Allgemeines

Von Bambini bis U19

Moderator: Lok-Nachwuchs

Zeitzer Lokist
2. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 826
Registriert: 19.10.2017
Bewertung: 532

Re: Allgemeines

Beitragvon Zeitzer Lokist » Fr 26. Aug 2022, 13:28

Das klingt gut .
Im Kleinfeldbereich haben wir richtig gute Talente.
Ich hoffe nur das Lok sich da mal richtig bemüht das die bei uns bleiben . Da sind einige dabei denen ich 4 und sogar 3 Liga zutraue .
Das Konstrukt hat zum Glück sehr viel falsch gemacht
, die ziehen zur Zeit nicht mehr viele aus der Region an .die Chancen stehen gut wenn wir nicht so viele Fehler machen . Allerdings ist es traurig wieviel Nachwuchstrainer allein diesen Sommer wieder weg gelassen wurden .

mxwr357
1. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 901
Registriert: 22.06.2019
Bewertung: 759
Wohnort: Leipzig

Re: Allgemeines

Beitragvon mxwr357 » So 9. Okt 2022, 13:27

Nach ein paar Spieltagen können wir schon mal ein kleines Fazit über die bisherigen Leistungen und Ergebnisse ziehen.

U19 - Landesliga Sachsen
Darüber muss ich nicht mehr ganz so viel schreiben, da ich diese Mannschaft im eigenen Thread ja schon ziemlich gut durchleuchtet habe. Der heutige Sieg gegen den Tabellenführer aus Markranstädt sei dennoch positiv hervorzuheben. Leider hat der größte Konkurrent vom JFV Neuseenland bisher noch keinerlei Schwäche gezeigt und liegt imaginär bereits fünf Punkte vor unseren Jungs. Das Ziel sollte natürlich weiterhin der Aufstieg bleiben, aber man hat es eben nicht mehr in der eigenen Hand.

U17 - Landesliga Sachsen
Nach einem eher überraschenden Unentschieden am ersten Spieltag gegen den FC Eilenburg konnte der Schalter mittlerweile umgelegt werden. Unsere Jungs marschieren regelrecht durch die Liga. Mit vier Siegen in Folge, darunter der extrem wichtige Sieg im Topspiel gegen Fortuna Chemnitz, liegen unsere U17-Junioren aktuell auf dem zweiten Platz, haben aber auch noch zwei Nachholspiele in der Hinterhand. Positiv hervorzuheben ist hierbei auch die stabile Defensivarbeit, denn wir haben nach fünf Saisonspielen noch kein einziges Gegentor kassiert. Hier zeigt die Form also ganz klar in Richtung Meisterschaft.

U16 - Landesklasse Nord
Fünf Spiele, Zwölf Punkte. Solide Ausbeute in einer recht gespaltenen Liga. Mit der Erstvertretung des JFV Neuseenland und der BSG Chemie Leipzig hat man enorm starke Konkurrenz und wird aller Voraussicht nach da auch nicht ganz mithalten können. Das direkte Duell gegen Neuseenland ging bereits klar verloren, aber diese Mannschaft hat mit der Besetzung auch eigentlich nichts in der Landesklasse zu suchen. Das Ziel der "Top-Drei" sollte aber definitiv machbar sein und mit ein wenig Glück kann man die großen Zwei ja auch noch ärgern.

U15 - Landesliga Sachsen
Unsere U15 möchte auch unbedingt den Wiederaufstieg in die Regionalliga anpacken und hat nach fünf Spieltagen bereits die perfekte Grundlage dafür gelegt. Markranstädt, Dynamo Dresden II und Rotation wurden regelrecht zerlegt und begründen auch die hervorragende Tordifferenz von 26-4. Die Tordifferenz könnte im Aufstiegskampf noch entscheidend werden, denn die Konkurrenz aus Plauen, Zwickau, Leipzig (Red Bull) und Dresden (Soccer for Kids) schläft nicht und hat bisher auch nur wenig bis gar nicht gepatzt.

U14 - Landesklasse Nord
Wie jedes Jahr hat Lok im U14-Bereich leichte Startschwierigkeiten, da die körperlichen Attribute in der Altersstufe noch extrem schwer wiegen. Der Kader der Loksche ist auch in diesem Jahr wieder eher klein und schmal besetzt - Das möchte der Verein allerdings auch genau so - und haben daher natürlich eher das Nachsehen gegen die Erstvertretungen der BSG Chemie und des JFV Neuseenland. Auch hier wird der Fokus nicht auf die Meisterschaft, sondern viel mehr auf die Entwicklung der Spieler gelegt und von daher kann man bisher auch eher zufrieden sein.

Zeitzer Lokist
2. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 826
Registriert: 19.10.2017
Bewertung: 532

Re: Allgemeines

Beitragvon Zeitzer Lokist » So 9. Okt 2022, 20:07

Danke für deine guten Berichte .
Warum ist JFV Neuseenland so stark geworden ? Woran liegt das ?
Markleeberg war doch sonst nicht der Überflieger ?

mxwr357
1. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 901
Registriert: 22.06.2019
Bewertung: 759
Wohnort: Leipzig

Re: Allgemeines

Beitragvon mxwr357 » Mo 10. Okt 2022, 09:38

Zeitzer Lokist hat geschrieben:Danke für deine guten Berichte .
Warum ist JFV Neuseenland so stark geworden ? Woran liegt das ?
Markleeberg war doch sonst nicht der Überflieger ?


Wenn ich jetzt ins Detail gehen würde, dann sprengt das absolut den Rahmen. Ausserdem ist das vielleicht auch (noch) nicht für die Öffentlichkeit gedacht.

Wirklich stark sind sie ausserdem aktuell nur in der U13 und U19. In der U15 und U17 stehen sie ja nur an der Spitze, weil sie dort abgestiegen sind und nun etwas unterfordert in der Landesklasse kicken.

Gizeh
3.Liga Stammspieler
Beiträge: 777
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 436

Re: Allgemeines

Beitragvon Gizeh » So 23. Okt 2022, 15:01

Die nächsten Runden im Landespokal :iller

Bild

Termin: 30. Oktober 2022, 11.00 Uhr!

Bild

Termine: B1 in Neugersdorf am 29.10., 11 Uhr ....... B2 gegen den DSCF am 29.10., 11 Uhr!

Bild

:lokfahne Das lokinterne Duell der Zweiten Runde steigt am 27. Oktober, das Derby dann am 30. Oktober :lokfahne

Bild

Termin: 16. November 2022, 11.00 Uhr

mxwr357
1. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 901
Registriert: 22.06.2019
Bewertung: 759
Wohnort: Leipzig

Re: Allgemeines

Beitragvon mxwr357 » Mo 24. Okt 2022, 16:12

Gizeh hat geschrieben: :lokfahne Das lokinterne Duell der Zweiten Runde steigt am 27. Oktober, das Derby dann am 30. Oktober


Der Verein hat offenbar dazugelernt und lässt die Partie nun auf dem Kunstrasen austragen, nachdem der erste Versuch aufgrund der Lichtverhältnisse abgebrochen werden musste. :zensur

Benutzeravatar
ichbineinlokfan
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 79
Registriert: 09.11.2015
Bewertung: 42
Wohnort: Borsdorf

Re: Allgemeines

Beitragvon ichbineinlokfan » Fr 4. Nov 2022, 21:09

Heute wurde das Achtelfinale ausgelost:

A-Jugend

Sieger Lok/Markranstädt - Fc Erzgebirge Aue

B-Jugend

Lok - Fc Erzgebirge Aue

C-Jugend

Sieger Lok/Chemie - Dynamo Dresden


Gespielt wird am 16.11.2022

mxwr357
1. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 901
Registriert: 22.06.2019
Bewertung: 759
Wohnort: Leipzig

Re: Allgemeines

Beitragvon mxwr357 » Mi 16. Nov 2022, 16:10

Herzlichen Glückwunsch an unsere U19 zum Einzug ins Viertelfinale des Sachsenpokales. In einer sehr spannenden Partie setzten sich unsere Jungs im Elfmeterschießen durch und könnten mit ein wenig Losglück in der kommenden Runde auf Weixdorf (Landesklasse) oder Dresden-Striesen (Landesliga) treffen. Geschlagen geben mussten sich hingegen alle anderen Mannschaften. Unsere U17 verlor erwartungsgemäß gegen die Bundesligamannschaft des FC Erzgebirge Aue. Unsere U15 konnte eine zwei-Tore-Führung nicht ins Ziel retten und verliert das Derby gegen die Landesklasse-Jungs der BSG Chemie und auch unsere U13 musste sich mal wieder dem JFV Neuseenland geschlagen geben.

Nebenbei noch zwei interessante Aspekte der letzten Wochen: Unser ukrainischen Spieler sind nun offenbar überwiegend spielberechtigt und kamen zuletzt in der U16 (Daniil Turchin & Naz Yakovenko) und auch heute in der U19 (Oleksandr Mamontenko) zu ihren ersten Einsätzen.

Obwohl es in unserer U13 in dieser Saison doch eher schlecht als recht läuft sind sich manche Eltern der Fähigkeiten ihrer Jungs offenbar so sicher, dass fast ein dutzend Kinder des Jahrganges beim FC Erzgebirge Aue vorgespielt haben oder noch vorspielen werden. Ich habe zwar noch kein einziges Spiel dieser Mannschaft gesehen und kann mir daher kein Bild zur Leistungsfähigkeit machen, aber die Ergebnisse sprechen aktuell doch Bände.

mxwr357
1. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 901
Registriert: 22.06.2019
Bewertung: 759
Wohnort: Leipzig

Re: Allgemeines

Beitragvon mxwr357 » So 20. Nov 2022, 08:13

mxwr357 hat geschrieben:Herzlichen Glückwunsch an unsere U19 zum Einzug ins Viertelfinale des Sachsenpokales. In einer sehr spannenden Partie setzten sich unsere Jungs im Elfmeterschießen durch und könnten mit ein wenig Losglück in der kommenden Runde auf Weixdorf (Landesklasse) oder Dresden-Striesen (Landesliga) treffen.


Das "Losglück" hat uns natürlich RB Leipzig beschert. Gespielt wird tatsächlich noch in diesem Jahr und zwar am Wochenende vom 10./11.Dezember.

In der Liga hingegen gibt es bis Jahresende nur noch "Pflichtaufgaben". Riesa, Rotation und Bautzen müssen einfach geschlagen werden und auch gegen etwas stärkere Neugersdorfer darf man sich mit weniger als drei Punkten nicht zufrieden geben. Konkurrent Neuseenland muss sich demnächst noch mit Plauen und Markranstädt messen und dort hoffentlich auch Punkte liegen lassen.

mxwr357
1. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 901
Registriert: 22.06.2019
Bewertung: 759
Wohnort: Leipzig

Re: Allgemeines

Beitragvon mxwr357 » Mo 28. Nov 2022, 15:05

mxwr357 hat geschrieben:Nach ein paar Spieltagen können wir schon mal ein kleines Fazit über die bisherigen Leistungen und Ergebnisse ziehen.

U19 - Landesliga Sachsen
Darüber muss ich nicht mehr ganz so viel schreiben, da ich diese Mannschaft im eigenen Thread ja schon ziemlich gut durchleuchtet habe. Der heutige Sieg gegen den Tabellenführer aus Markranstädt sei dennoch positiv hervorzuheben. Leider hat der größte Konkurrent vom JFV Neuseenland bisher noch keinerlei Schwäche gezeigt und liegt imaginär bereits fünf Punkte vor unseren Jungs. Das Ziel sollte natürlich weiterhin der Aufstieg bleiben, aber man hat es eben nicht mehr in der eigenen Hand.

U17 - Landesliga Sachsen
Nach einem eher überraschenden Unentschieden am ersten Spieltag gegen den FC Eilenburg konnte der Schalter mittlerweile umgelegt werden. Unsere Jungs marschieren regelrecht durch die Liga. Mit vier Siegen in Folge, darunter der extrem wichtige Sieg im Topspiel gegen Fortuna Chemnitz, liegen unsere U17-Junioren aktuell auf dem zweiten Platz, haben aber auch noch zwei Nachholspiele in der Hinterhand. Positiv hervorzuheben ist hierbei auch die stabile Defensivarbeit, denn wir haben nach fünf Saisonspielen noch kein einziges Gegentor kassiert. Hier zeigt die Form also ganz klar in Richtung Meisterschaft.

U16 - Landesklasse Nord
Fünf Spiele, Zwölf Punkte. Solide Ausbeute in einer recht gespaltenen Liga. Mit der Erstvertretung des JFV Neuseenland und der BSG Chemie Leipzig hat man enorm starke Konkurrenz und wird aller Voraussicht nach da auch nicht ganz mithalten können. Das direkte Duell gegen Neuseenland ging bereits klar verloren, aber diese Mannschaft hat mit der Besetzung auch eigentlich nichts in der Landesklasse zu suchen. Das Ziel der "Top-Drei" sollte aber definitiv machbar sein und mit ein wenig Glück kann man die großen Zwei ja auch noch ärgern.

U15 - Landesliga Sachsen
Unsere U15 möchte auch unbedingt den Wiederaufstieg in die Regionalliga anpacken und hat nach fünf Spieltagen bereits die perfekte Grundlage dafür gelegt. Markranstädt, Dynamo Dresden II und Rotation wurden regelrecht zerlegt und begründen auch die hervorragende Tordifferenz von 26-4. Die Tordifferenz könnte im Aufstiegskampf noch entscheidend werden, denn die Konkurrenz aus Plauen, Zwickau, Leipzig (Red Bull) und Dresden (Soccer for Kids) schläft nicht und hat bisher auch nur wenig bis gar nicht gepatzt.

U14 - Landesklasse Nord
Wie jedes Jahr hat Lok im U14-Bereich leichte Startschwierigkeiten, da die körperlichen Attribute in der Altersstufe noch extrem schwer wiegen. Der Kader der Loksche ist auch in diesem Jahr wieder eher klein und schmal besetzt - Das möchte der Verein allerdings auch genau so - und haben daher natürlich eher das Nachsehen gegen die Erstvertretungen der BSG Chemie und des JFV Neuseenland. Auch hier wird der Fokus nicht auf die Meisterschaft, sondern viel mehr auf die Entwicklung der Spieler gelegt und von daher kann man bisher auch eher zufrieden sein.


Kurz vor der "Winterpause" noch ein kleines Update meinerseits..

U19 - Landesliga Sachsen
Es hat sich in den vergangenen Wochen nicht so viel verändert. Neuseenland hat tatsächlich auch mal zwei Punkte liegen gelassen, aber den Vorsprung seit meinem letzten Beitrag sogar noch auf sechs Punkte ausgebaut. Der Überraschungsmannschaft aus Pirna ist nach dem Sieg gegen unsere Jungs auch etwas die Luft ausgegangen und Plauen ließ sich etwas überraschend am Wochenende von den Neuseenländern abschießen. Die kommenden zwei Punktspiele gegen Bautzen und Rotation sind Pflichtaufgaben und das Pokalspiel gegen RB Leipzig eher nettes Beiwerk.

U17 - Landesliga Sachsen
Dieser Mannschaft kann man tatsächlich nur Respekt zollen. Der Punktverlust vom ersten Spieltag ist bis dato immer noch der einzige Punktverlust der laufenden Saison. Fortuna Chemnitz bleibt aktuell weiterhin auf Kurs und zeichnet sich aktuell als einzig ernstzunehmender Konkurrent ab. Es bleibt allerdings dabei, dass sich unsere Mannschaft nur selber schlagen kann und (eigentlich) keine Probleme haben sollte die Meisterschaft zu erspielen.

Bin in diesem Fall tatsächlich etwas überfragt, aber im Normalfall werden im Nachwuchsbereich die Meister auch nochmal in eine Aufstiegsrunde gesteckt. Mögliche Gegner wären in diesem Fall aktuell der Berliner AK, SV Falkensee-Finkenkrug, Germania Halberstadt, Rot-Weiß Erfurt/1.FC Eichsfeld.

U16 - Landesklasse Nord
Hier ist seit meinem letzten Beitrag gar nicht so viel passiert. Im Sachsenpokal ist man unnötig, aber verdient ausgeschieden und in der Landesklasse hat man seine Hausaufgaben problemlos erledigt und liegt nun auf jenem angepeilten dritten Tabellenplatz. Mit einem Sieg im Nachholspiel könnten wir allerdings auch noch an den Chemikern vorbeiziehen. Der JFV Neuseenland zieht ganz vorne weiterhin seine Bahnen und lässt überhaupt nichts anbrennen.

U15 - Landesliga Sachsen
Hier ist leider ein minimaler Abwärtstrend zu verzeichnen. Im November konnte man nur 50% seiner Punktspiele gewinnen und patzte blöderweise auswärts bei den Soccer for Kids Dresden, die nun fiktiv auf dem ersten Tabellenplatz liegen und auch aus Zwickau konnten wir nur einen Punkt mitnehmen. Ist natürlich alles noch kein Beinbruch, aber die Tabellenspitze rückt in dieser Liga wirklich sehr eng zusammen und eine Prognose wäre ziemlich gewagt. Kleiner Zusatz wäre hierbei noch, dass die Zweitvertretung der Roten Bullen nicht aufsteigen darf und somit irrelevant in der Betrachtung der Tabelle werden.

U14 - Landesklasse Nord
Auch bei unserer U14 geht der Blick eher nach unten, wenngleich die Tabellensituation gar nicht so wichtig erscheint. Auch hier ist die Konkurrenz einfach zu stark und unsere Trainer konzentrieren sich mehr auf die Entwicklung der Spieler, auch wenn dann eben mal ein oder zwei Spiele völlig in die Hose gehen. Die kommenden zwei Spiele gegen Bennewitz und Hartha müssen trotz alle dem gewonnen werden, weil absteigen wollen unsere Jungs sicherlich auch nicht.


Zurück zu „Unsere Nachwuchsteams“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste