Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Bundesliga, Olympia, Icehockey & Co.
Benutzeravatar
greenwhite
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 44
Registriert: 29.08.2016
Bewertung: 25

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon greenwhite » So 14. Apr 2019, 16:25

Ivent54 hat geschrieben:
greenwhite hat geschrieben:Ivent 54 aus Anhaltinistan ist schon geil drauf,der Scheeks .

Na die Botschaft schein nicht nur visuell vernommen, sondern gar verarbeitet worden sein.
Es ist schon Lustig anzusehen, wenn man Vormittags gegen 10 Uhr zu sein Termin in der Innenstadt läuft und über diese
Leipziger Oberschicht stolpert.
Ich habe da immer ein Lächeln im Gesicht und des Öfteren rutscht mir ein „ Schämie ist Abfall“ heraus.
Da beginnen die selfmade Manager sich zu erheben und wollen einen verbal vom Gegenteil überzeugen, nur leider ist deren
Aussprache ähnlich wie das grunzen eines Schweins.
Dieses Bild von einer Vorzeigeschabe hat sich für immer eingeprägt und wird gottseidank jedes Mal bestätigt wenn ich ein Termin in Leipzig habe.
Glück für Schämie, Singen und Klatschen hatten die Jungs als Hauptfach in der Schule, das passt zum Norddarm.

Seit wann ist das Arbeitsamt vom Saalekreis in der Leipziger Innenstadt?
Und seit wann sind wir Assistent schon um 10 Uhr munter und sitzen auch noch in der City ?
Si vis pacem para bellum

Benutzeravatar
greenwhite
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 44
Registriert: 29.08.2016
Bewertung: 25

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon greenwhite » So 14. Apr 2019, 16:25

Sollte wir Assis heißen
Si vis pacem para bellum

Ivent54
Bezirksklasse Einwechselspieler
Beiträge: 330
Registriert: 06.04.2016
Bewertung: 182
Wohnort: Saalekreis

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Ivent54 » Mo 15. Apr 2019, 09:12

greenwhite hat geschrieben:Seit wann ist das Arbeitsamt vom Saalekreis in der Leipziger Innenstadt?
Und seit wann sind wir Assistent schon um 10 Uhr munter und sitzen auch noch in der City ?

Ich muss dich da wohl leider enttäuschen, obwohl dein Leben durchweg davon geprägt ist als Schabe, hatte ich ein Termin dort
der auch zu dem Erfolg geführt hat, dass ein Teil dabei in die Sozialkassen gespült worden ist.
Ich habe mit mein Sozialbeiträgen quasi dein Bier finanziert.
Da ihr im Grunde nur Empfänger von Leistungen seid und nicht zu deren Finanzierung beitragen wollt, dürfte dich doch mein Engagement glücklich schätzen.
Somit kannst Du und deinesgleichen beruhigt in den großen Topf greifen und davon weiter euer Sterni kaufen, auch früh um 10 Uhr.
Alle Schaben sind hässlich

Jünter
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 201
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 217

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Jünter » Di 16. Apr 2019, 22:03

Insgesamt viel Aufregung um nichts. Das RUND UM Leutzsch etwas finanziert wird, was früher fehlte, wissen wir doch alle.

Das fängt beim Wasser an ! :zwinker

Benutzeravatar
Alter_Gonzo
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 143
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 84
Wohnort: Leipzsch

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Alter_Gonzo » Do 2. Mai 2019, 10:34

https://www.sportbuzzer.de/artikel/flut ... sg-chemie/

Frankfurt, 1860, Düsseldorf.

Bei Lok ..... :zensur

Benutzeravatar
Chili Palmer
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 565
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 327
Wohnort: Leipzig

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Chili Palmer » Do 2. Mai 2019, 10:56

Alter_Gonzo hat geschrieben:https://www.sportbuzzer.de/artikel/flutlicht-fur-leutzsch-fortuna-dusseldorf-kommt-am-22-mai-zur-bsg-chemie/

Frankfurt, 1860, Düsseldorf.

Bei Lok ..... :zensur

Stay calm, wir können Spiele bei Dunkelheit austragen! Wenn dich das schon anhebt, wäre die richtige Bemerkung: Wie viele Freundschaftsmatches die Bettler gedenken auszutragen, um wenigstens ansatzweise darüber reden zu können, eine derartige BM zu stemmen.

WRZ
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 351
Registriert: 17.02.2018
Bewertung: 37

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon WRZ » So 5. Mai 2019, 18:51

Lok in seinem Lauf, hält sich immer wieder selber auf... :warnung

Benutzeravatar
Kalle
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 188
Registriert: 03.11.2017
Bewertung: 171
Wohnort: Frammersbach
Kontaktdaten:

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Kalle » So 5. Mai 2019, 19:21

Naja, da müssen noch einige "Hochkaräter" anrücken um alle Baumaßnahmen zu stemmen.
Lasst sie werkeln und wir besinnen uns, ohne Neid & Groll, auf uns!
https://www.tag24.de/nachrichten/bsg-ch ... ng-1045637
:lokfahne

Benutzeravatar
Chili Palmer
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 565
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 327
Wohnort: Leipzig

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Chili Palmer » Mi 8. Mai 2019, 21:49

Luckenwalde hat heute den Nachholer gegen Bernburg klar gewonnen. Sollte Grüngrau das Spiel am Sonntag verlieren, steigen die wegen des deutlich schwereren Restprogramms auch nicht auf. Darauf lege ich mich jetzt mal fest.

Barnabas Bombesi
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 419
Registriert: 27.09.2017
Bewertung: 273

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Barnabas Bombesi » Mi 8. Mai 2019, 22:32

Klar wünschen wir uns das alle, dass es genau so kommen möge.
Leider ist die Wahrscheinlichkeit eher gering bis fast unmöglich. Glaube auch nicht mehr daran das LW wirklich aufsteigen wollte.
Wohl oder übel (zum Kotz :kotz) werden wir ein weiteres Jahr diese " UNTODEN" in Grau-Grün ertragen müssen.

Aber falls Cottbus und Jena den Erhalt der 3.Liga dieses Jahr schaffen, so steigt dann natürlich die Wahrscheinlichkeit das am Ende der folgenden Saison auch wieder mehr 3.Ligisten (Magdeburg +Chemnitz) aus dem Osten absteigen.

Da hat die BSGay dann wieder
mehr Möglichkeiten für den Fahrstuhlplatz. :zwinker

Wolkser
2. Bundesliga Stammspieler
Beiträge: 888
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 232

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Wolkser » So 12. Mai 2019, 15:53

Luckenwalde in Unterzahl fast noch gewonnen, eben nur fast, Schade

Benutzeravatar
lokdrag
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 123
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 122
Wohnort: Leipzig

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon lokdrag » So 12. Mai 2019, 16:32

Aber ganz ehrlich, so dumm wie man sich während des ganzen Spiels im Abwehrverhalten angestellt hat, hat man es auch nicht anders verdient. Elfmeter ... total dämlich angestellt, rote Karte ... völlig übermotiviert ohne Chance auf den Ball, Ausgleichstreffer kurz vor Schluss ... wie kann so ein Ding reingehen .

Marty McFly
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 415
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 152

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Marty McFly » So 12. Mai 2019, 16:43

Wolkser hat geschrieben:Luckenwalde in Unterzahl fast noch gewonnen, eben nur fast, Schade


Damit stehen ja wieder Sinnlos Derbys und Geldstrafen kommende Saison ins Haus :uhhh

Benutzeravatar
Chili Palmer
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 565
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 327
Wohnort: Leipzig

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Chili Palmer » So 12. Mai 2019, 16:45

Diesen Spielausgang habe ich befürchtet. Gleichwohl besteht unter Verweis auf das knackige Restprogramm begründete Hoffnung, dass allen die Mietnomaden aus dem städtischen AKS in der kommenden Saison erspart bleiben.

Marty McFly
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 415
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 152

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Marty McFly » So 12. Mai 2019, 17:36

Chili Palmer hat geschrieben:Diesen Spielausgang habe ich befürchtet. Gleichwohl besteht unter Verweis auf das knackige Restprogramm begründete Hoffnung, dass allen die Mietnomaden aus dem städtischen AKS in der kommenden Saison erspart bleiben.


Du glaubst wohl auch an 3. Liga :hihihi Nee, nee... Die Schaben und wir sind ein Level. Wenn wir nicht aufpassen bei unserem Vorstand, der ja nun absolut keine Ahnung von dem hat was er tut, weder von Gerichtsprozessen, geschweige von Fussball... dann überholen die uns in naher Zukunft.

Benutzeravatar
KevLE
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 562
Registriert: 08.05.2016
Bewertung: 184
Wohnort: Leipzig

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon KevLE » So 12. Mai 2019, 17:40

Grün-Grau packt das nicht. Wie Chili schon sagt, das Restprogramm wirds richten. Den wirds wie den Hamburgern ergehen. Marty geh Duschen. :winke
My heart bleeds for you!
The YELLOW and the BLUE!!!

Benutzeravatar
Chili Palmer
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 565
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 327
Wohnort: Leipzig

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Chili Palmer » So 12. Mai 2019, 18:04

Marty McFly hat geschrieben:
Chili Palmer hat geschrieben:Diesen Spielausgang habe ich befürchtet. Gleichwohl besteht unter Verweis auf das knackige Restprogramm begründete Hoffnung, dass allen die Mietnomaden aus dem städtischen AKS in der kommenden Saison erspart bleiben.


Du glaubst wohl auch an 3. Liga :hihihi Nee, nee... Die Schaben und wir sind ein Level. Wenn wir nicht aufpassen bei unserem Vorstand, der ja nun absolut keine Ahnung von dem hat was er tut, weder von Gerichtsprozessen, geschweige von Fussball... dann überholen die uns in naher Zukunft.

Ich weiß von einem Gesetz, dessen Gültigkeit ich nicht einmal von der linksgrünen Gemengelage an den Fördertöpfen der Stadt erschüttert sehen möchte, an welches du freilich seit Monden nicht mehr zu glauben scheinst (was jedoch ausschließlich dein Problem ist) und das lautet: Wir oben, die unten! Du wirst überrascht sein, aber das hat nicht einmal etwas mit Liga 3 zu tun.

Lok-Hase
Regionalliga Stammspieler
Beiträge: 676
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 145
Wohnort: LEIPZIG

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Lok-Hase » So 12. Mai 2019, 19:18

Wir müssen uns nächste Saison mit dem lästigen Problem abfinden. Ich hoffe das Gästefans hier und dort ausgeschlossen werden

Benutzeravatar
Europapokalfinalist
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 353
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 202

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Europapokalfinalist » So 12. Mai 2019, 20:03

Dankbare 6 Punkte für uns nächste Saison im Kampf um den Aufstieg. :winke
Lok Leipzig - We Are Not The Best ... But Better Than The Rest.

„Wer Zeit hat, hat kein Geld. Und wer Geld hat, der hat keine Zeit“

Marty McFly
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 415
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 152

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Marty McFly » Mo 13. Mai 2019, 14:23

KevLE hat geschrieben:Grün-Grau packt das nicht. Wie Chili schon sagt, das Restprogramm wirds richten. Den wirds wie den Hamburgern ergehen. Marty geh Duschen. :winke


Da wird nichts mehr gerichtet.Finde dich damit ab. "ES" ist wieder da :shit

Wolkser
2. Bundesliga Stammspieler
Beiträge: 888
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 232

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Wolkser » Mo 13. Mai 2019, 18:55

Abwarten und Tee trinken , Paderborn lässt grüßen

Online
Benutzeravatar
LOKseit73
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2057
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 1011
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon LOKseit73 » Fr 17. Mai 2019, 15:42

Ich glaube nicht, dass sich die Leutzscher den Aufstieg noch nehmen lassen. Da ist wohl eher der Wunsch der Vater des Gedanken.

Stellen wir uns also auf zwei weitere unsägliche Derbys ein.
Brot und Spiele.

Barnabas Bombesi
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 419
Registriert: 27.09.2017
Bewertung: 273

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Barnabas Bombesi » So 19. Mai 2019, 17:41

So leider wars das nun.
Jetzt kommt es leider wieder dieses Scheiß-Spiel gegen die Schaben.

2x 11 Meter und 1xRot und schon gewinnt man selbst als Mannschaft, völlig ohne offensive Optionen Spiele. Unfassbar gefühlt in jedem Spiel einen Elfmeter. :bash
Total blind aber immer wieder diese Entscheidungen (Rote Karten in fast jedem Spiel!) nach der chemischen Rudelbildung (Opferrolle!), die Regionalliga "freut" sich auf die Feinde des Spiels. :kotz

Benutzeravatar
Chili Palmer
Oberliga Stammspieler
Beiträge: 565
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 327
Wohnort: Leipzig

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon Chili Palmer » So 19. Mai 2019, 18:17

Barnabas Bombesi hat geschrieben:So leider wars das nun.
Jetzt kommt es leider wieder dieses Scheiß-Spiel gegen die Schaben.

2x 11 Meter und 1xRot und schon gewinnt man selbst als Mannschaft, völlig ohne offensive Optionen Spiele. Unfassbar gefühlt in jedem Spiel einen Elfmeter. :bash
Total blind aber immer wieder diese Entscheidungen (Rote Karten in fast jedem Spiel!) nach der chemischen Rudelbildung (Opferrolle!), die Regionalliga "freut" sich auf die Feinde des Spiels. :kotz

Hm, es ist schon reichlich kurios, wie lange die ihr Momentum im Unterholz aufrecht zu erhalten verstehen. Ich selbst machte für die letzten 3 OL-Spieltage die Tendenz U-U-S für Schämdich und S-S-S für Blaugelb auf. Das kann ja, wenn auch in anderer Reihenfolge, noch eintreten... Klar war das heute ein Bigpoint gegen politikfreien Fußball!
Allerdings favorisiere ich bereits seit längerem die Variante, dass die Unaussprechlichen lieber doch wieder aufsteigen sollten. Sofern wir oben dabei sind und du mit deiner Fahrstuhlthese richtig liegst, ist es dort mit der Herrlichkeit schneller vorbei, als wenn die in der sportlich bedeutungslosen OL von Sieg zu Sieg eilen und ihrem hohlen Pathos frönen können.

WRZ
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 351
Registriert: 17.02.2018
Bewertung: 37

Re: Leutzsch, wie es streitet und sich kracht

Beitragvon WRZ » So 19. Mai 2019, 18:24

Lok in seinem Lauf, hält sich immer wieder selber auf... :warnung


Zurück zu „Andere Ligen und Sport allgemein“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste