28.10. 1.FC Lok vs ZFC Meuselwitz 19Uhr

Spieltage, Testspiele, Pokal & Co., Ehrentafel
Kampfhamster
2. Bundesliga Stammspieler
Beiträge: 864
Registriert: 21.07.2016
Bewertung: 1025
Wohnort: Leipzig

Re: 28.10. 1.FC Lok vs ZFC Meuselwitz 19Uhr

Beitragvon Kampfhamster » Mi 28. Okt 2020, 20:34

Ist das gerade schlecht, richtig schlecht!

Benutzeravatar
COMMANDO
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 48
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 86

Re: 28.10. 1.FC Lok vs ZFC Meuselwitz 19Uhr

Beitragvon COMMANDO » Mi 28. Okt 2020, 20:36

So ein rumgegurke und Herr Civa nimmt beim Stand von 1:0, Boakye raus und wechselt defensiv ein ... :bash

Benutzeravatar
D.C.
Fußballweltmeister
Beiträge: 1740
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 849

Re: 28.10. 1.FC Lok vs ZFC Meuselwitz 19Uhr

Beitragvon D.C. » Mi 28. Okt 2020, 20:51

Sieg, 3 Punkte, die 1. HZ war gut gespielt :daumenhoch
Zur 2. HALBZEIT LEGE ICH LIEBER DAS TUCH DES SCHWEIGENS DRÜBER, MEINE NERVEN :uhhh
Vorsicht, das Abenteuer 3. Liga kann Boese enden :devil

Benutzeravatar
LOKseit73
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2694
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 1532
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: 28.10. 1.FC Lok vs ZFC Meuselwitz 19Uhr

Beitragvon LOKseit73 » Mi 28. Okt 2020, 20:53

Man hatte zu jeder Zeit das Gefühl, dass die Zipsendorfer 5 Mann mehr auf dem Feld hatten.
Angesichts dieses Übergewichts sind die 3 Punkte erstaunlich.
Brot und Spiele.

Benutzeravatar
siebziger
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2099
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 1555

Re: 28.10. 1.FC Lok vs ZFC Meuselwitz 19Uhr

Beitragvon siebziger » Mi 28. Okt 2020, 20:54

Unglaublich ich hätte Meuselwitz das 1:1 gegönnt. Das sagt alles .
Was soll der Scheiß an der Eckfahne sind wir der Underdog das wir uns nur noch so helfen können?

Benutzeravatar
COMMANDO
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 48
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 86

Re: 28.10. 1.FC Lok vs ZFC Meuselwitz 19Uhr

Beitragvon COMMANDO » Mi 28. Okt 2020, 20:57

Ich bin der Meinung wir sollten Samstag gegen Viktoria nicht antreten. Nach der Leistung heute, könnte ich mit nem 2:0 für die Berliner gut leben.
:emolol :hihihi :bonk

Lok70
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 144
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 52
Wohnort: Leipzig -Gohlis

Re: 28.10. 1.FC Lok vs ZFC Meuselwitz 19Uhr

Beitragvon Lok70 » Mi 28. Okt 2020, 21:02

Das war garnix so ein gegurke grauenhaft
Für 13 Euro Fussball pur anstatt für 60 Euro Millionäre angucken

Benutzeravatar
duke
Champions League Sieger
Beiträge: 1199
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 1185
Wohnort: LE

Re: 28.10. 1.FC Lok vs ZFC Meuselwitz 19Uhr

Beitragvon duke » Mi 28. Okt 2020, 21:03

Es war die Hölle. Lasst es uns bitte nicht herunterspielen. :smoke :devil

Stillerbeobachter
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 371
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 124
Wohnort: Vogtland

Re: 28.10. 1.FC Lok vs ZFC Meuselwitz 19Uhr

Beitragvon Stillerbeobachter » Mi 28. Okt 2020, 21:04

Ich habe leider nur die zweite Halbzeit gesehen und sah eine schwache, nein sehr schwache Vorstellung unserer geliebten :lokfahne :lokfahne . Irgendwie habe ich den Eindruck, dass wir immer schwächer werden.

Kampfhamster
2. Bundesliga Stammspieler
Beiträge: 864
Registriert: 21.07.2016
Bewertung: 1025
Wohnort: Leipzig

Re: 28.10. 1.FC Lok vs ZFC Meuselwitz 19Uhr

Beitragvon Kampfhamster » Mi 28. Okt 2020, 21:05

Also das war heute bei weitem die schlechteste zweite Halbzeit seit langem. Und wenn denn selbst Civa desöfteren tobt, wird hier hoffentlich etwas passieren. So kann man nicht spielen! Schinke unterste Schublade, Tasche im Tor stark, aber bei der Spieleröffnung ohne Idee. Die Wechsel waren nicht wirklich nachvollziehbar.
Einziges Highlight heute, dass endlich mal Nattermann trifft.

Benutzeravatar
Janosch
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 70
Registriert: 19.06.2020
Bewertung: 116

Re: 28.10. 1.FC Lok vs ZFC Meuselwitz 19Uhr

Beitragvon Janosch » Mi 28. Okt 2020, 21:10

Wenn Schinke den Elfer macht, wird das ein anderes Spiel. Aber es schien mir, als ob er schon mit Bammel zum Punkt gelaufen ist und dann auch einfach draufdonnert. Danach hat sich diese Unsicherheit des Kapitäns auf die ganze Mannschaft übertragen und je länger das Spiel lief, desto größer wurde die Angst, die drei Punkte noch zu verspielen. Scheint mir eher ein mentales als ein spielerisches Problem zu sein. Dass sie's grundsätzlich können, haben sie ja in der ersten Hälfte gezeigt.
"Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg."

Benutzeravatar
Lok Big
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 33
Registriert: 14.11.2015
Bewertung: 20
Wohnort: Plauen

Re: 28.10. 1.FC Lok vs ZFC Meuselwitz 19Uhr

Beitragvon Lok Big » Mi 28. Okt 2020, 21:13

Irgendwie hatte man den Eindruck, dass man bei besten Chancen auf keinen Fall das 2.Tor machen wollte. Völlig unverständlich! :motz
Zuletzt geändert von Lok Big am Do 29. Okt 2020, 13:05, insgesamt 2-mal geändert.
:lokfahne

Benutzeravatar
Janosch
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 70
Registriert: 19.06.2020
Bewertung: 116

Re: 28.10. 1.FC Lok vs ZFC Meuselwitz 19Uhr

Beitragvon Janosch » Mi 28. Okt 2020, 21:14

Kampfhamster hat geschrieben:Einziges Highlight heute, dass endlich mal Nattermann trifft.

... und nicht unclever nen Elfer zieht, den er vielleicht hätte lieber selbst schießen sollen.
"Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg."

Ziegenpeter
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 197
Registriert: 04.11.2018
Bewertung: 242

Re: 28.10. 1.FC Lok vs ZFC Meuselwitz 19Uhr

Beitragvon Ziegenpeter » Mi 28. Okt 2020, 21:15

Na immerhin haben die Jungs dieses mal die Führung nicht mehr hergegeben, das ist doch schon mal was. Freuen wir uns lieber darüber, dass das vermutlich letzte Heimspiel in dieser Saison ein Sieg war.
Zuletzt geändert von Ziegenpeter am Mi 28. Okt 2020, 21:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Borsdorfer
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 330
Registriert: 24.11.2015
Bewertung: 98
Wohnort: Leipzig- Schönefeld

Re: 28.10. 1.FC Lok vs ZFC Meuselwitz 19Uhr

Beitragvon Borsdorfer » Mi 28. Okt 2020, 21:16

Mit einem eben verordneten Spielverbot im Amateurbereich bis Ende November aufgrund der neuen Maßnahmen gegen Corona ist wohl auch die Regionalliga (Lok) betroffen.
Das werden die Vereine finanziell bereits jetzt an ihre Grenzen bringen.
:aluhut

Ziegenpeter
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 197
Registriert: 04.11.2018
Bewertung: 242

Re: 28.10. 1.FC Lok vs ZFC Meuselwitz 19Uhr

Beitragvon Ziegenpeter » Mi 28. Okt 2020, 21:30

Eben ist gut. Das steht schon seit Mittag in der Relotius-Presse und wer denken kann, der hat schon auf den den Beginn der Grippe Saison gewartet, mit eben diesem Resultat.

el_oka
3.Liga Einwechselspieler
Beiträge: 711
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 813

Re: 28.10. 1.FC Lok vs ZFC Meuselwitz 19Uhr

Beitragvon el_oka » Mi 28. Okt 2020, 21:33

Also nur eins hätte den Grusel der 2.HZ noch übertreffen können und das wär eine separate Schinke-Cam gewesen.
Ansonsten ist selbst ein Reporter offensichtlich schon genervt von unserer Spielweise. Ich zitiere ihn nochmal Sinngemäß: "mit dem Kurzpass-Spiel vorm eigenen 16er bringt sich Lok nun schon mehrfach selbst in Gefahr." oder "wann merkt Lok Leipzig endlich, das kurz nicht geht?"... Ohne Worte.

Das einzige aber auch wirklich einzig Positive sind die drei Punkte und wie schon angesprochen, das Nattermann getroffen hat.
MIT-3136

Kampfhamster
2. Bundesliga Stammspieler
Beiträge: 864
Registriert: 21.07.2016
Bewertung: 1025
Wohnort: Leipzig

Re: 28.10. 1.FC Lok vs ZFC Meuselwitz 19Uhr

Beitragvon Kampfhamster » Mi 28. Okt 2020, 21:36

Borsdorfer hat geschrieben:Mit einem eben verordneten Spielverbot im Amateurbereich bis Ende November aufgrund der neuen Maßnahmen gegen Corona ist wohl auch die Regionalliga (Lok) betroffen.
Das werden die Vereine finanziell bereits jetzt an ihre Grenzen bringen.
:aluhut


Da wir uns im semi-professionellen Bereich befinden, würde ich nicht pauschal mit einem Verbot rechnen. Der NOFV tagt kommende Woche. Warten wir mal ab. Abbrechen geht schlecht, wir haben ja nich nichtmal die Hälfte weg. Eine Option wäre - Achtung nur meine Idee: Fortsetzen nach der Winterpause, nur mit der Rückrunde. Und es wird sofort mit Quotient zu Ende gespielt. Dann ist der verschobene Tabellenstand kein Problem.

Oder die Cottbuser-Variante: Wir spielen den Aufstieg als Pokal im Frühling aus. Der Gewinner steigt auf. Somit hat auch Cottbus noch ne Chance und die Matheolympioniken aus Berlin müssen nicht rechnen.

Benutzeravatar
LOKseit73
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2694
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 1532
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: 28.10. 1.FC Lok vs ZFC Meuselwitz 19Uhr

Beitragvon LOKseit73 » Mi 28. Okt 2020, 21:42

Die Mannschaft wirkt völlig verunsichert. Hängende Köpfe trotz Führung, vogelwilde Laufwege, Ideenlosigkeit.

Man fragt sich schon, was da los ist.
Brot und Spiele.

Benutzeravatar
Alter_Gonzo
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 208
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 166
Wohnort: Leipzsch

Re: 28.10. 1.FC Lok vs ZFC Meuselwitz 19Uhr

Beitragvon Alter_Gonzo » Mi 28. Okt 2020, 21:55

Das positive Heute ist ; das Lok ( Tasche ) die Null hält, trotz wiederum unnötiger & katastrophaler Rückpässe auf Ihn!
Wo hier jemand einen Spielaufbau Tasche‘es sieht ist mir schleierhaft. Der Junge muss sich mehr damit beschäftigen die Sinnlosrückpässe irgendwie gefahrenlos zu entschärfen, was eigentlich nicht Aufgabe eines Hüters ist. Eine normale Abwehr umgeht solche Abspiele zum Torwart.

Fazit.... Lok holt auch mal 3 Punkte mit nur einem geschossen Tor :daumenhoch . Verdient oder unverdient, da scheiden sich die Geister.

Benutzeravatar
LOK1903
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 573
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 262

Re: 28.10. 1.FC Lok vs ZFC Meuselwitz 19Uhr

Beitragvon LOK1903 » Mi 28. Okt 2020, 21:57

Also Ich bin zufrieden, mit der Punkteausbeute. Wir hatten in letzter Zeit Pokalpiele, die „Werbung für die Regionalliga sind“ (Chemnitz) und Heimspiele, die wir zu 89 Minuten und 55 Sekunden unter Kontrolle hatten (wieder Chemnitz). Die Ergebnisse sind bekannt und heute gab es für diese Vorstellung drei Punkte, irre. Ich freue mich über drei Punkte, zum Rest fehlen mir die Worte bzw. ist schon alles gesagt. Bleibt gesund ihr Clubschweine!!
"3. Liga 2020 - und bis dahin Fußball pur. War knapp vorbei."

:lokfahne :lokfahne

dsb
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 519
Registriert: 10.11.2015
Bewertung: 163

Re: 28.10. 1.FC Lok vs ZFC Meuselwitz 19Uhr

Beitragvon dsb » Mi 28. Okt 2020, 22:10

Ich habe mich heute vor Ort köstlich amüsiert.Ganz großes Gegurke... :hihihi :huepfend_blau :huepfend_gelb
Großes Glück das Zipse ähnlich deletantisch zu Werke ging ....

Benutzeravatar
Kalle
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 389
Registriert: 03.11.2017
Bewertung: 371
Wohnort: Frammersbach
Kontaktdaten:

Re: 28.10. 1.FC Lok vs ZFC Meuselwitz 19Uhr

Beitragvon Kalle » Mi 28. Okt 2020, 22:33

Warum nur schießt Nattermann sein Tor schon in diesem Spiel und das auch noch gleich zu Anfang? (und nicht im Derby)
Den Elfer rausgeholt hat er clever und ich hatte gedacht & gehofft er schießt selber.
Der Rest des Spieles zwischen :uhhh und :angst
:lokfahne

LokIT
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 319
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 258
Wohnort: Leipzig

Re: 28.10. 1.FC Lok vs ZFC Meuselwitz 19Uhr

Beitragvon LokIT » Mi 28. Okt 2020, 22:39

Ich habe keine Ahnung was Civa trainieren lässt, das hintenrum Gegurke hatten wir vor Wolf schon mal und ging sehr häufig schief.
Tkitaka Fußball mag ja ein Ansatz sein, dann muss der Pass nach vorne aber auch sitzen.
Ein sehr unansehnliches Spiel.
1 + 1 = 10

Robert
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 264
Registriert: 12.09.2016
Bewertung: 226

Re: 28.10. 1.FC Lok vs ZFC Meuselwitz 19Uhr

Beitragvon Robert » Mi 28. Okt 2020, 22:44

Wie häufig haben wir bei guten Spielen schon Punkte liegen lassen. Ich freue mich riiiiiiesig über die drei Punkte.
Auf dem Platz stand doch schon, mehr oder weniger, das letzte Aufgebot. Ich habe eine ganze Reihe von Meuselwitzern gesehen, die ich mir gut in unserer MAnnschaft vorstellen könnte, aber da sind wir zum Normalzustand zurückgekehrt, bei den Zipsendorfern gibt es - auf absehbare Zeit - deutlich mehr zu verdienen.
Die zweite Halbzeit war wirklich schlimm und ich darf sagen, dass ich einige Minuten - glücklicherweise - nicht mit ansehen musste.
Freut mich für NAttermann. Tor gemacht und Elfmeter herausgeholt und Einsatz gezeigt. Dafür gibts auch heute drei Punkte von mir.


Zurück zu „1. Mannschaft & "Die Dritte"“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste