Mitglied werden beim 1. FC Lok

Baumaßnahmen, Versammlungen, Fanszene, Personalkarussell
Barnabas Bombesi
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 402
Registriert: 27.09.2017
Bewertung: 264

Re: Mitglied werden beim 1. FC Lok

Beitragvon Barnabas Bombesi » Di 3. Apr 2018, 14:04

Hallo Leute, wollte nochmal an das Kennenlern-date mit “WRZ“ erinnern. Am Donnerstag um 19 Uhr gibt unser Manager exklusive Informationen an alle interessierten Lok-Mitglieder weiter.
Wird bestimmt spannend.

Wer immer noch kein Mitglied ist darf es auch noch an diesem Tag noch werden, denke ich. Nur eine große und starke Gemeinschaft bringt uns unseren Zielen näher. :prost

Euer Barnabas Bombesi

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3251
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 1110

Re: Mitglied werden beim 1. FC Lok

Beitragvon Der Buri » Di 27. Nov 2018, 17:53

Da ich gerade auf den Seiten des Landessportbundes rumgeschnarcht habe, kam mir eine Frage: Die aktuelle Mitgliederzahl (laut unserer Homepage) beträgt 2649. Zum 01.01.18 waren beim LSB 2604 gemeldet (https://www.sport-fuer-sachsen.de/files ... online.pdf). Macht einen Aufwuchs von 45. Gibt es (bzw. gab es zur MV) genauere Zahlen, also aufgeschlüsselt in "Ab- und Zugänge"? :smoke

Benutzeravatar
L.O.K.
Regionalliga Stammspieler
Beiträge: 663
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 426

Re: Mitglied werden beim 1. FC Lok

Beitragvon L.O.K. » Mi 28. Nov 2018, 00:54

Wenn ich mir unser Forum so ansehe, gab es sicher 2000 Abgänge wegen Heiko Scholz' Entlassung und 2050 Zugänge, auch wegen Scholz' Entlassung.

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 5091
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1556
Wohnort: Leipzig

Re: Mitglied werden beim 1. FC Lok

Beitragvon Quelle » Fr 11. Jan 2019, 19:02


MiB
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 554
Registriert: 12.11.2015
Bewertung: 415

Re: Mitglied werden beim 1. FC Lok

Beitragvon MiB » Sa 12. Jan 2019, 00:19

Ich habe den neuen Mitgliedsausweis heute bekommen und halte diese Werbe- und Datensammelkarte, für alles andere als "Fussball pur".
:kopfschuettel
Sowas hat auf dem Mitgliedsausweis nichts zu suchen. :error

Keine Ahnung, welche Konsequenzen man mir hier nahelegen möchte. :zensur

Benutzeravatar
Housi
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 99
Registriert: 04.11.2015
Bewertung: 47

Re: Mitglied werden beim 1. FC Lok

Beitragvon Housi » Sa 12. Jan 2019, 01:38

Die Post war ja ganz schön schnell diesmal: nur 6 Wochen zwischen dem Datum im Anschreiben und Erhalt :confuse

Barnabas Bombesi
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 402
Registriert: 27.09.2017
Bewertung: 264

Re: Mitglied werden beim 1. FC Lok

Beitragvon Barnabas Bombesi » Sa 12. Jan 2019, 09:39

Sicher sind auch das die Auswirkungen der ständigen “medialen Angriffe“ die dann permanent Gegenmaßnahmen, Besprechungen, kurz viel Zeit und Recourcen aus dem Tagesgeschäft raus ziehen.
Diese Verzögerung hat nix mit unserem Werbepartner/Postdienstleister zu tun, behaupte ich einfach mal.
An diesem Umstand erkennt man sehr schön welche Auswirkungen die permanenten Angriffe (Beschuldigungen/Unterstellungen usw.) von außen haben. Geplante Umsetzung verzögert sich gleich mal um 6-8 Wochen.

Wenn man sich das bedauerliche Jahr 2018, mit den permanenten Angriffen durchgehend anschaut, könnte man durchaus “beachtliche Zeitverschwendung“ (ähm Bindung von Recourcen) die leider notwendig ist finden.

Die Weiterentwicklung des Vereins wurde somit auch entscheidend gebremst! :confuse

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3251
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 1110

Re: Mitglied werden beim 1. FC Lok

Beitragvon Der Buri » Sa 12. Jan 2019, 09:53

Ich halte diese Herleitung nicht für schlüssig. Diejenige "Ressource" die sich mit den Medien rumschlagen muss, ist sicherlich nicht dieselbe, welche sich um die Mitglieder kümmert, oder!? :confuse


P.S.: Im Übrigen muss ich dem Nutzer MiB zustimmen - die Bindung des Mitgliedsausweises an die weeCONOMY AG (unter dem Dach der Swiss Fintec Invest AG) empfinde auch ich mehr als befremdlich :zensur

Barnabas Bombesi
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 402
Registriert: 27.09.2017
Bewertung: 264

Re: Mitglied werden beim 1. FC Lok

Beitragvon Barnabas Bombesi » Sa 12. Jan 2019, 10:47

Unabhängig, dass du natürlich wissen wirst wen im Verein du ansprechen müsstest, läuft es in der Praxis meist völlig anders ab.

Für Medien und besorgte Fans, sowie auch Mitglieder wählen manchmal sehr “eigenwillige Kanäle“ um ihr Unbehagen bzw. ihre Fragen zu platzieren. Sicher kann man nicht alles beantworten, lesen/ anhören und sich damit auseinander setzen findet statt.

Aber der 1. Ansprechpartner wird immer der Verein sein -da werden alle angesprochen- und wenn mal wieder eine neue Meldung (eine vermeintliche Krise) darstellt, solltest du nicht unterschätzen wie überlagernd und bremsend das Tagesgeschäft dadurch behindert wird.

Ein typischer Satz in der Abhandlung von tagtäglicher Kommunikation wäre da bsw.:
“Guten Morgen, sach mah was hab ich da wieder von Lok gehört.......?? :heul

Jeder MA der Kommunikation pflegt bekommt dies an den Hals geknallt, leider!

Die Theorie mit *dem einen Verantwortlichen* für Medien, deckt nur einen kleinen Bereich ab.

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3251
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 1110

Re: Mitglied werden beim 1. FC Lok

Beitragvon Der Buri » Sa 12. Jan 2019, 11:14

Überzeugt mich dennoch nicht :zwinker Alle Kommunikation mit der Außenwelt sollte über das Sekretariat bzw. über die Geschäftsstellenleitung laufen. In diesem Bereich haben wir vier Leute in der Abteilung Sponsoring/Vermarktung, zwei in der Buchhaltung, acht(!) im Bereich Medien/PR und letztlich Frau Arnold in der Mitgliederverwaltung. Nebenbei bemerkt sieht man daran eigentlich auch schon ganz prima wo die Prioritäten beim Fußball-Pur-Spielbetriebsgmbh-Verein liegen :hmm

Benutzeravatar
Holosch
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 11
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 6

Re: Mitglied werden beim 1. FC Lok

Beitragvon Holosch » Sa 12. Jan 2019, 12:54

Mein neuer kam heute mit der Post.
Immer wieder schön hier im fernen Worms aus der Heimat was zu hören!
Betretet das Stadion und werdet zu Männer, die zu siegen wissen.

Benutzeravatar
Borsdorfer
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 203
Registriert: 24.11.2015
Bewertung: 37
Wohnort: Leipzig- Schönefeld

Re: Mitglied werden beim 1. FC Lok

Beitragvon Borsdorfer » Sa 12. Jan 2019, 16:04

GELD REGIERT DIE WELT! :confuse
Auch wenn es für einige befremdlich wirkt, akzeptiere ich die Vermarktung des Ausweises.
Ich habe auch erst einmal irritiert geschaut, stört mich jedoch nicht weiter.
Die Werbung kann man ja als Mitglied einfach ignorieren... :kopfschuettel

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3251
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 1110

Re: Mitglied werden beim 1. FC Lok

Beitragvon Der Buri » Mi 6. Feb 2019, 11:48

NEU! Das Vorteilsprogramm für Lok-Mitglieder

Die Mitgliedschaft beim 1. FC Lokomotive Leipzig soll noch attraktiver werden. Aus diesem Grund startet ab sofort das neue VORTEILSPROGRAMM FÜR LOK-MITGLIEDER! Unternehmen, die Sponsoren und Förderer unserer Loksche sind, gewähren Vereinsmitglieder ab sofort tolle Rabatte. Wer seinen Mitgliedsausweis bei einem unserer Programmteilnehmer vorzeigt, bekommt satte Rabatte. Wir wünschen euch viel Spaß beim Einkaufen, beim Sparen und beim Wohlfühlen ein Lok-Mitglied zu sein.

Quelle & Liste der Unternehmen: lok-leipzig.com


Zurück zu „Verein, Stadion & Fans“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast