Fanartikel des 1. FC Lok

Baumaßnahmen, Versammlungen, Fanszene, Personalkarussell
Kampfhamster
Fußballweltmeister
Beiträge: 1508
Registriert: 21.07.2016
Bewertung: 1784
Wohnort: Leipzig

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Kampfhamster » Mo 19. Jul 2021, 20:58

COMMANDO hat geschrieben:Ich hatte wieder mit nem schwarzen Trikot geliebäugelt. Schade, wieder ein Jahr ohne Trikot.
:manno



Kommt doch noch. Steht doch im Text.

Benutzeravatar
R_e_n_e
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 416
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 493

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon R_e_n_e » Mo 19. Jul 2021, 21:21

Warum ist denn Asevida nicht mehr Trikotsponsor?

Kampfhamster
Fußballweltmeister
Beiträge: 1508
Registriert: 21.07.2016
Bewertung: 1784
Wohnort: Leipzig

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Kampfhamster » Mo 19. Jul 2021, 21:35

R_e_n_e hat geschrieben:Warum ist denn Asevida nicht mehr Trikotsponsor?


Vermutlich ging der Vertrag nur 1 Jahr und mindestens einer von beiden wollte nicht verlängern.

Benutzeravatar
Spielfeldjäger
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 361
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 334

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Spielfeldjäger » Mo 19. Jul 2021, 21:41

Einen Rückensponsor scheint es ja in dieser Saison nicht zu geben. Derweil saß doch der Mann von der RT Gruppe vor einem Jahr noch ganz hochmütig im VIP-Raum und spaßte über die Summen als Trikotsponsor rum. Naja...traue keinem Ferrari Fahrer.

Benutzeravatar
BRM
Champions League Sieger
Beiträge: 1062
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 1295

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon BRM » Mo 19. Jul 2021, 22:16

mxwr357 hat geschrieben:Muss meine Aussagen leider revidieren. 2021/2022 spielen wir offiziell als FC Carl Zeiss Leipzig.


Da melde ich Protest an!
Als Jena von blau-weiß auf blau-gelb-weiß gewechselt hat, hat Lok schon eine ganze Weile in blau-gelb gespielt.
Schau die mal die Jenaer Wappen-Historie an.
Und blaue Reservetrikots waren auch schon vor Jahrzehnten üblich.

Ich bin sehr zufrieden, keine Mätzchen, das Gelb nicht zu hell und das Blau nach meinem Geschmack, mir ist es so lieber als ein ganz dunkles und es wurde so auch schon in meiner Kindheit von Spielern wie Frenzel oder Löwe getragen.

Wir können froh sein, dass:
- wir nicht mehr die 1990er Jahre haben, da waren alle Trikots bei allen Truppen eine Katastrophe, in Bezug auf Farben, auf Muster, auf Schnitte ...
- wir nicht rot-weiß als Vereinsfarben haben.

Benutzeravatar
BRM
Champions League Sieger
Beiträge: 1062
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 1295

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon BRM » Mo 19. Jul 2021, 22:25

Kampfhamster hat geschrieben:
R_e_n_e hat geschrieben:Warum ist denn Asevida nicht mehr Trikotsponsor?


Vermutlich ging der Vertrag nur 1 Jahr und mindestens einer von beiden wollte nicht verlängern.


Bei mir war Asevida damals eher als Not-Trikotsponsor angekommen, der ganz sicher viel weniger gebracht hat als man wollte. Das war wohl am Ende lieber der Spatz in der Hand als die Taube ...
Ich kenne die Zahlen nicht, bin mir aber recht sicher, dass Kafril dem Verein eine ernsthaft höhere Summe bringt als es Asevida getan hat.

Benutzeravatar
R_e_n_e
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 416
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 493

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon R_e_n_e » Mo 19. Jul 2021, 23:36

Mal wieder Schade das es keine Infos vom Verein dazu gibt. Dachte schon ich hätte eine News dazu verpasst.

Kampfhamster
Fußballweltmeister
Beiträge: 1508
Registriert: 21.07.2016
Bewertung: 1784
Wohnort: Leipzig

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Kampfhamster » Di 20. Jul 2021, 02:37

R_e_n_e hat geschrieben:Mal wieder Schade das es keine Infos vom Verein dazu gibt. Dachte schon ich hätte eine News dazu verpasst.



Doch gab es! Inklusive großem Vorstellungsvideo und Interviews mit dem neuen Hauptsponsor.

Eine Bekanntgabe einer Trennung bzw. Pressekonferenz zum auslaufen eines Vertrages wäre sehr unüblich.

VfB1996
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 212
Registriert: 08.04.2017
Bewertung: 117

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon VfB1996 » Di 20. Jul 2021, 03:22

BRM hat geschrieben:Wir können froh sein, dass:
- wir nicht mehr die 1990er Jahre haben, da waren alle Trikots bei allen Truppen eine Katastrophe, in Bezug auf Farben, auf Muster, auf Schnitte ...
- wir nicht rot-weiß als Vereinsfarben haben.


Nee, das muss ich Einspruch erheben. Seit Jahren haben wir nur langweilige öde Trikos. Ich würde mir gerne mal eins kaufen. Aber es überzeugt mich nicht. Da war man in den 90ern kreativer!

Benutzeravatar
D.C.
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2295
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 1220

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon D.C. » Di 20. Jul 2021, 09:10

Und wieder bin ich froh, daß das neue Trikot Schlicht gehalten ist, weniger ist hier mehr :daumenhoch
Es reicht auch, das sich auf den Handball Feld mobile Litfasssäulen austoben :zwinker
Vorsicht, das Abenteuer 3. Liga kann Boese enden :devil

Online
Osthesse
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 62
Registriert: 17.01.2017
Bewertung: 39
Wohnort: Kinzigtal

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Osthesse » Di 20. Jul 2021, 10:34

Ich fände aber auch mal wieder ein blau-gelb gestreiftes Trikot mit Kragen schick.
So eines habe ich gerade erworben, müsste noch aus der Zeit vor 1991 sein.
Trikot Hersteller ist Arsenal, die haben doch die Oberliga eingekleidet oder?
Weiß da jemand mehr zu dem Hersteller
LOKfertigungsHALLE

Benutzeravatar
BRM
Champions League Sieger
Beiträge: 1062
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 1295

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon BRM » Di 20. Jul 2021, 11:03

VfB1996 hat geschrieben:
BRM hat geschrieben:Wir können froh sein, dass:
- wir nicht mehr die 1990er Jahre haben, da waren alle Trikots bei allen Truppen eine Katastrophe, in Bezug auf Farben, auf Muster, auf Schnitte ...
- wir nicht rot-weiß als Vereinsfarben haben.


Nee, das muss ich Einspruch erheben. Seit Jahren haben wir nur langweilige öde Trikos. Ich würde mir gerne mal eins kaufen. Aber es überzeugt mich nicht. Da war man in den 90ern kreativer!


Dein Nutzernamen lässt vermuten, dass deine Fußballsozialisation in den 1990ern stattgefunden hat. Dann hättest du natürlich ein komplett anderen Zugang zum Thema als ich.
Ich habe mir noch einmal alle Mannschaftsfotos des VfB von 1991 bis 1999 angeschaut. In meinen Augen werden die auch beim 100. Mal Hinsehen nicht schöner. Ist natürlich Geschmackssache.

Auch heute noch rennen ältere Paare in lila-grünen, peinlich gemusterten Knister-Jogginganzügen aus den 1990ern durch die Urlaubsorte. Brrrr.

Das gestreifte Trikot hatte Lok in der letzten Oberligasaison. Ich fand das auch richtig gut, es war aber Lok-untypisch.
Außerdem glaube ich, dass gestreifte Trikots für die Wahrnehmung der Bustsponsoren eher hinderlich sind und dass sie deshalb nicht so gern genommen werden.
Gestreifte Trikots mit Aussparung für den Brustsponsor sind wiederum für mich eine ästhetische Zumutung.

PS
Wir hatten vor etwa zehn Jahren bei der Lok D-Jugend auch mal einen mannschaftseigenen blau-gelb gestreiften Trikotsatz, ganz ähnlich dem von 1990/91, nur ohne weißen Kragen. Der ist anlässlich einer Trikottauschaktion in Finow nach Genua gegangen und wird dort hoffentlich noch heute in Ehren gehalten.

Miranda Frost
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 252
Registriert: 08.09.2020
Bewertung: 249

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Miranda Frost » Di 20. Jul 2021, 11:18

Osthesse hat geschrieben:Ich fände aber auch mal wieder ein blau-gelb gestreiftes Trikot mit Kragen schick.
So eines habe ich gerade erworben, müsste noch aus der Zeit vor 1991 sein.
Trikot Hersteller ist Arsenal, die haben doch die Oberliga eingekleidet oder?
Weiß da jemand mehr zu dem Hersteller

Lieber Osthesse,
vielleicht sollte ich Dich höflich darüber aufklären, das wir nicht bei " Wünsch dir was " sind , ... , sondern einen Ausrüster -Vertrag mit Puma haben !
Das heißt , das der Verein sich Produkte aus der aktuellen Kollektion auswählen kann.
Daher sind also spezielle Wünsche Einzelner zwar verständlich, aber eben auch unrealistisch.
Aus dem bestehenden Portfolio sind die Produkte in unseren Vereinsfarben recht gut ausgewählt

Online
Osthesse
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 62
Registriert: 17.01.2017
Bewertung: 39
Wohnort: Kinzigtal

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Osthesse » Di 20. Jul 2021, 13:52

Na gerade deshalb weil wir Puma als Ausrüster haben, weiß ich dass fast alles bei denen designmäßig geht (siehe nur das Trikot von Manchester City).
Streifentrikots haben die auch einige zur Auswahl, blau-gelb müsste da auch gehen.
Ich bin aber nicht im Bilde welchen Ausrüster Vertrag der FCL hat, kann ja sein dass man nur aus 3-5 Trikotsätzen auswählen kann.
Wahrscheinlich bekommen die (wir machen jeden Wunsch möglich Designs) nur die Klubs in den ersten Ligen zur Auswahl.

BRM hat schon richtig erwähnt, dass es dabei optische Probleme gibt gerade beim Thema Schriften lesen wie Sponsor oder Klubnahme, daher kann es sein dass auch ein Sponsor nur bestimmte Designs unterstützt und es eine Klausel gibt wenn der Sponsorenname nicht raussticht.

Nichtsdestotrotz wäre ein richtiger Hingucker mal wieder eine geile Sache und nicht der Blick aufs neue Trikot mit der Frage und dem Gedanken verbunden (ist das überhaupt verändert worden).
LOKfertigungsHALLE

Benutzeravatar
BRM
Champions League Sieger
Beiträge: 1062
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 1295

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon BRM » Di 20. Jul 2021, 14:35

Große Clubs mit umfangreichen Trikotverkäufen pro Saison bekommen eigene Kollektionen, da lohnt dich der Mehraufwand für Design und Extraproduktion.

Regionalligisten dagegen dürfen in den aktuellen Katalog schauen und zwei- oder dreimal mit dem Finger auf ein Bild tippen.

Daher ist ein Vergleich mit ManCity o.ä. vollkommen unsinnig. Am Ende bezahlen ja nicht die Ausrüster die Ausrüstung (und ggf. zusätzliche Sponsorleistungen des Sportartikelherstellers in Geld), sondern die Fans mit ihren Fanartikelkäufen. Ich habe keine Ahnung, wieviele Trikots im Lok-Fanshop pro Saison verkauft werden. Wahrscheinlich wird es aber eine dreistellige Zahl sein.

Buri
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 313
Registriert: 31.10.2020
Bewertung: 118

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Buri » Di 20. Jul 2021, 14:43

Wollte ich auch gerade anmerken. Sobald unsere Trikotverkäufe nicht mehr dreistellig, sondern wie bei City siebenstellig sind (https://www.statista.com/statistics/111 ... s-by-club/), bekommen wir sicher auch unser ganz individuelles Design :yeah

Miranda Frost
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 252
Registriert: 08.09.2020
Bewertung: 249

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Miranda Frost » Di 20. Jul 2021, 15:52

Genau so ist es

Lok70
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 200
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 105
Wohnort: Leipzig -Gohlis

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Lok70 » Mo 2. Aug 2021, 19:18

Könnte man nicht die Fanartikel für das DFB Pokal Spiel komplett auf die erste Seite machen im Onlineshop durch Zufall alles gefunden hoffe ich zumindest :prost
Für 13 Euro Fussball pur anstatt für 60 Euro Millionäre angucken

Online
coxwain
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 384
Registriert: 23.11.2015
Bewertung: 256

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon coxwain » Mo 2. Aug 2021, 19:36

Lok70 hat geschrieben:Könnte man nicht die Fanartikel für das DFB Pokal Spiel komplett auf die erste Seite machen im Onlineshop durch Zufall alles gefunden hoffe ich zumindest :prost

Sind insgesamt 4 Artikel. Für mich ist das nix, aber da ist ja jeder Jeck anders. :zwinker
Hier noch der Link für alle. Achja...die Artikel wurden im E-Mail Newsletter beworben. Da wurde auch Werbung für die Karten gemacht.

mxwr357
2. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 827
Registriert: 22.06.2019
Bewertung: 639
Wohnort: Leipzig

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon mxwr357 » Mi 4. Aug 2021, 20:37

Ich weiß ja nicht woher dieser Trend seit einigen Jahren kommt, aber warum muss man denn immer die Ärmel mit einer anderen Farbe bedrucken als das Rest des Trikots? Das sieht doch total abgehackt und uninspiriert aus. Der Kragen ist cool, das würde ich mir echt gerne holen, aber nicht mit diesen zwei verschiedenen Gelbtönen.

Online
coxwain
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 384
Registriert: 23.11.2015
Bewertung: 256

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon coxwain » Mi 4. Aug 2021, 22:24

mxwr357 hat geschrieben:Ich weiß ja nicht woher dieser Trend seit einigen Jahren kommt, aber warum muss man denn immer die Ärmel mit einer anderen Farbe bedrucken als das Rest des Trikots? Das sieht doch total abgehackt und uninspiriert aus. Der Kragen ist cool, das würde ich mir echt gerne holen, aber nicht mit diesen zwei verschiedenen Gelbtönen.

Damit auf auch alle wissen um was es geht, hier Link zum Pokaltrikot.
Für mich ist eigentlich der wahre Skandal, dass bei nem Preis von 65€ kein Vereinsname auf dem Rücken geflockt ist, sondern das 5€ extra kostet. :angst Ansonsten gefällt mir das Teil sehr gut. Vielleicht kann ich mich nach dem Wochenende zum Kauf durchringen.

Rattenkopf
3.Liga Einwechselspieler
Beiträge: 733
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 803
Wohnort: Mölkau

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Rattenkopf » Fr 6. Aug 2021, 09:32

Die Präsentation des neuen Trikots , als Video , ist aber geil

Online
coxwain
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 384
Registriert: 23.11.2015
Bewertung: 256

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon coxwain » Sa 28. Aug 2021, 09:18


Hier zeigt man ein Foto von einer neuen Jacke, im Fanshop wiederum, sieht man nur eine, in meinen Augen deutlich hässlichere, Grafik. Warum nur, macht man das so? Das ist doch wahrlich kein Hexenwerk und die Bilder sind ja scheinbar vorhanden. :confuse

Nebenbei bemerkt, mal wieder ein offizieller Fanartikel der mir halbwegs gefällt. :daumenhoch

Lok70
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 200
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 105
Wohnort: Leipzig -Gohlis

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Lok70 » Mo 1. Nov 2021, 17:51

Vielleicht liegt es immer noch daran das die Kultjacke und wie viele andere Artikel garnicht zu erwerben sind ich weiß garnicht mehr wieviele Mails ich bekommen müsste wenn Artikel wieder verfügbar sind die ich erwerben wollte
Für 13 Euro Fussball pur anstatt für 60 Euro Millionäre angucken

Münster
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 528
Registriert: 15.05.2016
Bewertung: 144
Wohnort: Münster

Re: Fanartikel des 1. FC Lok

Beitragvon Münster » Do 6. Jan 2022, 17:02

Inspiriert durch Thomas Franzky bei der Jahresrückblick-Kochaktion habe ich mir das von ihm getragene Poloshirt im Fanshop bestellt. Das ist heute bei mir angekommen und ich kann wirklich dazu sagen 'astreines Teil' (Westfalen-Slang). Fühlt und trägt sich ganz hervorragend.

https://www.lok-fanshop.com/Bekleidung/ ... -2021.html

Sollte jemand das auch bestellen wollen, dann im Zweifelsfall die kleinere Größe wählen. Das von mir bestellte XXL-Shirt sitzt großzügiger als manches XXXL-Teil in meinem Schrank.


Zurück zu „Verein, Stadion & Fans“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: anhänger und 5 Gäste