Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Lok in Schrift, Bild & Ton
Benutzeravatar
L.O.K.
Champions League Sieger
Beiträge: 1160
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 1014

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon L.O.K. » So 23. Jan 2022, 22:26

Es ist die Bild. Die Überschrift ist ganz bewusst so gewählt.

Online
Benutzeravatar
BRM
Champions League Sieger
Beiträge: 1062
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 1295

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon BRM » So 23. Jan 2022, 22:32

Du solltest deine Erwartungshalung an diese Journaille mal mit der Realität abgleichen. :zwinker

Immerhin hat unser dritter Torhüter jetzt ein gewonnenes RL-Spiel in seiner sportlichen Chronik, im Gegensatz zur Halberstädter Nr. 3 oder 4.

Ich bin wirklich gespannt, was Lok jetzt macht. Ein bisschen Budget sollte wegen des Tasche-Abgangs ja frei sein.

Erst mal muss man entscheiden, ob man eine reine Nr. 2 will, die man zur Not mal bringen kann, oder ob man einen Hüter will, den man guten Gewissens auch zehn Spiele lang von Anfang an aufstellen kann, so wie es Tasche einer war.

Will man einen wirklich guten Torhüter, muss der aber notfalls auch damit klarkommen können, keine Minute zu spielen.

Ich würde bei Tasche anrufen, ob er noch mal zwei, drei Wochen zur Verfügung steht. Nach drei, vier Wochen ohne Training auf diesem Niveau steht man normalerweise noch gut im Saft und findet den Anschluss schnell wieder. So hätte man genügend Zeit, einen Schnellschluss zu vermeiden.

Sollte die Verletzung einen längeren Ausfall mit sich bringen und Tasche nicht können oder wollen, würde ich, politisch komplett unkorrekt, vor Ende Januar mal am Cottaweg anrufen, ob deren Nr. 3 oder 4 etwas Spielpraxis braucht, auf Leihbasis, ohne Geldflüsse. Das Niveau für RL haben diese Hüter allemal.

Marco Dorn
Fußballweltmeister
Beiträge: 1715
Registriert: 13.01.2016
Bewertung: 2883
Wohnort: Blau-Gelbe Welt
Kontaktdaten:

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Marco Dorn » Mo 24. Jan 2022, 13:35

Über Gewicht spricht man nicht.
Übergewicht hat man!

Online
Benutzeravatar
BRM
Champions League Sieger
Beiträge: 1062
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 1295

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon BRM » Mo 24. Jan 2022, 15:04

Ich weiß nicht, ob wir uns einen Gefallen tun, wenn wir einen Aufstieg thematisieren.

Realistisch gesehen spielt Lok, auf den Kader bezogen, über den eigenen Möglichkeiten, so wie Freiburg oder Union in der BL.

Wir haben nicht die Summe der besten Einzelspieler.

Was wir haben, ist eine richtig gut funktionierende Mannschaft, aus meiner Sicht die am besten funktionierende der gesamten Liga, und ein Spielsystem, das auf die Mannschaft passt (das ist ein ganz dickes Lob und das geht an den Trainer!).

Andere in der Liga MÜSSEN, wir KÖNNEN. Das ist ein Riesenvorteil, den wir nicht aus der Hand geben sollten, indem wir die Mannschaft mit faktisch unrealistischen Erwartungshaltungen konfrontieren.
Zuletzt geändert von BRM am Mo 24. Jan 2022, 22:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lok-Hase
Champions League Sieger
Beiträge: 1302
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 491
Wohnort: LEIPZIG

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Lok-Hase » Mo 24. Jan 2022, 18:33

Bis dahin ist es noch ein weiter und steiler Weg , aber wie unsere Loksche das ablegt ist schon aller Ehren wert
Die Loksche in ihrem Lauf hält weder Bulle (Ratte) noch Schabe auf

Rattenkopf
3.Liga Einwechselspieler
Beiträge: 733
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 803
Wohnort: Mölkau

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Rattenkopf » Di 15. Mär 2022, 12:29

Beim Spiel Talk haben die Männer aus Leipzig Leutzsch noch Aufstiegschancen!!!!!

Genial diese Journalie :kotz

Gizeh
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 478
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 254

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Gizeh » Di 15. Mär 2022, 14:16

Was, wie, wo? Ich weiß, es nervt, aber könnte man, wenn man solche Sätze schreibt und abschickt, bitte bitte, eine Quelle dazuschreiben. Weil, schau: Ich hab jetzt nach "Spiel Talk" gesucht, und leider nix Leutzschbezogenes gefunden. Dabei täts mich echt interessieren wieso die meinen, dass Grün-Grau noch aufsteigen könnte - mal abgesehen von der Tatsache, dass das tatsächlich möglich wäre, wenn alle vor ihnen keine Lizenz bekämen :devil Also, gib dir 'n Ruck, Nasser :smoke In dem Moment, in dem ich das schreibe überlege ich allerdings folgendes: Wenn schon Altglienicke und der CFC keine Unterlagen eingereicht haben, hat Schämie das denn? (Ich weiß, letzte Saison hatten sie das nicht.) Und: Kurz gesucht – laut "Liga 3 Online" (https://www.liga3-online.de/alle-drittl ... ga-lizenz/) nämlich nicht - dort stehen nur: BFC, FCL, FCE, FCZ, BAK und SVB.


BTW: Manchmal vermisse ich das alte Forum - aus multiplen Gründen - was ich allerdings nicht vermisse sind eben genau solche Einzeiler, bei denen der Autor quasi seinen Wissensstand ebenso beim restlichen Lok-Universum voraussetzt/erwartet. Der Cowboy macht das im Übrigen auch des Öfteren - irgendeinen Informationsschnippsel im Netz finden, voraussetzen "es wird schon jeder - so wie ich ebenfalls - mitbekommen haben" - und dann solche Sätze raushauen. Das nervt dann mich wiederum, um den Bogen zum Anfang zu spannen. :smoke

DKNY
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 110
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 80
Wohnort: Leipzig

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon DKNY » Di 15. Mär 2022, 15:53

Gizeh hat geschrieben:Was, wie, wo? Ich weiß, es nervt, aber könnte man, wenn man solche Sätze schreibt und abschickt, bitte bitte, eine Quelle dazuschreiben. Weil, schau: Ich hab jetzt nach "Spiel Talk" gesucht, und leider nix Leutzschbezogenes gefunden. Dabei täts mich echt interessieren wieso die meinen, dass Grün-Grau noch aufsteigen könnte - mal abgesehen von der Tatsache, dass das tatsächlich möglich wäre, wenn alle vor ihnen keine Lizenz bekämen :devil Also, gib dir 'n Ruck, Nasser :smoke In dem Moment, in dem ich das schreibe überlege ich allerdings folgendes: Wenn schon Altglienicke und der CFC keine Unterlagen eingereicht haben, hat Schämie das denn? (Ich weiß, letzte Saison hatten sie das nicht.) Und: Kurz gesucht – laut "Liga 3 Online" (https://www.liga3-online.de/alle-drittl ... ga-lizenz/) nämlich nicht - dort stehen nur: BFC, FCL, FCE, FCZ, BAK und SVB.


BTW: Manchmal vermisse ich das alte Forum - aus multiplen Gründen - was ich allerdings nicht vermisse sind eben genau solche Einzeiler, bei denen der Autor quasi seinen Wissensstand ebenso beim restlichen Lok-Universum voraussetzt/erwartet. Der Cowboy macht das im Übrigen auch des Öfteren - irgendeinen Informationsschnippsel im Netz finden, voraussetzen "es wird schon jeder - so wie ich ebenfalls - mitbekommen haben" - und dann solche Sätze raushauen. Das nervt dann mich wiederum, um den Bogen zum Anfang zu spannen. :smoke



https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/sp ... e-102.html

Sekunde 25 glaube ich...

Gizeh
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 478
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 254

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Gizeh » Di 15. Mär 2022, 16:27

DKNY hat geschrieben:https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/spio-fruehstueck-christian-beck-tobias-werner-djamal-ziane-102.html

Sekunde 25 glaube ich...


Sei recht herzlich bedankt :daumenhoch

Leutzsch mit Probstheida verwechseln? Ja, nu - wem is das nisch schonma passiert, Hand hoch :devil

In dem Fall kann ich des Rattenkopfes Ärgernis absolut verstehen; Und hätte er den Link gleich mitgeliefert, wären mir und euch mein Sermon sogar erspart geblieben :yeah

Wenngleich natürlich jeder wissen müsste, dass beim MDR solche Lapsus ....... ach, lassen wir das Thema MDR lieber :schlaf

Online
coxwain
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 384
Registriert: 23.11.2015
Bewertung: 257

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon coxwain » Di 15. Mär 2022, 16:55

Ganz allgemein war die Dame im SpiO Frühstück für mein Empfinden etwas unsortiert und während einer Aufzeichnung auf sein Telefon schauen geht meiner Meinung nach auch gar nicht.

Benutzeravatar
TonyBombe
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 144
Registriert: 23.11.2017
Bewertung: 288

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon TonyBombe » Di 15. Mär 2022, 21:11

Thema Busaktion:
Ich möchte hiermit kein Politstatement im Forum setzen, sondern Dankeschön für diese Menschlichkeit sagen.
Ich hatte das Glück, kurzfristig dazu eine Info zu erhalten und konnte einen kleinen (Geld)Betrag dazugeben mit dem Wissen, dass dieser wirklich Menschen hilft.
Ich bin Stolz auf die Beteiligten.

Gizeh
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 478
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 254

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Gizeh » Di 15. Mär 2022, 21:39

Keine Kritik an der Aktion an sich - absolut nicht, aber von Kriegsbeginn (24.02., 04.00 Uhr MEZ) bis Buslosfahrt (12.03., 03.30 Uhr MEZ) sind 16 Tage vergangen - hätte man nicht in der Zeit Aufrufe starten können, à la "Wir fahren am Xten um XUhr mit dem Mannschaftsbus Richtung rumänisch-ukrainischer Grenze um zu helfen, wir haben schon ganz viele Hilfsgüter, aber es is noch jede Menge Platz im Bus, also lasst uns diesen bis unters Dach füllen ... Abgabeort/Abgabezeit dort und dann!"

Ich denke, man hätte glatt mit einem zweiten oder sogar dritten Bus im Konvoi fahren können! :yeah

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 7515
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 2951
Wohnort: Leipzig

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Quelle » Di 15. Mär 2022, 21:46

Die Aktion mit dem Bus wurde innerhalb von 24 Stunden umgesetzt. Deshalb haben nur einige Sponsoren unterstützen können.

Wer aber helfen möchte, kann hier einige Lok-Prämien erwerben.

https://leipziger-crowd.de/ukraine-hilfe

Benutzeravatar
Hieronymus Lokker
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 26
Registriert: 16.01.2016
Bewertung: 89

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Hieronymus Lokker » Di 15. Mär 2022, 22:00

Ganz tolle Sache mit der Bereitstellung des Mannschaftsbus. :daumenhoch

Bei der Crowdfunding Aktion gibt es wieder eine Stadionführung. Wieviel Jahre muss man darauf eigentlich warten? Wie beim Kunstrasen? :confuse

Online
Benutzeravatar
LOKseit73
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3141
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 2031
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon LOKseit73 » Mi 16. Mär 2022, 18:00

DKNY hat geschrieben:
https://www.mdr.de/sport/fussball_rl/sp ... e-102.html

Sekunde 25 glaube ich...


Das ist wirklich bedenklich schlecht.
Schlecht vorbereitet, schlecht produziert, schlecht moderiert. Ein Graus.
Brot und Spiele.

Rolf
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 1
Registriert: 18.04.2022
Bewertung: 0

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Rolf » Mo 18. Apr 2022, 17:43

Kalle hat geschrieben:https://www.team-sportstadt.de/1-fc-lok-leipzig-der-traum-vom-aufstieg-geht-weiter/


Sehr schöner Artikel und tolle Bilder. Apropos Bilder, ich suche DAS emotionale Bild vom Dammsitz, als wie aus dem Nichts ein Tor fiel und die Bierbecher, Hände, Jubels schreie nur so umherflogen.

anhänger
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 39
Registriert: 09.11.2015
Bewertung: 19

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon anhänger » Mo 18. Apr 2022, 22:11

3:2 Siegtreffer gegen die TSG Neustrelitz. Ich bin mir zu 100 % sicher, dass du dieses Bild meinst.
Wurde damals entweder von Messemann Uwe oder Jens Muldenthaler aufgenommen. Ich denke es war von Muldenthaler. Aber ich weiß nicht, wie man an das Bild kommt. Ich schaue die tage mal auf meiner externen Festplatte.

EDIT: https://www.lok-leipzig.com/verein/gesc ... -spieltag/
[Bild=]https://www.lok-leipzig.com/fileadmin/_processed_/csm_jubel_Neustrelitz_ca5bd2c3ba.jpg[/Bild]
Zuletzt geändert von anhänger am Mo 18. Apr 2022, 22:22, insgesamt 1-mal geändert.

Marco Dorn
Fußballweltmeister
Beiträge: 1715
Registriert: 13.01.2016
Bewertung: 2883
Wohnort: Blau-Gelbe Welt
Kontaktdaten:

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Marco Dorn » Mo 18. Apr 2022, 22:21

Bei dem Spiel?
https://www.sportbuzzer.de/artikel/scho ... ustrelitz/
Auch ein nettes Foto ...
Über Gewicht spricht man nicht.
Übergewicht hat man!

Benutzeravatar
Newcomer
1. Bundesliga Stammspieler
Beiträge: 986
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 1336

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Newcomer » Mo 18. Apr 2022, 22:28

Marco Dorn hat geschrieben:Bei dem Spiel?
https://www.sportbuzzer.de/artikel/scho ... ustrelitz/
Auch ein nettes Foto ...


Hatte es seinerzeit zum Dauerkartenmotiv geschafft. War ein irrer Moment, den das Foto perfekt eingefangen hatte.

anhänger
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 39
Registriert: 09.11.2015
Bewertung: 19

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon anhänger » Mo 18. Apr 2022, 22:39

Newcomer hat geschrieben:
Marco Dorn hat geschrieben:Bei dem Spiel?
https://www.sportbuzzer.de/artikel/scho ... ustrelitz/
Auch ein nettes Foto ...


Hatte es seinerzeit zum Dauerkartenmotiv geschafft. War ein irrer Moment, den das Foto perfekt eingefangen hatte.

Respekt auch an den Herren ganz links in der Mitte, der zu dem Zeitpunkt sogar noch Bier in seinem Becher hatte :devil :hihihi

Marco Dorn
Fußballweltmeister
Beiträge: 1715
Registriert: 13.01.2016
Bewertung: 2883
Wohnort: Blau-Gelbe Welt
Kontaktdaten:

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Marco Dorn » Mi 20. Apr 2022, 11:42

Frequenzgestoert hat geschrieben:NACH SEINEM 1. TOR FÜR LOK LEIPZIG
Piplica brach sich den Knöchel

https://m.bild.de/sport/fussball/fussba ... obile.html


So eine Sch...

Gerade zum Derby brauchst Du solche Wühlschweine.

Gute Besserung, Zak, zur neuen Saison bist Du wieder fit.
Über Gewicht spricht man nicht.
Übergewicht hat man!

Benutzeravatar
DAROZINHO ECUADOR
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 290
Registriert: 02.07.2020
Bewertung: 335
Wohnort: Ecuador

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon DAROZINHO ECUADOR » Do 21. Apr 2022, 05:17

Marco Dorn hat geschrieben:Bei dem Spiel?
https://www.sportbuzzer.de/artikel/scho ... ustrelitz/
Auch ein nettes Foto ...


Für mich DAS BILD, das LOK umschreibt.
Hab mir gerade bei Youtube nochmal die Spielzusammenfassung angesehen. Da merkt man erstmal was für einen Job der Alme eigentlich macht. Das war ja damals ein grottenhafter Fussball, wirklich schlimm anzusehen. Neustrelitz, damals Ligaprimus, würde mit dieser Spielanlage heute sicherlich nur im oberen Mittelfeld stehen. Die Regionalliga ist attraktiver als je zuvor, der Spielstil viel strukturierter.

el_oka
2. Bundesliga Stammspieler
Beiträge: 879
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 1147

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon el_oka » Fr 22. Apr 2022, 14:05

DAROZINHO ECUADOR hat geschrieben:Da merkt man erstmal was für einen Job der Alme eigentlich macht. Das war ja damals ein grottenhafter Fussball, wirklich schlimm anzusehen. Neustrelitz, damals Ligaprimus, würde mit dieser Spielanlage heute sicherlich nur im oberen Mittelfeld stehen. Die Regionalliga ist attraktiver als je zuvor, der Spielstil viel strukturierter.


Naja...da muss man schon dazu sagen, das der Kader damals um Längen schlechter war, als der heute. Auch ohne ETL.
Ohne jetzt nochmal nachzuschauen gab es in der Zeit glaube ich nur einen wirklich Torgefährlichen Spieler, auf den alles zugeschnitten war: Marzullo.
Ansonsten gabs da noch einen Steve Rolleder, Rico Engler oder Sebastian Dräger wo die Regionalliga schon damals eine Nummer zu groß war. Jedenfalls kein Vergleich mit einem Ogbidi, Pfeffer oder Voufack.

Also wenn dann machen alle den guten Job, auch die Vereinsfürhrung, das eben auch ohne den Über-Sponsor einen wesentlich besserern Kader möglich ist als Damals.
MIT-3136

Online
Wolkser
Fußballweltmeister
Beiträge: 1918
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 883

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Wolkser » Mo 25. Apr 2022, 10:20

Da Ole die Lok verlässt sollte die letzten Spiele Müller ins Tor, da kann er noch Spielpraxis für die neue Saison sammeln.

Benutzeravatar
Uriah Heep
2. Bundesliga Stammspieler
Beiträge: 884
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 500
Wohnort: Leipzig-Schönefeld

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Uriah Heep » Mo 25. Apr 2022, 11:16

Wolkser hat geschrieben:Da Ole die Lok verlässt sollte die letzten Spiele Müller ins Tor, da kann er noch Spielpraxis für die neue Saison sammeln.

Das wäre ganz schlechter Stil… :kopfschuettel


Zurück zu „Presse, Bilder & Videos“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste