Exklusiv im Lok-Forum: Die Wolf-Rüdiger-Ziegenbalg-Show

Baumaßnahmen, Versammlungen, Fanszene, Personalkarussell
Benutzeravatar
ruebezahl
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 577
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 402
Wohnort: Leipzig

Re: Exklusiv im Lok-Forum: Die Wolf-Rüdiger-Ziegenbalg-Show

Beitragvon ruebezahl » Di 9. Jul 2019, 14:01

Du glaubst nicht wirklich, das ich zu persönlichen Interpretationen und Wahrnehmungen eines WRZ Stellung beziehe.
Vom rechtswirksamen Auftauchen eines Gerichtsvollziehers ist mir zumindest nichts bekannt.
Der 1. April war schon, ... vielleicht später wieder

Benutzeravatar
D.C.
1. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 921
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 335

Re: Exklusiv im Lok-Forum: Die Wolf-Rüdiger-Ziegenbalg-Show

Beitragvon D.C. » Di 9. Jul 2019, 14:14

Dein Wort in Gottes Ohr
Vorsicht, das Abenteuer 3. Liga kann Boese enden :devil

Benutzeravatar
Kalle
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 187
Registriert: 03.11.2017
Bewertung: 171
Wohnort: Frammersbach
Kontaktdaten:

Re: Exklusiv im Lok-Forum: Die Wolf-Rüdiger-Ziegenbalg-Show

Beitragvon Kalle » Di 9. Jul 2019, 16:18

"WRZ hat geschrieben:
Der Gerichtsstreit war schon und das Ergebnis ist, dass mein RA die Konten pfänden lässt!
Nix mit „Woller“, sondern Macher und es ist noch lange nicht zu Ende!
Frau Rentzsch hat Ihren Arbeitsrechtsstreit auch gewonnen und ist, auch wenn es unglaublich klingt, bis heute, noch nicht gekündigt?!
Aber man feiert sich lieber selbst...Wahnsinn oder?"
_________________________________________________________________________________________________________
Bei unserem bisherigen fast immer verpatzten Glück (Geschick) in Sachen Gerichtsverhandlungsgewinnen beschleicht einen aber doch ein mulmiges Gefühl bei solchen Äußerungen...
Und ist denn nun Frau Rentzsch gekündigt?

Da fehlt mir leider ein wenig offensive Informationspolitik von seiten des Vereines und das nicht erst seit gestern.
Wenn ich daran zurück denke mit welcher Offenheits- und Auskunftsverantwortung man nach dem Notzonsturz angetreten ist...

Man sollte & kann Leute wie WRZ zu recht ignorieren doch besser wäre, mit einer sachdienlichen Aufklärung, ihm das Wasser abzugraben das seine hämischen und vereinschädigenden Mühlen antreibt.

Das betrifft auch andere Sachlagen wie: was ist nun mit Pommer? Wie geht es mit dem Familienblock weiter? etc.

Ich habe es anderswo schon mal geschrieben, für jemanden (als Vereinsmitglied) der hunderte Kilometer wegwohnt und nicht die Möglichkeit hat die sprichwörtlichen "Spatzen von den Dächern" pfeiffen zu hören ist dies unbefriedigend.
:lokfahne

123lok
3.Liga Einwechselspieler
Beiträge: 729
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 290
Wohnort: Leipzig

Re: Exklusiv im Lok-Forum: Die Wolf-Rüdiger-Ziegenbalg-Show

Beitragvon 123lok » Di 9. Jul 2019, 18:02

In solchen Fällen ist es doch besser wenn der Verein, bevor das Verfahren nicht zu 100% beendet ist, sich nicht dazu äußert. Ich bin da genauso gespannt aber solange uns die Medien noch nicht in der Luft zerissen haben wird wo auch noch nichts auf dem Papier stehen.

Marty McFly
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 415
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 152

Re: Exklusiv im Lok-Forum: Die Wolf-Rüdiger-Ziegenbalg-Show

Beitragvon Marty McFly » Di 9. Jul 2019, 19:11

ruebezahl hat geschrieben:Du glaubst nicht wirklich, das ich zu persönlichen Interpretationen und Wahrnehmungen eines WRZ Stellung beziehe.
Vom rechtswirksamen Auftauchen eines Gerichtsvollziehers ist mir zumindest nichts bekannt.
Der 1. April war schon, ... vielleicht später wieder


Irgendwer hat auch mal geschrieben, dass es für uns zum Vorteil ist, wenn Viktoria aufsteigt :hihihi Weiß aber nicht mehr wer das war.... Vielleicht weißt du es ja :what

Ivent54
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 330
Registriert: 06.04.2016
Bewertung: 182
Wohnort: Saalekreis

Re: Exklusiv im Lok-Forum: Die Wolf-Rüdiger-Ziegenbalg-Show

Beitragvon Ivent54 » Di 9. Jul 2019, 19:52

WRZ hat geschrieben:Der Gerichtsstreit war schon und das Ergebnis ist, dass mein RA die Konten pfänden lässt!
Nix mit „Woller“, sondern Macher und es ist noch lange nicht zu Ende!
Frau Rentzsch hat Ihren Arbeitsrechtsstreit auch gewonnen und ist, auch wenn es unglaublich klingt, bis heute, noch nicht gekündigt?!
Aber man feiert sich lieber selbst...Wahnsinn oder?

Wow, ich bin sowas von sprachlos, nein wirklich!
Du niemand, du klagst auf Geld das dir in einem schlecht formulierten Vertrag eventuell zusteht, aber das sagt nicht aus, das die an dich
gestellte Aufgabe von die in irgendeiner weiße von dein Fähigkeiten erfüllt werden konnte!
Du bist und bleibst ne riesige Null!!!
Die Aufgaben konntest Du nicht mal ansatzweiße bewerkstelligen und hast im nachhinein noch die große Fresse!
Ich würde mich trollen und nicht noch Angeben mit meiner Unfähigkeit, ja Unfähigkeit, mehr hast du nicht gebacken bekommen.
Du kannst ja mal allen erzählen was Du erreicht hast, da wird nicht drüber geschrieben von deiner Seite her,
kannst froh sein das Atmen eine angeborene Fähigkeit ist.
Ich bleibe dabei, du bist ein Scharlatan!
Alle Schaben sind hässlich

Barnabas Bombesi
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 418
Registriert: 27.09.2017
Bewertung: 273

Re: Exklusiv im Lok-Forum: Die Wolf-Rüdiger-Ziegenbalg-Show

Beitragvon Barnabas Bombesi » Di 9. Jul 2019, 19:59

Kalle hat geschrieben:"......
Da fehlt mir leider ein wenig offensive Informationspolitik von seiten des Vereines und das nicht erst seit gestern.
Wenn ich daran zurück denke mit welcher Offenheits- und Auskunftsverantwortung man ignorieren doch besser wäre, mit einer sachdienlichen Aufklärung,.....

Das betrifft auch andere Sachlagen wie: was ist nun mit Pommer? Wie geht es mit dem Familienblock weiter? etc.

Ich habe es anderswo schon mal geschrieben, für jemanden (als Vereinsmitglied) der hunderte Kilometer wegwohnt und nicht die Möglichkeit hat die sprichwörtlichen "Spatzen von den Dächern" pfeiffen zu hören ist dies unbefriedigend.


Deine Neugier in allen Ehren, aber mal bitte auch berücksichtigen dass aktuell Ferien sind und viele Bereiche, auch die Kommunikation, sicher nicht gerade mit zu viel Personal (erinnert sei an den Aufruf "Helfer gesucht") besetzt sind.

Es wird auf allen Ebenen Vollgas gegeben und in der Sommerpause haben alle, noch tätigen Nichturlauber, wirklich die meiste Arbeit. Die ganzen Themen hier alle aufzuzählen ist Unsinn.
Schau bitte aktiv in den nächsten Tagen in die Kanäle des Vereins, da sollten viele deiner Fragen zumindest in Teilen beantwortet werden. Tip :
Beim nächsten Besuch, einfach mal 20 Minuten in die Besichtigung des Bruno/Sportgelände mehr investieren und deine erstaunten Blicke helfen dir dann. :daumenhoch

Wenn ich die Informationsmenge (App/Facebook/Homepage) die unser Verein rausgibt (ca.10-12 pro Woche!!!), dann kann ich auch aus Sicht meiner Arbeits-Kollegen (Konsumenten anderer Vereine aus Leipzig) sagen wir sind wesentlich mitteilungsfreudiger als andere.

Benutzeravatar
Uriah Heep
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 513
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 261
Wohnort: Leipzig

Re: Exklusiv im Lok-Forum: Die Wolf-Rüdiger-Ziegenbalg-Show

Beitragvon Uriah Heep » Mi 10. Jul 2019, 20:31

Barnabas Bombesi hat geschrieben:
Kalle hat geschrieben:"......
Da fehlt mir leider ein wenig offensive Informationspolitik von seiten des Vereines und das nicht erst seit gestern.
Wenn ich daran zurück denke mit welcher Offenheits- und Auskunftsverantwortung man ignorieren doch besser wäre, mit einer sachdienlichen Aufklärung,.....

Das betrifft auch andere Sachlagen wie: was ist nun mit Pommer? Wie geht es mit dem Familienblock weiter? etc.

Ich habe es anderswo schon mal geschrieben, für jemanden (als Vereinsmitglied) der hunderte Kilometer wegwohnt und nicht die Möglichkeit hat die sprichwörtlichen "Spatzen von den Dächern" pfeiffen zu hören ist dies unbefriedigend.


Deine Neugier in allen Ehren, aber mal bitte auch berücksichtigen dass aktuell Ferien sind und viele Bereiche, auch die Kommunikation, sicher nicht gerade mit zu viel Personal (erinnert sei an den Aufruf "Helfer gesucht") besetzt sind.



Es wird auf allen Ebenen Vollgas gegeben und in der Sommerpause haben alle, noch tätigen Nichturlauber, wirklich die meiste Arbeit. Die ganzen Themen hier alle aufzuzählen ist Unsinn.
Schau bitte aktiv in den nächsten Tagen in die Kanäle des Vereins, da sollten viele deiner Fragen zumindest in Teilen beantwortet werden. Tip :
Beim nächsten Besuch, einfach mal 20 Minuten in die Besichtigung des Bruno/Sportgelände mehr investieren und deine erstaunten Blicke helfen dir dann. :daumenhoch

Wenn ich die Informationsmenge (App/Facebook/Homepage) die unser Verein rausgibt (ca.10-12 pro Woche!!!), dann kann ich auch aus Sicht meiner Arbeits-Kollegen (Konsumenten anderer Vereine aus Leipzig) sagen wir sind wesentlich mitteilungsfreudiger als andere.

Bisschen wenig Substanz, deine Aussage, könntest Politiker werden :zwinker

Barnabas Bombesi
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 418
Registriert: 27.09.2017
Bewertung: 273

Re: Exklusiv im Lok-Forum: Die Wolf-Rüdiger-Ziegenbalg-Show

Beitragvon Barnabas Bombesi » Mi 10. Jul 2019, 21:06

Bist wohl als Berater für Politiker tätig?

Ivent54
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 330
Registriert: 06.04.2016
Bewertung: 182
Wohnort: Saalekreis

Re: Exklusiv im Lok-Forum: Die Wolf-Rüdiger-Ziegenbalg-Show

Beitragvon Ivent54 » Fr 12. Jul 2019, 13:09

Die Show mit WRZ geht schon so lange, das ist unglaublich.
Aber es ist halt so das gute MACHER im Fußball von der 1 oder 2 Liga aufgesaugt werden und selbst die 3 Liga zu kämpfen hat gute Leute zu finden.
Als 4 Ligist bekommst du fast nur noch die faulen Eier und kämpfst zum Schluss vorm Gericht.
Besonders wie WRZ sich hier lächerlich gemacht hat als erwachsener Mann.
Der Verein wollte sein Ziel 2020 voranbringen und hat seine Erwartungen in diesen Mann gesteckt, naja Ergebnis bekannt.
Ich frage mich dann immer wie die Arbeitsverträge aussehen, sind die Projektbefristet oder an Meilensteine geknüpft oder gibt es dort einfach
eine feste Summe? Ich kenne die tagelangen Verhandlungen von unserer HR Manger mit den Anwälten um diese Verträge und Ihre Klauseln.
Eventuell ist die Industrie dort anders Aufgestellt.
Aber was ich nirgendwo gesehen habe ist, dass WRZ wegen seiner erbrachten Leistung klagt sondern nur wegen dem Geld.
Entweder konnte er das Ziel 2020 nicht voran bringen weil er keine Fähigkeiten dafür besitz oder keine Leistung erbracht hat.
Wahrscheinlich beides, er hat keine Ahnung was zu machen ist und seine Leistung nur am Kaffeeautomaten eingebracht.
Ich kenne mittlerweile viel von diesen Typen die die Welt verändern wollen und wenn die eine gute Aufgabe bekommen sind sie komplett überfordert und wissen nicht wo sie anfangen sollen.
Es ist schwirig Leute an Bord zu bekommen die ein Segel setzen können, meist bekommst immer nur die Leute die das Deck schruppen und selbst dabei fehler machen.
Ich hoffe das dieser Spinner sein Geld aus dem Vertrag bekommt und sich trollt. Seine Leistung, wegen der er da war hat er ja nie erfüllen können, weil aus einer Null keine eins werden kann sondern ne Null bleibt.
Alle Schaben sind hässlich

WRZ
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 351
Registriert: 17.02.2018
Bewertung: 37

Re: Exklusiv im Lok-Forum: Die Wolf-Rüdiger-Ziegenbalg-Show

Beitragvon WRZ » Mo 15. Jul 2019, 12:14

ruebezahl hat geschrieben:Du glaubst nicht wirklich, das ich zu persönlichen Interpretationen und Wahrnehmungen eines WRZ Stellung beziehe.
Vom rechtswirksamen Auftauchen eines Gerichtsvollziehers ist mir zumindest nichts bekannt.
Der 1. April war schon, ... vielleicht später wieder


Der 1.April war, aber das ANDERE ist jetzt...einfach mal als Aufsichtsrat seine Verantwortung wahrnehmen!
Lok in seinem Lauf, hält sich immer wieder selber auf... :warnung

Benutzeravatar
ruebezahl
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 577
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 402
Wohnort: Leipzig

Re: Exklusiv im Lok-Forum: Die Wolf-Rüdiger-Ziegenbalg-Show

Beitragvon ruebezahl » Mo 15. Jul 2019, 16:58

nochmal, obwohl Sie es wohl offensichtlich immer noch nicht begreifen ( oder begreifen können , sie sind da offensichtlich stark limitiert )
Sie haben vom Gericht einen Urkunde bestätigt bekommen, weiter nichts.
Was sie nicht haben, und warscheinlich auch nie bekommen werden, ist ein pfändbarer Titel, ... deshalb dürfen Sie getrost aufhören, hier die Massen aufzuwiegeln,
sie machen sich nur noch lächerlicher.
Der AR nimmt seine Verpflichtung , das PR zu kontrollieren , nach wie vor voll wahr. Das hat aber mit Ihren kranken Phantasien rein gar nichts zu tun.
Melden sie sich doch einfach nochmal, wenn sie wirklich was haben, wenn sie wirklich ein einziges Mal was wissen, oder eben einen pfändbaren Titel haben, sofern ich da noch lebe. Bis dahin schlage ich vor, sie überbringen uns bis dahin via Bild und Tag 24 News die neuesten heroischen Siegesmeldungen aus Leutzsch

WRZ
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 351
Registriert: 17.02.2018
Bewertung: 37

Re: Exklusiv im Lok-Forum: Die Wolf-Rüdiger-Ziegenbalg-Show

Beitragvon WRZ » Mo 15. Jul 2019, 17:35

Mensch tut so viel Kennung richtig gut, aber lt. Drittschuldnererklärung vom 12.07.2019 der SPK Leipzig sind die Lok-Konten leer...na dann warte wir mal ab?!
Lok in seinem Lauf, hält sich immer wieder selber auf... :warnung

Benutzeravatar
D.C.
1. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 921
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 335

Re: Exklusiv im Lok-Forum: Die Wolf-Rüdiger-Ziegenbalg-Show

Beitragvon D.C. » Mo 15. Jul 2019, 17:47

WRZ hat geschrieben:Mensch tut so viel Kennung richtig gut, aber lt. Drittschuldnererklärung vom 12.07.2019 der SPK Leipzig sind die Lok-Konten leer...na dann warte wir mal ab?!

Drittschuldnererklärung, Was ist das?

... und wieso sind die Lok Konten leer.
Das es nicht rosig aussieht, naja, wir sind Lok damit werden wir leben müssen, aber leer :heul
Vorsicht, das Abenteuer 3. Liga kann Boese enden :devil

Benutzeravatar
doppelm
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 428
Registriert: 05.12.2015
Bewertung: 68

Re: Exklusiv im Lok-Forum: Die Wolf-Rüdiger-Ziegenbalg-Show

Beitragvon doppelm » Mo 15. Jul 2019, 17:54

:devil vielleicht ist man ja nicht mehr bei der sparkasse, ja die-mit meist nur noch einem terminal in der ganzen filiale :devil, dann ist das konto dort natürlich leer/ausgebucht

:hihihi und nun ist man woanders - deutsche bank ect.? :confuse :zensur

WRZ
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 351
Registriert: 17.02.2018
Bewertung: 37

Re: Exklusiv im Lok-Forum: Die Wolf-Rüdiger-Ziegenbalg-Show

Beitragvon WRZ » Mo 15. Jul 2019, 17:57

Die Bank darf keine Auszahlungen leisten, bis die Pfändung durch Zahlung erledigt ist und damit ist die Bank Drittschuldner in Verfahren gegen Lok.
Die Konten weisen kein Guthaben aus, sagt die Sparkasse Leipzig, was immer der Grund ist?
Wer es genau lesen will, dem schicke ich es zu!
Lok in seinem Lauf, hält sich immer wieder selber auf... :warnung

WRZ
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 351
Registriert: 17.02.2018
Bewertung: 37

Re: Exklusiv im Lok-Forum: Die Wolf-Rüdiger-Ziegenbalg-Show

Beitragvon WRZ » Mo 15. Jul 2019, 18:11

doppelm hat geschrieben::devil vielleicht ist man ja nicht mehr bei der sparkasse, ja die-mit meist nur noch einem terminal in der ganzen filiale :devil, dann ist das konto dort natürlich leer/ausgebucht

:hihihi und nun ist man woanders - deutsche bank ect.? :confuse :zensur


Auch, aber das Mitglieder-Konto ist bei der SPK und das ist nicht im Haben!
Lok in seinem Lauf, hält sich immer wieder selber auf... :warnung

Benutzeravatar
D.C.
1. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 921
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 335

Re: Exklusiv im Lok-Forum: Die Wolf-Rüdiger-Ziegenbalg-Show

Beitragvon D.C. » Mo 15. Jul 2019, 18:26

doppelm hat geschrieben::devil vielleicht ist man ja nicht mehr bei der sparkasse, ja die-mit meist nur noch einem terminal in der ganzen filiale :devil, dann ist das konto dort natürlich leer/ausgebucht

:hihihi und nun ist man woanders - deutsche bank ect.? :confuse :zensur

Das Mitgliederkonto ist doch bei der Sparkasse,
das kann nicht leer sein, so ein Quark.
Wer verarscht hier wem?
WRZ, Rübe, Bank, Verein, Gericht oder....
So ein rumgeeire, bezahlt WRZ und...
und es ist endlich Ruhe. :guter
Ps:
Unsere Armut kotzt uns an, deshalb spielen
5 Eilenburger Lokisten Lotto, 1,-€ in der Woche ist im Moment noch machbar. Es muss ja nicht unbedingt CR7 sein, :aluhut
Vorsicht, das Abenteuer 3. Liga kann Boese enden :devil

Benutzeravatar
LOKland
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 185
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 119
Wohnort: Probstheida

Re: Exklusiv im Lok-Forum: Die Wolf-Rüdiger-Ziegenbalg-Show

Beitragvon LOKland » Mo 15. Jul 2019, 18:38

WRZ hat geschrieben:Die Bank
Wer es genau lesen will, dem schicke ich es zu!


Ja, bitte und sofort zu schicken. Danke.

WRZ
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 351
Registriert: 17.02.2018
Bewertung: 37

Re: Exklusiv im Lok-Forum: Die Wolf-Rüdiger-Ziegenbalg-Show

Beitragvon WRZ » Mo 15. Jul 2019, 18:51

Dann brauche ich Kontaktdaten?!
Lok in seinem Lauf, hält sich immer wieder selber auf... :warnung

Robert
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 132
Registriert: 12.09.2016
Bewertung: 74

Re: Exklusiv im Lok-Forum: Die Wolf-Rüdiger-Ziegenbalg-Show

Beitragvon Robert » Mo 15. Jul 2019, 18:52

Aber wenn WRZ bezahlt wird, wer pflegt hier (kostenlos?!?) neue Artikel ein und sorgt für gute Stimmung mit Multiaccounts :hmm
Zudem gab es Gerüchte, das Heiko noch eine(n) Sekretär(in) in NDH braucht? Vielleicht bekommen wir ja sogar noch Ablösesumme :hihihi
Zugleich würden wir aber einen der grössten Kunden im Fanshop verlieren, weil die zukünftige Schreibkraft natürlich seine Inneneinrichtung wieder neu dekorieren muss. Nachdem sich vor seinem Haus die Kartons mit schwarz-gelben Fanutensilien gestapelt hatten, sind nun unsere dran. Und Tschüss :guter

Kampfhamster
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 372
Registriert: 21.07.2016
Bewertung: 357
Wohnort: Leipzig

Re: Exklusiv im Lok-Forum: Die Wolf-Rüdiger-Ziegenbalg-Show

Beitragvon Kampfhamster » Mo 15. Jul 2019, 20:48

Na klar, das ergibt alles Sinn. Das Sommerfest, die Spielergehälter und Unterhaltkosten werden alle nicht mehr geleistet, weil alle Konten leer sind ... ach Ziegenbalg..

WRZ
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 351
Registriert: 17.02.2018
Bewertung: 37

Re: Exklusiv im Lok-Forum: Die Wolf-Rüdiger-Ziegenbalg-Show

Beitragvon WRZ » Mo 15. Jul 2019, 21:55

Verein und GmbH sind zwei verschiedene Paar Schuhe, aber man muss auch verstehen wollen, ehe man jemanden verurteilt!
Lok in seinem Lauf, hält sich immer wieder selber auf... :warnung

Rattenkopf
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 189
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 219
Wohnort: Mölkau

Re: Exklusiv im Lok-Forum: Die Wolf-Rüdiger-Ziegenbalg-Show

Beitragvon Rattenkopf » Mi 17. Jul 2019, 13:03

Ach Zieglein , wir verstehen dich doch. Um 18 Uhr kommt wieder dein Pfleger und dann gibt es die Tropfen die Dich immer so glücklich machen.


Zurück zu „Verein, Stadion & Fans“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: Haini und 4 Gäste