Sachsenpokal

Spieltage, Testspiele, Pokal & Co., Ehrentafel
Marco Dorn
Fußballweltmeister
Beiträge: 1714
Registriert: 13.01.2016
Bewertung: 2883
Wohnort: Blau-Gelbe Welt
Kontaktdaten:

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Marco Dorn » Do 21. Apr 2022, 21:59

Scheinbar kann Zwickau Pokal noch weniger als wir. Ich hätte denen absolut gegönnt, dass sie das Ding auch mal gewinnen. Aber zaubern kann ich auch nicht. Nachdem die Woche mit dem Punktgewinn in Cottbus eigentlich ganz gut gestartet ist, mindern die Ergebnisse der Pokalspiele gestern und heute doch etwas die Laune. Das wird ein ganz dreckiges Derby im Mai.
Über Gewicht spricht man nicht.
Übergewicht hat man!

Benutzeravatar
COMMANDO
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 140
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 348

Re: Sachsenpokal

Beitragvon COMMANDO » Do 21. Apr 2022, 22:11

Zwickau war einfach dünne!
Echt enttäuschend und das obwohl die Form gerade nach oben ging.

Ich sage es ungern, aber die Grün-Weißen sind nicht unverdient weiter. :hmm :bash

Benutzeravatar
D.C.
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2295
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 1220

Re: Sachsenpokal

Beitragvon D.C. » Do 21. Apr 2022, 22:22

Auf den Acker hat es jede Gast Mannschaft schwer, auch wir demnächst, ich hoffe dennoch auf ein, egal wie, 1:0 Lok Sieg, unsere Fans sind ja dieses Mal vor Ort :lokfahne
Vorsicht, das Abenteuer 3. Liga kann Boese enden :devil

Benutzeravatar
Chili Palmer
2. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 817
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 521
Wohnort: Leipzig

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Chili Palmer » Do 21. Apr 2022, 22:28

Gizeh hat geschrieben:Zum CFC: Das 17. Pokalfinale in den letzten 26 Jahren – ALTER! :angel Zur Partie: Es steht 1:1 in den Finals (04/05 2:1 n.V. für Leutzsch | 07/08 1:0 für Chemnitz)

Weißt du eigentlich, wo gespielt wird?

Gizeh
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 478
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 254

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Gizeh » Do 21. Apr 2022, 22:34

Chili Palmer hat geschrieben:
Gizeh hat geschrieben:Zum CFC: Das 17. Pokalfinale in den letzten 26 Jahren – ALTER! :angel Zur Partie: Es steht 1:1 in den Finals (04/05 2:1 n.V. für Leutzsch | 07/08 1:0 für Chemnitz)

Weißt du eigentlich, wo gespielt wird?


Mein Zynismusradar hat für heute schon Feierabend, daher: Es wird an der Gellertstraße gespielt :winke

Benutzeravatar
BRM
Champions League Sieger
Beiträge: 1062
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 1295

Re: Sachsenpokal

Beitragvon BRM » Do 21. Apr 2022, 22:52

Da haben sich am Schluss aber einige für Rugby bzw. American Football empfohlen (Field Goal), wahrscheinlich waren sie vom gleißenden Licht geblendet ...

Im Ernst, soweit ich das Spiel verfolgt habe und etwas erkennen konnte, war es ein ziemlicher Gruselkick. Da habe ich in dieser Saison schon wesentlich besseren Fußball gesehen, von Regionalligisten wohlgemerkt.

Welche Unholde haben eigentlich nach Spielende die Friedenstauben vom Norddamm auf das Feld getrieben?

Benutzeravatar
Chili Palmer
2. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 817
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 521
Wohnort: Leipzig

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Chili Palmer » Do 21. Apr 2022, 23:02

BRM hat geschrieben:Welche Unholde haben eigentlich nach Spielende die Friedenstauben vom Norddamm auf das Feld getrieben?

Wahrscheinlich der als Ordner getarnte Pöbel, der auf ähnliche Weise mal irgendeinem Gastverein die Zaunsfahne gezockt hat.

Marco Dorn
Fußballweltmeister
Beiträge: 1714
Registriert: 13.01.2016
Bewertung: 2883
Wohnort: Blau-Gelbe Welt
Kontaktdaten:

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Marco Dorn » Do 21. Apr 2022, 23:11

Letztendlich sind die eine Runde weiter, da beißt die Maus keinen Faden ab. Wie die in die nächste Runde gestolpert sind, interessiert demnächst wahrscheinlich nicht mehr. Das Finale nun mit zwei unsympathischen Truppen, wo man sich wünscht, dass idealerweise keines der beiden Teams gewinnen möge. Wahrscheinlich wäre Chemnitz als Gewinner das etwas kleinere Übel, weil die hier nicht direkt vor Ort mit uns im Verteilungskampf stehen. Es bleibt bedauerlich, dass unsere Loksche über all die Jahre so wenig aus dem Pokalthema rausgeholt hat.
Über Gewicht spricht man nicht.
Übergewicht hat man!

Benutzeravatar
BRM
Champions League Sieger
Beiträge: 1062
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 1295

Re: Sachsenpokal

Beitragvon BRM » Do 21. Apr 2022, 23:51

Die Rasenflächen in Leutzsch und auch in einigen Berliner Stadien sind ja nun schon mehrere Male thematisiert worden.

Folgende Fragen dazu an Kundige:

Gibt es per Reglement, je nach Liga, eigentlich Anforderungen an das Spielfeld, die über die Maße hinausgehen und die irgendwelche qualitativen Mindeststandards zur Spielfläche definieren?

Oder kann jeder seinen Acker soweit verkommen lassen, wie es ihm nützt, solange noch ein Grashalm zu erkennen ist?
Zuletzt geändert von BRM am Do 21. Apr 2022, 23:53, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Lok Big
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 146
Registriert: 14.11.2015
Bewertung: 121
Wohnort: Plauen (ehem. Quedlinburg)

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Lok Big » Do 21. Apr 2022, 23:52

Eigentlich sollten wir doch mal hier ganz ruhig sein, oder? Wen interessiert das jetzt noch wirklich von uns Lokfans? Bei uns war der Senf damals doch auch unverträglich.
Das sind jetzt doch nicht mehr unsere Probleme, die beginnen wenn überhaupt erst, wieder bei den 47-gern am Samstag in Berlin.
Und jetzt hauen wir noch einen wech! :prost
Schlaft gut! :schlaf
:lokfahne

Gizeh
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 478
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 254

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Gizeh » Fr 22. Apr 2022, 00:10

Lok Big hat geschrieben:Eigentlich sollten wir doch mal hier ganz ruhig sein, oder? Wen interessiert das jetzt noch wirklich von uns Lokfans? Bei uns war der Senf damals doch auch unverträglich.
Das sind alles nicht unsere Probleme, die beginnen wenn überhaupt noch, wieder bei den 47-gern am Samstag in Berlin.
Und jetzt hauen wir noch einen wech! :prost
Schlaft gut! :schlaf


Das hieße im Umkehrschluss, wir diskutierten hier ausschließlich über LOK – kein Pokal, wenn wir raus sind, kein Meisterschaftskampf, wenn wir raus sind, keine 3., 2., 1., Euro- und Championsleague – keine Oberliga, kein Olympia, keine WM, keine EM, keine NM, keine niederen Klassen, etc. pp. Fände ich ziemlich eindimensional :manno

BRM hat geschrieben:Die Rasenflächen in Leutzsch und auch in einigen Berliner Stadien sind ja nun schon mehrere Male thematisiert worden.

Folgende Fragen dazu an Kundige:

Gibt es per Reglement, je nach Liga, eigentlich Anforderungen an das Spielfeld, die über die Maße hinausgehen und die irgendwelche qualitativen Mindeststandards zur Spielfläche definieren?

Oder kann jeder seinen Acker soweit verkommen lassen, wie es ihm nützt, solange noch ein Grashalm zu erkennen ist?


Regel 1.4 (https://www.sfv-online.de/fileadmin/con ... Z.indd.pdf): "Der Schiedsrichter prüft einige Zeit vor Spielbeginn das Spielfeld und den Platzaufbau, um sich davon zu überzeugen, dass alles in Ordnung ist. Sollte die Beschaffenheit des Platzes infolge schlechten Wetters oder Nachlässigkeit so sein, dass den Spielern Gefahr droht oder eine ordnungsgemäße Durchführung des Spieles nicht gewährleistet ist, so hat der Schiedsrichter den Platzverein aufzufordern, die Mängel zu beseitigen. Ist dies innerhalb einer angemessenen Frist nicht möglich, so fällt das Spiel aus."

Prinzipiell gibt es aber keine Regel, die Spiele auf "Äckern" verbietet. Ansonsten könnte unterhalb der 5. Liga wahrscheinlich kein Fußballspiel stattfinden :angel

P.S.: Ich war relativ nah dran bei LOK gegen Hertha & LOK gegen Schalke – beide Gäste echauffierten sich über unser Hauptfeld, ähnlich wie wir die Verhältnisse im AKS bemängeln. Is ähmd Alles Ansichtssache – die haben in der Liga diese Saison zuhause zehnmal(!) nicht gewonnen, es scheint also Gegner zu geben, die mit diesem Acker klarkommen :zwinker

Lok70
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 200
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 105
Wohnort: Leipzig -Gohlis

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Lok70 » Fr 22. Apr 2022, 06:03

Schon clever die Grauen da wo es was zu holen gibt ist auch die Leistung da
Für 13 Euro Fussball pur anstatt für 60 Euro Millionäre angucken

lillyput
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 419
Registriert: 12.08.2016
Bewertung: 123

Re: Sachsenpokal

Beitragvon lillyput » Fr 22. Apr 2022, 06:11

50 Punkte als Nichtleistung in einer vom Forum als sehr gut eingestufte Regonalliga zu deuten, kann man mal so stehen lassen

Benutzeravatar
BRM
Champions League Sieger
Beiträge: 1062
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 1295

Re: Sachsenpokal

Beitragvon BRM » Fr 22. Apr 2022, 07:51

@ Gizeh

Ich meinte eher ligenspezifische Anforderungen.
Mir ist klar, dass man nicht an BL, RL oder KK die gleichen Anforderungen stellen kann. Es wird aber trotzdem kein BL-Spiel auf einem KK-Rasen angepfiffen.
Liegt das ausschließlich in der Hand des gastgebenden Vereins oder an der Tagesform des Schiedsrichters?
In der BL wird ja auch nicht einfach mal während der Saison der Rollrasen nur deshalb gewechselt, weil der zuständige Finanzer nicht weiß, was er sonst mit 300.000 € machen soll.

@ Lilliput

Wo wurden hier die 50 Punkte als Nichtleistung eingestuft? Die Diskussion ging doch eher um die Art des Fußballs als um die Ergebnisse. Aber das Anspruchsniveau an die Art des Fußballs war und ist hier und dort nun mal unterschiedlich, da werden wir keinen gemeinsamen Nenner finden.

Benutzeravatar
Chili Palmer
2. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 817
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 521
Wohnort: Leipzig

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Chili Palmer » Fr 22. Apr 2022, 08:30

lillyput hat geschrieben:50 Punkte als Nichtleistung in einer vom Forum als sehr gut eingestufte Regonalliga zu deuten, kann man mal so stehen lassen

Das pointierte Alimentieren von @Lok70 zur Saisonvorgabe von Panzerfaust-Stefan hast du mit (leutzscher) Bratzigkeit auffälligerweise nicht gecheckt.

lillyput
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 419
Registriert: 12.08.2016
Bewertung: 123

Re: Sachsenpokal

Beitragvon lillyput » Fr 22. Apr 2022, 10:38

Mir liegt da was auf der Zunge. Ich verkneife es mir, sonst werde ich wieder gesperrt Zum Fall Karau schrieb ich. damals schon,das mit der Panzerfaust geht gar nicht. Und mit derAussage vor Lok war er auch nicht mit vielen gemein.Das man nun gleich mit Bratzigkeit kommt, nur weil Chemie ein HF gewinnt. Ganz schwaches Nervenkostüm.Sei beruhigt, das Finale verkacken Sie.

Gizeh
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 478
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 254

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Gizeh » Fr 22. Apr 2022, 10:39

BRM hat geschrieben:@ Gizeh

Ich meinte eher ligenspezifische Anforderungen.
Mir ist klar, dass man nicht an BL, RL oder KK die gleichen Anforderungen stellen kann. Es wird aber trotzdem kein BL-Spiel auf einem KK-Rasen angepfiffen.
Liegt das ausschließlich in der Hand des gastgebenden Vereins oder an der Tagesform des Schiedsrichters? In der BL wird ja auch nicht einfach mal während der Saison der Rollrasen nur deshalb gewechselt, weil der zuständige Finanzer nicht weiß, was er sonst mit 300.000 € machen soll.[...]



Okay, bissl tiefer eingetaucht. Es gibt die sogenannte "Richtlinie für die Beurteilung von Sportplätzen", die ist auffallend übersichtlich :grins Hier die vom WDFV ---> https://wdfv.de/media/richtli_fuer_die_ ... aetzen.pdf Die Entscheidung ob ein Platz bespielbar ist, obliegt der Platzkommission, nicht dem Schiri allein – das ist eigentlich allgemein bekannt. Wobei ich mir gut vorstellen kann, je tiefer die Liga, desto légèrer der Umgang mit der Richtlinie – in die Eine (Heimverein will partout nicht spielen, aus Gründen), wie in die andere Richtung (Heimverein will unbedingt spielen, weil der Gegner gerade angeschlagen ist, etc. pp.). Vom DFB, NOFV & SFV habe ich diese spezielle Richtlinie allerdings nicht gefunden, aber die vom WDFV ist so allgemein gehalten, dass sie wohl überall so gelten wird – Mutmaßung :smoke

P.S.: Prinzipiell könnte ein Bundesligaspiel selbstverständlich auf einem Kreisklasseplatz stattfinden, falls der die Anforderungen der FIFA, des DFB und der DFL erfüllt :haha Beschaffenheit des Spielfeldes ist da ja nur ein Punkt von ca. ner Million.

Benutzeravatar
greenwhite
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 159
Registriert: 29.08.2016
Bewertung: 94

Re: Sachsenpokal

Beitragvon greenwhite » Fr 22. Apr 2022, 11:36

.... " Der Fuchs und die Trauben "
Si vis pacem para bellum

Gizeh
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 478
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 254

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Gizeh » Fr 22. Apr 2022, 11:49

Und wer ist jetzt der Fuchs; Wir oder Ihr :zensur

Benutzeravatar
BRM
Champions League Sieger
Beiträge: 1062
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 1295

Re: Sachsenpokal

Beitragvon BRM » Fr 22. Apr 2022, 14:53

@ Gizeh

Zu Trockenheit ist in der Liste leider nichts zu finden. Ein knüppelharter, furztrockner, staubender Rasenplatz müsste ja dann entweder unter 3.2 oder 3.3 fallen, also praktisch im Analogieschluss wie ein gefrorener Platz behandelt werden, zumindest in Bezug auf die Gefährlichkeit des Untergrunds für die Spieler. Sehe ich das richtig?

Im Grunde geht es um die Frage, ab wann Wettbewerbsverzerrung vorliegt und inwieweit die zulässig ist. Eine Mannschaft wie bspw. Bielefeld würde ihre Chancen auf den Klassenerhalt in der BL drastisch erhöhen, wenn sie einen Rübenacker vorhält, ausschließlich dafür notwendige Spieler verpflichtet und nur für diesen Boden geeignete Spielformen trainiert. Damit würde zumindest bei Heimspielen fußballerisch besseren Gegner der Vorteil komplett genommen.

Rattenkopf
3.Liga Einwechselspieler
Beiträge: 733
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 803
Wohnort: Mölkau

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Rattenkopf » Sa 21. Mai 2022, 16:55

Oh Gott , beim MDR Liveticker sitzt ein Unterhölzler an der Tastatur. Ich glaube ich muss brechen. Außer CH .... Gewalttäter scheint niemand im Stadion zu sein :kotz

Benutzeravatar
D.C.
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2295
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 1220

Re: Sachsenpokal

Beitragvon D.C. » Sa 21. Mai 2022, 18:45

Klasse, Schämdich verliert das Pokalendspiel :prost
Vorsicht, das Abenteuer 3. Liga kann Boese enden :devil

Benutzeravatar
Kalle
Regionalliga Einwechselspieler
Beiträge: 614
Registriert: 03.11.2017
Bewertung: 703
Wohnort: Frammersbach
Kontaktdaten:

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Kalle » Sa 21. Mai 2022, 18:56

Glückwunsch an den CFC und Glück für Zicke beim "Rückpassklops".
Nun noch in Runde 1 ausscheiden beim "Hammerlos" - SV Sandhausen oder so und der Sachsenpokal kann neu beginnen.
:lokfahne

Benutzeravatar
Lok Big
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 146
Registriert: 14.11.2015
Bewertung: 121
Wohnort: Plauen (ehem. Quedlinburg)

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Lok Big » Sa 21. Mai 2022, 19:40

Passt vielleicht nicht hier her, aber was neues aufzumachen schon garnicht. Da waren ja ganz gräuliche :kopfschuettel Spiele in einigen "Landes"-Pokalfinals zu sehen!!!
Ich bin Stolz :eusa_clap.gif auf unsere Lok!
Und wenn jetzt noch der Neffe meines Schulkameradens, der Edeljoker der Buli, alles klar macht ist es doch noch ein schönes WE!
:lokfahne

Marco Dorn
Fußballweltmeister
Beiträge: 1714
Registriert: 13.01.2016
Bewertung: 2883
Wohnort: Blau-Gelbe Welt
Kontaktdaten:

Re: Sachsenpokal

Beitragvon Marco Dorn » Sa 21. Mai 2022, 20:36

Rattenkopf hat geschrieben:Oh Gott , beim MDR Liveticker sitzt ein Unterhölzler an der Tastatur. Ich glaube ich muss brechen. Außer CH .... Gewalttäter scheint niemand im Stadion zu sein :kotz


Leider werden deren Ticker, zumindest gefühlt, häufig von grüngrauen Sympathisanten geschrieben. Da ist immer alles tutti und supi. Kleine Fuges gibt es überall. Die dürfen beim mdr ja auch jeden Scheiß in den Kommentarspalten verzapfen, ohne dass da jemand einschreitet. Dafür wird dann an anderer Stelle zensiert, was das Zeugs hält. Na egal, Freiburg führt, und auf den Rängen bringt RB aktuell auch nichts auf den Weg, obwohl Berlin fast vor der Haustür liegt, während die Freiburger einmal quer duch das ganze Land müssen.
Über Gewicht spricht man nicht.
Übergewicht hat man!


Zurück zu „1. Mannschaft & "Die Dritte"“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Musch, Osthesse und 8 Gäste