, Sevilla, Valencia, Villareal, St. Petersburg

Topf 2
BATE Borisov, Celtic, Brügge, Fenerbahce, Galatasaray, Krasnodar, Lazio, Malmö, Olympiakos, Rapid, Rennes, Sporting, Donezk, Slavia Prag, Pilsen, Zürich

Anmerkung: Mannschaften, die sich in der gleichen UEFA-Europa-League-Gruppe befanden oder aus dem gleichen Nationalverband kommen, können nicht aufeinandertreffen. Weitere mögliche Einschränkungen werden im Vorfeld der Auslosung bekanntgegeben.


P.S.: Frankfurt mit sechs Siegen in sechs Spielen - Respekt! :guter

PP.S.: Prominente Ausscheider mit Girondins Bordeaux, Anderlecht, Milan, Rangers, Marseille, Besiktas und Standard Lüttich. :smoke

Benutzeravatar
LOKseit73
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2057
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 1011
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: Champions- und Euro-League

Beitragvon LOKseit73 » Fr 14. Dez 2018, 08:57

Na die Brause-Bande vom Cottaweg muss sich nun nicht mehr vor der Auslosung fürchten. Obwohl sie gegen einen starken Gegner aus dem Fußball-Land Norwegen ein Unentschieden erkämpft haben.
Brot und Spiele.

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3336
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 1138

Re: Champions- und Euro-League

Beitragvon Der Buri » Mo 17. Dez 2018, 16:08

Achtelfinale Champagnerliga und Sechzehntelfinale Europaliga ausgelost, mit folgendem Ergebnis ...

12.02.19 ... Manchester United – Paris Saint-Germain
12.02.19 ... AS Rom – FC Porto
----------------------------------------------------------------------
13.02.19 ... Tottenham Hotspur – Borussia Dortmund
13.02.19 ... Ajax Amsterdam – Real Madrid
----------------------------------------------------------------------
19.02.19 ... Olympique Lyon – FC Barcelona
19.02.19 ... FC Liverpool – FC Bayern München
----------------------------------------------------------------------
20.02.19 ... FC Schalke 04 – Manchester City
20.02.19 ... Atlético Madrid – Juventus Turin

----------------------------------------------------------------------
05.03.19 ... Borussia Dortmund – Tottenham Hotspur
05.03.19 ... Real Madrid – Ajax Amsterdam
----------------------------------------------------------------------
06.03.19 ... Paris Saint-Germain – Manchester United
06.03.19 ... FC Porto – AS Rom
----------------------------------------------------------------------
12.03.19 ... Manchester City ... FC Schalke 04
12.03.19 ... Juventus Turin – Atlético Madrid
----------------------------------------------------------------------
13.03.19 ... FC Barcelona – Olympique Lyon
13.03.19 ... FC Bayern München – FC Liverpool


Alle Anstoßzeiten 21.00 Uhr CET.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

12.02.19, 18.55 Uhr ... Fenerbahce – Zenit Sankt Petersburg
14.02.19, 18.55 Uhr ... Rapid Wien – Inter Mailand
14.02.19, 18.55 Uhr ... Slavia Prag – KRC Genk
14.02.19, 18.55 Uhr ... FK Krasnodar – Bayer 04 Leverkusen
14.02.19, 18.55 Uhr ... Stade Rennes – Real Betis Sevilla
14.02.19, 18.55 Uhr ... Olympiakos Piräus – Dynamo Kiew
14.02.19, 18.55 Uhr ... Lazio Rom – FC Sevilla
14.02.19, 18.55 Uhr ... BATE Borisov – FC Arsenal
14.02.19, 18.55 Uhr ... Galatasaray – Benfica Lissabon
14.02.19, 21.00 Uhr ... Viktoria Pilsen – Dinamo Zagreb
14.02.19, 21.00 Uhr ... FC Brügge – Limobande Österreich
14.02.19, 21.00 Uhr ... FC Zürich – SSC Neapel
14.02.19, 21.00 Uhr ... Malmö FF – FC Chelsea
14.02.19, 21.00 Uhr ... Shaktar Donezk – SG Eintracht Frankfurt
14.02.19, 21.00 Uhr ... Celtic FC – FC Valencia
14.02.19, 21.00 Uhr ... Sporting Lissabon – FC Villareal
----------------------------------------------------------------------------
20.02.19, 18.00 Uhr ... FC Sevilla – Lazio Rom
21.02.19, 18.55 Uhr ... Dinamo Zagreb – Viktoria Pilsen
21.02.19, 18.55 Uhr ... Limobande Österreich – FC Brügge
21.02.19, 18.55 Uhr ... SSC Neapel – FC Zürich
21.02.19, 18.55 Uhr ... SG Eintracht Frankfurt – Shaktar Donezk
21.02.19, 18.55 Uhr ... FC Valencia – Celtic FC
21.02.19, 18.55 Uhr ... Zenit Sankt Petersburg – Fenerbahce
21.02.19, 18.55 Uhr ... FC Villareal – Sporting Lissabon
21.02.19, 18.55 Uhr ... FC Arsenal – BATE Borisov
21.02.19, 21.00 Uhr ... Inter Mailand – Rapid Wien
21.02.19, 21.00 Uhr ... KRC Genk – Slavia Prag
21.02.19, 21.00 Uhr ... Bayer 04 Leverkusen – FK Krasnodar
21.02.19, 21.00 Uhr ... FC Chelsea – Malmö FF
21.02.19, 21.00 Uhr ... Real Betis Sevilla – Stade Rennes
21.02.19, 21.00 Uhr ... Dynamo Kiew – Olympiakos Piräus
21.02.19, 21.00 Uhr ... Benfica Lissabon – Galatasaray
Zuletzt geändert von Der Buri am Mo 17. Dez 2018, 18:37, insgesamt 2-mal geändert.

Wolkser
2. Bundesliga Stammspieler
Beiträge: 888
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 232

Re: Champions- und Euro-League

Beitragvon Wolkser » Mo 17. Dez 2018, 17:49

Da können sich die Ultras aus F mal ausarbeiten
:hihihi an der Bergarbeitern

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3336
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 1138

Re: Champions- und Euro-League

Beitragvon Der Buri » Mo 17. Dez 2018, 18:28

Die Reaktionen der Gegner der deutschen Teams ...

Tottenham – Dortmund ---> https://www.tottenhamhotspur.com/news/2 ... -reaction/
Liverpool – Bayern ---> https://www.liverpoolfc.com/news/first- ... w-reaction
Krasnodar – Leverkusen ---> https://fckrasnodar.ru/en/
Donezk – Frankfurt ---> https://shakhtar.com/en/news/2018/decem ... 7_fonseca/

P.S.: Mittlerweile stehen auch die Anstoßzeiten der EL-Partien fest.

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3336
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 1138

Re: Champions- und Euro-League

Beitragvon Der Buri » Fr 22. Feb 2019, 15:11

Europaliga & Youthleague Achtelfinals ferddsch gelost ...

18.55 Uhr ... SG Eintracht Frankfurt – Internazionale (Rückspiel: 21.00 Uhr)
18.55 Uhr ... GNK Dinamo Zagreb – Sport Lisboa e Benfica (Rückspiel: 21.00 Uhr)
18.55 Uhr ... Sevilla Fútbol Club – SK Slavia Prag (Rückspiel: 21.00 Uhr)
18.55 Uhr ... Stade rennais FC – Arsenal FC (Rückspiel: 21.00 Uhr)
18.55 Uhr ... FK Zenit St. Petersburg – Villarreal Club de Fútbol (Rückspiel: 21.00 Uhr)
21.00 Uhr ... Società Sportiva Calcio Napoli – Fuschl am See (Rückspiel: 18.55 Uhr)
21.00 Uhr ... Valencia Club de Fútbol – FK Krasnodar (Rückspiel: 18.55 Uhr)
21.00 Uhr ... Chelsea FC – FC Dynamo Kiew (Rückspiel: 18.55 Uhr)


Axel Hellmann (Vorstand SGE): "Inter ist ein Traumlos, weil das genau diese Spiele sind, die wir wollen. Das ist ein echter Brocken, ein europäischer Topklub."

Javier Zanetti (Vizepräsident Inter): "Deutsche Teams sind immer schwer zu schlagen. Es gibt andere Mannschaften in diesem Wettbewerb, die einen ähnlichen Traum haben, aber wir wollen bis zum Ende dabei sein."

Hinspiele am 07. März 2019. Rückspiele am 14. März 2019!

----------------------------------------------------------------------

Chelsea FC – Montpellier HSC
FC Midtjylland – Manchester United FC
GNK Dinamo Zagreb – Liverpool FC
Olympique lyonnais – Ajax Amsterdam
Barcelona CF – Hertha BSC
FC Porto – Tottenham Hotspur FC
TSG 1899 Hoffenheim – FC Dynamo Kiew
Club Atlético de Madrid – Real Madrid CF


Gespielt wird am 12 und 13. März – in einfacher Runde bis zum Ende.

Viertelfinale am 02. und 03. April 2019

1) Barca/Hertha – Lyon/Ajax
2) Hoffenheim/Kiew – Atlético/Real
3) Porto/Tottenham – Midtjylland/ManU
4) Chelsea/Montpellier – Zagreb/Liverpool


Halbfinale in Nyon am 26. April 2019

1) Sieger Viertelfinale 1 gegen Sieger Viertelfinale 4
2) Sieger Viertelfinale 2 gegen Sieger Viertelfinale 3


FINALE in Nyon am 29. April 2019, 18.00 Uhr (CEST)
Sieger Halbfinale 2 gegen Sieger Halbfinale 1

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3336
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 1138

Re: Champions- und Euro-League

Beitragvon Der Buri » Mi 6. Mär 2019, 12:42

Die unerträgliche Schwierigkeit, ein Tor zu schießen

Dortmund bleibt in der Champions League nur Durchschnitt, das Aus gegen Tottenham macht die Offensivschwächen deutlich. Immerhin die Fans erweisen sich als titelfähig.

Die Menschen auf der Südtribüne erwiesen sich als echte Sportsmänner und -frauen. Nach der Niederlage gegen die Tottenham Hotspurs bejubelten die Dortmunder Zuschauer ihre Borussia mit besonders lauten Rufen und Chören. In diesen Zeiten, in denen aggressive Ultras in Bomberjacken die Spieler zu sich zitieren und ihnen die Kapitänsbinden abnehmen wie Schulterklappen, ist das sehr löblich. Immerhin galt es, Verlierer zu feiern, vielleicht auch zu trösten. Denen sang die Süd Mut zu: "Deutscher Meister wird nur der BVB!"

Das war selbstbewusst, optimistisch, möglicherweise auch naiv, denn der BVB gewinnt in letzter Zeit kaum noch ein Spiel. Was die Fans zum Erstaunen und zur Ergriffenheit der Spieler beschworen, war die Devise des Abends, an dem der BVB durch ein 0:1 aus der Champions League flog: Nach dem Aus im DFB-Pokal im vorigen Monat und dem Einbüßen des Vorsprungs in der Bundesliga auf Bayern München sollte nicht der Hauch einer Enttäuschung aufkommen. Mit dem Weiterkommen hatte vor dem Anpfiff ohnehin kaum jemand gerechnet. Das Hinspiel in London hatte der BVB 0:3 verloren. Experten konnten zudem schon in der Hinrunde erkennen, als der BVB noch Sieg an Sieg reihte, dass der BVB wieder ein Spitzenteam der Bundesliga ist, aber halt kein internationales.

Quelle & Weiterlesen: zeit.de


Ajax dagegen bockstark – der alte Glanz schimmerte ein wenig durch, an diesem Abend im Bernabéu :prost


Op een hallucinerend mooie avond beleeft Ajax het wonder van Madrid: 4-1

Met totaalvoetbal 3.0 heeft Ajax regerend kampioen Real Madrid uit de Champions League geblazen. De Amsterdammers tellen nu weer écht mee in Europa.

Ajax, ploeg van jeugdig elan en sportieve honger, joeg de bedaagde, vermoeide, vormloze en met prijzen overladen prooi Real Madrid uit het toernooi van de verbeelding. Dat gebeurde op een hallucinerend mooie avond in voetbaltempel Bernabéu, in wat één van de grootste sensaties in de geschiedenis van de Champions League mag heten. En zeker in de historie van Ajax.

Real Madrid – Ajax 1-4. Pfff. De winnaar van vier van de vijf laatste edities van de Champions League, de grootste club van de wereld, de rijkste bovendien, werd bij vlagen overrompeld door Ajax, met zijn totaalvoetbal 3.0. En dat in een tijdperk van financiële verschillen waarin zo’n verrassing zich bijna nooit meer voltrekt. Ajax speelde Real definitief naar crisissferen en staat voor het eerst sinds 2003 in de kwartfinales van de Champions League. Bovendien is weer 10,5 miljoen euro premie verdiend, zeg maar een been van Frenkie de Jong. Nou ja, deze dinsdag misschien een teen.

Quelle & Weiterlesen: volkskrant.nl

LOK 4 ever
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 536
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 127

Re: Champions- und Euro-League

Beitragvon LOK 4 ever » Mi 13. Mär 2019, 23:47

Erste CL-Saison ohne Spiele im Free-TV, passend dazu überlebt keine dt.Mannschaft das AF.
Glückwunsch an DAZN & Sky.
Glückwunsch aber va. an die geldgeilen Säcke der UEFA deren Premiumprodukt in Deutschland nun nahezu unter Ausschluss der Öffentlichkeit läuft. :daumenhoch :prost

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3336
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 1138

Re: Champions- und Euro-League

Beitragvon Der Buri » Do 14. Mär 2019, 08:51

Die weltweiten Einschaltquoten liegen irgendwo zwischen 150 und 250 Millionen (Finale nochmal 100 mehr). Und du meinst die UEFA interssieren die handvoll Sky- und DAZN-Kunden hierzulande? Zumal es diesem "Ich-will-schönen-Fußball-gucken-Publikum" sowieso relativ egal sein dürfte wer da gegen wen spielt :zwinker

Heizer_reloaded
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 363
Registriert: 13.12.2015
Bewertung: 178

Re: Champions- und Euro-League

Beitragvon Heizer_reloaded » Do 14. Mär 2019, 09:08

Das abschneiden der deutschen Clubs in der europäischen Premium Klasse ist doch nur ein Spiegelbild der derzeitigen Verfassung der Bundesliga, der DFL und des DFB.
Das krachende 0:3 im Vergleich mit der PL sollte mehr als nur ein Fingerzeig sein, woran es mangelt, wo die "Säge klemmt", 3 Euro ins Phrasen - Schwein.
Allein die Tatsache, das es in 6 Duellen nur 1 Remis, aber 5 Niederlagen bei 3:17 Treffern gab spricht für sich. 3 Tore haben die Deutschen Vertreter erzielt, davon 2 Elfmeter und 1 Eigentor.
In München dürfte sich nun auch die Erkenntnis durchgesetzt haben, das Liverpool nicht der VFL Golfsburg ist, das die Leistung der noch vor einigen Tagen gefeierten Müller, Hummels und Boateng doch nicht so der Oberbrüller sein muss und das Robert "ich bin der beste Mittelstürmer der Welt" den Nachweis seiner internationalen Klasse einmal mehr schuldig geblieben ist. Über die beiden Vertreter aus dem Pott hüllen wir besser gleich ganz den Mantel des Schweigens. Allein der Umstand, der den FC Chelsea bewogen haben muss, über 60 Mio für einen 20 jährigen Deutsch Ami zu bezahlen, wirft Fragen auf.
Nicht mal ein dreiviertel Jahr nach dem jämmerlichen Ausscheiden bei der WM in Russland ist längst klar, die Entwicklung ist rasant weiter gegangen, die hiesigen Vertreter und Protagonisten haben sie verpennt.
Die Entscheidung eine Club WM ins Leben zu rufen macht darüber hinaus deutlich, worum es wirklich geht. Um Zaster, Kohlen, Moneten, nichts anderes. Der Sport ist schon lange in den Hintergrund getreten.
"Wir haben es mit einer monolithischen und ruchlosen weltweiten Verschwörung zu tun, die ihren Einfluss mit verdeckten Mitteln ausbreitet: mit Infiltration statt Invasion, mit Umsturz statt Wahlen, mit Einschüchterung statt Selbstbestimmung, mit Guerillakämpfern bei Nacht, statt Armeen am Tag. Es ist ein System, das mit gewaltigen menschlichen und materiellen Ressourcen eine komplexe und effiziente Maschinerie aufgebaut hat, die militärische, diplomatische, geheimdienstliche, wirtschaftliche, wissenschaftliche und politische Operationen verbindet. Ihre Pläne werden nicht veröffentlicht, sondern verborgen, ihre Fehlschläge werden begraben, nicht publiziert, Andersdenkende werden nicht belobigt, sondern zum Schweigen gebracht, keine Ausgabe wird in Frage gestellt, kein Gerücht wird gedruckt, kein Geheimnis enthüllt."
John F. Kennedy, 27. April 1961

Benutzeravatar
KevLE
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 562
Registriert: 08.05.2016
Bewertung: 184
Wohnort: Leipzig

Re: Champions- und Euro-League

Beitragvon KevLE » Do 14. Mär 2019, 09:34

Wieder einmal mehr der Beweis, das die 50+1 Regel veraltet ist und durch eine neue ersetzt werden sollte. Oder man meldet sich halt gar nicht erst für CL und EL an. :kopfschuettel
My heart bleeds for you!
The YELLOW and the BLUE!!!

Benutzeravatar
Newcomer
Regionalliga Stammspieler
Beiträge: 650
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 593

Re: Champions- und Euro-League

Beitragvon Newcomer » Do 14. Mär 2019, 12:46

KevLE hat geschrieben:Wieder einmal mehr der Beweis, das die 50+1 Regel veraltet ist und durch eine neue ersetzt werden sollte. Oder man meldet sich halt gar nicht erst für CL und EL an. :kopfschuettel


Das ist doch Unsinn. Nach der Logik hätten ja bis auf 5-6 große Verbände auch bislang alle Vereine auf Europäische Pokale verzichten sollen, da sowieso chancenlos. Was ist daran schlimm, wenn die deutschen Vereine im AF raus gehen? Die derzeitigen Umstände und finanziellen Möglichkeiten geben momentan eben nicht mehr her. So what?

Die meisten hier sehen doch - zumindest gehe ich davon aus - unsere lieben Ortsnachbarn vor allem aufgrund ihrer Konstruktion und Konzerngesteuertheit kritisch. Da kann man doch nicht sagen, dass man nur des Erfolges in der CL wegen, solche Gebilde nun flächendeckend haben will.

Benutzeravatar
KevLE
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 562
Registriert: 08.05.2016
Bewertung: 184
Wohnort: Leipzig

Re: Champions- und Euro-League

Beitragvon KevLE » Do 14. Mär 2019, 14:28

Was ist daran schlimm, wenn die deutschen Vereine bereits im AF raus sind? Was ist daran schlimm, wenn die Nationalmannschaft in der Gruppenphase ausscheidet? Was ist daran schlimm, wenn der deutsche Fußball im schlechter wird? Was ist daran schlimm, wenn die Zuschauerzahlen in der Bundesliga runtergehen? Was ist daran schlimm, wenn Traditionsvereine pleite gehen?

Du siehst was ich meine? Es geht irgendwie bergab. Leider.
Ich persönlich finde es schon peinlich was die Vereine in der CL oder EL abliefern. Schalke 0:7 Packung. Dortmund kann nicht mal ein Spiel gegen Tottenham gewinnen. Bayern ebenso blamabel.
Deutschland ist das mit Abstand reichste Land in der EU aber im Fußball spielen wir momentan nur Kreisklasse. Ja und das nervt. Damit kann doch keiner zufrieden sein?

PS: Meine Meinung ist, das es RB, Wolfsburg, Hoffenheim und Co. gerade wegen der 50+1 Regel gibt. Man muss sich doch nur die Traditionsvereine zu Gemüte führen, die in den unteren Ligen rumgurken. Solche künstlichen Gebilde profitieren also eher durch diese Regel und nicht umgekehrt. Wettbewerbsverzerrung nennt man das dann und die ist trotz der Regel voll im Gange. Ich sage nicht das sie komplett abgeschafft gehört, sondern durch eine sinnvollere ersetzt werden sollte.
My heart bleeds for you!
The YELLOW and the BLUE!!!

Benutzeravatar
Newcomer
Regionalliga Stammspieler
Beiträge: 650
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 593

Re: Champions- und Euro-League

Beitragvon Newcomer » Do 14. Mär 2019, 15:10

Deutschland ist gegen Mexiko, Schweden und Südkorea ausgeschieden. Mit Spielern die teils auch bei europäischen Topklubs spielen. Gegen Verbände die zumindest mir nicht für Topligen bekannt sind. Das hat mit 50+1 daher meines Erachtens nichts zu tun.

Ansonsten schätze ich die Auswirkungen einer Abschaffung der 50+1-Regel anders ein als du. Da haben wir dann auch eine handvoll aus Nah- oder Fernost finanzierte und gesteuerte "Klubs" in der BL, die dann ggf. auch wieder europäische Spitze sein werden. Dafür wird die Kluft in der BL noch größer, ganz zu schweigen von der Schere in die 2. BL und weiter nach unten. Da sollten die "Auserwählten" dann tatsächlich lieber eine Superliga gründen und sich aus dem nationalen Ligabetrieb ausklinken. Alles im Pay-TV und bitte zur chinesischen Primetime. Finalspiele dann auch gern in Katar oder wo der Pfeffer wächst. Aber das ist natürlich ein Stück weit persönliche Spekulation.
Zuletzt geändert von Newcomer am Do 14. Mär 2019, 15:51, insgesamt 1-mal geändert.


Zurück zu „Andere Ligen und Sport allgemein“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: Proximic [Bot] und 4 Gäste