Trainer

Spieltage, Testspiele, Pokal & Co., Ehrentafel
Benutzeravatar
Enno Witz
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 268
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 246

Re: Trainer

Beitragvon Enno Witz » So 9. Aug 2020, 21:58

L.O.K. hat geschrieben:Zur Not wird er im Dezember nach einer Pleite bei Chemie rausgemobbt und der neue Sportdirektor, der eigentlich nur den Sohn spielen sehen wollte, übernimmt. Piplica wäre naheliegend.

Das ist wahrscheinlich der eigentliche Plan.

Benutzeravatar
LOKseit73
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2694
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 1532
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: Trainer

Beitragvon LOKseit73 » So 9. Aug 2020, 22:39

PTL hat geschrieben:Erreicht der Trainer noch die Mannschaft? :aluhut


Erreicht das Forum noch den Trainer? :aluhut
Brot und Spiele.

Benutzeravatar
Uriah Heep
3.Liga Einwechselspieler
Beiträge: 739
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 387
Wohnort: Leipzig-Schönefeld

Re: Trainer

Beitragvon Uriah Heep » So 16. Aug 2020, 21:51

Was Civa jetzt dringend braucht, ist ein Co-Trainer. Er kann nicht alles machen.

isnichwichtig
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 103
Registriert: 26.09.2018
Bewertung: 48

Re: Trainer

Beitragvon isnichwichtig » So 16. Aug 2020, 22:24

Was er noch dringender braucht, sind 3 Punkte.

COMMANDER
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 15
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 16

Re: Trainer

Beitragvon COMMANDER » So 25. Okt 2020, 14:45

Trainerwechsel jetzt!
Fracking verbieten!

Benutzeravatar
Loki
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 91
Registriert: 17.10.2016
Bewertung: 83

Re: Trainer

Beitragvon Loki » So 25. Okt 2020, 15:53

Schmeißt den unfähigen Trainer zusammen mit seinem Flattermann endlich raus! Die Mannschaft hat durchaus individuelle Klasse, aber Civa ist nicht in der Lage das Potential abzurufen.

Civa raus!
Ich hab mit Loki noch was zu klären!" - "Ja? Dann stell dich hinten an!

Benutzeravatar
D.C.
Fußballweltmeister
Beiträge: 1740
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 849

Re: Trainer

Beitragvon D.C. » So 25. Okt 2020, 17:29

Quark
Vorsicht, das Abenteuer 3. Liga kann Boese enden :devil

SFlok68
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 81
Registriert: 05.06.2020
Bewertung: 57

Re: Trainer

Beitragvon SFlok68 » So 25. Okt 2020, 17:30

:lokfahne Uwe Wolf - Regionalligameister mit Hessen Kassel und Inhaber der UEFA PRO Lizenz ist für ein ampitionierten Verein nach überstandener Krankheit wieder voll bereit ihn mindestens in die 3 Liga zu führen.
Und dabei geht's ihm nicht ums Gehalt, sondern um den Fußball. Dafür lebt er als Trainer. Wenn der Verein wünscht kann ich ja Kontakt herstellen.

Zeitzer Lokist
Regionalliga Einwechselspieler
Beiträge: 617
Registriert: 19.10.2017
Bewertung: 370

Re: Trainer

Beitragvon Zeitzer Lokist » So 25. Okt 2020, 17:43

Erstens wäre für einen TW gar keine Kohle da und zweitens würde Civa freiwillig auf das Traineramt verzichten wäre er immer noch der Sportdirektor. Und ob das dann funktioniert mit einem neuen Trainer wäre fraglich .
Ich denke es bleibt nichts anderes übrig als Civa zu vertrauen und endlich einen wie Rische als Co dazu zu geben .

Wolkser
Champions League Sieger
Beiträge: 1398
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 519

Re: Trainer

Beitragvon Wolkser » Mo 26. Okt 2020, 17:41

SFlok68 hat geschrieben::lokfahne Uwe Wolf - Regionalligameister mit Hessen Kassel und Inhaber der UEFA PRO Lizenz ist für ein ampitionierten Verein nach überstandener Krankheit wieder voll bereit ihn mindestens in die 3 Liga zu führen.
Und dabei geht's ihm nicht ums Gehalt, sondern um den Fußball. Dafür lebt er als Trainer. Wenn der Verein wünscht kann ich ja Kontakt herstellen.


Oh ein Wolf ,gute Idee da haben wir wenigstens nicht solche Niederlagen eingesteckt.

Rechtsfuß
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 41
Registriert: 18.11.2018
Bewertung: 64

Re: Trainer

Beitragvon Rechtsfuß » Mo 26. Okt 2020, 17:57

Ich würde sagen wir machen erst mal so weiter bis wir auf einer gesicherten Abstiegsposition stehen.
Laut Trainer hat die Mannschaft das ja immer gut
gemacht. Leider aber eben ohne Punkte zu holen. Weiter so. Doppelpassspiel bis der Arzt
kommt. Auch wenn man es gar nicht beherrscht.
Fünf Spieltage vor Saisonende muss ich die Trainerfrage aber dann nicht mehr stellen. Das ist
dann so ähnlich wie den Topscorer in der 88. Minute einwechseln bei Rückstand.

Heip
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 246
Registriert: 12.04.2016
Bewertung: 168

Re: Trainer

Beitragvon Heip » Di 27. Okt 2020, 00:49

Was mich absolut stört, ist, dass man im Verein kein Vertrauen in das eigene Personal zu haben scheint.
Da stößt man einen Eric Eiselt, der nicht nur ein guter Trainer, sondern auch Lok Leipzig war, vor den Kopf um Heiko Scholz wurschteln zu lassen.
Wir haben in der Region Leipzig jede Menge Trainer, die bestimmt nicht blöd sind.

Hier im Forum wurde schon lange bevor Civa bekanntgegeben wurde, Nico Knaubel ins Gespräch gebracht (nicht von mir, sondern von Leuten, die besser informiert sind).

Bei Nico Knaubel in Eilenburg läufts ganz gut - mit bestimmt nicht besseren finanziellen Voraussetzungen.

Die Lok-Verantwortlichen mussten wieder mal irgendeinen holen, der schon mal in höheren Ligen Erfolg hatte (Präteritum). Wie oft hatten wir damit Erfolg und wie oft ging es schief?

Ich bin der Auffassung, dass die Zeit, die Civa jetzt hatte, ausreichend war, um die Mannschaft zu stabilisieren und sein Spielsystem in die Schaltzentralen der Spieler einzulernen. Wenn es jetzt immer noch nicht läuft, dann muss das erklärt werden. Kann er das nicht, dann bin ich der Auffassung, dass es unter einem weiter mit Civa nicht besser werden wird.

Man kann aber auch noch warten, bis von der Politik unter dem Vorwand Corona sowieso alles plattgemacht ist.
Da braucht man dann keine Abfindung zahlen.

Schöffler´s Söhne
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 278
Registriert: 13.12.2015
Bewertung: 176
Wohnort: LOKschuppen

Re: Trainer

Beitragvon Schöffler´s Söhne » Di 27. Okt 2020, 07:36

@Heip
Sorry, aber du kommunizierst mal wieder m.M.n. nur Nonsens.
Der Club hat viel Vertrauen in sein Personal, sonst würde er nicht solange an diesem Personal festhalten!!!!
1. Was Eiselt betrifft, hast Du ja nun garkeinen Durchblick. Eric hatte schon immer einen Traum, den IHN ins Ausland führt. Und sein Wunsch führte Eric nach Costa Rica, wo er sich eine neue Existenz aufgebaut hat und aufbauen wollte. Leider konnte er seinen Traum nicht zu Ende träumen. R.I.P.
2. Nico Knaubel hat sicherlich viel Erfolg beim FCE. Er weiß aber auch, wo er steht. Und das hat er nach Außen auch kommuniziert.
3. Und was H.S. betrifft, ist es sicherlich auch seiner großen Einsatzbereitschaft um den Einstieg von ETL geschuldet. Was auch nicht verwerflich ist.
Und 4. A.Civa hat sicherlich die neue Mannschaft zusammen gestellt und auch zu verantworten. Aber bitte nenne uns mindestens mal 3 Trainer die sich in unseren Situation zwischen 3. & 4. Liga zu 100% zu unseren Verein bekannt hätten.
Sorry an die Moderatoren ; Heip halt dich einfach mal zurück, du Dumpfbacke.

Benutzeravatar
M R
Regionalliga Einwechselspieler
Beiträge: 616
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 398
Wohnort: Borsdorf

Re: Trainer

Beitragvon M R » Di 27. Okt 2020, 09:24

Ich kann die Hybris einiger Forennutzer absolut nicht verstehen und jetzt einen Trainerwechsel wünschen. Was sollte der bringen?

Wir haben für unseren Etat entsprechend eine Mannschaft bekommen, die mir bisher auch gefallen hat. Und hier muss man auch klar die Grenzen erkennen als ggü. letzter Saison. Andere Mannschaft können nun einmal auch Fußball spielen, ob das uns passt oder nicht. Gegen Lichtenberg habe ich in der 2. Hälfte kämpfende und leidenschaftliche Mannschaft gesehen, die auch das spielerische nicht vernachlässigt hat. Was ist da bitte mehr zu erwarten?
Das Ziel dieser Saison wird einstelliger Tabellenplatz lauten und das sehe ich auch absolut nicht in Gefahr.

Für mich ist Civa eine sehr gute Lösung für unseren Verein. Sehr sachlich und mit einer klaren Idee.

Rattenkopf
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 242
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 295
Wohnort: Mölkau

Re: Trainer

Beitragvon Rattenkopf » Di 27. Okt 2020, 10:10

Fakt ist, dass ewige Ballgeschiebe immer hintenrum hat uns am Sonntag wieder 2 Gegentore gebracht. Wer lernt den Spielern solchen Müll?
Bezeichnend war die letzte Aktion im Spiel. Wir haben Freistoß, jeder würde ihn nach vorne dreschen. Aber nich bei uns. Da wird der Ball zwischen Torwart und Verteidiger nochmal hin und her geschoben bis der Abpfiff ertönt. Ganz schöne Scheiße

Kampfhamster
2. Bundesliga Stammspieler
Beiträge: 864
Registriert: 21.07.2016
Bewertung: 1025
Wohnort: Leipzig

Re: Trainer

Beitragvon Kampfhamster » Di 27. Okt 2020, 10:31

Rattenkopf hat geschrieben:Fakt ist, dass ewige Ballgeschiebe immer hintenrum hat uns am Sonntag wieder 2 Gegentore gebracht. Wer lernt den Spielern solchen Müll?
Bezeichnend war die letzte Aktion im Spiel. Wir haben Freistoß, jeder würde ihn nach vorne dreschen. Aber nich bei uns. Da wird der Ball zwischen Torwart und Verteidiger nochmal hin und her geschoben bis der Abpfiff ertönt. Ganz schöne Scheiße


Ich bin aber sehr davon überzeugt, dass die erste und letzte Spielminute nicht aus der Feder des Trainers stammen. Das waren einfach dumme Fehler, die Spieler auf dem Feld machen. Das kennt jeder der mal gespielt hat, sonst würde jedes Spiel 0:0 ausgehen.

Benutzeravatar
LOKseit73
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2694
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 1532
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: Trainer

Beitragvon LOKseit73 » Di 27. Okt 2020, 10:34

M R hat geschrieben:
Für mich ist Civa eine sehr gute Lösung für unseren Verein. Sehr sachlich und mit einer klaren Idee.


Mir persönlich erschließt sich diese klare Idee nicht immer.

Nur ein Beispiel aus dem letzten Siel gegen Lichtenberg:

Warum muss Salewski wieder Rechtsverteidiger spielen, obwohl er diese Position alles andere als gut ausfüllt?
Wieso spielt dort nicht Lucenka von Anfang an, der sich gegen TeBe mit einer sehr guten Leistung empfohlen hat?
Und warum wird Boakye nicht ausgewechselt, der gegen Lichtenberg rein gar nix auf die Platte gebracht hat und der wohl schlechteste Spieler auf dem Platz war, und stattdessen Salewski nach vorn ins offensive rechte Mittelfeld gezogen (da wo seine Stärken liegen!)?
Brot und Spiele.

Kampfhamster
2. Bundesliga Stammspieler
Beiträge: 864
Registriert: 21.07.2016
Bewertung: 1025
Wohnort: Leipzig

Re: Trainer

Beitragvon Kampfhamster » Di 27. Okt 2020, 10:44

LOKseit73 hat geschrieben:
M R hat geschrieben:
Für mich ist Civa eine sehr gute Lösung für unseren Verein. Sehr sachlich und mit einer klaren Idee.


Mir persönlich erschließt sich diese klare Idee nicht immer.

Nur ein Beispiel aus dem letzten Siel gegen Lichtenberg:

Warum muss Salewski wieder Rechtsverteidiger spielen, obwohl er diese Position alles andere als gut ausfüllt?
Wieso spielt dort nicht Lucenka von Anfang an, der sich gegen TeBe mit einer sehr guten Leistung empfohlen hat?
Und warum wird Boakye nicht ausgewechselt, der gegen Lichtenberg rein gar nix auf die Platte gebracht hat und der wohl schlechteste Spieler auf dem Platz war, und stattdessen Salewski nach vorn ins offensive rechte Mittelfeld gezogen (da wo seine Stärken liegen!)?



Gute Frage. Ich sehe zumindest seit dem Laubegast-Spiel eine Umstellung. Und zwar im Offensiv-Spiel auf ein 4-3-3 - mit Jäpel und Boakye als schnelle Außenstürmer. Das machen die beiden auch eig recht gut. Von der Geschwindigkeit kann Salewski da einfach nicht mithalten. Aber du hast natürlich Recht, gegen L47 hätte man erkennen können, das Boakye nicht gut drauf ist und Änderungen vornehmen müssen.

Benutzeravatar
LOKseit73
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2694
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 1532
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: Trainer

Beitragvon LOKseit73 » Di 27. Okt 2020, 10:49

Kampfhamster hat geschrieben:
Gute Frage. Ich sehe zumindest seit dem Laubegast-Spiel eine Umstellung. Und zwar im Offensiv-Spiel auf ein 4-3-3 - mit Jäpel und Boakye als schnelle Außenstürmer. Das machen die beiden auch eig recht gut. Von der Geschwindigkeit kann Salewski da einfach nicht mithalten. Aber du hast natürlich Recht, gegen L47 hätte man erkennen können, das Boakye nicht gut drauf ist und Änderungen vornehmen müssen.


Geschwindigkeit ist ja nicht alles. Und Salewski wartet vorn meist mit guten Spielideen auf. Und langsam ist der auch nicht gerade.
Brot und Spiele.

Benutzeravatar
LOKseit73
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2694
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 1532
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: Trainer

Beitragvon LOKseit73 » Di 27. Okt 2020, 10:53

Und die beiden offensiven Mittelfeldspieler auf den Außen sollten auch in der Rückwärtsbewegung defensive Aufgaben erfüllen.
Boakye tut dies kaum.
Und genau daran krankt es- nämlich am gesamten Defensivverhalten bei Ballbesitz des Gegners.

Und das könnte der Trainer durchaus erkennen.
Brot und Spiele.

Kampfhamster
2. Bundesliga Stammspieler
Beiträge: 864
Registriert: 21.07.2016
Bewertung: 1025
Wohnort: Leipzig

Re: Trainer

Beitragvon Kampfhamster » Di 27. Okt 2020, 11:03

Natürlich sollte er das Erkennen, zweifelsohne! Ich hab ja auch das 4-3-3 extra auf die Offensive bezogen. Defensiv sieht das manchmal jedoch sehr unsortiert aus, da muss auch noch eine Entwicklung erkennbar werden.
Aber die Zeit haben wir dieses Jahr. Deswegen stelle ich den Trainer (noch) nicht in Frage.

Mainzer Lokfreund
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 107
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 232

Re: Trainer

Beitragvon Mainzer Lokfreund » Di 27. Okt 2020, 11:07

Eine Diskussion zum Thema Trainer wie Heip ausführt ist nach aktuellem Stand völlig unangebracht. Wir haben einen Kader der für das obere Drittel der Tabelle geeignet ist und genau dort stehen wir aktuell auch. Die angebrachte Kritik an dem mitunter gefährlichem Ballgeschiebe in der eigenen Abwehr kann ich nachvollziehen, aber dennoch ist das noch längst kein Grund eine Trainerdiskussion zu führen.

Unabhängig davon ist m. M. n. sowieso nicht sicher, ob und falls wie, die aktuelle Saison zu Ende geführt wird. Die derzeitige Entwicklung in Sachen Corona lässt mich daran zweifeln.
Grundsätze muss man so hoch hängen, dass man noch darunter durchgehen kann. FJS

Koralle
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 377
Registriert: 16.11.2015
Bewertung: 297
Wohnort: Leipzig

Re: Trainer

Beitragvon Koralle » Di 27. Okt 2020, 12:31

Was bewirken diese "Trainer raus!" - Rufe zum jetzigen Zeitpunkt?
Noch ne Portion Verunsicherung! Noch mehr finanzielle Fallstricke!
Ganz so schlecht wie hier von einigen im Sommer befürchtet, stehen wir doch gar nicht da.
Das wird ne Saison mit Auf & Ab, das war doch von Anfang an klar. Und auf die Chemischen sollten wir tabellentechnisch gar nicht schauen, die machen halt derzeit ne bessere Arbeit... :heul
Ich finde eher bedenklich, das Civa derzeit der Mann für Alles sein muss. Trainer, sportlicher Leiter, Co-Trainer und und und... Hier muss Entlastung/ Unterstützung her! Auch wenn er offenbar glaubt, dass er das alles unter einen Hut kriegt. Ich denke, das geht nicht lange gut!
Ein Co ( wie letzte Saison N. Adler) würde schon viel helfen.
Da gäbe es evtl. sogar ne kostenneutrale Lösung :confuse
Unsere Wunderwaffe Nattermann hilft an der Linie mit aus, er wird die paar Minuten Alibispielzeit auch so machen können... Es sei denn, er wird von den Kollegen auf dem Platz arg vermisst... :iller

Lok Fan Chemnitz
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 76
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 54

Re: Trainer

Beitragvon Lok Fan Chemnitz » Di 27. Okt 2020, 12:36

Ein Co-Trainer (Praktikannt Nattermann ???) muuss dringend her.........

el_oka
3.Liga Einwechselspieler
Beiträge: 711
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 813

Re: Trainer

Beitragvon el_oka » Di 27. Okt 2020, 17:12

Mainzer Lokfreund hat geschrieben:Die angebrachte Kritik an dem mitunter gefährlichem Ballgeschiebe in der eigenen Abwehr kann ich nachvollziehen, aber dennoch ist das noch längst kein Grund eine Trainerdiskussion zu führen.


Na aber wer ist denn sonst für den Spielaufbau verantwortlich???
Da ist doch eine klare Handschrift erkennbar, die nahezu jeder Gegner ausnutzt, um sich ganz einfache Torchancen via Pressing zu erarbeiten. Dabei reden wir nicht von ein paar Situationen, ma alle paar Spiele.
Meiner Meinung nach klaffen da Anspruch und Wirklichkeit weit auseinander. Wir haben nun mal nicht das Potential, wo sich jeder Spieler mit klugen Laufwegen/Übersicht/Technik Gegner vom Ballgewinn vor dem eigenen sechszehner abhält. Vor allem unsere IV ist damit überfordert...auch ein Urban.
Man kann so spielen, ja aber doch nicht bei Gegnern, die dir permanent auf den Füssen stehen. Taktisch umstellen heißt das Zauberwort.
Nur Alme sieht es halt nicht so. In seinen Nachspiel-Statements sind meistens die vergebenen Torchancen das Problem.

Nein, sicher keine Diskussion um den Trainerstuhl an sich. Aber viele kommen bei jeder Diskussion aufs selbe Ergebnis: Da fehlt einfach eine zweite Person mit sportlicher Kompetenz, dessen Wort auch Gewicht hat. Wenn er keinen Co-Trainer haben will, dann nenn es Sportlicher Berater oder Whatever.
Diese One-Man-Show ist für mich ein Unding und ich kenne auch keinen Verein, wo das auch so praktiziert wird. Ich glaube auch nicht, das dies zur Erfolgsgeschichte auf Dauer werden wird.
MIT-3136


Zurück zu „1. Mannschaft & "Die Dritte"“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste