Wohin gehts 1.FC LOK?

Baumaßnahmen, Versammlungen, Fanszene, Personalkarussell
Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 5035
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1498
Wohnort: Leipzig

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Quelle » Fr 21. Sep 2018, 00:08

Barnabas Bombesi hat geschrieben:Scheint sich also durch den Druck von außen etwas positives getan zu haben. Ich werde morgen mal ne Sichtung vornehmen und prüfen.

Einen Tag vor dem Match findet in der Regel zur Spielzeit (also 14 Uhr) das Abschlusstraining statt.

Ich glaube nicht, das 24 Stunden vor dem Spiel noch zweimal trainiert wird.

M. Hansen
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 38
Registriert: 28.08.2018
Bewertung: 10

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon M. Hansen » Fr 21. Sep 2018, 08:50

doppelm hat geschrieben:http://www.sportbuzzer.de/artikel/lok-leipzigs-trainer-heiko-scholz-wir-brauchen-jetzt-kerle-auf-dem-platz/

laut sportbuzzer-interview läuft doch alles "geil" :lokfahne
einfach alles mal auf null stellen, was soll`s, vorstand und heiko scholz :guter - leistung auf dem platz pöhhhh-noch paar spiele verlieren-pöhhh, der herr scholz kann weiter ruhig schlafen :eusa_clap.gif



Ist das wirklich das Interview unseres CHEFTRAINERS in dieser Situation ? Ich will das nicht wahrhaben. :heul :heul :heul :heul
__________________________________________________________________________________________________________________
BuFaTa Erfurt, wir kommen... !
Aufgeregt und gespannt,
Euer Fachschaftsrat

LokIT
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 236
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 151
Wohnort: Leipzig

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon LokIT » Fr 21. Sep 2018, 11:08

Quelle hat geschrieben:Also gestern und heute wurde vormittags trainiert.

Heute Vormittag wurden z.B. taktische Spielzüge im großen Stadion trainiert.


Echt jetzt? Taktische Spielzuege? Haben die Spieler von sich aus noch ein bischen weiter trainiert um das neu gelernte zu festigen oder sind die tollen Selbsdarstellerblder unserer ''Profis'' wieder wichtiger gewesen, frei nach dem Motto...Boh eh, schon wieder 90 Minuten trainiert, mehr kann man nun echt nicht von mir als Profi verlangen fuer das biscchen Kohle...Komm xyz, lass uns wieder paar Bilder machen was fuer ein ultrageiler Typ ich bin...

Ja, so sieht das fuer mich aus derzeit. Ich habe noch nicht erlebt, dass einer unserer Spieler z.B. Flanken geuebt haette, nach dem offiziellen Training. Ist ja einem Profi angeboren, kann er, muss nicht geuebt werden.

Egal, was reg ich mich auf Quelle, kannste ja gar nix fuer.

Ich habe halt den Eindruck dass unsere Spieler mit ''Profi sein '' nicht zurecht kommen.

LG LokIT
1 + 1 = 10

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 5035
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1498
Wohnort: Leipzig

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Quelle » Fr 21. Sep 2018, 11:25

LokIT hat geschrieben: Ich habe noch nicht erlebt, dass einer unserer Spieler z.B. Flanken geuebt haette, nach dem offiziellen Training. Ist ja einem Profi angeboren, kann er, muss nicht geuebt werden.

Bei wie viel Trainingseinheiten warst du denn in den letzten vier Wochen dabei (bitte unter Angabe des konkreten Datums und Uhrzeit)?

Heizer_reloaded
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 350
Registriert: 13.12.2015
Bewertung: 173

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Heizer_reloaded » Fr 21. Sep 2018, 11:59

Quelle hat geschrieben:
LokIT hat geschrieben: Ich habe noch nicht erlebt, dass einer unserer Spieler z.B. Flanken geuebt haette, nach dem offiziellen Training. Ist ja einem Profi angeboren, kann er, muss nicht geuebt werden.

Bei wie viel Trainingseinheiten warst du denn in den letzten vier Wochen dabei (bitte unter Angabe des konkreten Datums und Uhrzeit)?


Ist das wichtig? Ich denke, er wird wie die meisten hier seine Knöppe verdienen, die er dann am Wochenende ausgibt, um sich so eine Trümmertruppe + Supertrainer zu geben.
"Wir haben es mit einer monolithischen und ruchlosen weltweiten Verschwörung zu tun, die ihren Einfluss mit verdeckten Mitteln ausbreitet: mit Infiltration statt Invasion, mit Umsturz statt Wahlen, mit Einschüchterung statt Selbstbestimmung, mit Guerillakämpfern bei Nacht, statt Armeen am Tag. Es ist ein System, das mit gewaltigen menschlichen und materiellen Ressourcen eine komplexe und effiziente Maschinerie aufgebaut hat, die militärische, diplomatische, geheimdienstliche, wirtschaftliche, wissenschaftliche und politische Operationen verbindet. Ihre Pläne werden nicht veröffentlicht, sondern verborgen, ihre Fehlschläge werden begraben, nicht publiziert, Andersdenkende werden nicht belobigt, sondern zum Schweigen gebracht, keine Ausgabe wird in Frage gestellt, kein Gerücht wird gedruckt, kein Geheimnis enthüllt."
John F. Kennedy, 27. April 1961

LokIT
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 236
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 151
Wohnort: Leipzig

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon LokIT » Fr 21. Sep 2018, 15:07

@Quelle,
Lesen und verstehen dann erkennst Du selbst (hoffe ich zumindest), dass Deine Frage nichts mit meinem Posting zu tun hat.

LG LokIT
1 + 1 = 10

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 5035
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1498
Wohnort: Leipzig

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Quelle » Fr 21. Sep 2018, 15:23

LokIT hat geschrieben:@Quelle,
Lesen und verstehen dann erkennst Du selbst (hoffe ich zumindest), dass Deine Frage nichts mit meinem Posting zu tun hat.

LG LokIT

Du hast ja eine Behauptung aufegstellt: "Ich habe noch nicht erlebt, dass einer unserer Spieler z.B. Flanken geuebt haette, nach dem offiziellen Training."

Und nun wollte ich einfach mal wissen, wie du darauf kommst, das dem so wäre?

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3164
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 1082

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Der Buri » Fr 21. Sep 2018, 15:30

Der Satz ist doch nun mehr als eindeutig ... "ER hat noch nie erlebt, dass ..." Das heißt doch noch lange nicht, dass es nicht vielleicht trotzdem Spieler gibt, die ne Extraschicht einlegen. Gerade du bist doch sicherlich öfter als Jeder andere hier beim Training (Achtung: Vermutung!), und könntest aufklären, anstatt ständig den Quizmaster zu geben :zwinker

Benutzeravatar
Newcomer
Regionalliga Einwechselspieler
Beiträge: 639
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 581

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Newcomer » Fr 21. Sep 2018, 15:36

Der Buri hat geschrieben:Der Satz ist doch nun mehr als eindeutig ... "ER hat noch nie erlebt, dass ..." Das heißt doch noch lange nicht, dass es nicht vielleicht trotzdem Spieler gibt, die ne Extraschicht einlegen. Gerade du bist doch sicherlich öfter als Jeder andere hier beim Training (Achtung: Vermutung!), und könntest aufklären, anstatt ständig den Quizmaster zu geben :zwinker


Die Aussage geht aber noch weiter: "... Ist ja einem Profi angeboren, kann er, muss nicht geuebt werden." Und die unterstellt, dass die Spieler so gut wie nie oder gar nie zusätzliche Übungen machen würden. So eine Aussage finde ich nur legitim, wenn man eine signifikante Anzahl von Trainingseinheiten verfolgt hat. Ansonsten ist das einfach nur billiges Poltern...

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 5035
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1498
Wohnort: Leipzig

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Quelle » Fr 21. Sep 2018, 17:00

Der Buri hat geschrieben: Gerade du bist doch sicherlich öfter als Jeder andere hier beim Training (Achtung: Vermutung!), und könntest aufklären, anstatt ständig den Quizmaster zu geben :zwinker

Ich habe in den letzten Wochen nie das Ende von Trainingseinheiten beobachtet.

Für mich erhält die Behauptung "Ich habe noch nicht erlebt" nur eine Relevanz, wenn man auch dazu schreibt, wie häufig man diese Beobachtung gemacht hat.
Das bedeutet nicht, das ich die Aussage grundsätzlich anzweifele.

Heizer_reloaded
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 350
Registriert: 13.12.2015
Bewertung: 173

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Heizer_reloaded » So 23. Sep 2018, 00:14

Als ich vor etlichen Wochen meine Befürchtung zum Ausdruck brachte, das der Verein auf den Spuren des Jahres 1997/98 wandelt, da wurde ich noch belächelt. Inzwischen, so denke ich, lächelt keiner mehr.
Eine Weisheit der Dakota-Indianer besagt: „Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!”.
Mehr gibt es aus meiner Sicht nicht zu sagen.
"Wir haben es mit einer monolithischen und ruchlosen weltweiten Verschwörung zu tun, die ihren Einfluss mit verdeckten Mitteln ausbreitet: mit Infiltration statt Invasion, mit Umsturz statt Wahlen, mit Einschüchterung statt Selbstbestimmung, mit Guerillakämpfern bei Nacht, statt Armeen am Tag. Es ist ein System, das mit gewaltigen menschlichen und materiellen Ressourcen eine komplexe und effiziente Maschinerie aufgebaut hat, die militärische, diplomatische, geheimdienstliche, wirtschaftliche, wissenschaftliche und politische Operationen verbindet. Ihre Pläne werden nicht veröffentlicht, sondern verborgen, ihre Fehlschläge werden begraben, nicht publiziert, Andersdenkende werden nicht belobigt, sondern zum Schweigen gebracht, keine Ausgabe wird in Frage gestellt, kein Gerücht wird gedruckt, kein Geheimnis enthüllt."
John F. Kennedy, 27. April 1961

Benutzeravatar
Enno Witz
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 187
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 149

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Enno Witz » So 23. Sep 2018, 03:06

Heizer_reloaded hat geschrieben:Als ich vor etlichen Wochen meine Befürchtung zum Ausdruck brachte, das der Verein auf den Spuren des Jahres 1997/98 wandelt, da wurde ich noch belächelt. Inzwischen, so denke ich, lächelt keiner mehr.
Eine Weisheit der Dakota-Indianer besagt: „Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!”.
Mehr gibt es aus meiner Sicht nicht zu sagen.

:hihihi warst du gestern beim Kabarett und hast Dir einen Witz gemerkt?

glauf
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 47
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 34

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon glauf » So 23. Sep 2018, 07:36

Mir wird Angst um den Verein ich habe einfach scheissende Angst das wir das vielleicht nicht mal mehr finanziell packen vom sportlichen rede ich jetzt erst einmal nicht.

WRZ
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 310
Registriert: 17.02.2018
Bewertung: 37

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon WRZ » So 23. Sep 2018, 09:35

Es kann und wird nur eine interne Veränderung geben und die muss Scholle und Wernze mittragen...!
Lok in seinem Lauf, hält sich immer wieder selber auf... :warnung

WRZ
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 310
Registriert: 17.02.2018
Bewertung: 37

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon WRZ » So 23. Sep 2018, 09:48

Ich hatte mit Ihm vor der Saison einen anderen Plan und wollte in Abstimmung mit Wernze einen neuen Trainer holen!
Erst war Scholle dafür und dann hat er an seinen Trainer-Job-Vertrag festgehalten, denn er wollte diese Chance selber nutzen?
Lok in seinem Lauf, hält sich immer wieder selber auf... :warnung

WRZ
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 310
Registriert: 17.02.2018
Bewertung: 37

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon WRZ » So 23. Sep 2018, 10:09

11.00 Uhr PK...?!
Lok in seinem Lauf, hält sich immer wieder selber auf... :warnung

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3164
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 1082

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Der Buri » So 23. Sep 2018, 10:10

Selbstgespräche!?

WRZ
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 310
Registriert: 17.02.2018
Bewertung: 37

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon WRZ » So 23. Sep 2018, 10:12

Irgendwann.... :huepfend_blau :huepfend_gelb :kopfschuettel
Lok in seinem Lauf, hält sich immer wieder selber auf... :warnung

Benutzeravatar
D.C.
2. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 837
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 306

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon D.C. » So 23. Sep 2018, 10:31

Ich hoffe das Scholle bleibt,egal in welche Funktion, den menschlich ist er kaum zu ersetzen.
Vorsicht, das Abenteuer 3. Liga kann Boese enden :devil

Benutzeravatar
LOK1903
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 416
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 148

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon LOK1903 » So 23. Sep 2018, 10:54

DANKE „SCHOLLE“ UND CO. FÜR DEINEN EINSATZ!!
"3. Liga 2020 - und bis dahin Fußball pur"

:lokfahne :lokfahne

Benutzeravatar
D.C.
2. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 837
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 306

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon D.C. » So 23. Sep 2018, 10:54

Jetzt hammers Schwarz auf Weiss ( LOK App)
Vorsicht, das Abenteuer 3. Liga kann Boese enden :devil

el_oka
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 471
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 430

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon el_oka » So 23. Sep 2018, 10:58

WRZ hat geschrieben:11.00 Uhr PK...?!


So lange braucht man gar nicht warten:
https://www.lok-leipzig.com/startseite/
MIT-3136

Heizer_reloaded
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 350
Registriert: 13.12.2015
Bewertung: 173

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Heizer_reloaded » So 23. Sep 2018, 11:26

Enno Witz hat geschrieben:
Heizer_reloaded hat geschrieben:Als ich vor etlichen Wochen meine Befürchtung zum Ausdruck brachte, das der Verein auf den Spuren des Jahres 1997/98 wandelt, da wurde ich noch belächelt. Inzwischen, so denke ich, lächelt keiner mehr.
Eine Weisheit der Dakota-Indianer besagt: „Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!”.
Mehr gibt es aus meiner Sicht nicht zu sagen.

:hihihi warst du gestern beim Kabarett und hast Dir einen Witz gemerkt?


"Niveau ist keine Hautcreme" Hab ich mir auch noch gemerkt ..i.. ..i..
"Wir haben es mit einer monolithischen und ruchlosen weltweiten Verschwörung zu tun, die ihren Einfluss mit verdeckten Mitteln ausbreitet: mit Infiltration statt Invasion, mit Umsturz statt Wahlen, mit Einschüchterung statt Selbstbestimmung, mit Guerillakämpfern bei Nacht, statt Armeen am Tag. Es ist ein System, das mit gewaltigen menschlichen und materiellen Ressourcen eine komplexe und effiziente Maschinerie aufgebaut hat, die militärische, diplomatische, geheimdienstliche, wirtschaftliche, wissenschaftliche und politische Operationen verbindet. Ihre Pläne werden nicht veröffentlicht, sondern verborgen, ihre Fehlschläge werden begraben, nicht publiziert, Andersdenkende werden nicht belobigt, sondern zum Schweigen gebracht, keine Ausgabe wird in Frage gestellt, kein Gerücht wird gedruckt, kein Geheimnis enthüllt."
John F. Kennedy, 27. April 1961

Heizer_reloaded
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 350
Registriert: 13.12.2015
Bewertung: 173

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Heizer_reloaded » So 23. Sep 2018, 11:42

el_oka hat geschrieben:
WRZ hat geschrieben:11.00 Uhr PK...?!


So lange braucht man gar nicht warten:
https://www.lok-leipzig.com/startseite/


Ich wünsche den Gremien viel Glück, die notwendige Sachkenntnis, wenn diese nicht vorhanden sein sollte, entsprechende kluge externe Unterstützung bei der Wahl eines neuen Trainers. Und ich hoffe, das das Kriterium mal bei Lok gespielt zu haben, nicht unbedingt maßgeblich sein wird.
Der Neue muss mit dem Kader, den H.S. zusammen gestellt hat, wohl erst mal arbeiten müssen. Wir werden sehen was da noch möglich ist. Schade, eine grosse Chance das Ziel 3. Liga ohne grosse Umwege zu erreichen wurde vertan.
"Wir haben es mit einer monolithischen und ruchlosen weltweiten Verschwörung zu tun, die ihren Einfluss mit verdeckten Mitteln ausbreitet: mit Infiltration statt Invasion, mit Umsturz statt Wahlen, mit Einschüchterung statt Selbstbestimmung, mit Guerillakämpfern bei Nacht, statt Armeen am Tag. Es ist ein System, das mit gewaltigen menschlichen und materiellen Ressourcen eine komplexe und effiziente Maschinerie aufgebaut hat, die militärische, diplomatische, geheimdienstliche, wirtschaftliche, wissenschaftliche und politische Operationen verbindet. Ihre Pläne werden nicht veröffentlicht, sondern verborgen, ihre Fehlschläge werden begraben, nicht publiziert, Andersdenkende werden nicht belobigt, sondern zum Schweigen gebracht, keine Ausgabe wird in Frage gestellt, kein Gerücht wird gedruckt, kein Geheimnis enthüllt."
John F. Kennedy, 27. April 1961

Barnabas Bombesi
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 378
Registriert: 27.09.2017
Bewertung: 257

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Barnabas Bombesi » So 23. Sep 2018, 11:43

glauf hat geschrieben:Mir wird Angst um den Verein ich habe einfach scheissende Angst das wir das vielleicht nicht mal mehr finanziell packen vom sportlichen rede ich jetzt erst einmal nicht.


Diese Angst kann ich dir natürlich nicht nehmen.
Doch möchte ich Euch allen auch neue Zuversicht übermitteln, denn wie ihr ja auch- teilweise selbst- erfahren habt, schlimmer konnte es nicht mehr laufen.

Genau aus wirtschaftlicher Verantwortung heraus war ein “weiter so....“ auch ehrlicherweise nicht mehr vertrebar. :manno

HS musste auch vor sich selbst geschützt werden. In ein paar Monaten wird er mit dem Abstand auch eine Selbsteinschätzung vollzogen haben, hoffe ich. :confuse
Anschließend wird dann mal wieder die sachliche Ebene betreten und die teilweise emotionale Beurteilung seiner eigenen Leistung durch ihn selbst hoffentlich neu erfolgen.

Mit dieser gewonnenen Erkenntniss, könnte trotzdem eine sinnvolle Unterstützung des Vereins werden.
Darin würde ich dann wahre Größe sehen.
Mal sehen ob er es schafft!

Schwächen die an seinem “Lichtgestalt“ -bild kratzten traten in den letzten Tagen einige zu Tage. :uhhh


Zurück zu „Verein, Stadion & Fans“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste