Arbeitseinsätze im BPS

Baumaßnahmen, Versammlungen, Fanszene, Personalkarussell
Lokvirus
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 28
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 28

Arbeitseinsätze im BPS

Beitragvon Lokvirus » Mi 13. Mai 2020, 13:58

An alle Lokis,
die Bauarbeiten im Bruno gehen nun weiter.
Am Samstag, den 17.05.20 z.B. werden die Arbeiten rund um den künftigen Familienblock weiter geführt.
Beginn 9.00 Uhr. Hauptsächlich wird erneut die Muskelkraft neben dem Einsatz von Kleintechnik benötigt.
Ich bitte alle, die am Sa abkömmig sein können, ins Stadion zum Helfen zu kommen.
Die Arbeiten werden danach täglich von Montag -Samstag weiter geführt. Immer Beginn ab 9.00 Uhr.
Wegen Getränken und Kleinimbiß kann ich nichts sagen. Es sorge jeder für sich selbst.

Kampfhamster
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 598
Registriert: 21.07.2016
Bewertung: 636
Wohnort: Leipzig

Re: Arbeitseinsätze im BPS

Beitragvon Kampfhamster » Mi 13. Mai 2020, 14:10

Samstag ist der 16.

Lokvirus
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 28
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 28

Re: Arbeitseinsätze im BPS

Beitragvon Lokvirus » Mi 13. Mai 2020, 14:14

Ja, Sa ist der 16.05. Also alle am 16.05. ab 9.00 Uhr erscheinen. Sorry, hatte meineBrille nicht auf der Nase sitzen.
Und danke für Richtigstellung.

Lokvirus
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 28
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 28

Re: Arbeitseinsätze im BPS

Beitragvon Lokvirus » Do 14. Mai 2020, 09:16

Hallo Lokis,
nochmal eine Bemerkung zu den geplanten und unbedingt durchzuführenden Arbeitseinsätzen ab Sa, 16.05 , täglich b.a.w., jeweils ab 9.00 Uhr.
Habe gestern abend eine Reihe von Lokanhängern am Telefon NICHT erreicht, warum auch immer. Hoffe jedoch, daß sie von den geplanten Einsätzen lesen oder bereits gelesen haben. ES GEHT UM DIE SCHAFFUNG DER VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE 3.LIGA, um nicht mehr und nicht weniger. Bei ca. 1700 Mitgliedern sollten doch genügend Lokis bereit sein , im Rahmen ihrer körperlichen Möglichkeiten mit zu helfen.
Wir haben bei LOk eben keine 60 Millionen , um mal auch in Zeiten der Corona den Stadionbau am Zentralstadion weiter zu führen. Bei LOk ging so was nicht , beim österreichischen Fußballokkupanten aber sehr wohl. Das nennt man Gleichbehandlung im Fußball. Im Zeichen der kapitalistischen DEMOKRATIE eben scheinbar normal.
Also, kommt und helft mit .

Kampfhamster
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 598
Registriert: 21.07.2016
Bewertung: 636
Wohnort: Leipzig

Re: Arbeitseinsätze im BPS

Beitragvon Kampfhamster » Do 14. Mai 2020, 09:39

Bin dabei +1.

Benutzeravatar
leser
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 94
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 44

Re: Arbeitseinsätze im BPS

Beitragvon leser » Do 14. Mai 2020, 13:08

Moin, also wird auch unter der Woche gewerkelt?

Lokvirus
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 28
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 28

Re: Arbeitseinsätze im BPS

Beitragvon Lokvirus » Do 14. Mai 2020, 19:51

Noch eine Bemerkung zum Arbeitseinsatz bzw den-einsätzen.
Wir haben bei Lok nicht nur 1700 Mitglieder, sondern mind. 1000 mehr. Also ,um die 2700.
Ja, es wird auch wochentags gewerkelt, natürlich immer bei Einhaltung der 1,50 -2,00 Meter. Naja, küssen ist erst beim Aufstieg in die 3. Liga erlaubt.
BITTE KOMMT UND HELFT MIT.
Es können doch nicht fast alle der 2700 für Lok keine Zeit haben. FÜR LOK HAT MAN IMMER ZEIT ZU HABEN. Oder wollen wir auf das Niveau der Dorf-und übrigen RL-Mannschaften fallen????
Der 1.FC Lok benötigt für die permanente Weiterentwicklung ein Fan- und Mitgliederverhalten, wie es der 1.FC Union Berlin seit langem demonstriert.

Benutzeravatar
Europapokalfinalist
Regionalliga Einwechselspieler
Beiträge: 638
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 421

Re: Arbeitseinsätze im BPS

Beitragvon Europapokalfinalist » Do 14. Mai 2020, 20:35

Lokvirus hat geschrieben:Es können doch nicht fast alle der 2700 für Lok keine Zeit haben. FÜR LOK HAT MAN IMMER ZEIT ZU HABEN.


Von den 2.700 Mitgliedern sind auch viele Kinder dabei. Weiterhin gibt es auch Lokfans , die weit außerhalb von Leipzig wohnen. Nur mal so.
Lok Leipzig - We Are Not The Best ... But Better Than The Rest.

„Wer Zeit hat, hat kein Geld. Und wer Geld hat, der hat keine Zeit“

Hannchen
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 249
Registriert: 12.05.2019
Bewertung: 162

Re: Arbeitseinsätze im BPS

Beitragvon Hannchen » Do 14. Mai 2020, 20:51

Und der ein oder Andere geht sogar einer ehrlichen Arbeit nach.
Du solltest ev. Mal im Unterholz anfragen, dort man jeden Tag. ... Durst

Benutzeravatar
D.C.
Champions League Sieger
Beiträge: 1359
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 585

Re: Arbeitseinsätze im BPS

Beitragvon D.C. » Do 14. Mai 2020, 21:03

Lokvirus hat geschrieben:"...
Wegen Getränken und Kleinimbiß kann ich nichts sagen. Es sorge jeder für sich selbst.


Soviel zu Hannchen (ironischen) Beitrag :hihihi
Vorsicht, das Abenteuer 3. Liga kann Boese enden :devil

digame1
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 24
Registriert: 07.03.2016
Bewertung: 12

Re: Arbeitseinsätze im BPS

Beitragvon digame1 » Fr 15. Mai 2020, 10:46

Ich muss mal sehen, ob ich Urlaub bekomme. Dann komme ich aus Frankfurt mal eine Woche zum Arbeiten rüber...

mxwr357
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 138
Registriert: 22.06.2019
Bewertung: 77
Wohnort: Leipzig

Re: Arbeitseinsätze im BPS

Beitragvon mxwr357 » Fr 15. Mai 2020, 15:28

Lokvirus hat geschrieben:Noch eine Bemerkung zum Arbeitseinsatz bzw den-einsätzen.
Wir haben bei Lok nicht nur 1700 Mitglieder, sondern mind. 1000 mehr. Also ,um die 2700.
Ja, es wird auch wochentags gewerkelt, natürlich immer bei Einhaltung der 1,50 -2,00 Meter. Naja, küssen ist erst beim Aufstieg in die 3. Liga erlaubt.
BITTE KOMMT UND HELFT MIT.
Es können doch nicht fast alle der 2700 für Lok keine Zeit haben. FÜR LOK HAT MAN IMMER ZEIT ZU HABEN. Oder wollen wir auf das Niveau der Dorf-und übrigen RL-Mannschaften fallen????
Der 1.FC Lok benötigt für die permanente Weiterentwicklung ein Fan- und Mitgliederverhalten, wie es der 1.FC Union Berlin seit langem demonstriert.


Vielleicht sollte der Verein das einfach mal sachlich und konstruktiv nach außen hin kommunizieren. Bei deinem Wirrwarr mit Groß- und Kleinschreibung und komisch gewählten Absätzen weiß ich immer noch nicht so richtig was nun zu tun ist, wer gebraucht wird und wann das Ganze immer stattfinden soll.

Zusatz: Für die Arbeit sollte man immer Zeit haben und nicht für einen Fussballverein. Nur mal so am Rande. :)

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 6054
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1971
Wohnort: Leipzig

Re: Arbeitseinsätze im BPS

Beitragvon Quelle » So 17. Mai 2020, 14:49


Benutzeravatar
LOK1903
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 509
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 214

Re: Arbeitseinsätze im BPS

Beitragvon LOK1903 » So 17. Mai 2020, 19:25

mxwr357 hat geschrieben:
Lokvirus hat geschrieben:Noch eine Bemerkung zum Arbeitseinsatz bzw den-einsätzen.
Wir haben bei Lok nicht nur 1700 Mitglieder, sondern mind. 1000 mehr. Also ,um die 2700.
Ja, es wird auch wochentags gewerkelt, natürlich immer bei Einhaltung der 1,50 -2,00 Meter. Naja, küssen ist erst beim Aufstieg in die 3. Liga erlaubt.
BITTE KOMMT UND HELFT MIT.
Es können doch nicht fast alle der 2700 für Lok keine Zeit haben. FÜR LOK HAT MAN IMMER ZEIT ZU HABEN. Oder wollen wir auf das Niveau der Dorf-und übrigen RL-Mannschaften fallen????
Der 1.FC Lok benötigt für die permanente Weiterentwicklung ein Fan- und Mitgliederverhalten, wie es der 1.FC Union Berlin seit langem demonstriert.


Vielleicht sollte der Verein das einfach mal sachlich und konstruktiv nach außen hin kommunizieren. Bei deinem Wirrwarr mit Groß- und Kleinschreibung und komisch gewählten Absätzen weiß ich immer noch nicht so richtig was nun zu tun ist, wer gebraucht wird und wann das Ganze immer stattfinden soll.

Zusatz: Für die Arbeit sollte man immer Zeit haben und nicht für einen Fussballverein. Nur mal so am Rande. :)

Das ist jetzt nicht dein Ernst? Aber egal, in der App ist nun alles haargenau beschrieben und auf Groß- und Kleinschreibung wurde auch geachtet.
"3. Liga 2020 - und bis dahin Fußball pur"

:lokfahne :lokfahne

mxwr357
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 138
Registriert: 22.06.2019
Bewertung: 77
Wohnort: Leipzig

Re: Arbeitseinsätze im BPS

Beitragvon mxwr357 » So 17. Mai 2020, 19:44

LOK1903 hat geschrieben:
mxwr357 hat geschrieben:
Lokvirus hat geschrieben:Noch eine Bemerkung zum Arbeitseinsatz bzw den-einsätzen.
Wir haben bei Lok nicht nur 1700 Mitglieder, sondern mind. 1000 mehr. Also ,um die 2700.
Ja, es wird auch wochentags gewerkelt, natürlich immer bei Einhaltung der 1,50 -2,00 Meter. Naja, küssen ist erst beim Aufstieg in die 3. Liga erlaubt.
BITTE KOMMT UND HELFT MIT.
Es können doch nicht fast alle der 2700 für Lok keine Zeit haben. FÜR LOK HAT MAN IMMER ZEIT ZU HABEN. Oder wollen wir auf das Niveau der Dorf-und übrigen RL-Mannschaften fallen????
Der 1.FC Lok benötigt für die permanente Weiterentwicklung ein Fan- und Mitgliederverhalten, wie es der 1.FC Union Berlin seit langem demonstriert.


Vielleicht sollte der Verein das einfach mal sachlich und konstruktiv nach außen hin kommunizieren. Bei deinem Wirrwarr mit Groß- und Kleinschreibung und komisch gewählten Absätzen weiß ich immer noch nicht so richtig was nun zu tun ist, wer gebraucht wird und wann das Ganze immer stattfinden soll.

Zusatz: Für die Arbeit sollte man immer Zeit haben und nicht für einen Fussballverein. Nur mal so am Rande. :)

Das ist jetzt nicht dein Ernst? Aber egal, in der App ist nun alles haargenau beschrieben und auf Groß- und Kleinschreibung wurde auch geachtet.


Ja, es war sehr schön, dass Lok nochmal beschrieben hat wie das Ganze abläuft. Vor allem auch wann und wer in dem Fall die Ansprechpartner sind. Hätte nämlich wenig Lust dort aufzukreuzen und es gäbe nichts mehr zu tun oder ich hätte vor verschlossenen Türen gestanden.

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 6054
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1971
Wohnort: Leipzig

Re: Arbeitseinsätze im BPS

Beitragvon Quelle » Do 21. Mai 2020, 12:32

DIESEN FREITAG UND SONNABEND!
Gemeinsam für Lok - helft alle mit!

https://www.lok-leipzig.com/verein/news/detail/article/diesen-freitag-und-sonnabend/

Auch an diesem Freitag und Sonnabend wird im "Bruno" fleißig gewerkelt.

Demnächst kommt der DFB zur Stadionprüfung vorbei. Da soll das Bruno-Plache-Stadion natürlich glänzen. Daher stehen die Unkrautbekämpfung und Malerarbeiten an den Zäunen aktuell im Mittelpunkt.

Wer Pinsel und kleine Rollen zum streichen oder Werkzeuge zur Unkrautbekämpfung zu Hause hat, kann diese sehr gerne mitbringen. Aber wir haben natürlich auch Werkzeuge vor Ort. In der Zeit von 9 bis 15 Uhr ist jede helfende Hand gerne gesehen.


Zurück zu „Verein, Stadion & Fans“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast