Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Lok in Schrift, Bild & Ton
Benutzeravatar
ruebezahl
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 580
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 402
Wohnort: Leipzig

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon ruebezahl » Mo 29. Apr 2019, 12:50

WRZ hat geschrieben:Wenn „MANN“ Pommer nur einen 1-Jahresvertrag anbietet, dann erhält der Verein nie eine Ablöse und der sogenannte Perspektiv...Spieler ist ganz schnell woanders!
Paul Schinke war nur mit einem 2-Jahresvertrag zu halten....?!


Tun sie schon wieder so, als würden sie was davon verstehen ?
Sie kennen doch die Hintergründe über und hinsichtlich der Einigung mit M.Pommer gar nicht ! Einfach mal....
.. das ist für Sie ein unlösbares Problem, Menschenskinder :kopfschuettel :heul ,
besonders jetzt, wo die Zuträger der Indisikretionen eliminiert wurden.
Geben sie doch Ihre Ratschläge in NDH ab, dort erhört man Sie vielleicht sogar :schlaf

Online
Benutzeravatar
L.O.K.
Regionalliga Stammspieler
Beiträge: 681
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 442

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon L.O.K. » Mo 29. Apr 2019, 16:59

"Höhepunkt ist die Partie zwischen dem FC Grimma und dem 1. FC Lok Leipzig."

Vielleicht sehen wir Sportfreund Sather wieder.

Benutzeravatar
D.C.
1. Bundesliga Stammspieler
Beiträge: 977
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 357

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon D.C. » Mo 29. Apr 2019, 17:23

L.O.K. hat geschrieben:"Höhepunkt ist die Partie zwischen dem FC Grimma und dem 1. FC Lok Leipzig."

Vielleicht sehen wir Sportfreund Sather wieder.

:uhhh da fahre ich lieber nicht hin :kopfschuettel
Vorsicht, das Abenteuer 3. Liga kann Boese enden :devil

Benutzeravatar
Stadiontourist
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 151
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 170
Wohnort: Taucha

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Stadiontourist » Di 30. Apr 2019, 11:11

D.C. hat geschrieben: :uhhh da fahre ich lieber nicht hin :kopfschuettel


Musst du eigentlich zu allem und jedem deinen Senf dazu geben? Das interessiert keine Sau ob du da hin fährst oder nicht. Man man man.. :bash Halt doch einfach mal den Rand und verschon uns mit deinen sinnfreien Kurzbeiträgen. DANKE!

Benutzeravatar
D.C.
1. Bundesliga Stammspieler
Beiträge: 977
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 357

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon D.C. » Di 30. Apr 2019, 11:36

Stadiontourist hat geschrieben:
Musst du eigentlich zu allem und jedem deinen Senf dazu geben? Das interessiert keine Sau ob du da hin fährst oder nicht. Man man man.. :bash Halt doch einfach mal den Rand und verschon uns mit deinen sinnfreien Kurzbeiträgen. DANKE!

Bleib mal locker :winke
wir müssen uns deine Ellenlangen Bla-bla Ergüsse auch gefallen lassen, und schweigen höflich.
UND :bash unter Lok-Fans,, naja den Moderatoren scheint es nicht zu stören, Danke,
Vorsicht, das Abenteuer 3. Liga kann Boese enden :devil

Benutzeravatar
Chili Palmer
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 582
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 329
Wohnort: Leipzig

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Chili Palmer » Di 30. Apr 2019, 13:09

D.C. hat geschrieben:
Stadiontourist hat geschrieben:
Musst du eigentlich zu allem und jedem deinen Senf dazu geben? Das interessiert keine Sau ob du da hin fährst oder nicht. Man man man.. :bash Halt doch einfach mal den Rand und verschon uns mit deinen sinnfreien Kurzbeiträgen. DANKE!

Bleib mal locker du Rotznase :winke
wir müssen uns deine Ellenlangen Bla-bla Ergüsse auch gefallen lassen, und schweigen höflich.
UND :bash unter Lok-Fans,, naja den Moderatoren scheint es nicht zu stören, Danke,

Gelungener Konter, wie ich finde. :daumenhoch

@Touri: Das Statement galt in dem Fall auch explizit Sather und diese Meinung kann man nach dem LP-HF schon mal vertreten.

123lok
3.Liga Einwechselspieler
Beiträge: 743
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 298
Wohnort: Leipzig

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon 123lok » Fr 3. Mai 2019, 09:30

Ich hab nix gegen Scholz. Aber seine Interview's kann ich mir nicht mehr antun. Er Tut so als würde der Verein nicht existieren wenn er nicht gekommen wäre. Eigenlob stinkt aber das muchtet langsam schon.

Online
Benutzeravatar
M R
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 529
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 311
Wohnort: Borsdorf

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon M R » Fr 3. Mai 2019, 09:40

123lok hat geschrieben:Er Tut so als würde der Verein nicht existieren wenn er nicht gekommen wäre.

Ganz objektiv entspricht dies doch der Wahrheit. Mit der Abdankung vom Märchenonkel Notzen waren wir klinisch tot. Notzen hat selbst noch (um sich juristisch zu entlassen) den Mutigen damals dringend geraten Insolvenz anzumelden.

Ohne Heiko und ohne ETL wäre das definitiv auch so geschehen. Man kann nur spekulieren, welche Folgen eine erneute Insolvenz in Probstheide gehabt hätte.

Lok-Hase
Regionalliga Stammspieler
Beiträge: 690
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 148
Wohnort: LEIPZIG

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Lok-Hase » Fr 3. Mai 2019, 09:44

Ja wir wissen was H.S. geleistet hat - bis auf seine Trainer-Aktivitäten - und wenn er geblieben wäre dann ... :warnung

123lok
3.Liga Einwechselspieler
Beiträge: 743
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 298
Wohnort: Leipzig

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon 123lok » Fr 3. Mai 2019, 09:57

Das steht am Ende in den Sternen ob man die Kurve noch bekommen hätte. Sicher nicht so wie es jetzt ist aber es wäre schon möglich gewesen. Ich finde es ja auch gut das er sich dafür so ins Zeug gelegt hat. Aber das muss ich mir jetzt nicht so lange anhören solange ETL aufm Hemd steht. Und im Gegenzug muss man dann auch noch danke sagen das er versucht die ein oder andere Spieler in sein neues Dorf zu locken. Wie gesagt dankbar bin ich aber das nervt.

siebziger
Champions League Sieger
Beiträge: 1143
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 821

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon siebziger » Fr 3. Mai 2019, 11:37

Sorry, er ist ein halbes Jahr weg und nicht schon 10 Jahre .
Klar beschäftigt ihn das noch und andere auch und solange viele seine 5 Jahre nur auf das Ende seiner Trainer Tätigkeit runterbrechen darf er ruhig anmerken das da noch mehr geleistet wurde.

Ziegenpeter
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 96
Registriert: 04.11.2018
Bewertung: 43

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Ziegenpeter » Do 9. Mai 2019, 00:37

Stichwort Sponsorenverhandlungen.
So langsam wird es Zeit, dass man mal zu Potte kommt. Wer zu lange wartet bekommt am Ende nur jene die "irgendwie übrig" sind oder jene die sich verpokert haben. Der frühe Vogel fängt den Wurm. Warum die Gespräche jedes Jahr so spät stattfinden, ist mir ein Rätsel.
Auch ein niedriges Grundgehalt mit hohen Punktprämien klingt nur im ersten Moment gut. Darauf lässt sich auch nur ein, wer keine Wahl hat oder aber zu 100 % vom Erfolg überzeugt ist. Also genial, doof oder mittellos. Oder eine Mischung aus allem.

123lok
3.Liga Einwechselspieler
Beiträge: 743
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 298
Wohnort: Leipzig

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon 123lok » Do 9. Mai 2019, 05:49

Das hätte zum Ende der Rückrunde vielleicht noch bissel Auftrieb gegeben. Geld gegen Leistung. Wird wo vor und Nachteile haben.

Benutzeravatar
Kalle
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 189
Registriert: 03.11.2017
Bewertung: 171
Wohnort: Frammersbach
Kontaktdaten:

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Kalle » Do 9. Mai 2019, 15:30

Mich ärgert viel mehr das solche Informationen immer zuerst in der BLÖD stehen und nicht bei uns auf der Homepage!
Wir, die Mitglieder des Vereins, sollten wohl doch die Erstinformierten sein.

Das Nichterreichen der Leistungsziele in dieser Saison und der verpasste, eventuelle Geld(s)regen durch eine Vielleichtteilahme an der 1.Hauptrunde im DFB Pokal, haben bei den Planungen mit der höheren Punktprämie und niedrigeres Grundgehalt sicherlich eine Rolle gespielt.

Na mal sehen wie das ausgeht, da teile ich durchaus die Meinung von Ziegenpeter.

Nicky Adler als Sportdirektor, das war ja glaube ich auch schon bei seiner Verpflichtung als eine Option nach der Karriere mit angedacht.
Oder irre ich mich da?

Jedenfalls ergäbe das Sinn und eine vorläufige Geldeinsparung, da er ja wohl sowieso noch Vertrag hat.

Sicherlich stünde uns auch ein "Olaf Marschall - Fussballgott" als Sportdirektor gut zu Gesicht, hätte aber sicher andere Gehaltsvorstellungen.
(Bauchschmerzen hätte ich nur weil auch er ja RB als Segen für Leipzig empfand -oder irre ich mich da auch?)

Naja, vielleicht liest man ja auf der offiziellen Homepage des 1.FC Lokomotive Leipzig mal etwas darüber.

Ansonsten müssen uns halt die aktiven "BLÖD" Leser immer auf dem Aktuell - Laufenden halten.
:lokfahne

Benutzeravatar
Newcomer
Regionalliga Stammspieler
Beiträge: 652
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 594

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Newcomer » Do 9. Mai 2019, 15:58

@Kalle: Der Verein wird es sicher über die offiziellen Kanäle kommunizieren, sobald etwas spruchreif ist. Die Bild spekuliert eben vorher schon etwas rum. Das wird man nicht unterbinden können, ist ja deren Geschäft. In oberen Spielklassen ist das doch alles noch extremer, wenn man sich mal überlegt, welche Personalspekulationen man regelmäßig von Bundesligisten in der Presse aufschnappt.

chef der kasse
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 61
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 47

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon chef der kasse » Do 9. Mai 2019, 20:59

https://www.bild.de/bild-plus/sport/fus ... .bild.html

@WRZ sie wissen doch schon immer alles drei Wochen vorher -- na wer ist es :o)))))

Benutzeravatar
doppelm
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 431
Registriert: 05.12.2015
Bewertung: 68

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon doppelm » Do 9. Mai 2019, 21:41

chef der kasse hat geschrieben:https://www.bild.de/bild-plus/sport/fussball/fussball/lok-leipzig-wird-dieser-ex-bundesliga-star-der-erste-neuzugang-61798914,view=conversionToLogin.bild.html

@WRZ sie wissen doch schon immer alles drei Wochen vorher -- na wer ist es :o)))))



:haha :hihihi :hihihi :devil Star-Torhüter René Adler :zensur :yeah :zwinker :zwinker :zwinker also unser 3. torhüter :hihihi

Benutzeravatar
D.C.
1. Bundesliga Stammspieler
Beiträge: 977
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 357

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon D.C. » Do 9. Mai 2019, 22:05

chef der kasse hat geschrieben:https://www.bild.de/bild-plus/sport/fussball/fussball/lok-leipzig-wird-dieser-ex-bundesliga-star-der-erste-neuzugang-61798914,view=conversionToLogin.bild.html

@WRZ sie wissen doch schon immer alles drei Wochen vorher -- na wer ist es :o)))))

Ein Auslaufmodell in unserer Mannschaft reicht
Vorsicht, das Abenteuer 3. Liga kann Boese enden :devil

grasfresser
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 32
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 10

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon grasfresser » Do 9. Mai 2019, 22:09

Wenn der WuRzelZwerg so weiter macht, verklagt er bestimmt bald das Forum, wegen seiner Tätigkeit als Pressebeauftragter! :haha :haha :haha

WRZ
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 357
Registriert: 17.02.2018
Bewertung: 37

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon WRZ » Do 9. Mai 2019, 22:32

chef der kasse hat geschrieben:https://www.bild.de/bild-plus/sport/fussball/fussball/lok-leipzig-wird-dieser-ex-bundesliga-star-der-erste-neuzugang-61798914,view=conversionToLogin.bild.html

@WRZ sie wissen doch schon immer alles drei Wochen vorher -- na wer ist es :o)))))


Für mich ist er nicht der Star oder EX-Star der BL!
Morgen früh beim Bäcker Bild kaufen, denn der AS und die Zeitung Leben davon oder Oline-Abo 3,99€/Mon.
Lok in seinem Lauf, hält sich immer wieder selber auf... :warnung

WRZ
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 357
Registriert: 17.02.2018
Bewertung: 37

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon WRZ » Do 9. Mai 2019, 22:37

Von Aue über HFC zu Lok... :lokfahne
Lok in seinem Lauf, hält sich immer wieder selber auf... :warnung

chef der kasse
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 61
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 47

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon chef der kasse » Do 9. Mai 2019, 22:41

WRZ hat geschrieben:
chef der kasse hat geschrieben:https://www.bild.de/bild-plus/sport/fussball/fussball/lok-leipzig-wird-dieser-ex-bundesliga-star-der-erste-neuzugang-61798914,view=conversionToLogin.bild.html

@WRZ sie wissen doch schon immer alles drei Wochen vorher -- na wer ist es :o)))))


Für mich ist er nicht der Star oder EX-Star der BL!
Morgen früh beim Bäcker Bild kaufen, denn der AS und die Zeitung Leben davon oder Oline-Abo 3,99€/Mon.


Jetzt haben Sie mich aber enttäuscht. Ich dachte ihre guten Bild-Connection sagen mehr aus. Ich werde mir das Geld dann lieber sparen :zwinker

WRZ
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 357
Registriert: 17.02.2018
Bewertung: 37

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon WRZ » Do 9. Mai 2019, 22:43

Siehe oben und Fürstenwalde und Erfurt ist auch eine Reise wert, wenn Lok Spieler will.. ?!
Die Namen sind bekannt im sportlichen Umfeld, sogar in Dresden...!
Lok in seinem Lauf, hält sich immer wieder selber auf... :warnung

Benutzeravatar
D.C.
1. Bundesliga Stammspieler
Beiträge: 977
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 357

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon D.C. » Do 9. Mai 2019, 22:49

WRZ hat geschrieben:Von Aue über HFC zu Lok... :lokfahne

Frag nach bei Tiffert...?
Vorsicht, das Abenteuer 3. Liga kann Boese enden :devil

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3407
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 1165

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Der Buri » Do 9. Mai 2019, 22:59

Meine Fresse ... Namen sind bekannt ... N-A-M-E-N :uhhh In Fürstenwalde, Erfurt und sogar in Dresden .. ohne Mist? Brachiale Erkenntnis :eusa_clap.gif
Zuletzt geändert von Der Buri am Fr 10. Mai 2019, 10:56, insgesamt 1-mal geändert.


Zurück zu „Presse, Bilder & Videos“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste