Seite 1 von 1

Resonanz - neues Forum...

Verfasst: So 7. Feb 2016, 00:51
von Alter_Gonzo
Mir fällt hier sehr deutlich auf, daß hier viel weniger kommuniziert wird als im alten Forum. Das ist erst mal ein Fakt. Wo ran das liegt.... :heul ?

Meine persönliche Meinung: hier werden ``heiße``Themen klein gehalten oder teilweise unterdrückt. Das alte Forum war mal eine Plattform um sich aus zu tauschen und für Lok Eier zu zeigen. Hier ist alles viel zu steril.

MfG

......Meinungen

Re: Resonanz - neues Forum...

Verfasst: So 7. Feb 2016, 01:25
von L.O.K.
Mag sein.
Ich komme aber ins Lok-Forum, um über Lok zu reden oder neue Dinge zu erfahren.
Da gab es im alten Forum auch nicht viel mehr als jetzt.
Der Rest der Aktivität ging in einen großen Off-Topic-Bereich, der mir immer wieder übel aufstieß.
Ich kann darauf sehr gut verzichten.

Wer dennoch über "heiße Themen" diskutieren möchte, findet im Internet sehr schnell andere, besser geeignete, größere und erfahrenere Plattformen, die sich jenen Themengebieten widmen.

Re: Resonanz - neues Forum...

Verfasst: So 7. Feb 2016, 01:52
von Quelle
Alter_Gonzo hat geschrieben:Mir fällt hier sehr deutlich auf, daß hier viel weniger kommuniziert wird als im alten Forum. Das ist erst mal ein Fakt. Wo ran das liegt.... :heul ?

Meine persönliche Meinung: hier werden ``heiße``Themen klein gehalten oder teilweise unterdrückt. Das alte Forum war mal eine Plattform um sich aus zu tauschen und für Lok Eier zu zeigen. Hier ist alles viel zu steril.

MfG

......Meinungen

Wenn die 1.Herrenmannschaft mit gefühlten 11 Punkten die Tabelle anführt, dann ist das Eregungspotential im Forum naturgemäß niedriger als sonst. Auch das Thema "Wintertransfers" spielt diese Saison keine Rolle.

Re: Resonanz - neues Forum...

Verfasst: So 7. Feb 2016, 09:45
von alf
abgesehen davon ist das forum gerade mal 3 oder 4 monate alt und der ein oder andere hat sich nicht angemeldet bzw. hält sich halt zurück (siehe mirko). ob politik klein gehalten wird oder gar unterdrückt wird, kann ich nicht beurteilen, da ich nicht den ganzen online bin. so wie es ist, ist es sehr angenehm und passt. und falls es doch politische themen gibt die diskutiert werden müssen, dann mit augenmaß, so das es nicht eskaliert...

Verfasst: So 7. Feb 2016, 10:35
von Enny Key
Hallo Alf, Hallo Alter_Gonzo als Themeneröffner,

Politik als solches ist hier im Forum unerwünscht. Es handelt sich schliesslich um ein Fanforum der Fussballfans des 1. FC LOK. Wer über Politik diskutieren möchte, kann dies gern auf anderen einschlägig bekannten Plattformen tun.
Fakt ist auch, das in diesem "neuen" Forum intensiver von den Moderatoren mitgelesen wird. Sprich, es wird im Gegensatz zum "alten" Forum auch stärker moderiert. Ich für meinen Teil kann damit sehr gut leben. Im Grunde ist hier alles erlaubt, sofern es mit dem 1. FC LOK oder dem Sport zu tun hat, sich an geltendes Gesetz hält und die normalen Sitten nicht überschreitet. Welche im übrigen Real auch gelten und allgemein akzeptiert werden.

@L.O.K. :daumenhoch

Im übrigen Stimme ich Quelle zu. Wenn es läuft, gibt's auch weniger zu meckern.

Re: Resonanz - neues Forum...

Verfasst: So 7. Feb 2016, 10:48
von doppelm
damit das hier ein reines fußballforum ist, bezogen auf lok und hinsichtlich der reduzierung des arbeitsaufwandes der "moderatoren"

plädiere ich für das entfernen aller themen, die nicht allgm. den fußball/lok betreffen

wie:
witze und lustige links ...
handball ...
eishockey ...
letztes wort - erstes wort ...
wortassoziation ...
und und und

:hihihi

Re: Resonanz - neues Forum...

Verfasst: So 7. Feb 2016, 21:14
von Housi
In der fussballfreien Zeit wurde doch schon immer weniger geschrieben. Wird also Zeit, dass die Rückrunde bald wieder losgeht. :prost

Re: Resonanz - neues Forum...

Verfasst: So 7. Feb 2016, 21:15
von Der Buri
An dieser Stelle mal etwas ausführlicher aus meiner Sicht ... Ich war auf der alten Plattform ja auch eher im OT-Bereich, als in den LOK-Themen unterwegs - und empfand dies - im Unterschied zu einigen Entscheidungsträgern von heute - auch selten bis nie als "belastend" oder "unter der Gürtellinie" - zumindest nicht in der Gesamtheit der Beiträge.

Ich finde es auch schade, dasss man sich unter den Lok-Fans (als Peer-Group, wie das so schön neudeutsch heißt) über bestimmte Themen (Wirtschaft/Politik/Finanzen/etc.) hier nicht austauschen kann. Selbstverständlich gäbe es mannigfaltige Möglichkeiten (alleine die diversen Zeitungsforen bieten da (mittlerweile wieder) ein breites Spektrum) zu allem Möglichen zu kommunizieren, aber wenn dies Lok-Fans untereinander tuen möchten, müssten sie sich schon in gewissem Maße organisieren.

Ich verstehe aber auch wieso die neuen Mods/Admins dies nicht mehr wollen. Das ist immer ein zweischeidiges Schwert ... Angefangen beim Beispiel "Darf man im Schämie-Forum über LOK diskutieren, und andersherum!?" oder "Darf man im Forum der Jungen Welt ohne Vorurteile über den Staat diskutieren!?" oder "Darf man im Forum der National-Zeitung kritisch und ohne Vorurteile über Migration diskutieren!?" oder eben "Im Angelforum übers Briefmarkensammeln!?" Und dies Alles (und noch einige andere Faktoren) wirken sich dann eben letztlich auch auf die Beitragszahlen aus ...

Auf diese - mehr oder weniger - zugespitzten Fragen/Aussagen hat sicher jeder seine ganz persönliche Meinung - und wenn man hundert Mitglieder hier befragen würde, würde man sicher mindestens fünfzig verschiedene Meinungen bekommen :angel

Re: Resonanz - neues Forum...

Verfasst: So 7. Feb 2016, 21:58
von Sphero
Dem Forum merkt man deutlich an das es bei Lok zur Zeit wie geschmiert läuft ......das ist auch der einzige Grund warum es ruhiger ist.......Fertig

Re: Resonanz - neues Forum...

Verfasst: Mo 19. Sep 2016, 13:01
von Moderator 1
Für alle Statistikfreunde hier mal die Entwicklung der täglichen Zugriffszahlen des Lok-Forums. Die Zugriffszahl hängt stark von den jeweiligen Tagesereignissen ab. Insgesamt ist seit Februar 2016 aber eine steigende Tendenz zu verzeichnen.
Bild
Bild

Re: Resonanz - neues Forum...

Verfasst: Mo 19. Sep 2016, 20:17
von L.O.K.
Was war denn an dem Tag los, der den größten Ausreißer nach unten hatte?

Re: Resonanz - neues Forum...

Verfasst: Mo 19. Sep 2016, 20:38
von Moderator 1
L.O.K. hat geschrieben:Was war denn an dem Tag los, der den größten Ausreißer nach unten hatte?

Am 26. April war das Forum wegen eines Fehlers beim Provider den halben Tag nicht erreichbar.

Re: Resonanz - neues Forum...

Verfasst: Do 23. Nov 2017, 23:30
von Der Buri
Mir war ein wenig langweilig, daher habe ich mal die Mitgliederliste durchstöbert ...

158 von 685 Mitgliedern haben fünf oder weniger Beiträge verfasst.
316 von 685 Mitgliedern sind beitragsmäßig gar noch jungfräulich.

Also insgesamt 69,2 % quasi Nur-Lesende :yeah

Re: Resonanz - neues Forum...

Verfasst: Fr 24. Nov 2017, 16:10
von LOKseit73
Der Buri hat geschrieben:Mir war ein wenig langweilig, daher habe ich mal die Mitgliederliste durchstöbert ...

158 von 685 Mitgliedern haben fünf oder weniger Beiträge verfasst.
316 von 685 Mitgliedern sind beitragsmäßig gar noch jungfräulich.

Also insgesamt 69,2 % quasi Nur-Lesende :yeah


Lesen kann auch sehr unterhaltsam sein. :winke

Re: Resonanz - neues Forum...

Verfasst: Mo 4. Dez 2017, 23:34
von LOKseit73
"Hängt" das Forum eigentlich nur bei mir?? :confuse

Re: Resonanz - neues Forum...

Verfasst: Di 5. Dez 2017, 16:32
von duke
LOKseit73 hat geschrieben:"Hängt" das Forum eigentlich nur bei mir?? :confuse

Nein.
Um die Uhrzeit ist das Forum regelmäßig nicht erreichbar.