B-Junioren

Von Bambini bis U19

Moderator: Lok-Nachwuchs

mxwr357
1. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 948
Registriert: 22.06.2019
Bewertung: 833
Wohnort: Leipzig

Re: B-Junioren

Beitragvon mxwr357 » So 5. Jun 2022, 18:36

Zeitzer Lokist hat geschrieben:Da haben wir wieder das Thema 3.Liga.
Würden wir aufsteigen wäre das ein unglaublicher Ruck. Alles würde sich verbessern , wir hätten da noch lange kein NLZ aber dennoch würden viele Jungs bei Lok bleiben und es wäre viel leichter neue zu gewinnen .warum sollte dann noch ein C Jugendlicher nach Halle oder ein B Jugendlicher nach Chemnitz gehen .
Mit Sicherheit würde so mancher aus einer zweitenMannschaft vom Cottaweg zu uns kommen .


Falsch. Die jungen Spieler interessieren sich in dem Alter eher dafür in welcher Liga die Jugendmannschaften spielen. Was bringt dir ein Profiverein in der dritten Liga wenn du im U15 Bereich völlig unterfordert Landesliga spielen musst. Zumindest im Großfeldbereich hat Lok in den vergangenen Jahren kaum bzw gar keine starken Spieler an die Konkurrenz abgeben müssen. Der Kern ist schon lange beisammen. Ganz im Gegenteil, denn viele Jungs kommen von RB zur Loksche zurück.

Vereine wie Aue, Chemnitz und Co wildern aktuell viel mehr bei Vereinen wie Rotation oder Olympia, weil da die Spanne natürlich noch viel grösser ist.

Nach den beiden Abstiegen werden vermutlich einige Jungs unseren Verein verlassen und man kann es ihnen auch nicht verübeln.

mxwr357
1. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 948
Registriert: 22.06.2019
Bewertung: 833
Wohnort: Leipzig

Re: B-Junioren

Beitragvon mxwr357 » Do 18. Aug 2022, 11:05

Ähnlich wie im U19-Thread werde ich auch noch eine kleine Analyse zur kommenden Spielzeit der Landesliga Sachsen im U17 Bereich vornehmen. In dieser Liga fiel es mir tatsächlich ein wenig schwerer Prognosen abzugeben, da die Qualitätsunterschiede noch nicht ganz so groß ausgeprägt sind.

Teams im Aufstiegskampf

Wenig überraschend wird es zwei große Favoriten im Kampf um Aufstieg in die Regionalliga geben und das sind meiner Meinung nach der 1.FC Lok und der FSV Zwickau. Unsere Loksche ist nach dem bitteren und unglücklichen Abstieg natürlich motiviert den direkten Wiederaufstieg anzupeilen. Die Zwickauer sind in der vergangenen Saison "nur" Dritter geworden und der nachrückende Jahrgang aus der U15 ist sang- und klanglos aus der Regionalliga abgestiegen, aber dennoch dürfte die Qualität ausreichen um oben mitzuspielen. Als kleine Wundertüte würde ich die zweite Mannschaft des FC Erzgebirge Aue noch in den erweiterten Kreis der Favoriten aufnehmen. Die neu gegründete Mannschaft kann im Laufe der Saison sicherlich des Öfteren auf Spieler des älteren Jahrgangs zurückgreifen und sind somit immer gefährlich.

oberes Mittelfeld

Auch wenn es mir schwerfällt muss ich in diesem Zusammenhang die SG Olympia Leipzig nennen, die über sehr starke Jahrgänge unterhalb der U19 verfügen. Als Aufsteiger müssen sie in der Landesliga vielleicht auch noch ein wenig Lehrgeld zahlen, aber ich traue ihnen durchaus zu eine gute Rolle zu spielen. Als ebenfalls hochgehandelter Aufsteiger müsste es auch der Anspruch der "Soccer for Kids Dresden" sein in der oberen Tabellenhälfte mitzuspielen - Wenngleich man erwähnen muss, dass die Dresdner nur aufgrund des Aufstiegsverzichts von Eintracht Niesky aufsteigen konnten. Den VFC Plauen bewerte ich fast ähnlich stark wie im U19-Thread. Das würde auch ungefähr die Ergebnisse der letzten Jahre widerspiegeln.

sicheres Mittelfeld

Hier gibt es große Anzahl an Teams, denen ich weder nach oben, noch nach unten eine größere Rolle zutrauen würde. Hier handelt es sich um den FC Grimma, Rotation Leipzig, VfL Pirna-Copitz, Fortuna Chemnitz und Oberlausitz Neugersdorf. Rotation wird die Vizemeisterschaft aus der vergangenen Saison definitiv nicht bestätigen können und wäre mit einer soliden Platzierung im Mittelfeld sehr gut bedient. Fortuna Chemnitz verfügt eigentlich immer über sehr schwer zu bespielende Mannschaften, aber bekommt nur ziemlich wenig Qualität aus der U15 hinzu.

Abstiegskandidaten

Abstiegskandidat Nummer eins ist in meinen Augen der Bischofswerdaer FV, die sich in der vergangenen Saison nur ganz knapp gegen die "Neuseenländer" durchsetzen konnten (Danke dafür!) und auch nur wenig nützlichen Unterbau besitzen. Auch um den Klassenerhalt kämpfen werden wohl der FC Eilenburg, Dresden-Striesen und der SSV Markranstädt.

mxwr357
1. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 948
Registriert: 22.06.2019
Bewertung: 833
Wohnort: Leipzig

Re: B-Junioren

Beitragvon mxwr357 » Fr 19. Aug 2022, 08:45

Zwei Wochen vor Ligastart ein erster Blick auf den (vorläufigen) Kader unserer U17-Junioren

TORHÜTER
Erik Heinrich, Otto Fingerle, Paul Jordan, Leon Rothe

ABWEHRSPIELER
Felix Beer, Louis Böhme, Oscar Claus, Oscar Nkwocha, Ricardo Scheer, Vincent Seidel, Luis Campbell

MITTELFELDSPIELER
Wiland Wüstrich, Mohammed Al-Azzawi, Niklas Glasow, Maximilian Hettler, Karl Kiupel, Clemens Möhring, Leonard Kögler, Florian Naumann, Majid Sayed Alo, Mohammed Darwisch, Abdolquam Nazari

ANGREIFER
Louis Bratschke, Sahaib Sulaiman, Maurice Pardon, Farshad Sadeghi

TRAINERTEAM
Laurin Grundt (Trainer)

EXTERNE NEUZUGÄNGE
- Mohammed Aouane (SV Dessau 05)
- Paul Jordan (Rot-Weiß Erfurt)
- Erik Heinrich (1.FC Magdeburg)
- Abdolquam Nazari (BSG Stahl Riesa)

EXTERNE ABGÄNGE
- Julius August Hentschel & Peter Fleer (JFV Neuseenland)
- Richard Echterbrock (SV Liebertwolkwitz)
Zuletzt geändert von mxwr357 am Sa 17. Dez 2022, 13:42, insgesamt 4-mal geändert.

mxwr357
1. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 948
Registriert: 22.06.2019
Bewertung: 833
Wohnort: Leipzig

Re: B-Junioren

Beitragvon mxwr357 » Mo 24. Okt 2022, 18:06

Ich werde mich bemühen die Ergebnisse regelmäßig nachzutragen.

Testspiele unserer U17

0-2 gegen Thüringen Weida U19
2-4 gegen Carl Zeiss Jena
6-0 gegen Empor Berlin
3-7 gegen Viktoria Berlin
1-7 gegen FC Magdeburg
1-3 gegen SV Babelsberg
2-1 gegen Energie Cottbus
9-2 gegen SG Leipzig-Bienitz U19
8-0 gegen SpG Taucha/Althen U19

Punktspiele unserer U17

0-0 gegen FC Eilenburg
4-0 gegen FSV Zwickau
2-0 gegen Erzgebirge Aue II
6-0 gegen FC Grimma
2-0 gegen Fortuna Chemnitz
4-2 gegen SG Olympia Leipzig
3-0 gegen SG Rotation Leipzig
6-2 gegen VfL Pirna-Copitz
5-0 gegen Oberlausitz Neugersdorf
3-1 gegen SG Dresden Striesen
2-0 gegen VFC Plauen

Soccer for Kids gegen 1.FC Lok (04.03.2023, 10.30 Uhr)
1.FC Lok gegen Bischofswerdaer FV (11.03.2023, 11.00 Uhr)
1.FC Lok gegen SSV Markranstädt (25.03.2023, 11.00 Uhr)

Pokalspiele unserer U17

2-0 gegen JFV Neuseenland
4-2 gegen Oberlausitz Neugersdorf
0-5 gegen FC Erzgebirge Aue

Pokalspiele unserer U16

9-1 gegen Lokomotive Döbeln
4-0 gegen Blau-Weiß Bennewitz
0-3 gegen Dresdner SC

mxwr357
1. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 948
Registriert: 22.06.2019
Bewertung: 833
Wohnort: Leipzig

Re: B-Junioren

Beitragvon mxwr357 » Mo 12. Dez 2022, 11:50

U17 - Futsal Landesmeisterschaften - Vorrunde Staffel Mitte

15.28 Uhr gegen Borea Dresden
15.56 Uhr gegen Dresdner SC
16.24 Uhr gegen SG Leisnig/Hartha
17.20 Uhr gegen Fortuna Langenau
18.16 Uhr gegen Radebeuler BC

Gespielt wird am 14.01.2023, in der Sporthalle Hartha. Offenbar wurde die Vorrundeneinteilungen im Nachhinein doch nochmal geändert, denn Lok spielt nun in der Mitte und Grimma darf mit den anderen Leipziger Mannschaften im Norden gegeneinander spielen. Vielleicht möchte man hier ein Aufeinandertreffen zwischen Lok und Chemie verhindern. Auch hier kommen jeweils die Gruppensieger und Zweitplatzierten in die Endrunde, die am 29.01.2023 in Mittweida stattfindet.

mxwr357
1. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 948
Registriert: 22.06.2019
Bewertung: 833
Wohnort: Leipzig

Re: B-Junioren

Beitragvon mxwr357 » So 15. Jan 2023, 14:11

mxwr357 hat geschrieben:U17 - Futsal Landesmeisterschaften - Vorrunde Staffel Mitte

15.28 Uhr gegen Borea Dresden
15.56 Uhr gegen Dresdner SC
16.24 Uhr gegen SG Leisnig/Hartha
17.20 Uhr gegen Fortuna Langenau
18.16 Uhr gegen Radebeuler BC

Gespielt wird am 14.01.2023, in der Sporthalle Hartha. Offenbar wurde die Vorrundeneinteilungen im Nachhinein doch nochmal geändert, denn Lok spielt nun in der Mitte und Grimma darf mit den anderen Leipziger Mannschaften im Norden gegeneinander spielen. Vielleicht möchte man hier ein Aufeinandertreffen zwischen Lok und Chemie verhindern. Auch hier kommen jeweils die Gruppensieger und Zweitplatzierten in die Endrunde, die am 29.01.2023 in Mittweida stattfindet.


0-1 gegen Borea Dresden
0-1 gegen Dresdner SC
0-2 Uhr gegen SG Leisnig/Hartha
2-2 Uhr gegen Fortuna Langenau
0-0 Uhr gegen Radebeuler BC

Kader: Heinrich - Böhme, Scheer, Kögler, Darwisch, Al-Azzawi, Kiupel, Nazari, Sayed Alo

Als Tabellenletzter ist man hier ziemlich chancenlos ausgeschieden, aber der Fokus liegt sowieso auf der Landesliga.

Gizeh
Fußballweltmeister
Beiträge: 1868
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 1323

Re: B-Junioren

Beitragvon Gizeh » Di 14. Mär 2023, 22:08

+++ U17 bleibt in der Erfolgsspur +++ 1. FC Lok U17 - Bischofswerdaer FV 08 U17 3:1 +++

Auch in der zwölften Landesliga-Partie ließen die Probstheidaer B1-Junioren nichts anbrennen. Doch zuvor wurde Schnee geschoben. Der am Morgen einsetzende Schneefall machte einen Einsatz der Jungs als Winterdienstler unvermeidbar. Eine etwas andere Art des Warm-Ups. Die Spielfläche blieb dennoch nicht einfach zu bespielen, Schönspielerei war nicht zu erwarten. Dann ging es los. Routiniert und mit gewohnter Ruhe zogen sie ihr Spiel auf und ließen den Viertplatzierten Bischofswerdaer FV kaum zum Zuge kommen. Die Leipziger kamen gut ins Spiel und verdienten sich ihre ersten Treffer. Das 1:0 für die Messestädter fiel nach 16 Minuten, das 2:0 nach 30 Minuten. Die Gäste verkürzten auf 2:1 (35.), was auch den Halbzeitstand bedeutete. Viele Lok-Wechsel nach der Pause sorgten zunächst für einen Bruch im Spielfluss, zeitweilig kam der FCL in Bedrängnis, kämpfte sich aber auch wieder hinaus. Glück für Lok: Ein verschossener Elfmeter der Gäste beim Stand von 2:1. Doch kurz vor dem Ende machten die Eisenbahner mit einem weiteren Treffer zum 3:1-Sieg (78.) alles klar. Damit bleiben die Punkte in Probstheida, der FCL an der Tabellenspitze und hat vier Punkte Vorsprung auf Verfolger VfB Fortuna Chemnitz.

Bild

► Weitere Schnappschüsse gibts auf Instagram. Folgt uns! ---> http://www.instagram.com/1fclokleipzig_nachwuchs

Cheftrainer Laurin Grundt: "Meine Mannschaft hat ihre Sache erneut gut gemacht. Spiele gegen Gegner aus dem oberen Drittel der Tabelle sind keine Selbstläufer und müssen auch erstmal gewonnen werden. Die Ruhe, mit der unsere Jungs an die Sache herangehen, beeindruckt immer wieder, zeigt aber auch, wie weit das Team bereits ist. Wir sind auf einem sehr guten Weg."

Quelle ---> https://www.facebook.com/groups/1036278 ... 758094559/

Tabelle ---> https://www.fussball.de/spieltag/landes ... on/matches

HejaSverige
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 277
Registriert: 13.05.2023
Bewertung: 422

Re: B-Junioren

Beitragvon HejaSverige » So 18. Jun 2023, 08:26

Lokomotive Leipzig U16 1-0 FC Stollberg U17

1-0 Luis Campbell 57.

Eichler - Krohn (Seifert), Nebel, Claus, Bähr - Sommer, Buchmann (Sparmann), Kayser (Campbell) - Haufe, Yakovenko (Klickermann) - Turchyn (Bock)

Vor den Augen von Torsten Kracht, Koray Gökkurt und knapp 80 weiteren Zuschauern bezwang unsere U16 den FC Stollberg hochverdient mit 1-0. Die Gäste aus Westsachsen waren der erwartbare machbare Gegner, wenngleich sie in zwei bis drei Aktionen das Spiel auf den Kopf hätten stellen können. Unsere Jungs verhinderten eine bessere Ausgangsposition für das Rückspiel durch das Vergeben einiger Großchancen. Allgemein war festzuhalten, dass Stollberg technisch, athletisch, sowie auch rein fußballerisch gar nichts entgegenzusetzen hatten. Leider spielte die Loksche oftmals zu behäbig im Spielaufbau und trafen gegen die dicht gestaffelte Defensive der Gäste oftmals die falschen Entscheidungen. Stollberg ausschließlich durch die Körperlichkeit und technische Fähigkeit ihrer beiden Mittelstürmer gefährlich - Bei ihren Durchstößen konnte Keeper Eichler aber zwei Mal glänzend parieren.

Unser Siegtreffer gelang durch eine absolute Willensaktion unseres Innenverteidigers Nebel, der an der Mittellinie den Zweikampf gewann und einfach bis zur Torlinie durchspazierte und den Ball perfekt in den Rückraum legte. Dort musste Campbell nur noch ins lange Eck schieben. Schiedsrichter Sascha Haupt verfolgte eine klare Linie, ließ den Zweikampf im Mittelfeld meiner Meinung nach korrekterweise laufen. Dies brachte Stollberg ein wenig zum Beben und führte zur Ampelkarte eines Abwehrspielers. Aber auch in der Schlussphase gegen zehn Stollberger wollte der Ball nicht mehr den Weg ins Tor finden.

Für das Rückspiel muss sich die Elf um Luca Becker keine großartigen Sorgen machen - Denn auch in Stollberg wird auf Kunstrasen gespielt und wenn man dort halbwegs in Normalfall kommt und sich nicht auf die Hitzigkeit der Gäste einlässt, dann sollte man das Ding dort entspannt gewinnen können. :prost

HejaSverige
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 277
Registriert: 13.05.2023
Bewertung: 422

Re: B-Junioren

Beitragvon HejaSverige » Sa 24. Jun 2023, 13:33

Unsere U16 gewinnt die Aufstiegsspiele gegen Stollberg!

Vor sehr starken 350 Zuschauern konnten unsere U16-Junioren einen 2-0 Rückstand noch in einen Sieg drehen und müssen nun also auf die eigene U17 hoffen. Eben angesprochene Mannschaft spielt morgen um 12 Uhr beim FC Energie Cottbus und kommende Woche daheim. Sollte unsere U17 die Aufstiegsspiele ebenso erfolgreich bestreiten, dann darf auch die U16 hoch und wir hätten drei Aufstiege im Großfeldbereich zu feiern.

HejaSverige
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 277
Registriert: 13.05.2023
Bewertung: 422

Re: B-Junioren

Beitragvon HejaSverige » So 25. Jun 2023, 21:01

Energie Cottbus U16 1-2 Lokomotive Leipzig U17

1-1 Naumann 64.
1-2 Pardon 66.

Heinrich - Scheer, Beer, Nkwocha, Böhme - Möhring, Pardon (Glasow) - Al Azzawe, Kögler (Kiupel), Sayed Alo (Maistrenko) - Naumann

Der erste ganz wichtige Schritt in Richtung Aufstieg ist vollbracht. Unsere U17 kämpft sich nach frühem Rückstand in die Partie zurück und fährt mit einem sehr guten Ergebnis nach Leipzig zurück. Der junge Cottbusser Jahrgang verlangte unserer erfolgsverwöhnten Mannschaft so einiges ab. Im ersten Drittel der Partie kamen unsere Jungs gar nicht richtig zur Entfaltung, wurden stets aggressiv im Vorwärtscheck von der heimischen Defensive wegverteidigt und blieben auch vor dem Tor relativ harmlos. Ein Freistoß nach wenigen Minuten führte folgerichtig bereits zur Führung des Gastgebers. Glücklicherweise schwanden danach etwas die Kräfte und Lok konnte den Ball etwas gefälliger laufen lassen. Nach einem Ballgewinn von Al-Azzawe kam Naumann frei vor dem Keeper zum Schuss, doch dieser konnte stark parieren.

Spätestens mit der Einwechslung des körperlich klar unterlegenen Kiupels, der von den heimischen Zuschauern ein wenig belächelt wurde, kam neuer Schwung in die Partie. Doch bevor das Spiel ergebnistechnisch eine neue Wendung nehmen konnte, vergab Energie noch zwei richtig gute Chancen zum 2-0. Dann der große Auftritt von Karl Kiupel, der auf der Außenbahn zwei bis drei Gegenspieler austanzte und eine wunderschöne Flanke an den Elfmeterpunkt brachte, diese wurde von Naumann perfekt mit der Brust verarbeitet und mit einem satten Volleyschuss unter die Latte vollendet. Absolut geiles Tor! Nur eine Aktion später bugsierte der Energie-Keeper eine schöne Flanke von Böhme direkt auf den Fuß von Pardon, welcher das Geschenk geistesgegenwärtig annahm und den Ball aus 14 Metern ins Tor beförderte. Riesenjubel in blau und gelb.

Ich kann nur jedem Lokfan raten sich in der kommenden Woche das Rückspiel anzuschauen. Auch heute haben sich mindestens mal fünf Schlachtenbummler auf den Weg nach Cottbus gemacht (exclusive Eltern und Verwandschaft). Meist sehr gepflegter Fußball, mit viel Kampf und Leidenschaft und hoffentlich einem dritten Aufsteiger aus Probstheida.

Zeitzer Lokist
Champions League Sieger
Beiträge: 1249
Registriert: 19.10.2017
Bewertung: 935

Re: B-Junioren

Beitragvon Zeitzer Lokist » Sa 1. Jul 2023, 15:18

Ist es beim 2-1 geblieben ?

LOKFanNr1
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 472
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 358
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: B-Junioren

Beitragvon LOKFanNr1 » Sa 1. Jul 2023, 15:53

Zeitzer Lokist hat geschrieben:Ist es beim 2-1 geblieben ?


Ja. :lokfahne

Zeitzer Lokist
Champions League Sieger
Beiträge: 1249
Registriert: 19.10.2017
Bewertung: 935

Re: B-Junioren

Beitragvon Zeitzer Lokist » Sa 1. Jul 2023, 16:00

Glückwunsch !!

Benutzeravatar
Marco Dorn
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3122
Registriert: 13.01.2016
Bewertung: 5051
Wohnort: Blaugelbes Land.

Re: B-Junioren

Beitragvon Marco Dorn » Sa 1. Jul 2023, 19:59

Bild

Kampfhamster
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2445
Registriert: 21.07.2016
Bewertung: 3296
Wohnort: Leipzig

Re: B-Junioren

Beitragvon Kampfhamster » Sa 1. Jul 2023, 20:12

Chapeau, ich ziehe alle meine Hüte vor dieser starken Leistung. Die B-Jugend in der Regionalliga, mit all diesen NWLZen in direkter Konkurrenz, das ist bemerkenswert! Damit spielt man wieder in der zweithöchsten Spielklasse Deutschlands. Hoffentlich kann man diesen Weg kontinuierlich weitergehen!
Der Nachwuchs muss und soll weiter entwickelt und gefördert werden!

HejaSverige
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 277
Registriert: 13.05.2023
Bewertung: 422

Re: B-Junioren

Beitragvon HejaSverige » Sa 1. Jul 2023, 21:43

Lokomotive Leipzig U17 2-1 Energie Cottbus U16

1-1 Maistrenko 10.
2-1 Al-Azzawe 11.

Fingerle - Scheer, Beer, Nkwocha, Pardon (Kögler) - Böhme, Wüstrich, Möhring (Kiupel) - Naumann (Pastalovsky), Maistrenko (Glasow), Al-Azzawe (Sayed Alo)

Es ist vollbracht - Unser Verein krönt das sehr gute Jahr mit drei Aufstiegen im Nachwuchsbereich! Eine grundsolide Leistung mit guter Moral beschert den zweiten knappen Erfolg innerhalb einer Woche gegen technisch versierte Brandenburger, die defensiv ein wenig zu naiv agierten und vorne die ein oder andere Chance zu viel versemmelten.

Cottbus begann ähnlich wie im Hinspiel forsch und hatte nach wenigen Minuten wieder mal die Führung erzielt. Nach einer Flanke von der rechten Seite pennen unsere Defensivspieler in der Mitte ein wenig und der zielstrebigste Angreifer der Gäste spitzelt den Ball ins Eck. Im Gegensatz zum Hinspiel benötigte Lok nicht sehr lange für die passende Antwort und glich nur eine Minute später aus. Ein langer Ball auf Naumann, welcher seinen Gegenspieler am heutigen Tage des Öfteren mehrere Meter im Laufduell abnahm, dieser spielt den Ball mustergültig ins Zentrum, Maistrenko musste zur großen Freude einiger ukrainischer Fans nur noch einschieben. Wiederrum eine Minute später setzte sich Rechtsaußen Al-Azzawe im Zweikampf durch, macht einen Haken in die Mitte und zimmert den Ball ins vordere obere Kreuzeck. Die Führung nach 11 Minuten und nicht wie überall berichtet wird 17..

Beiden Mannschaften war in der Folge auch wieder die lange Saison und das warme Wetter anzumerken. Lok wirkte feldüberlegen, hatte aber ähnlich wie Cottbus nicht mehr so viele nennenswerte Aktionen im letzten Drittel zu verzeichnen. Die Anwesenheit von Mittelfeldspieler Wüstrich war der Loksche heute auch anzumerken. Unheimlich ballsicher, mit einem guten Auge und mit hervorragenden Standards. Leider verpufften diese allesamt.

Zweite Halbzeit. Man konnte es schon erahnen, Cottbus startet mit Schwung. Freistoß von Rechts, Kopfball an die Unterkante der Latte. Und Chancen dieser Qualität sollten die Gäste noch einige Male bekommen, denn Lok verlor ein wenig den Faden und konnte in der hektischer werdenden Partie kaum noch Nadelstiche setzen. Schlussendlich bekamen unsere Defensivakteure aber immer wieder ein Körperteil zwischen den Ball und das eigene Tor und so dürfen wir in der kommenden Saison gleich drei Mal Regionalliga-Fussball in Probstheida bewundern. Bleibt nur abzuwarten wie viele Spieler, die im aktuellen Kader der U17 stehen auch in der kommenden Saison noch dem Verein die Treue halten werden. Es wird reichlich gemunkelt..

Danke auch nochmal an knapp 500 Zuschauer (egal aus welchen Gründen sie vor Ort waren). War sicherlich ne coole Kulisse für die Jungs.

HejaSverige
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 277
Registriert: 13.05.2023
Bewertung: 422

Re: B-Junioren

Beitragvon HejaSverige » Mo 3. Jul 2023, 09:10

Anbei auch schon mal die Staffeleinteilung unserer U17 in der Saison 2023/2024

1.FC Lokomotive Leipzig
1.FC Magdeburg
Hansa Rostock
Erzgebirge Aue
Carl Zeiss Jena
Tennis Borussia Berlin
Hertha BSC II
RB Leipzig II
Union Berlin II
Chemnitzer FC
Hallescher FC
SV Babelsberg
1.FC Eichsfeld
Viktoria Berlin II

Man wird davon ausgehen müssen, dass auch in der dieser Staffel wieder 3-4 Mannschaften den Gang in die Landesliga antreten müssen. Bei dieser enormen Qualität innerhalb der Liga wartet also ein hartes Stück Arbeit auf unsere Jungs und das Trainerteam. :yeah

HejaSverige
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 277
Registriert: 13.05.2023
Bewertung: 422

Re: B-Junioren

Beitragvon HejaSverige » Fr 7. Jul 2023, 14:13

Hier schon mal der fixierte Regionalliga-Spielplan unserer U17 in der Hinrunde. Werde die Ergebnisse im Laufe der Saison fortlaufend hinzufügen. Die Partien aus dem Sachsenpokal (U16 & U17) werden ebenso eingeblendet.

01.Spieltag - 27.08.2023, 12.00 Uhr
Rasenballsport Leipzig II 10-0 Lokomotive Leipzig

02. Spieltag - 02.09.2023, 12.00 Uhr
Lokomotive Leipzig 0-1 Hallescher FC

03.Spieltag - 10.09.2023, 12.00 Uhr
Hertha BSC II 4-0 Lokomotive Leipzig

04.Spieltag - 16.09.2023, 12.00 Uhr
Lokomotive Leipzig 0-0 FC Hansa Rostock

05.Spieltag - 24.09.2023, 12.00 Uhr
FC Carl Zeiss Jena 2-1 Lokomotive Leipzig
(1x Kayser)

06.Spieltag - 30.09.2023, 12.00 Uhr
Lokomotive Leipzig 1-1 FC Erzgebirge Aue
(1x Haufe)

07.Spieltag - 07.10.2023, 12.00 Uhr
1.FC Eichsfeld 2-4 Lokomotive Leipzig
(1x Kiupel, 1x Haufe, 1x Turchyn, 1x Buchmann)

08.Spieltag - 14.10.2023, 12.00 Uhr
Lokomotive Leipzig 2-0 Viktoria Berlin II
(1x Kayser, 1x Gökkurt)

09.Spieltag - 21.10.2023, 14.00 Uhr
FC Union Berlin II 2-2 Lokomotive Leipzig
(1x Buchmann, 1x Kiupel)

10.Spieltag - 28.10.2023, 12.00 Uhr
Lokomotive Leipzig 4-1 Chemnitzer FC II
(1x Kayser, 1x Turchyn, 1x Buchmann, 1x Schneider)

11.Spieltag - 04.11.2023, 12.00 Uhr
1.FC Magdeburg 3-1 Lokomotive Leipzig
(1x Kayser)

12.Spieltag - 11.11.2023, 12.00 Uhr
SV Babelsberg 2-0 Lokomotive Leipzig

13.Spieltag - 25.11.2023, 12.00 Uhr
Lokomotive Leipzig 1-1 Tennis Borussia Berlin
(1x Bähr)
___________

2.Runde - Sachsenpokal - 30.09.2023, 10.30 Uhr
SSV Markranstädt 0-3 Lok Leipzig II
(2x Barylla, 1x Eigentor)

Freilos: Lok Leipzig

3.Runde - Sachsenpokal - 14.10.2023, 11.00 Uhr
Lok Leipzig II 0-1 Fortuna Chemnitz

Freilos: Lok Leipzig

Achtelfinale - Sachsenpokal - 31.10.2023, 11.00 Uhr
Erzgebirge Aue 5-2 Lok Leipzig
(1x Turchyn, 1x Sparmann)
Zuletzt geändert von HejaSverige am So 26. Nov 2023, 17:08, insgesamt 15-mal geändert.

HejaSverige
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 277
Registriert: 13.05.2023
Bewertung: 422

Re: B-Junioren

Beitragvon HejaSverige » Mo 31. Jul 2023, 19:21

Auch bei unseren B-Junioren startet die Vorbereitung auf die kommenden Spielzeiten in der Regionalliga, sowie auch Landesliga Sachsen. Beide Jahrgänge dürften größtenteils zusammengeblieben sein, wenn gleich ein paar Leistungsträger leider nicht zu halten waren. Hier poste ich der Vollständigkeit halber einfach mal beide Testspielpläne.

Sonntag, 06.08.2023, 12.30 Uhr
Lok Leipzig 3-0 VfL Halle 96
(je 1x Haufe, Turchyn, Kayser)

Mittwoch, 09.08.2023, 15.00 Uhr
Lok Leipzig 7-0 Dynamo Dresden II
(2x Haufe, je 1x Kiupel, Yakovenko, Smirek, Nebel, Gökkurt)

Samstag, 12.08.2023, 11.00 Uhr
Lok Leipzig 2-1 Carl Zeiss Jena II
(je 1x Sparmann, Turchyn)

Dienstag, 15.08.2023, 18.00 Uhr
FSV Zwickau 1-6 Lok Leipzig
(je 2x Kayser, Sparmann, je 1x Sommer, Uguru)

Sonntag, 20.08.2023, 13.00 Uhr
Lok Leipzig 3-0 BFC Dynamo
(je 1x Haufe, Turchyn, Gökkurt)

Mittwoch, 11.10.2023, 17.00 Uhr
Wacker Nordhausen 3-2 Lok Leipzig
(1x Buchmann, 1x Kayser)

Samstag, 14.01.2024, 12.00 Uhr
Lok Leipzig 1-2 Carl Zeiss Jena II
(1x Turchyn)

Samstag, 27.01.2024, 12.00 Uhr
Lok Leipzig 4-0 Erzgebirge Aue II
(2x Sparmann, 1x Kiupel, 1x Turchyn)

Sonntag. 28.01.2024, 14.30 Uhr
Fortuna Magdeburg 0-3 Lok Leipzig
(2x Turchyn, 1x Kayser)

Samstag, 03.02.2024, 13.00 Uhr
Energie Cottbus 1-0 Lok Leipzig

Samstag, 24.02.2024, 13.00 Uhr
Lok Leipzig vs Rot-Weiß Erfurt

Samstag, 24.02.2024, 15.00 Uhr
Lok Leipzig vs SpVgg Bayreuth

Samstag, 23.03.2024, 13.00 Uhr
Lok Leipzig vs Fortuna Chemnitz
__________

Samstag, 12.08.2023, 10.30 Uhr
Rotation Leipzig 3-1 Lok Leipzig II
(1x Barylla)

Samstag, 19.08.2023, 10.30 Uhr
Lok Leipzig II 4-3 VfL Halle 96
(2x Kohestani, 1x Hänsch, 1x Eigentor)

Dienstag, 16.01.2024, 19.00 Uhr
Lok Leipzig II 4-1 SG Taucha 99
(1x Kohestani, 1x Arends, 1x Barylla, 1x Smirek)

Dienstag, 30.01.2024, 19.00 Uhr
Lok Leipzig II 1-3 Hallescher FC II
(1x Pohle)

Sonntag, 04.02.2024, 13.00 Uhr
SC Staaken II 4-0 Lok Leipzig II
Zuletzt geändert von HejaSverige am Mi 14. Feb 2024, 16:33, insgesamt 15-mal geändert.

HejaSverige
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 277
Registriert: 13.05.2023
Bewertung: 422

Re: B-Junioren

Beitragvon HejaSverige » Mi 9. Aug 2023, 21:14

Lokomotive Leipzig U17 7-0 SG Dynamo Dresden U16

Unsere U17 testete heute gegen den jungen Jahrgang der SG Dynamo Dresden, die in der laufenden Saison in der Landesliga Sachsen antreten werden. Also eine Liga tiefer als wir. Mit Danel Uguru, Nevio Krusch und Hannes Schneider standen insgesamt drei externe Neuzugänge auf dem Rasen. Mit Arne Smirek und Farokh Kohestani außerdem zwei junge Jahrgänge aus dem alten U15-Kader. Auch auf der Trainerbank gibt es in dieser Saison ein neues Gesicht - Vincent Löscher kommt von der U19 des VfL Halle, mit denen er eine ausgezeichnete letzte Saison absolvierte.

Unsere Loksche gewinnt das Spiel schlussendlich souverän mit 7-0, wenngleich das Ergebnis sicherlich zwei bis drei Tore zu hoch ausgefallen ist. Bei einigen Treffern wurden wir regelrecht eingeladen. Aber dennoch sahen die knapp fünfzig Zuschauer eine ansehnliche Partie zwischen zwei Teams die nicht auf Augenhöhe agierten. Die Dresdner waren tatsächlich in allen Belangen unterlegen und kamen nur in manch einer Kontersituation zum Abschluss. Unsere Jungs kontrollierten die Partie von Beginn an, hatten das Spiel über hinweg geschätzte 90% Ballbesitz und erarbeiteten sich mehrere gute Chancen. Auffällig war allerdings, dass unser Aufbauspiel vor allem in der ersten Halbzeit etwas zu behäbig gestaltet wurde. Von der Sechserposition heraus wurde größtenteils wieder in die Viererkette zurückgespielt und die beiden Innenverteidiger brauchten oftmals zu lange den Ball wieder nach vorne zu tragen. Dementsprechend wurden auch unsere qualitativ hochwertigen Flügelspieler wenig in Szene gesetzt.

In der zweiten Halbzeit wurde munter durchgewechselt und vor allem das zentrale Mittelfeld kam immer mehr zum Tragen. Wunderbare Kombinationen und schnelles Offensivspiel bereitete den Gästen arge Probleme. Bemerkenswert ist hierbei auch, dass tatsächlich alle besetzten Positionen sich heute in die Torschützenliste eintragen konnten. Ich habe wie bereits in der vergangenen Spielzeit einige Akteure im Auge, die meiner Meinung nach mal das Zeug haben könnten oben anzugreifen, verzichte in Absprache mit den Trainern aber auf die Erwähnung der Namen.

HejaSverige
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 277
Registriert: 13.05.2023
Bewertung: 422

Re: B-Junioren

Beitragvon HejaSverige » Di 15. Aug 2023, 15:33

Ich wage mich zur Einordnung der Leistungsstärke innerhalb der U17-Regionalliga einfach mal an eine Prognose für die Platzierungen. Habe mir in den vergangenen Wochen enorm viele Informationen über sämtliche relevanten Nachwuchsligen eingeholt und traue mir zumindest eine realistische Einschätzung zu. (Letztes Jahr hat es halbwegs gut funktioniert). :smoke

Meisterrennen
Die jungen Jahrgänge von RB Leipzig und Hertha BSC dürften auch in dieser Saison wieder absolute "No-Brainer" sein, wenn es um eine Prognose der Aufstiegskandidaten geht. Beide Mannschaften dürften qualitativ am Besten aufgestellt sein und haben hervorragende Nachwuchskicker aus den alten U15-Jahrgängen dazubekommen. Als Überraschungmannschaft dieser Saison setze ich all meine Hoffnung auf den Halleschen FC. Die haben sich jahrgangsübergreifend hervorragend verstärkt und könnten durchaus eine Rolle um den Aufstieg spielen (sollten beispielsweise nur Hertha und RB vor ihnen liegen, dann würde ja schon der dritte Platz für die Aufstiegsspiele reichen).

Oberes Drittel bzw gesichertes Mittelfeld
Als frischer Absteiger aus der Bundesliga ist der 1.FC Magdeburg natürlich nicht zu unterschätzen. Haben im Sommer allerdings viel an Qualität verloren (auch an den HFC) und daher glaube ich nicht, dass es für ganz oben reicht. Ebenso fällt auch meine Einschätzung zum FC Hansa Rostock ein, die mit Magdeburg zusammen den Gang aus der Bundesliga heraus antreten mussten. Vorbereitung lief ergebnistechnisch auch noch nicht ganz so rosig, ein Angriff nach ganz oben ist aber natürlich nie ausgeschlossen. Kurz und knapp zusammengefasst wird sich auch die Zweitvertretung vom Chemnitzer FC im oberen Drittel einpendeln, auf einer Ebene mit dem FC Carl Zeiss Jena, die mich kadertechnisch noch nicht komplett überzeugen können.

Unteres Drittel
Unsere Mannschaft überzeugte bereits in der vergangenen Saison in der Landesklasse Nord und hat sich auch in den Testspielen solide präsentiert. Man sollte den Jungs allerdings ein wenig Zeit geben sich an den Fußball in der Regionalliga zu gewöhnen und daher staple ich absichtlich etwas tiefer und tendiere aktuell eher auf ein spannendes Rennen um den Klassenerhalt, mit positivem Ende. Bei Erzgebirge Aue gehts im Nachwuchs, wie auch im Männerbereich langsam aber stetig bergab. Der Abstieg aus der Bundesliga war die logische Konsequenz und auch in dieser Saison wird diese Mannschaft durchaus ihre Probleme bekommen. Rein qualitativ natürlich immer noch besser als unsere Loksche, aber schlechter als die oben genannten Mannschaften. Schwierig einzuschätzen sind meiner Meinung nach die Kader vom FC Union Berlin II und Tennis Borussia Berlin. Union kann im Nachwuchs den rasanten Entwicklungen der Männermannschaft noch nicht folgen und Tennis Borussia ist vergangene Saison nur ganz knapp am Bundesligaaufstieg gescheitert und hat auch diese Saison wieder einen guten Jahrgang beisammen - Für mich aber schwächer als vor einem Jahr.

Abstiegskandidaten
Der 1.FC Eichsfeld hat als Aufsteiger aktuell noch gar keine bekannten Testspiele absolviert und ist daher schwer einzuschätzen. An die Qualität unserer Jungs dürften sie allerdings nicht herankommen und daher für mich ganz klarer Abstiegskandidat. Die negative Überraschung der Saison wird der SV Babelsberg werden, die ich grundsätzlich nicht viel schlechter als unsere Loksche einschätze, aber richtige Laufkundschaft wird es in dieser Liga wohl nicht geben und in diesem Fall entscheiden dann Nuancen. Die zweite Mannschaft von Viktoria Berlin schätze ich definitiv stärker als Mitaufsteiger Eichsfeld, aber schwächer als uns ein. Daher nehmen sie den dritten Abstiegsplatz ein.

Und zur Übersicht dann auch mal noch eine prognostizierte Abschlusstabelle.. :smoke

01. Hertha BSC II
02. RB Leipzig II
03. Hallescher FC
04. Chemnitzer FC II
05. 1.FC Magdeburg
06. FC Hansa Rostock
07. FC Carl Zeiss Jena
08. Tennis Borussia Berlin
09. FC Erzgebirge Aue
10. Lokomotive Leipzig
11. FC Union Berlin II
12. SV Babelsberg
13. Viktoria Berlin II
14. SV Eichsfeld
Zuletzt geändert von HejaSverige am Mi 16. Aug 2023, 08:51, insgesamt 1-mal geändert.

lillyput
Regionalliga Stammspieler
Beiträge: 672
Registriert: 12.08.2016
Bewertung: 236

Re: B-Junioren

Beitragvon lillyput » Di 15. Aug 2023, 17:04

Eine Frage. Sv Eichsfeld, wo spielen die. In welcher Stadt?

HejaSverige
1. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 277
Registriert: 13.05.2023
Bewertung: 422

Re: B-Junioren

Beitragvon HejaSverige » Di 15. Aug 2023, 21:09

lillyput hat geschrieben:Eine Frage. Sv Eichsfeld, wo spielen die. In welcher Stadt?


Die U17 trägt ihre Spiele in Diedorf aus. Die Herren spielen in Struth (Rodeberg). Thüringen.

Benutzeravatar
BRM
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2090
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 3066

Re: B-Junioren

Beitragvon BRM » Di 15. Aug 2023, 23:21

Eichfeld sollte dann aber als 14. in der Prognose stehen, oder fehlt da noch jemand?
„Realität ist das, was nicht verschwindet, wenn man aufhört, daran zu glauben.“ (Philip K. Dick)

lillyput
Regionalliga Stammspieler
Beiträge: 672
Registriert: 12.08.2016
Bewertung: 236

Re: B-Junioren

Beitragvon lillyput » Mi 16. Aug 2023, 06:52

HejaSverige hat geschrieben:
lillyput hat geschrieben:Eine Frage. Sv Eichsfeld, wo spielen die. In welcher Stadt?


Die U17 trägt ihre Spiele in Diedorf aus. Die Herren spielen in Struth (Rodeberg). Thüringen.
Danke. Muss mal googeln wo das liegt.


Zurück zu „Unsere Nachwuchsteams“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast