Mittwoch 30.11.2022, 19:00 Uhr | Berliner AK - 1. FC Lok Leipzig

Spieltage, Testspiele, Pokal & Co., Ehrentafel
Gizeh
3.Liga Stammspieler
Beiträge: 777
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 436

Re: Samstag 26.11.2022, 13:00 Uhr | Berliner AK - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Gizeh » Do 24. Nov 2022, 17:17

Sphero hat geschrieben:[...]Ach ich bin dafür das jeder Regionalligist ne Halle für mindestens 5000 ZS stellt ....damit von Mitte November bis Mitte April der Ball rollen kann.....Ironie aus


Abgesehen von der Ironie :grins Gäbe es in Deutschland überhaupt eine Halle, in der du vor 5000 Zuschauern Großfeldfußball spielen könntest :confuse

Rechter Fuß
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 15
Registriert: 15.10.2022
Bewertung: 17

Re: Samstag 26.11.2022, 13:00 Uhr | Berliner AK - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Rechter Fuß » Do 24. Nov 2022, 17:30

Unerhört! In Zeiten des globalen Klimawandel ein Foto von einem schneebedeckten Rasen zu veröffentlichen. Das Bild muss ein Fake sein!
:zwinker

Kampfhamster
Fußballweltmeister
Beiträge: 1638
Registriert: 21.07.2016
Bewertung: 1956
Wohnort: Leipzig

Re: Samstag 26.11.2022, 13:00 Uhr | Berliner AK - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Kampfhamster » Do 24. Nov 2022, 17:57

Das Ganze hat mehr als nur einen faden Beigeschmack. Auf Instagram ist das gepostete Bild, das einzige, bei welchem die Kommentarfunktion abgeschaltet ist, Zudem die anderen stattfindenden Spiele in Berlin und die ungewohnt frühe Absage.

Benutzeravatar
LOKseit73
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3218
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 2139
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: Samstag 26.11.2022, 13:00 Uhr | Berliner AK - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon LOKseit73 » Do 24. Nov 2022, 17:57

Das ist lächerlich. Was machen die dort im Winter?

Aber nicht zu ändern.
So hat die Mannschaft bis zum Heimspiel gegen Chemnitz mehr Zeit zum trainieren. Zu tun gibt es sicher genug.
Brot und Spiele.

Kampfhamster
Fußballweltmeister
Beiträge: 1638
Registriert: 21.07.2016
Bewertung: 1956
Wohnort: Leipzig

Re: Samstag 26.11.2022, 13:00 Uhr | Berliner AK - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Kampfhamster » Do 24. Nov 2022, 18:04

Wir könnten ja am WE gegen Chemie testen, die haben ja am WE auch unfreiwilligerweise frei. Ein leichter Sieg würde unseren Jungs gut tun.

Muss man jetzt Ironie markieren, bevor die Leutzscher, die ja niemals in unseren niveaulosen Forum stöbern würden, hier wieder lesen und escalieren?!

Benutzeravatar
Marco Dorn
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2017
Registriert: 13.01.2016
Bewertung: 3335
Wohnort: Evessen
Kontaktdaten:

Re: Samstag 26.11.2022, 13:00 Uhr | Berliner AK - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Marco Dorn » Do 24. Nov 2022, 20:58

Alles irgendwie komisch. Nach Superstart verlieren die, können jetzt nicht spielen, angeblich wegen Platz, und gerade fliegt eine SMS ein, dass dort der Präsi geht (kann ich aber noch nicht verifizieren).

Benutzeravatar
BRM
Champions League Sieger
Beiträge: 1214
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 1483

Re: Samstag 26.11.2022, 13:00 Uhr | Berliner AK - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon BRM » Do 24. Nov 2022, 21:31

Gizeh hat geschrieben:
Sphero hat geschrieben:[...]Ach ich bin dafür das jeder Regionalligist ne Halle für mindestens 5000 ZS stellt ....damit von Mitte November bis Mitte April der Ball rollen kann.....Ironie aus


Abgesehen von der Ironie :grins Gäbe es in Deutschland überhaupt eine Halle, in der du vor 5000 Zuschauern Großfeldfußball spielen könntest :confuse


In Gelsenkirchen, wenn sie das Dach zumachen.

Benutzeravatar
leser
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 194
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 154

Re: Samstag 26.11.2022, 13:00 Uhr | Berliner AK - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon leser » Do 24. Nov 2022, 22:10

Das Bild was die gesposted haben mit dem Schnee auf Facebook ist vom Dienstag! Hier schrillen alle Alamrglocken. Spielen!

coxwain
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 438
Registriert: 23.11.2015
Bewertung: 323

Re: Samstag 26.11.2022, 13:00 Uhr | Berliner AK - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon coxwain » Do 24. Nov 2022, 23:18

Marco Dorn hat geschrieben:Alles irgendwie komisch. Nach Superstart verlieren die, können jetzt nicht spielen, angeblich wegen Platz, und gerade fliegt eine SMS ein, dass dort der Präsi geht (kann ich aber noch nicht verifizieren).

Die Woche wurde der Vertrag des sportlichen Leiter vom BAK auf eigenen Wunsch hin aufgelöst, heute wurde bekannt, dass er (Benjamin Borth) in selbiger Position bei TeBe anfängt. :iller

Haben wir nicht vor einigen Jahren auch mal ne fragwürdige Absage gegen BAK wegen Unbespielbarkeit des Platzes fabriziert oder täusche ich mich da?
Zuletzt geändert von coxwain am Fr 25. Nov 2022, 00:18, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Marco Dorn
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2017
Registriert: 13.01.2016
Bewertung: 3335
Wohnort: Evessen
Kontaktdaten:

Re: Samstag 26.11.2022, 13:00 Uhr | Berliner AK - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Marco Dorn » Fr 25. Nov 2022, 00:04

@coxwain
Merci für die Info. Dann kann ich das einordnen. Wird also nicht weniger komisch.
Genau wegen solcher Informationen mag ich das Forum.

Gizeh
3.Liga Stammspieler
Beiträge: 777
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 436

Re: Samstag 26.11.2022, 13:00 Uhr | Berliner AK - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Gizeh » Fr 25. Nov 2022, 02:01

Vor allem wenn sie doppelt hier drin stehen (viewtopic.php?p=87751#p87751) :grins

Benutzeravatar
Marco Dorn
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2017
Registriert: 13.01.2016
Bewertung: 3335
Wohnort: Evessen
Kontaktdaten:

Re: Samstag 26.11.2022, 13:00 Uhr | Berliner AK - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Marco Dorn » Fr 25. Nov 2022, 03:04

Gizeh hat geschrieben:Vor allem wenn sie doppelt hier drin stehen (viewtopic.php?p=87751#p87751) :grins


Upps.
Da habe ich wohl bloß "erfolglos" und "Chemie" gelesen, wodurch sich das weiter Lesen bzw. das nach unten Scrollen dann auch gleich erledigt hatte. :winke

lillyput
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 498
Registriert: 12.08.2016
Bewertung: 156

Re: Samstag 26.11.2022, 13:00 Uhr | Berliner AK - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon lillyput » Fr 25. Nov 2022, 06:40

Wenn Chemie noch erfolgreich wäre würden sie dann wahrscheinlich 3.Liga spielen. Wolltest du das damit ausdrücken.

Benutzeravatar
oldman
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 434
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 375
Wohnort: Leipzig

Re: Samstag 26.11.2022, 13:00 Uhr | Berliner AK - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon oldman » Fr 25. Nov 2022, 08:31

wer entscheidet den Spielabsagen? Der Schiri? Der Gastgeberverein? Wie läuft sowas ab? Schon so früh in der Woche hat doch ä Geschmäckle.

turbo
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 527
Registriert: 01.04.2017
Bewertung: 584

Re: Samstag 26.11.2022, 13:00 Uhr | Berliner AK - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon turbo » Fr 25. Nov 2022, 08:36

Wie bereits geschrieben wurde. Vor 30 Jahren undenkbar. Alle anderen Plätze in Berlin sind bespielbar und nur dieser Platz nicht.
In dieser Bananenrepublik halt ohne Probleme möglich . In dieser komischen Stadt sowieso.
:bash :kotz :shit

Benutzeravatar
oldman
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 434
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 375
Wohnort: Leipzig

Re: Samstag 26.11.2022, 13:00 Uhr | Berliner AK - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon oldman » Fr 25. Nov 2022, 08:42

turbo hat geschrieben:Wie bereits geschrieben wurde. Vor 30 Jahren undenkbar. Alle anderen Plätze in Berlin sind bespielbar und nur dieser Platz nicht.
In dieser Bananenrepublik halt ohne Probleme möglich . In dieser komischen Stadt sowieso.
:bash :kotz :shit


Warum jetzt Bananenrepublik? Der konstruierte Zusammenhang erschließt sich mir so gar nicht...

Benutzeravatar
D.C.
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2406
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 1296

Re: Samstag 26.11.2022, 13:00 Uhr | Berliner AK - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon D.C. » Fr 25. Nov 2022, 08:49

Herrgott noch mal,
wird das Spiel am Spieltag Abgesagt:
wird gemotzt :motz
wird das Spiel schon Tage vorher Abgesagt :
wird gemotzt :motz
Wann wäre es denn unseren Herrschaften am liebsten ?
Vorsicht, das Abenteuer 3. Liga kann Boese enden :devil

Benutzeravatar
oldman
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 434
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 375
Wohnort: Leipzig

Re: Samstag 26.11.2022, 13:00 Uhr | Berliner AK - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon oldman » Fr 25. Nov 2022, 08:52

D.C. hat geschrieben:Herrgott noch mal,
wird das Spiel am Spieltag Abgesagt:
wird gemotzt :motz
wird das Spiel schon Tage vorher Abgesagt :
wird gemotzt :motz
Wann wäre es denn unseren Herrschaften am liebsten ?

Was hast du zu dir genommen? Tabletten vergessen? Junge vom Dorf und Cola Monster, bitte lies einfach die Zeilen ganz entspannt und nerv nicht.
Es wird doch möglich sein, ganz einfache Fragen stellen zu können. Unfassbar hier.

Benutzeravatar
LOKseit73
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3218
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 2139
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: Samstag 26.11.2022, 13:00 Uhr | Berliner AK - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon LOKseit73 » Fr 25. Nov 2022, 09:00

Ich verstehe das auch nicht. Wieso kann ein Verein nach eigenem Gutdünken einen Platz für unbespielbar erklären und ein Spiel absagen.
Merkwürdig ist das schon.
Brot und Spiele.

Benutzeravatar
Marco Dorn
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2017
Registriert: 13.01.2016
Bewertung: 3335
Wohnort: Evessen
Kontaktdaten:

Re: Samstag 26.11.2022, 13:00 Uhr | Berliner AK - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Marco Dorn » Fr 25. Nov 2022, 09:08

Ich habe es so verstanden, dass in Berlin das jeweilige Straßen- und Grünflächenamt der einzelnen Bezirke für Pflege und Zustand der Sportplätze verantwortlich ist, und daher so ein Veto einlegen kann.
Die Frage ist, ob der NOFV die Berliner hätte verdonnern können, auf einen anderen Platz auszuweichen, wenn man das mit der Bespielbarkeit anders sehen würde.
Zuletzt geändert von Marco Dorn am Fr 25. Nov 2022, 09:12, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
oldman
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 434
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 375
Wohnort: Leipzig

Re: Samstag 26.11.2022, 13:00 Uhr | Berliner AK - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon oldman » Fr 25. Nov 2022, 09:09

Marco Dorn hat geschrieben:Ich habe es so verstanden, dass in Berlin das jeweilige Straßen- und Grünflächenamt der einzelnen Bezirke für Pflege und Zustand der Sportplätze verantwortlich ist, und daher so ein Veto einlegen kann.
Die Frage ist, ob der NOFV die Berliner hätte verdonnern können, auf einen anderen Platz auszuweichen?

Danke für deine sachliche Antwort.

Benutzeravatar
Lok Big
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 162
Registriert: 14.11.2015
Bewertung: 140
Wohnort: Plauen (bis 2008 in Quedlinburg)

Re: Samstag 26.11.2022, 13:00 Uhr | Berliner AK - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Lok Big » Fr 25. Nov 2022, 10:10

Meine Meinung:
BAK, hat die Hose voll Kack! :shit
Mehr gibt es zum Thema nicht zu sagen!!! :motz
:lokfahne

turbo
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 527
Registriert: 01.04.2017
Bewertung: 584

Re: Samstag 26.11.2022, 13:00 Uhr | Berliner AK - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon turbo » Fr 25. Nov 2022, 10:25

Marco Dorn hat geschrieben:Ich habe es so verstanden, dass in Berlin das jeweilige Straßen- und Grünflächenamt der einzelnen Bezirke für Pflege und Zustand der Sportplätze verantwortlich ist, und daher so ein Veto einlegen kann.
Die Frage ist, ob der NOFV die Berliner hätte verdonnern können, auf einen anderen Platz auszuweichen, wenn man das mit der Bespielbarkeit anders sehen würde.


Vermutlich ist es auch so, daß die ambitionierten Drittligaufsteiger aus dieser tollen Stadt nicht mal ein eigenes Stadion haben und auf irgendwelchen Spielflächen der Stadt untergekommen sind. Somit unterliegt auch die Entscheidung der Stadt.
Bei uns dürfte die Sachlage anders sein und wir sind immer selbst schuld.

Gizeh
3.Liga Stammspieler
Beiträge: 777
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 436

Re: Samstag 26.11.2022, 13:00 Uhr | Berliner AK - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Gizeh » Fr 25. Nov 2022, 11:13

Bis auf Hertha und Union gehört in Berlin niemandem "sein eigener/s" Sportplatz/Stadion. Wir müssen uns immer wieder vor Augen halten, dass wir eine absolute Ausnahme dahingehend sind. Deutschlandweit dürften sämtliche Sportplätze/Stadien beinahe ALLER Vereine unterhalb der 3. Liga den jeweiligen Kommunen gehören! So, und wenn die Kommune dann sagt es wird nicht gespielt (Platz schonen im Winter oder Ähnliches), dann wird nicht gespielt. Daraus ergeben sich allerdings auch Möglichkeiten, wenn man mit dem jeweiligen Entscheider vom Amt per du ist, bekommt man schon mal recht easy Grünes Licht für ne Absage, wenn sie grade ins Konzept passt. Oft erlebt früher auf diversen Dörfern :zwinker Und das würde ja dann auch zum vorliegenden Fall passen; Berlin=Dorf und der BAK wahrscheinlich mit Verbindungen ins jeweilige Bezirksrathaus :zensur

Benutzeravatar
oldman
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 434
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 375
Wohnort: Leipzig

Re: Samstag 26.11.2022, 13:00 Uhr | Berliner AK - 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon oldman » Fr 25. Nov 2022, 11:27

Gizeh hat geschrieben:Bis auf Hertha und Union gehört in Berlin niemandem "sein eigener/s" Sportplatz/Stadion. Wir müssen uns immer wieder vor Augen halten, dass wir eine absolute Ausnahme dahingehend sind. Deutschlandweit dürften sämtliche Sportplätze/Stadien beinahe ALLER Vereine unterhalb der 3. Liga den jeweiligen Kommunen gehören! So, und wenn die Kommune dann sagt es wird nicht gespielt (Platz schonen im Winter oder Ähnliches), dann wird nicht gespielt. Daraus ergeben sich allerdings auch Möglichkeiten, wenn man mit dem jeweiligen Entscheider vom Amt per du ist, bekommt man schon mal recht easy Grünes Licht für ne Absage, wenn sie grade ins Konzept passt. Oft erlebt früher auf diversen Dörfern :zwinker Und das würde ja dann auch zum vorliegenden Fall passen; Berlin=Dorf und der BAK wahrscheinlich mit Verbindungen ins jeweilige Bezirksrathaus :zensur

danke für die coole Erläuterung.


Zurück zu „1. Mannschaft & "Die Dritte"“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste