Regionalliga Nordost 2021/2022

Spieltage, Testspiele, Pokal & Co., Ehrentafel

Welchen Platz belegt der 1. FC Lok am Ende der Saison 21/22? (Änderung bis 23.7. möglich)

Platz 1 (Aufstieg)
13
14%
Platz 2-3
16
17%
Platz 4-5
42
44%
Platz 6-7
18
19%
Platz 8-9
3
3%
Platz 10-11
2
2%
Platz 12-13
1
1%
Platz 14-15
0
Keine Stimmen
Platz 16-17
0
Keine Stimmen
Platz 18-20
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 95

Benutzeravatar
BRM
3.Liga Stammspieler
Beiträge: 777
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 913

Re: Regionalliga Nordost 2021/2022

Beitragvon BRM » Di 21. Dez 2021, 23:58

Einigt euch auf eins!
Das Tor von Djamal war von allen das am besten herausgespielte, das Derbytor das emotional wahrscheinlich wertvollste.

Benutzeravatar
Kalle
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 510
Registriert: 03.11.2017
Bewertung: 568
Wohnort: Frammersbach
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga Nordost 2021/2022

Beitragvon Kalle » Mi 22. Dez 2021, 23:53

Also wenn das Gerücht stimmt und der HFC den A.Meyer verpflichtet bekommt der BAK schon Probleme. Gut für uns...und für den HFC.
:lokfahne

Münster
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 446
Registriert: 15.05.2016
Bewertung: 125
Wohnort: Münster

Re: Regionalliga Nordost 2021/2022

Beitragvon Münster » Do 23. Dez 2021, 11:10

lt. fussball.de

Mi. 02.02.2022, 19:00, FSV Luckenwalde - Lok
https://www.fussball.de/spieltag/region ... 1A2F6-G#!/

Mi. 16.02.2022, 19:00, Lok - Optik Rathenow
https://www.fussball.de/spieltag/region ... 1A2F6-G#!/

Benutzeravatar
BRM
3.Liga Stammspieler
Beiträge: 777
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 913

Re: Regionalliga Nordost 2021/2022

Beitragvon BRM » Do 23. Dez 2021, 14:52

Kalle hat geschrieben:Also wenn das Gerücht stimmt und der HFC den A.Meyer verpflichtet bekommt der BAK schon Probleme. Gut für uns...und für den HFC.

Der BAK ist für mich nicht mehr wirklich in der Verlosung.
Sollte die Saison zu Ende gespielt werden, würde ich Cottbus 50%, BFC 30%, Jena 10% und Rest zusammen (BAK, Lok, VSG) 10% als Favorit für den Staffelsieg sehen.

Benutzeravatar
Kalle
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 510
Registriert: 03.11.2017
Bewertung: 568
Wohnort: Frammersbach
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga Nordost 2021/2022

Beitragvon Kalle » Do 23. Dez 2021, 17:07

BRM hat geschrieben:
Kalle hat geschrieben:Also wenn das Gerücht stimmt und der HFC den A.Meyer verpflichtet bekommt der BAK schon Probleme. Gut für uns...und für den HFC.

Der BAK ist für mich nicht mehr wirklich in der Verlosung.
Sollte die Saison zu Ende gespielt werden, würde ich Cottbus 50%, BFC 30%, Jena 10% und Rest zusammen (BAK, Lok, VSG) 10% als Favorit für den Staffelsieg sehen.



Ich sehe uns realistischerweise weiterhin "nur" für Platz 4-5 (damit könnte ich sehr gut leben), aber wenn der BAK schwächelt stehen dazu die Chancen noch besser. Und wer weiß...
Achso, morgen ist ja "Heiligabend" und ein Platz auf dem Wunschzettel wäre noch frei...
:lokfahne

Benutzeravatar
Kalle
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 510
Registriert: 03.11.2017
Bewertung: 568
Wohnort: Frammersbach
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga Nordost 2021/2022

Beitragvon Kalle » Do 23. Dez 2021, 17:09

:winke ALLEN EIN FROHES UND GESUNDES WEIHNACHTSFEST :winke
:lokfahne

Benutzeravatar
D.C.
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2064
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 1057

Re: Regionalliga Nordost 2021/2022

Beitragvon D.C. » Do 23. Dez 2021, 17:16

Egal was die anderen Vereine in der Winterpause veranstalten, wenn unsere Heros alle Gesund bleiben spielen wir um den Staffelsieg mit, was ich erhofft aber nicht ernsthaft daran geglaubt hatte.
Allen ein Frohes Weihnachtsfest !!!
Vorsicht, das Abenteuer 3. Liga kann Boese enden :devil

mxwr357
Regionalliga Einwechselspieler
Beiträge: 641
Registriert: 22.06.2019
Bewertung: 411
Wohnort: Leipzig

Re: Regionalliga Nordost 2021/2022

Beitragvon mxwr357 » Mo 27. Dez 2021, 17:13

https://www.turus.net/sport/fussball/11 ... NzkID9T3vs

Der "Wichtigtuer" hat eine kurze oberflächliche Analyse aller Regionalligavereine für die laufenden Spielzeit zusammengeschustert. Viel Spass beim Lesen.

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 7313
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 2765
Wohnort: Leipzig

Re: Regionalliga Nordost 2021/2022

Beitragvon Quelle » Mo 27. Dez 2021, 18:21

Jetzt offiziell: HFC VERPFLICHTET TRAINER ANDRÉ MEYER

https://www.hallescherfc.de/2021/12/27/hfc-verpflichtet-trainer-andre-meyer/

Bin mal gespannt, was nun der BAK macht. Für mich wäre ja Markus Zschiesche (aktuell TeBe) der ideale Nachfolger. Er kennt den Verein, die Liga und hat eine ähnliche Auffassung vom Fußball wie Andre Meyer.

Benutzeravatar
BRM
3.Liga Stammspieler
Beiträge: 777
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 913

Re: Regionalliga Nordost 2021/2022

Beitragvon BRM » Di 28. Dez 2021, 14:30

Warum wird eigentlich immer TeBe geschrieben?
Der Verein heißt Tennis Borussia Berlin.
Richtig wäre deshalb TB oder meinetwegen auch TeBo oder TeBoBe.

Benutzeravatar
Lok Big
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 97
Registriert: 14.11.2015
Bewertung: 91
Wohnort: Plauen

Re: Regionalliga Nordost 2021/2022

Beitragvon Lok Big » Di 28. Dez 2021, 17:06

Hauptsache uns nennt keiner LOL!
:lokfahne

coxwain
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 227
Registriert: 23.11.2015
Bewertung: 116

Re: Regionalliga Nordost 2021/2022

Beitragvon coxwain » Di 28. Dez 2021, 20:05

BRM hat geschrieben:Warum wird eigentlich immer TeBe geschrieben?
Der Verein heißt Tennis Borussia Berlin.
Richtig wäre deshalb TB oder meinetwegen auch TeBo oder TeBoBe.

Ich zitiere mal aus Wikipedia:
Tennis Borussia Berlin (zwischenzeitlich „Berliner Tennis-Club Borussia“, seit jener Zeit kurz TeBe oder TB Berlin) ist ein am 9. April 1902 als Berliner Tennis- und Ping-Pong-Gesellschaft Borussia gegründeter Berliner Sportverein.

Die Erklärung ist natürlich auch nur mittelmäßig zufriedenstellend. :iller

Marco Dorn
Champions League Sieger
Beiträge: 1364
Registriert: 13.01.2016
Bewertung: 2328
Wohnort: Blau-Gelbe Welt

Re: Regionalliga Nordost 2021/2022

Beitragvon Marco Dorn » Di 28. Dez 2021, 20:38

Kann man nur Vermutungen anstellen.

Ich denke nicht, dass das "Be" in TeBe für Berlin steht. Das klassische Kürzel für Tennis Borussia ist ja TB und irgendwann wird das Ausprechen von "TB" in die Schreibweise "TeBe" übergegangen sein.

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 7313
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 2765
Wohnort: Leipzig

Re: Regionalliga Nordost 2021/2022

Beitragvon Quelle » Di 28. Dez 2021, 21:32

Marco Dorn hat geschrieben:Kann man nur Vermutungen anstellen.

Ich denke nicht, dass das "Be" in TeBe für Berlin steht. Das klassische Kürzel für Tennis Borussia ist ja TB und irgendwann wird das Ausprechen von "TB" in die Schreibweise "TeBe" übergegangen sein.

Gibt es auch wo anders: Aus der "Einkaufsgenossenschaft der Kolonialwarenhändler" wurde erst EdK und später dann EDEKA

Münster
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 446
Registriert: 15.05.2016
Bewertung: 125
Wohnort: Münster

Re: Regionalliga Nordost 2021/2022

Beitragvon Münster » Di 28. Dez 2021, 23:56

Ah ja, begriffen.
Eine Generation später spielt dann vielleicht in Leipzig ErBeh. Allerdings wäre mir vorher deren Kollabierung lieber.

Marco Dorn
Champions League Sieger
Beiträge: 1364
Registriert: 13.01.2016
Bewertung: 2328
Wohnort: Blau-Gelbe Welt

Re: Regionalliga Nordost 2021/2022

Beitragvon Marco Dorn » Mi 29. Dez 2021, 00:09

Wenn schon, dann ErBäh. :prost

Benutzeravatar
LOKseit73
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2954
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 1813
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: Regionalliga Nordost 2021/2022

Beitragvon LOKseit73 » Do 30. Dez 2021, 09:29

Ich bin gespannt, wie es im neuen Jahr weitergeht.
Angesichts der Tatsache, dass man ganze Landstriche in Quarantäne schicken wird, fehlt mir da jede Fantasie.
Brot und Spiele.

mxwr357
Regionalliga Einwechselspieler
Beiträge: 641
Registriert: 22.06.2019
Bewertung: 411
Wohnort: Leipzig

Re: Regionalliga Nordost 2021/2022

Beitragvon mxwr357 » So 2. Jan 2022, 09:45

Bild

Wir haben die "Monatsmeister" der Regionalliga Nordost für euch aufbereitet. Mit einigen dicken Überraschungen. So hat sich der FSV Luckenwalde im Monat August beinahe schon den Klassenerhalt gesichert und TeBe und die Bubis von Hertha sicherten sich zum Ende des Jahres extrem wichtige Punkte.

Tabellenführer BFC Dynamo und die Traditionsclubs aus Cottbus und Jena gehen in dieser Kategorie leer aus. Es ist allerdings erwähnenswert, dass in den Monaten September bis November enorm viele Spiele nachgeholt werden mussten und dadurch ein Ungleichgewicht der absolvierten Spiele je Monat aufkam.


Wenig überraschend hat der 1.FC Lok im Monat Oktober die meisten Punkte aller Regionalligavereine eingespielt.

Oldie
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 117
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 175

Re: Regionalliga Nordost 2021/2022

Beitragvon Oldie » Mi 5. Jan 2022, 09:30

Tor der Hinrunde: DAS von Sascha Pfeffer!
Welches sonst?

Marco Dorn
Champions League Sieger
Beiträge: 1364
Registriert: 13.01.2016
Bewertung: 2328
Wohnort: Blau-Gelbe Welt

Re: Regionalliga Nordost 2021/2022

Beitragvon Marco Dorn » Mi 5. Jan 2022, 11:36

Witzigerweise gehen Platz 1 und Platz 2 an Sascha Pfeffer. Dürfte auch ein Novum sein.

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 7313
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 2765
Wohnort: Leipzig

Re: Regionalliga Nordost 2021/2022

Beitragvon Quelle » Do 6. Jan 2022, 17:36


Benutzeravatar
Lok Big
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 97
Registriert: 14.11.2015
Bewertung: 91
Wohnort: Plauen

Re: Regionalliga Nordost 2021/2022

Beitragvon Lok Big » Fr 7. Jan 2022, 16:40

Lt. ARD Text heuert Mörders als spielender Co-Trainer bei Sonnenhof Grossaspach an!
:lokfahne

Miranda Frost
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 201
Registriert: 08.09.2020
Bewertung: 199

Re: Regionalliga Nordost 2021/2022

Beitragvon Miranda Frost » Fr 7. Jan 2022, 17:09

Lok Big hat geschrieben:Lt. ARD Text heuert Mörders als spielender Co-Trainer bei Sonnenhof Grossaspach an!


Dann kann das Gemetzel ja losgehen :grins

Benutzeravatar
Lok-Hase
Champions League Sieger
Beiträge: 1231
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 442
Wohnort: LEIPZIG

Re: Regionalliga Nordost 2021/2022

Beitragvon Lok-Hase » Fr 7. Jan 2022, 17:10

Lok Big hat geschrieben:Lt. ARD Text heuert Mörders als spielender Co-Trainer bei Sonnenhof Grossaspach an!

Hää was für'n Mörder? Nie gehört
Die Loksche in ihrem Lauf hält weder Bulle (Ratte) noch Schabe auf

Benutzeravatar
Lok Big
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 97
Registriert: 14.11.2015
Bewertung: 91
Wohnort: Plauen

Re: Regionalliga Nordost 2021/2022

Beitragvon Lok Big » Fr 7. Jan 2022, 19:34

Lok Big hat geschrieben:Lt. ARD Text heuert Mölders als spielender Co-Trainer bei Sonnenhof Grossaspach an!
Sorry!!! :bonk
:lokfahne


Zurück zu „1. Mannschaft & "Die Dritte"“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Majestic-12 [Bot] und 4 Gäste