Trainer

Spieltage, Testspiele, Pokal & Co., Ehrentafel
Rattenkopf
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 242
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 295
Wohnort: Mölkau

Re: Trainer

Beitragvon Rattenkopf » Mi 11. Nov 2020, 18:36

Ach Gustav. Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich habe nicht geschrieben das Lok Spieler schon immer belöffelt wurden sondern das es allgemein in Jedem Stadion, zu jeder Zeit , egal welche Liga immer verbale Attacken gab.
Ich gehe seit 66-67 zu Lok . Erst mit Papa und Onkel dann gerne mal Alleine und irgendwann mit 12 -13 in den Fanblock damals noch auf der Geraden. Als Club der Raben dann eher an der Eckfahne oder in den Hochzeiten auf der Tribüne , Block G.
Ja damals waren das unnahbare Idole aber man hat Sie trotzdem maltretiert. Zum Beispiel in Timisoara. Da waren wir vor dem Hotel und die Spieler haben uns teilweise beleiert das wir ganz schön bescheuert sind dort aufzutauchen. Es gab aber auch immer" volksnahe' Spieler die sich in Kneipen und Diskotheken rumgetrieben haben. Legendär war zum Beispiel der Imbiss am Völkerschlachtdenkmal. Wenn da ne Traube stand , war meistens Männe Geisler der Mittelpunkt der aus dem Nahkästchen plauderte. Oder wir haben ,in Gohlis wohnend, nach Rückkehr von siegreichen Auswärtsspielen noch einen Abstecher in die Blumenstraße gemacht in der Thomas Dennstedt wohnte und haben die Straße mit unseren Gesängen verwöhnt.
Zu Spielen nach Thale,Sosa und solche Käffter fuhr nur die Creme Della Creme. In Sosa konnte der Bus nicht losfahren weil wir davor knieten und, Oh FC Leipzig nur dir bleiben wir treu, jaulten. Die Trappo auf dem HBf hatte uns nicht auf der Uhr das waren die schönsten Aktionen. Ich durfte Rene Müller meinen Lokschlumpf ins Tor stellen.Später habe ich im Hochhaus in Marienbrunn bei Rene Müller in der Wohnung gearbeitet. Für mich war es ein Gott den ich angebetet habe. Für ihn war ich nur der Typ der Krach und Dreck gemacht hat. Lachen musste ich weil in der Wohnung leere Bier und Cola Büchsen aus dem Westen standen. Das war ein bisschen lächerlich. Naja, so war es.
Zuletzt geändert von Rattenkopf am Mi 11. Nov 2020, 18:49, insgesamt 1-mal geändert.

Rattenkopf
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 242
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 295
Wohnort: Mölkau

Re: Trainer

Beitragvon Rattenkopf » Mi 11. Nov 2020, 18:47

Lok 97 , ich vermute mal Du bist aus diesem Jahrgang. Ich danke dir für deine warmen Worte. Leider geht deine Einschätzung am wahren Leben vorbei. Ihr könnt gerne versuchen die Welt zu verbessern aber es wird nicht flächendeckend gelingen weil der Fussball für alle da ist, dumm, schlau , versoffen, abstinent, alt,jung, egozentrisch, ruhig, sachlich,aufbrausend , jeder hat das Recht nach seiner Fason zu leben das werdet ihr Gutmenschen nich ändern. Wer in der Öffentlichkeit steht und das tun Fussballer, der wird damit leben müssen. Für mich ist das doofe, dass diese Beschimpfungen dann als Erklärungen für ihre schlechten Leistungen herhalten müssen

Benutzeravatar
LOKland
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 345
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 265
Wohnort: Probstheida

Re: Trainer

Beitragvon LOKland » Mi 11. Nov 2020, 19:34

Da gibt es doch irgendwo einen Thread für, wo die Mods das Thema hin verschieben müssten.
Wenn es um die Frage ging, 'eigene Spieler anpöbeln' zu Ostzeiten. Ein klares Nein. Auch weil bei uns eher "Theaterpublikum" vorherrschte. Bei brisanten Oberliga, Pokal und Cupspielen machte man seinem Ärger schon mal Luft, an Schiri, Gegner und deren Fans. Aber niemals unter der Gürtellinie. Das trat leider dann nach der Wende auf. Speziell weil der Druck, insbesondere am anderen Ufer mächtig groß war, dort alle dachten, das nun deren Zeit gekommen wäre. Plötzlich aber der VfB in die erste Bundesliga aufstieg. Was hat das aber nun mit uns zutun ? - Die Chemisten haben das nur ganz schwer verkraftet und vieles daran gesetzt um das zu ändern. Überall !!! in der Öffentlichkeit/Politik/Sponsoren etc usw usf. Unseren Verein unterwandert, nicht nur um schlechte, dreckige Stimmung zu verbreiten, auch Spiele genutzt um richtig die Sau bei Ausschreitungen raus zulassen. Da war der ein oder andere bei uns auch sehr empfänglich für. Die Jahre später noch erzählten, der Fußball, der Verein hat uns gar nicht interessiert. Die man heute bei uns auch nicht mehr sieht. Der Höhepunkt die massiven Ausschreitungen gegen Köln, als Chemisten selbst im Casino gezielt Fans in Montur anstacheln wollten, komm wir machen hier gemeinsam alles nieder. So ist leider bis heute noch bei einer Handvoll der Vereinspatriotismus noch nicht so, wie es eigentlich sein sollte.
Der Beitrag kann Spuren von Ironie und Frustration enthalten

Benutzeravatar
Lemmy
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 26
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 40
Wohnort: BaWü

Re: Trainer

Beitragvon Lemmy » Mi 11. Nov 2020, 20:44

Das mit Männe kann ich nur bestätigen. Mit dem lag ich mal in der Liebigstraße zusammen. Da war immer was los. Alter Schluckspecht... :grins
Wenn ich mich recht erinnere, hatten wir in den 80ern sogar mal eine ganze Zeit lang einen eigenen Block im Ekel Alfred Stadium. Meistens bei den brisanten Spielen gegen Dynamo Ost-Berlin, Magdeburg & ähnlicher Klientel & haben dann nach den Spielen immer unser eigenes Ding gemacht.
Und natürlich wurde gepöbelt & natürlich auch unter der Gürtellinie. Ich will hier das Liedgut garnicht alles wiederholen. Und wie schon geschrieben wurde, waren das politisch ganz andere Zeiten. Darüber hat man natürlich nirgendwo nix gelesen. Wir hatten doch Sozialismus, die sauberste Lebensform ever. Da gab es kein Verbrechen, kein rumgepöble. Nix negatives.
Als ich mich vor ca. 20 Jahren mal mit ein paar Schalkern unterhalten haben & auch mit zum Derby nach Leutzsch genommen habe, sind die aus allen Wolken gefallen, was hier früher alles abgegangen ist & zu der unrühmlichen Zeit noch abging.
Wir, die wir es live miterlebt haben, wissen, wie es wirklich war. Wir waren alle keine Waisenknaben. Heute würden wir wahrscheinlich wöchentlich dafür fünfstellige Strafen zahlen müssen, früher hat´s kaum einen interessiert. Gehörte einfach zum "guten Ton".

lillyput
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 200
Registriert: 12.08.2016
Bewertung: 50

Re: Trainer

Beitragvon lillyput » Do 12. Nov 2020, 10:22

LOKland hat geschrieben:Da gibt es doch irgendwo einen Thread für, wo die Mods das Thema hin verschieben müssten.
Wenn es um die Frage ging, 'eigene Spieler anpöbeln' zu Ostzeiten. Ein klares Nein. Auch weil bei uns eher "Theaterpublikum" vorherrschte. Bei brisanten Oberliga, Pokal und Cupspielen machte man seinem Ärger schon mal Luft, an Schiri, Gegner und deren Fans. Aber niemals unter der Gürtellinie. Das trat leider dann nach der Wende auf. Speziell weil der Druck, insbesondere am anderen Ufer mächtig groß war, dort alle dachten, das nun deren Zeit gekommen wäre. Plötzlich aber der VfB in die erste Bundesliga aufstieg. Was hat das aber nun mit uns zutun ? - Die Chemisten haben das nur ganz schwer verkraftet und vieles daran gesetzt um das zu ändern. Überall !!! in der Öffentlichkeit/Politik/Sponsoren etc usw usf. Unseren Verein unterwandert, nicht nur um schlechte, dreckige Stimmung zu verbreiten, auch Spiele genutzt um richtig die Sau bei Ausschreitungen raus zulassen. Da war der ein oder andere bei uns auch sehr empfänglich für. Die Jahre später noch erzählten, der Fußball, der Verein hat uns gar nicht interessiert. Die man heute bei uns auch nicht mehr sieht. Der Höhepunkt die massiven Ausschreitungen gegen Köln, als Chemisten selbst im Casino gezielt Fans in Montur anstacheln wollten, komm wir machen hier gemeinsam alles nieder. So ist höchst das leider bis heute noch bei einer Handvoll der Vereinspatriotismus noch nicht so, wie es eigentlich sein sollte.

Ich Habs mir fast gedacht, chemie ist wieder daran schuld. :schlaf

Wolkser
Champions League Sieger
Beiträge: 1398
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 519

Re: Trainer

Beitragvon Wolkser » Do 12. Nov 2020, 11:41

Ich sage nur Grüne Aue Bernhard Str . Namen nee lieber nicht. Vielleicht Rückennummern die 7 ,1 ich höre lieber auf :smoke

Benutzeravatar
LOK-Mirko
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 375
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 492
Wohnort: Leipzig-Gohlis

Re: Trainer

Beitragvon LOK-Mirko » Do 12. Nov 2020, 14:05

Oder Frank B. im Eden! :angel

Benutzeravatar
BRM
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 355
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 414

Re: Trainer

Beitragvon BRM » Do 12. Nov 2020, 17:39

Was hat das eigentlich noch mit dem gegenwärtigen Trainer zu tun (gilt auch für meinen Beitrag)?

Und warum schreibt der Nutzer Lemmy seine Beiträge alle fett?
Sind die wichtiger bzw. besser als andere Beiträge oder hat er einfach nur Schwierigkeiten beim Lesen von Buchstaben normaler Stärke?

Rattenkopf
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 242
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 295
Wohnort: Mölkau

Re: Trainer

Beitragvon Rattenkopf » Do 12. Nov 2020, 19:17

Fragen über Fragen :hihihi

Benutzeravatar
Lemmy
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 26
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 40
Wohnort: BaWü

Re: Trainer

Beitragvon Lemmy » Do 12. Nov 2020, 23:23

@BRM
Vielleicht paßt der Nutzer Lemmy die Schrift nur etwas seiner Körperform an...? :confuse :winke

Benutzeravatar
LOKland
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 345
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 265
Wohnort: Probstheida

Re: Trainer

Beitragvon LOKland » Fr 13. Nov 2020, 09:57

lillyput hat geschrieben:Ich Habs mir fast gedacht, chemie ist wieder daran schuld. :schlaf


Klar, du weeßt och von nücht. Bist ja auch mehr hier, als das du deine eignen Leute kennst. Bezeichnend für, der dein einschläferndes Zitat auch noch den Daumen gibt.
Noch ein kleines Schmankerl von damals gefällig. Der ältere Chemist der stolz mit C Zeichen am Kragen jede aggressive Pöbelei, jeden Flaschenwurf in Richtung Geschäftsstelle frenetisch bejubelte und beklatschte. Bis er schrie, "ich hab meinen Garten hier dahinter, ich will hier endlich meine Ruhe haben". Meinte zu ihm, das ich auch meinen Garten dort habe, dich noch gar nicht gesehen. Sein Sabbern daraufhin war köstlich.
Noch einen aus der Neuzeit. Ja doch. Tauchten, wie aus dem nichts auf einmal ca 20 schwarz Vermummte auf und fingen leichte Stunk an. Konnte wohl einer aus der Gruppe seinen Neid nicht ganz zurück halten, aufgrund des gewaltigen Bühnenaufbau mit riesiger LED Wand und rief hinein, "unterstützt lieber die BSG", entgegnete jemand, was ist das, rief der Jünger zurück, "ein Fussballverein". So schnell waren sie auch wieder weg. Leg dich wieder hin Lilly ... :schlaf
Der Beitrag kann Spuren von Ironie und Frustration enthalten

Benutzeravatar
BRM
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 355
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 414

Re: Trainer

Beitragvon BRM » Fr 13. Nov 2020, 11:47

Lemmy hat geschrieben:@BRM
Vielleicht paßt der Nutzer Lemmy die Schrift nur etwas seiner Körperform an...? :confuse :winke

Hochrisikogruppe?

ich33
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 84
Registriert: 10.11.2015
Bewertung: 61

Re: Trainer

Beitragvon ich33 » Fr 13. Nov 2020, 13:19

Kann mich zumindest daran erinnern, dass zu Zweitligazeiten im Gästeblock öfters ne grün-weiße Fahne hing. Das war bestimmt der einzige in Deutschland, der ne Dauerkarte für nen Gästeblock hatte. :hihihi :hihihi :hihihi

Benutzeravatar
Lemmy
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 26
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 40
Wohnort: BaWü

Re: Trainer

Beitragvon Lemmy » Mi 25. Nov 2020, 20:52

BRM hat geschrieben:
Lemmy hat geschrieben:@BRM
Vielleicht paßt der Nutzer Lemmy die Schrift nur etwas seiner Körperform an...? :confuse :winke

Hochrisikogruppe?


Was Ur-Krostitzer betrifft, auf jeden Fall... :zwinker

Benutzeravatar
BRM
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 355
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 414

Re: Trainer

Beitragvon BRM » Mi 25. Nov 2020, 22:44

Lemmy hat geschrieben:
BRM hat geschrieben:
Lemmy hat geschrieben:@BRM
Vielleicht paßt der Nutzer Lemmy die Schrift nur etwas seiner Körperform an...? :confuse :winke

Hochrisikogruppe?


Was Ur-Krostitzer betrifft, auf jeden Fall... :zwinker

Feinherb? :uhhh

Benutzeravatar
Borsdorfer
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 330
Registriert: 24.11.2015
Bewertung: 98
Wohnort: Leipzig- Schönefeld

Re: Trainer

Beitragvon Borsdorfer » Do 26. Nov 2020, 12:49

Vielleicht kann man diese Diskussion schließen :what :confuse

Benutzeravatar
D.C.
Fußballweltmeister
Beiträge: 1740
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 849

Re: Trainer

Beitragvon D.C. » Do 26. Nov 2020, 13:19

Dann machen wir mit den eigentlichen Thema weiter.
Meine Meinung war, daß wir Sportfreund Civa bis Weihnachten zeit lassen sollten, um dann ein einigermaßen gerechtes Urteil abgeben zu können.
Leider konnte die Hinrunde noch nicht zuende gespielt werden... :manno
Mein Resümee aus den 12 Spielen von LOK,
lassen wir den Trainer in Ruhe weiterarbeiten, ich sehe gute Ansätze in der Spiel Anlage und die Verletzten Jungs sind im Februar auch wieder dabei. :daumenhoch
Nur bitte nicht noch einmal so ein Altklinicke Debakel, das war seelische Grausamkeit für uns Fans, :angst
aber wir sind Unfallfrei wieder zu Hause angekommen trotz des Schockzustandes.
Dank dafür Lieber Gott :guter
Vorsicht, das Abenteuer 3. Liga kann Boese enden :devil

Benutzeravatar
Borsdorfer
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 330
Registriert: 24.11.2015
Bewertung: 98
Wohnort: Leipzig- Schönefeld

Re: Trainer

Beitragvon Borsdorfer » Sa 28. Nov 2020, 09:21

Ups, "Gnadenfrist" wurde nun wohl durch "höhere Mächte" verlängert.... :what
:winke


Zurück zu „1. Mannschaft & "Die Dritte"“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 25 Gäste