Wohin gehts 1.FC LOK?

Baumaßnahmen, Versammlungen, Fanszene, Personalkarussell
Stillerbeobachter
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 272
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 61
Wohnort: Vogtland

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Stillerbeobachter » Fr 26. Apr 2019, 16:13

Quelle hat geschrieben:Gegen Nordhausen gibt es alle Vollzahlertickets (auch Tribüne) für einen Zehner.


Und welchen Vorteil bekommen die, die eine Dauerkarte für die Tribüne besitzen an dem Tag? :confuse

Benutzeravatar
Spielfeldjäger
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 231
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 182

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Spielfeldjäger » Fr 26. Apr 2019, 16:21

Stillerbeobachter hat geschrieben:
Quelle hat geschrieben:Gegen Nordhausen gibt es alle Vollzahlertickets (auch Tribüne) für einen Zehner.


Und welchen Vorteil bekommen die, die eine Dauerkarte für die Tribüne besitzen an dem Tag? :confuse


Mimimi...jetzt geht das wieder los. :bash

Kann der Verein keine Aktionen mehr machen ohne dass sich jemand benachteiligt fühlt?

Stillerbeobachter
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 272
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 61
Wohnort: Vogtland

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Stillerbeobachter » Fr 26. Apr 2019, 16:23

Spielfeldjäger hat geschrieben:
Stillerbeobachter hat geschrieben:
Quelle hat geschrieben:Gegen Nordhausen gibt es alle Vollzahlertickets (auch Tribüne) für einen Zehner.


Und welchen Vorteil bekommen die, die eine Dauerkarte für die Tribüne besitzen an dem Tag? :confuse


Mimimi...jetzt geht das wieder los. :bash

Kann der Verein keine Aktionen mehr machen ohne dass sich jemand benachteiligt fühlt?


Das soll kein MIMIMI sein, jedoch darf man die Frage doch als Mitglied, Dauerkartenbesitzer, Sponsor stellen, oder nicht?

Benutzeravatar
Spielfeldjäger
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 231
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 182

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Spielfeldjäger » Fr 26. Apr 2019, 16:27

Stillerbeobachter hat geschrieben:
Spielfeldjäger hat geschrieben:
Stillerbeobachter hat geschrieben:
Quelle hat geschrieben:Gegen Nordhausen gibt es alle Vollzahlertickets (auch Tribüne) für einen Zehner.


Und welchen Vorteil bekommen die, die eine Dauerkarte für die Tribüne besitzen an dem Tag? :confuse


Mimimi...jetzt geht das wieder los. :bash

Kann der Verein keine Aktionen mehr machen ohne dass sich jemand benachteiligt fühlt?


Das soll kein MIMIMI sein, jedoch darf man die Frage doch als Mitglied, Dauerkartenbesitzer, Sponsor stellen, oder nicht?


Klar kann man. Aber in meinen Augen eine sehr dumme Frage. Ich beantworte sie aber gern. Als Dauerkartenbesitzer bekommt man an diesem Tag keinen Vorteil. Wie beworben zählt die Aktion für Tageskarten. Und nun?

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 5035
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1498
Wohnort: Leipzig

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Quelle » Fr 26. Apr 2019, 16:29

Stillerbeobachter hat geschrieben:
Quelle hat geschrieben:Gegen Nordhausen gibt es alle Vollzahlertickets (auch Tribüne) für einen Zehner.


Und welchen Vorteil bekommen die, die eine Dauerkarte für die Tribüne besitzen an dem Tag? :confuse

Die Fragestellung muss lauten: Wen kann ich vielleicht aus meinem Bekannten- und Freundeskreis zu diesem Spiel auf die Tribüne einladen?

Stillerbeobachter
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 272
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 61
Wohnort: Vogtland

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Stillerbeobachter » Fr 26. Apr 2019, 16:34

Spielfeldjäger hat geschrieben:
Stillerbeobachter hat geschrieben:
Spielfeldjäger hat geschrieben:
Stillerbeobachter hat geschrieben:
Quelle hat geschrieben:Gegen Nordhausen gibt es alle Vollzahlertickets (auch Tribüne) für einen Zehner.


Und welchen Vorteil bekommen die, die eine Dauerkarte für die Tribüne besitzen an dem Tag? :confuse


Mimimi...jetzt geht das wieder los. :bash

Kann der Verein keine Aktionen mehr machen ohne dass sich jemand benachteiligt fühlt?


Das soll kein MIMIMI sein, jedoch darf man die Frage doch als Mitglied, Dauerkartenbesitzer, Sponsor stellen, oder nicht?


Klar kann man. Aber in meinen Augen eine sehr dumme Frage. Ich beantworte sie aber gern. Als Dauerkartenbesitzer bekommt man an diesem Tag keinen Vorteil. Wie beworben zählt die Aktion für Tageskarten. Und nun?


:kopfschuettel Danke das es Sie gibt. Ich hoffe wir sehen uns in Rathenow, da können wir ja mal in Ruhe darüber reden.

@Quelle so kann man das auch sehen :daumenhoch . Schönes Wochenende.

gustav
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 101
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 202

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon gustav » Fr 26. Apr 2019, 16:35

quote="Gotano"] ...Jetzt könnte der Verein durch geschicktes Agieren mal was für die Zuschauergewinnung tun. Wie wäre es mit Freikarten für Kids (wo die Vatis mitkommen und dann bezahlen) oder ein Familienticket um mal wieder neue "Fans" zu akquirieren. Dafür ist doch jetzt ein geeigneter Zeitpunkt...[/quote]

Ganz recht. Ich finde, der Verein hat in den letzten Jahren vieles richtig gemacht. Ein paar mehr, konsequente Aktionen zur Zuschauergewinnung dürften es allerdings gern sein. Kinder und junge Leute in einem bestimmten, sinnvollen Rahmen kostenlos einzulassen, gehörte m.E. dazu. Seit dem Eigentor mit den Kombitickets beim letzten Derby hört man dahingehend zu wenig.

Nicht auszudenken, was besuchertechnisch ginge, wenn wir beim Pokalfinale ein wenig mehr Glück gehabt hätten und in der Liga noch etwas zu holen wäre. Dieses enorme Potential sollte man wieder und wieder zu heben versuchen.

Die Crux bezüglich stagnierender Zahlen lag bisher auch immer in einer gewissen Selbstzufriedenheit bei vielen unter uns, so lange wir mehr hatten, als unser städtischer Rivale. Manchem reichte das. Diese Zeit scheint momentan vorbei.

Auch wenn es derzeit vermessen klingt. Ich glaube weiterhin an ein Potential von 5000+x bei Leipzigs sympathischstem Club. Also, nächste Saison engagiert starten ohne lange Durchhänger in der ersten Halbserie und dann sehen wir mal.
Junge, leicht überdehnt wirkende Frauen auf mindestens 3 Nummern zu großen Eisenrennrädern sind inzwischen auch jenseits der Stadtbezirke Schleußig und Plagwitz auszumachen.

dsb
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 356
Registriert: 10.11.2015
Bewertung: 108

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon dsb » Di 30. Apr 2019, 11:18

Ich hoffe ETL bleibt an Bord. :angel

123lok
3.Liga Einwechselspieler
Beiträge: 708
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 278
Wohnort: Leipzig

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon 123lok » Di 30. Apr 2019, 11:58

Ja ich warte auch schon auf Meldungen und sitze auf heißen Kohlen. :hihihi

WRZ
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 310
Registriert: 17.02.2018
Bewertung: 37

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon WRZ » Mo 6. Mai 2019, 19:53

Durch völlig falsche und durch Unkenntnis geprägte Personalentscheidungen vom Präsidium geht der Weg zum Gericht!
Leider wurden dort mehr als deutlich, das Lok sehr viel Geld für RB, KR und WRZ in die Hand nehmen muss oder der Weg führt zum Gerichtsvollzieher!
Schade eigentlich, denn dass hätte NIEMAND so gebraucht, aber vereinsschädigendes Verhalten müssen die Mitglieder erkennen und einfordern?!
Nur so zahlen die RICHTIGEN den von Ihnen angerichteten Schaden!
Der nächste Prozess ist schon in Arbeit, aber Ignoranz und Inkompetenz verhinderten leider eine vernünftige Lösung!
Lok in seinem Lauf, hält sich immer wieder selber auf... :warnung

Benutzeravatar
D.C.
2. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 837
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 306

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon D.C. » Mo 6. Mai 2019, 20:19

WRZ hat geschrieben:Durch völlig falsche und durch Unkenntnis geprägte Personalentscheidungen vom Präsidium geht der Weg zum Gericht!
Leider wurden dort mehr als deutlich, das Lok sehr viel Geld für RB, KR und WRZ in die Hand nehmen muss oder der Weg führt zum Gerichtsvollzieher!
Schade eigentlich, denn dass hätte NIEMAND so gebraucht, aber vereinsschädigendes Verhalten müssen die Mitglieder erkennen und einfordern?!
Nur so zahlen die RICHTIGEN den von Ihnen angerichteten Schaden!
Der nächste Prozess ist schon in Arbeit, aber Ignoranz und Inkompetenz verhinderten leider eine vernünftige Lösung!

Verflixt, wer ist denn schon wieder KR, das wird ja immer verrückter :kopfschuettel
Vorsicht, das Abenteuer 3. Liga kann Boese enden :devil

WRZ
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 310
Registriert: 17.02.2018
Bewertung: 37

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon WRZ » Mo 6. Mai 2019, 20:26

D.C. hat geschrieben:
WRZ hat geschrieben:Durch völlig falsche und durch Unkenntnis geprägte Personalentscheidungen vom Präsidium geht der Weg zum Gericht!
Leider wurden dort mehr als deutlich, das Lok sehr viel Geld für RB, KR und WRZ in die Hand nehmen muss oder der Weg führt zum Gerichtsvollzieher!
Schade eigentlich, denn dass hätte NIEMAND so gebraucht, aber vereinsschädigendes Verhalten müssen die Mitglieder erkennen und einfordern?!
Nur so zahlen die RICHTIGEN den von Ihnen angerichteten Schaden!
Der nächste Prozess ist schon in Arbeit, aber Ignoranz und Inkompetenz verhinderten leider eine vernünftige Lösung!

Verflixt, wer ist denn schon wieder KR, das wird ja immer verrückter :kopfschuettel


Frau Rentzsch, die Assistentin von mir und dem Präsidenten!
Die Kündigung ist das Papier nicht wert, denn es trägt die falsche Unterschrift lt. Satzung!
Damit ist Sie immer noch bei Lok beschäftigt und bekommt bis zur rechtsgültigen Kündigung Gehalt!
Meisterleistung oder...?!
Lok in seinem Lauf, hält sich immer wieder selber auf... :warnung

123lok
3.Liga Einwechselspieler
Beiträge: 708
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 278
Wohnort: Leipzig

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon 123lok » Mo 6. Mai 2019, 20:59

Ist ja doof. Jetzt hast du uns ganz schön geärgert.

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3164
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 1082

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Der Buri » Mo 6. Mai 2019, 21:13

Diese Kumulierung solcher Pseudointerna erinnert immer mehr an den Nutzer Sonne. Stimmung machen, koste es was es wolle – dankbare Jünger, die an seinen Lippen kleben inklusive :kopfschuettel

WRZ
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 310
Registriert: 17.02.2018
Bewertung: 37

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon WRZ » Mo 6. Mai 2019, 21:25

123lok hat geschrieben:Ist ja doof. Jetzt hast du uns ganz schön geärgert.


Den ÄRGER haben die „Macher“ von Euch zu verantworten und ich kann mir nicht vorstellen, dass dafür FJW Kohle locker macht!

Egal, glaubt was Ihr wollt und Euer Gehorsam macht das alles über Jahre erst möglich... :warnung
Lok in seinem Lauf, hält sich immer wieder selber auf... :warnung

Benutzeravatar
L.O.K.
Regionalliga Einwechselspieler
Beiträge: 643
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 415

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon L.O.K. » Mo 6. Mai 2019, 23:45

WRZ hat geschrieben:Durch völlig falsche und durch Unkenntnis geprägte Personalentscheidungen vom Präsidium geht der Weg zum Gericht!


Gibst du hiermit zu, dass jemand mit Kenntnis dich niemals einstellen würde? :hihihi

Merbu
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 250
Registriert: 19.11.2015
Bewertung: 172

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Merbu » Di 7. Mai 2019, 06:47

Ich hoffe das dieses ewige andeuten von lnterna bald aufhört :hmm
Sollte es stimmen was behauptet wird, dann wären wir Mitglieder ganz schön an der Nase herumgeführt worden. :smoke
Ich hoffe es ist nicht an dem sonst endet das alles im Chaos :achtung
Irgendwann wird die Wahrheit herauskommen und für wen auch immer unangenehm sein :iller
:huepfend_blau :huepfend_gelb

WRZ
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 310
Registriert: 17.02.2018
Bewertung: 37

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon WRZ » Di 7. Mai 2019, 08:11

Ein Beispiel, was hier JEDER kennen sollte!

FAMILIENBLOCK....

Es wurden 80k zweckgebunden eingesammelt, die mit Zinsen demnächst zurückgezahlt werden müssen!
Was ist passiert und wie ist der Saldo,,?
Wo ist das Geld, sollte es einen Restbetrag
geben?!
Lok in seinem Lauf, hält sich immer wieder selber auf... :warnung

Benutzeravatar
Kalle
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 159
Registriert: 03.11.2017
Bewertung: 140
Wohnort: Frammersbach
Kontaktdaten:

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Kalle » Di 7. Mai 2019, 09:47

...haben wir jetzt schon "Sommerloch"?

Diese ewigen Andeutungen, unverhohlene Schadenfreude und missgünstigen Vorhaltungen.
Wieso muss man den WRZ immer wieder hier ertragen müssen?

Karten offen auf den Tisch oder dieses Forum verlassen WRZ, das ist die eine Seite.

Äußert sich auch mal jemand kompetentes von Vereinsseite zu den Gebaren dieses WRZ, zu den Andeutungen etc.

Und was wurde eigentlich bei den ETL - Gesprächen ausgehandelt?

(ich merke schon selbst - so schleichend kann dieses Gift der Verunsicherung anfangen zu wirken)
:lokfahne

WRZ
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 310
Registriert: 17.02.2018
Bewertung: 37

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon WRZ » Di 7. Mai 2019, 10:21

Und was wurde eigentlich bei den ETL - Gesprächen ausgehandelt?

Gute Nachrichten Kalle sind immer Ruck Zuck... :guter und alles Andere... :zensur :zwinker
Lok in seinem Lauf, hält sich immer wieder selber auf... :warnung

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 5035
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1498
Wohnort: Leipzig

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Quelle » Di 7. Mai 2019, 10:24

Kalle hat geschrieben:Diese ewigen Andeutungen, unverhohlene Schadenfreude und missgünstigen Vorhaltungen.
Wieso muss man den WRZ immer wieder hier ertragen müssen?

Andeutungen und Schadenfreude stellen meiner Meinung keinen Verstoß gegen die Forenregeln dar. Das hat es hier schon immer gegeben, das muss man einfach ertragen oder man ignoriert den Nutzer durch den entsprechenden Button.

Die beste Immunisierung gegenüber "Fake-News" und Falschbehauptungen erhält man übrigens, wenn man sich aus erster Hand selbst informiert. Zum Beispiel beim Präsidium oder auch unserem sehr rührigen Baubeirat. Die nächste Gelegenheit wäre zum Beispiel zum nächsten Mitgliederabend Ende Mai, wo im Rahmen eines ausführlichen Stadionrundgangs über den Sachstand der verschiedenen Infrastrukturprojekte im Bruno-Plache-Stadion informiert wird.

WRZ
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 310
Registriert: 17.02.2018
Bewertung: 37

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon WRZ » Di 7. Mai 2019, 10:42

wenn man sich aus erster Hand selbst informiert. Zum Beispiel beim Präsidium oder

Genauso wurden ja auch alle "Zahlen"...offen :eusa_clap.gif gelegt Quelle :guter und jeder konnte in die Bilanzen Einsicht
nehmen... :kopfschuettel Transparenz pur...:huepfend_blau :huepfend_gelb
Lok in seinem Lauf, hält sich immer wieder selber auf... :warnung

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 5035
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1498
Wohnort: Leipzig

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Quelle » Di 7. Mai 2019, 11:08

Die Bilanzen der Spielbetriebs-GmbH sind im Bundesanzeiger veröffentlicht.

Die Bilanzen des Vereins können von Mitgliedern jederzeit auf der Geschäftsstelle nach vorheriger Terminabsprache eingesehen werden. Sollte dies jemanden verwehrt werden, kann er sich gerne hier oder auch bei mir über PM melden. Auf Nachfrage wurde mir vom Verein mitgeteilt, das es in den letzten Monaten derartige Termin-Anfragen nicht gab.

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3164
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 1082

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon Der Buri » Di 7. Mai 2019, 11:27

Quelle hat geschrieben:[...]Die Bilanzen des Vereins können von Mitgliedern jederzeit auf der Geschäftsstelle nach vorheriger Terminabsprache eingesehen werden. Sollte dies jemanden verwehrt werden, kann er sich gerne hier oder auch bei mir über PM melden. Auf Nachfrage wurde mir vom Verein mitgeteilt, das es in den letzten Monaten derartige Termin-Anfragen nicht gab.


Das finde ich im Übrigen erstaunlich; Es gab nach der MV doch einige Stimmen (hier und auf Facebook), die die Zahlen anzweifelten. Jedoch machte sich offenbar niemand die Mühe, seine Skepsis zu bestätigen :angel

Benutzeravatar
D.C.
2. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 837
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 306

Re: Wohin gehts 1.FC LOK?

Beitragvon D.C. » Di 7. Mai 2019, 14:36

Der Buri hat geschrieben:
Quelle hat geschrieben:[...]Die Bilanzen des Vereins können von Mitgliedern jederzeit auf der Geschäftsstelle nach vorheriger Terminabsprache eingesehen werden. Sollte dies jemanden verwehrt werden, kann er sich gerne hier oder auch bei mir über PM melden. Auf Nachfrage wurde mir vom Verein mitgeteilt, das es in den letzten Monaten derartige Termin-Anfragen nicht gab.


Das finde ich im Übrigen erstaunlich; Es gab nach der MV doch einige Stimmen (hier und auf Facebook), die die Zahlen anzweifelten. Jedoch machte sich offenbar niemand die Mühe, seine Skepsis zu bestätigen :angel

Wir werden sehen, ob ein User/Vereinsmitglied sich hier zu Wort melden wird, der einen solchen Antrag gestellt hat/ haben will. :iller
Wie schon geschrieben hätte ich ja auch gerne gewusst was an den gemunkle dran ist, doch habe ich keinen Überblick in solchen Bürokram und würde da wie ne Sau ins Uhrwerk schauen.
Da müsste schon ein unabhängiger
Steuer /Finanzkenner bei der Sichtung der Bilanzen zugegen sein.
Eigentlich hatte ich gehofft das unser Verein die versprochene Transparenz an den Tag legt,
aber wie bei den geldverschwenderischen Rechtsstreitigkeiten, ist nur das große Schweigen im Walde :kopfschuettel
Vorsicht, das Abenteuer 3. Liga kann Boese enden :devil


Zurück zu „Verein, Stadion & Fans“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast