Fußball - International

Bundesliga, Olympia, Icehockey & Co.
Benutzeravatar
BRM
Champions League Sieger
Beiträge: 1076
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 1305

Re: Fußball - International

Beitragvon BRM » So 17. Okt 2021, 23:59

Ich würde gern darauf verzichten Lok oder irgendeine andere deutsche Mannschaft in dieser ehrenwerten Gesellschaft zu sehen.

Die Genannten dürften die drei europäischen Klubs mit den größten finanziellen Defiziten sein, sie suchen verzweifelt den rettenden Strohhalm.
Von mir aus können sie gern krachen gehen, im Sinne der Selbstreinigung des Fußballs und als warnende Beispiele.

Ich freue mich übrigens ehrlich darüber, dass derzeit die meisten BL-Spiele nicht im Sinne der zugelassenen Zuschauer ausverkauft sind.

Benutzeravatar
Europapokalfinalist
Champions League Sieger
Beiträge: 1120
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 1187

Re: Fußball - International

Beitragvon Europapokalfinalist » Mo 18. Okt 2021, 20:26

Uffpasse beim Hüpfen in modernen Stadien... (ab Sekunde 45)

https://www.youtube.com/watch?v=jk6W89GAtTY
Lok Leipzig - We Are Not The Best ... But Better Than The Rest.

„Wer Zeit hat, hat kein Geld. Und wer Geld hat, der hat keine Zeit“

Benutzeravatar
BRM
Champions League Sieger
Beiträge: 1076
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 1305

Re: Fußball - International

Beitragvon BRM » Mo 18. Okt 2021, 22:21

Man hat schon vor sehr langer Zeit den Marschschritt von Soldaten auf Brücken unterbrochen und dort freies Gehen angeordnet.
So ganz neu sind die Erkenntnisse zum Problem nicht.

Münster
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 529
Registriert: 15.05.2016
Bewertung: 144
Wohnort: Münster

Re: Fußball - International

Beitragvon Münster » Mo 18. Okt 2021, 22:29

Sportschau.de: Halbzeitpause 25 Minuten +
https://www.sportschau.de/fussball/ifab ... n-100.html

Die hier ab und an geschriebenen Beschwerden über die zu lange Abfertigungszeit an den Verzehrständen im BPS, dürften dann der Vergangenheit angehören. Gute Leute bei der FIFA .... ( duck und weg)

Rattenkopf
3.Liga Einwechselspieler
Beiträge: 736
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 806
Wohnort: Mölkau

Re: Fußball - International

Beitragvon Rattenkopf » Di 19. Okt 2021, 09:39

Europapokalfinalist hat geschrieben:Uffpasse beim Hüpfen in modernen Stadien... (ab Sekunde 45)

https://www.youtube.com/watch?v=jk6W89GAtTY


Man beachte auch die Pyro Aktion. Bei uns wieder undenkbar dabei gilt es nur Alles gut abzusprechen und zu organisieren das nix passiert. Die Tribüne wurde bestimmt von einer deutschen Firma gebaut mit Subbis aus der Mongolei

Osthesse
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 62
Registriert: 17.01.2017
Bewertung: 40
Wohnort: Kinzigtal

Re: Fußball - International

Beitragvon Osthesse » Do 21. Okt 2021, 12:01

Echt heftig was den Union Offiziellen in Rotterdam passiert ist.
Das man die Vereinsoffizielle angreift die mit Radau und Krawall nichts zu tun haben ist die eine verwerfliche Sache, aber dass man noch auf Frauen mitlosgeht, einfach erbärmlich!!!
Und ich dachte schon bei den vielen mittlerweile ultra Kontakten zwischne holländischen und deutschen Szenen, dass es auch um die Feindschaft nicht mehr so hoch steht.
Aber was den Köpenikern da passiert ist, lässt bestimmt was neues aufflammen.
Glaube nicht, dass sich die Unioner Anhängerschaft sowas bieten lässt :kopfschuettel
LOKfertigungsHALLE

Benutzeravatar
alf
Regionalliga Stammspieler
Beiträge: 680
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 230

Re: Fußball - International

Beitragvon alf » Sa 23. Okt 2021, 21:44

Osthesse hat geschrieben:Echt heftig was den Union Offiziellen in Rotterdam passiert ist.
Das man die Vereinsoffizielle angreift die mit Radau und Krawall nichts zu tun haben ist die eine verwerfliche Sache, aber dass man noch auf Frauen mitlosgeht, einfach erbärmlich!!!
Und ich dachte schon bei den vielen mittlerweile ultra Kontakten zwischne holländischen und deutschen Szenen, dass es auch um die Feindschaft nicht mehr so hoch steht.
Aber was den Köpenikern da passiert ist, lässt bestimmt was neues aufflammen.
Glaube nicht, dass sich die Unioner Anhängerschaft sowas bieten lässt :kopfschuettel


Arm sind die, die darauf mit Gewalt reagieren... und damit meine ich das finanzielle...
Bild

El más Grande de America

Benutzeravatar
Europapokalfinalist
Champions League Sieger
Beiträge: 1120
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 1187

Re: Fußball - International

Beitragvon Europapokalfinalist » Fr 29. Okt 2021, 21:32

Juventus und Inter machen herbe Verluste: Minus von 210 und 245 Millionen Euro
Die beiden italienischen Topklubs Inter Mailand und Juventus Turin haben zuletzt dreistellige Millionen-Verluste eingefahren.


Die beiden italienischen Topklubs Inter Mailand und Juventus Turin haben zuletzt dreistellige Millionen-Verluste eingefahren. Während Juve das abgelaufene Geschäftsjahr mit einem Minus in Höhe von 209,9 Millionen Euro abschloss, betrug der Fehlbetrag beim italienischen Meister sogar 245,6 Millionen Euro. Das gaben die beiden an der Börse notierten Klubs am Freitag bekannt.

Im Zuge der Coronakrise vergrößerte sich bei Juventus der Schuldenberg auf 389,2 Millionen Euro, im Jahr zuvor hatte das Minus noch 89,7 Millionen Euro betragen. Das Management erwägt nun eine Kapitalaufstockung in der Größenordnung von 400 Millionen Euro.

Italiens Rekordmeister Juventus Turin hat das Geschäftsjahr 2020/21 mit einem Verlust in Höhe von 209,9 Millionen Euro abgeschlossen. Im Geschäftsjahr 2019/20 hatte der Verlust nur 89,7 Millionen Euro betragen.
Dies sei geringeren Einnahmen in Höhe von 92,7 Millionen Euro geschuldet, die unter anderem auf die in der vergangenen Saison geschlossenen Stadien zurückzuführen sind, teilte der an der Mailänder Börse notierte Klub mit.
Die Betriebskosten stiegen um 35,2 Millionen Euro, das Eigenkapital der Gruppe betrug 28,4 Millionen Euro und die Nettoverschuldung belief sich auf 389,2 Millionen Euro.

Inter will die Verschuldung mit Spaßmaßnahmen bekämpfen. Kontrolliert wird der Verein vom chinesischen Konzern Suning Commerce. Klubpräsident Steven Zhang (29) dementierte Gerüchte, wonach das in der Heimat in finanziellen Schwierigkeiten geratene Unternehmen den Klub verkaufen wolle.


D.h., Juve hat in den letzten beiden Spielzeiten ein Gesamtverlust von 299,6 Mio. € eingefahren. :uhhh
Der Konzern der Inter päppelt hat scheinbar selbst finanzielle Schwierigkeiten. :uhhh

Warum die beiden in die Superleague wollten dürfte nunmehr jedem klar sein.

Quelle: https://www.sport1.de/news/internationa ... ionen-euro
https://www.sport1.de/news/internationa ... ionen-euro
Lok Leipzig - We Are Not The Best ... But Better Than The Rest.

„Wer Zeit hat, hat kein Geld. Und wer Geld hat, der hat keine Zeit“

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 7516
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 2952
Wohnort: Leipzig

Re: Fußball - International

Beitragvon Quelle » So 2. Jan 2022, 19:40

Das Jahr 2022 geht ja gut los.

Man soll mit Superlativen vorsichtig sein, aber speziell die heutigen ersten 45 Minuten zwischen Chelsea und Liverpool (Endstand 2:2) gehörten wohl mit zu den besten Halbzeiten aller Zeiten.

Riesen Tore. Tolle Paraden. Hohe Intensität.

Benutzeravatar
Chili Palmer
2. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 818
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 522
Wohnort: Leipzig

Re: Fußball - International

Beitragvon Chili Palmer » So 2. Jan 2022, 20:59

Quelle hat geschrieben:Das Jahr 2022 geht ja gut los.

Man soll mit Superlativen vorsichtig sein, aber speziell die heutigen ersten 45 Minuten zwischen Chelsea und Liverpool (Endstand 2:2) gehörten wohl mit zu den besten Halbzeiten aller Zeiten.

Riesen Tore. Tolle Paraden. Hohe Intensität.

Remis gut für den Gallagher City FC. Fußball und (englischer) Pop!
Zuletzt geändert von Chili Palmer am Mo 3. Jan 2022, 14:55, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
D.C.
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2304
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 1226

Re: Fußball - International

Beitragvon D.C. » So 2. Jan 2022, 22:16

Quelle hat geschrieben:Das Jahr 2022 geht ja gut los.

Man soll mit Superlativen vorsichtig sein, aber speziell die heutigen ersten 45 Minuten zwischen Chelsea und Liverpool (Endstand 2:2) gehörten wohl mit zu den besten Halbzeiten aller Zeiten.

Riesen Tore. Tolle Paraden. Hohe Intensität.


Für den neutralen Zuschauer bestimmt, aber bei der Fehlerquote beider Mannschaften werden dir Kloppo und Tuchel bestimmt nicht zustimmen. :iller
Ich meine eine der Unterhaltsamen vieleicht, aber eine der besten NEIN
Vorsicht, das Abenteuer 3. Liga kann Boese enden :devil

Benutzeravatar
BRM
Champions League Sieger
Beiträge: 1076
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 1305

Re: Fußball - International

Beitragvon BRM » Mo 3. Jan 2022, 12:25

Profisport ist Teil der Unterhaltungsindustrie. Von daher ...

Gizeh
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 478
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 254

Re: Fußball - International

Beitragvon Gizeh » Mo 28. Feb 2022, 23:43

UEFA beendet Zusammenarbeit mit Gazprom

Die UEFA wird als Folge der russischen Invasion in die Ukraine die Zusammenarbeit mit dem russischen Sponsor Gazprom mit sofortiger Wirkung beenden.

"Die UEFA hat heute beschlossen, ihre wettbewerbsübergreifende Partnerschaft mit Gazprom zu beenden", hieß es auf der Website des Verbands (https://www.uefa.com/insideuefa/mediase ... h-gazprom/). "Die Entscheidung tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft und umfasst alle bestehenden Vereinbarungen, einschließlich der UEFA Champions League, der UEFA-Nationalmannschaftswettbewerbe und der UEFA EURO 2024."
[...]
Bereits am Mittag hatte Schalke 04 bekanntgegeben, nicht mehr mit dem Hauptsponsor zusammenzuarbeiten. Die Entscheidung wurde vom Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrats getroffen. "Vorstand und Aufsichtsrat befinden sich dazu mit Vertretern des aktuellen Hauptsponsors in Gesprächen, weitergehende Informationen dazu werden zu gegebener Zeit bekanntgegeben", hieß es von Seiten des Vereins.

Quelle ---> https://www.kicker.de/uefa-beendet-zusa ... 39/artikel

Benutzeravatar
BRM
Champions League Sieger
Beiträge: 1076
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 1305

Re: Fußball - International

Beitragvon BRM » Di 1. Mär 2022, 07:47

Das ist sehr respektabel, es kommt aber eigentlich acht Jahre zu spät.

Gizeh
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 478
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 254

Re: Fußball - International

Beitragvon Gizeh » Do 3. Mär 2022, 13:05

Abramowitsch verspricht, Chelsea-Milliarden für Ukraine zu spenden

Der umstrittene russisch-israelische Milliardär will den Londoner Fußballklub verkaufen und den Erlös für Opfer in der Ukraine spenden. Der Druck auf ihn steigt. Labour fordert Sanktionen.

Roman Abramowitsch hat eine überraschende Ansage gemacht. Er stellt den FC Chelsea zum Verkauf, erlässt dem Fußballklub die Schulden und verspricht, den Erlös über eine Stiftung an Opfer des Kriegs in der Ukraine zu spenden. Nach Ansicht von Fachleuten könnte der erfolgreiche Champions-League-Klub mehr als 2 Milliarden Pfund (2,4 Milliarden Euro) wert sein. Abramowitsch hat den Klub 2003 gekauft und durch hohe Investitionen profitabel gemacht. Wie hoch der Nettoerlös wäre, ist allerdings unklar, weil auf dem Klub auch ein hoher Kredit lastet.

Seit dem Ukraine-Krieg steht der gebürtige Russe, der als Putin-Freund gilt, aber im Zentrum von Vorwürfen. „In der gegenwärtigen Situation habe ich daher die Entscheidung getroffen, den Verein zu verkaufen, da ich glaube, dass dies im besten Interesse des Vereins, der Fans, der Angestellten sowie der Sponsoren und Partner des Vereins ist“, schrieb Abramowitsch am Mittwochabend. Der Verkauf sei die beste Lösung, obwohl es für ihn eine „unglaublich schwierige Entscheidung sei”. Es sei „schmerzhaft, in dieser Weise von dem Klub zu scheiden“. Der russisch-israelische Milliardär Abramowitsch, den Kritiker als Putin-nahen Oligarchen bezeichnen, reagierte mit seinem Spendenversprechen auch auf den zunehmenden Druck. Die Labour-Opposition ruft schon seit Beginn des russischen Kriegs in der Ukraine nach Sanktionen gegen Abramowitsch. Kurz vor seiner öffentlichen Ankündigung zu einer Milliardenspende hatte der Labour-Vorsitzende die Regierung zum Handeln aufgefordert. Starmer forderte, „alle Oligarchen“ mit Sanktionen zu belegen und ihr Eigentum im Königreich einzufrieren. Er und weitere Abgeordnete nannten auch Namen, neben Abramowitsch auch Oleg Deripaska und Igor Shuvalov.

Abramowitsch sei im Visier des Innenministeriums, weil er „Verbindungen zum russischen Staat“ habe und weil er „öffentlich mit korrupten Aktivitäten und Praktiken“ assoziiert werde, so Starmer. (https://www.youtube.com/watch?v=p9j9SOv-1pg) Vor einer Woche hatte der Labour-Abgeordnete aus internen Papieren des Innenministeriums diese Formulierungen zitiert. Labour ruft seit Tagen Premierminister Boris Johnson auf, Abramowitsch auf die schwarze Liste zu setzen. Johnson hatte vergangene Woche im Parlament versehentlich gesagt, dass Abramowitsch schon unter britischen Sanktionen stehe, sich dann aber korrigiert und für seinen „Versprecher“ entschuldigt. Der 55-jährige Abramowitsch ist in London mit dem Kauf des Fußballklubs in die High Society eingetreten und hat große Bekanntheit auf der Insel erlangt. Sein Vermögen machte der 1966 in der Wolga-Gegend geborene Russe nach dem Ende der Sowjetunion mit dem Kauf privatisierter Öl- und Gasunternehmen, die er anschließend teils wieder deutlich teurer an den Staat zurückgab. 2013 verkaufte er den Mehrheitsanteil am Ölkonzern Sibneft an Gasprom für damals 13 Milliarden Dollar. Er ist Großaktionär des Stahlkonzerns Evraz und des Rohstoffkonzerns Norilsk Nickel.

Das Magazin Forbes schätzte vor dem Beginn des russischen Ukraine-Einmarschs sein Vermögen auf 14 Milliarden Dollar, inzwischen sei es auf 12 Milliarden Dollar geschrumpft. Der Fußballklub F.C. Chelsea ist nach Schätzungen mindestens 2 Milliarden Pfund wert, auf dem Klub lastet aber auch ein Kredit von 1,5 Milliarden Pfund, den Abramowitsch ihm über eine seiner Firmen gegeben hat. Auf dieses Darlehen will er nun nach eigenen Angaben verzichten. Berater der Handelsbank Raine hat schon mehrere mögliche Käufer angesprochen. Einer der potentiellen Investoren, der schweizerisch-amerikanische Milliardär Hansjörg Wyss reagierte aber zurückhaltend. Er fordere derzeit „viel zu viel“. „Er (Abramowitsch) ist wie alle anderen Oligarchen auch in Panik“, meinte Wyss.

Quelle ---> https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/ ... 47782.html

Da scheint sich jemand heraus zu winden, bevor sich die Schlinge allzu stark zuzieht :confuse

Wolkser
Fußballweltmeister
Beiträge: 1928
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 893

Re: Fußball - International

Beitragvon Wolkser » Fr 4. Mär 2022, 07:50

Er verspricht das Geld den Opfern des Krieges in der Ukraine, das kann man so oder so auslegen. Richtig wäre den Ukrainischen Opfern.

Gizeh
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 478
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 254

Re: Fußball - International

Beitragvon Gizeh » Fr 4. Mär 2022, 08:55

In der Tat ... Aus der Originalmeldung (https://www.chelseafc.com/en/news/2022/ ... abramovich):

[...]The sale of the Club will not be fast-tracked but will follow due process. I will not be asking for any loans to be repaid. This has never been about business nor money for me, but about pure passion for the game and Club. Moreover, I have instructed my team to set up a charitable foundation where all net proceeds from the sale will be donated. The foundation will be for the benefit of all victims of the war in Ukraine. This includes providing critical funds towards the urgent and immediate needs of victims, as well as supporting the long-term work of recovery.[...]

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 7516
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 2952
Wohnort: Leipzig

Re: Fußball - International

Beitragvon Quelle » So 6. Mär 2022, 18:01

Schreckliche Bilder aus Mexiko. Inzwischen ist von 17 Toten nach schweren Ausschreitungen die Rede.


Gizeh
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 478
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 254

Re: Fußball - International

Beitragvon Gizeh » So 6. Mär 2022, 18:36

Der Ligachef scheint die Schnauze voll zu haben:



Ein Video was kursiert (Das Zweite - den Polizisten scheint das irgendwie überhaupt nicht zu interessieren):



Und typisch für Twitter - es sind auch Videos dort eingestellt worden, die die Todesopfer zeigen - abartig :kopfschuettel

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 7516
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 2952
Wohnort: Leipzig

Re: Fußball - International

Beitragvon Quelle » So 6. Mär 2022, 18:46

Gizeh hat geschrieben:Und typisch für Twitter - es sind auch Videos dort eingestellt worden, die die Todesopfer zeigen - abartig :kopfschuettel

Ich finde das vielleicht durchaus sinnvoll, diese Brutalität auch mal zu zeigen.

Diese ganze "Hool-Romantik" von den "stabilen Jungs", die sich einfach nur gerne mal prügeln, war doch schon immer Schwachsinn! Es sind Kriminelle! Punkt! Aus!

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 7516
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 2952
Wohnort: Leipzig

Re: Fußball - International

Beitragvon Quelle » Mo 7. Mär 2022, 12:06


Benutzeravatar
Chili Palmer
2. Bundesliga Einwechselspieler
Beiträge: 818
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 522
Wohnort: Leipzig

Re: Fußball - International

Beitragvon Chili Palmer » Mo 7. Mär 2022, 12:33

Quelle hat geschrieben:
Gizeh hat geschrieben:Und typisch für Twitter - es sind auch Videos dort eingestellt worden, die die Todesopfer zeigen - abartig :kopfschuettel

Ich finde das vielleicht durchaus sinnvoll, diese Brutalität auch mal zu zeigen.

Diese ganze "Hool-Romantik" von den "stabilen Jungs", die sich einfach nur gerne mal prügeln, war doch schon immer Schwachsinn! Es sind Kriminelle! Punkt! Aus!


Och, naja. Solange die sich dabei mit sich selbst beschäftigen, sollte uns beiden das doch schietegal sein, oder? Man muss schließlich auch hinnehmen, dass es einen U-Ausschuss zu wirecard gab und Scholz inzwischen Kanzler ist.

Gizeh
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 478
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 254

Re: Fußball - International

Beitragvon Gizeh » Sa 12. Mär 2022, 18:49

Das 805. Tor in der Karriere des Cristiano Ronaldo - laut FIFA hat keiner mehr geschossen - gerade eben gefallen gegen Tottenham ...



Ich mochte den Typen noch nie, aber bei der Marke lass mor das mal gut sein. Wahnsinn! :kopfschuettel :angst :uhhh :eusa_clap.gif


Erklärung, warum die 805 entweder ne Marke ist, oder ooch nisch :zwinker bei Wiki: "FIFA, the international governing body of football, has never released a list detailing the highest goalscorers and does not keep official records; in 2020, it recognised Josef Bican, an Austrian-Czech dual international who played between the 1930s and the 1950s, as the record scorer with an estimated 805 goals, although CNN, the BBC, France 24, and O Jogo all acknowledge that Bican's tally of 805 includes goals scored for reserve teams and in unofficial international matches. UEFA, the governing body for European football, ranks him as the leading all-time goalscorer in European top-flight leagues with 518 goals, narrowly ahead of Hungarian Ferenc Puskás. The RSSSF credits Bican with 948 goals, a tally which includes goals scored in winter tournaments, as well as when selected to represent regional and city teams, and the Football Association of the Czech Republic claims a total of 821. Spanish newspapers Marca and Sport state that both Bican and Pelé scored 762 goals. Such is the difficulty for statisticians and media outlets to determine which goals to include that the topic has spurred controversy; Bican once walked out of a gala held in his honour by the IFFHS after the organisation had excluded war-time goals from his tally, although it later recognised 229 goals he had scored during the period." (https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_f ... more_goals)


P.S.: Jetzt sind's 806.

PP.S.: 807 :angel

Gizeh
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 478
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 254

Re: Fußball - International

Beitragvon Gizeh » So 13. Mär 2022, 19:33

Zum Sonntagabend mal noch eine Statistik aus der Hölle :zwinker

Arsenal gewinnt gerade gegen Leicester. Soweit so gut. Bislang gab es inklusive dieser Partie in 26 Spielen 121 Ecken gegen die Gunners. Daraus resultierte nicht ein einziges (!!!) Gegentor! Da ist man natürlich neugierig, wie weit dies in die vergangene Saison zurückreicht. Ergebnis: 14. Februar 2021 - an diesem Tag gab es gegen Leeds United das letzte Gegentor nach einer Ecke. Seit 40 (Pfirrzisch!) Spielen in der Premierleague also keinen Gegentreffer mehr nach Eckbällen. Nimmt man der Einfachheit halber dieselbe Quote aus dieser Saison auch für die letzte an, sind das 186 Ecken :krank
Zuletzt geändert von Gizeh am So 20. Mär 2022, 12:27, insgesamt 2-mal geändert.

Gizeh
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 478
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 254

Re: Fußball - International

Beitragvon Gizeh » Mi 16. Mär 2022, 20:44

Mein Youtube-Zitat des Tages: "You think that you're good at something, and then there are people like this." Bezogen auf Tina S (https://www.youtube.com/watch?v=GsobG1BvmhY & https://www.youtube.com/watch?v=Y9wBP88N4FU) - Wahnsinnsgitarristin/"Once-in-a-lifetime-talent" - in der Öffentlichkeit seit sie 15 ist!

Das hat mich unweigerlich an Ronaldinho erinnert - irgendwie "die vergessene Generation" - gefangen zwischen zwischen Messi/CR7 und Maradonna/Matthäus, aber meiner Meinung nach der beste Techniker, den die Welt je gesehen hat --->

https://www.youtube.com/watch?v=dC7rSHT16Y0

P.S.: Alle Originalvideos wurden geblockt - daher die "Reactionvideos" :smoke


Zurück zu „Andere Ligen und Sport allgemein“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste