Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Lok in Schrift, Bild & Ton
Osthesse
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 19
Registriert: 17.01.2017
Bewertung: 7
Wohnort: Kinzigtal

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Osthesse » Fr 7. Jun 2019, 08:41

Ich finde es Top, dass man mit Wolfgang Wolf einen Mann geholt hat, der auch Bock hat was zu erreichen und auch was kann. (Der Wolf hat Bock, sorry liebe Veganer)
Gerade wo der weiss-grüne Mistkäferverein wieder in der gesamten Republik auf Flutlichtspiel Geld sammeln geht und sich als every bodys darling (obwohl se doch ein Rebellenverein sein wollen) aufführt und somit versucht Sponsoren, Sympathisanten und Fans zu locken, ist es super wenn man mit W.W. jemanden geholt hat, der auch durch seine Bekannheit den einen oder anderen Kontakt herstellen kann und hoffentlich für das Loksche Image förderlich ist.
Oh Du großer FC LOK, möge Dein Kessel immer mit genügend Dampf gefüllt sein, um über alles hinwegzufegen..

Benutzeravatar
Chili Palmer
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 507
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 304
Wohnort: Leipzig

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Chili Palmer » Fr 7. Jun 2019, 12:19

Osthesse hat geschrieben:Ich finde es Top, dass man mit Wolfgang Wolf einen Mann geholt hat, der auch Bock hat was zu erreichen und auch was kann. (Der Wolf hat Bock, sorry liebe Veganer)
Gerade wo der weiss-grüne Mistkäferverein wieder in der gesamten Republik auf Flutlichtspiel Geld sammeln geht und sich als every bodys darling (obwohl se doch ein Rebellenverein sein wollen) aufführt und somit versucht Sponsoren, Sympathisanten und Fans zu locken, ist es super wenn man mit W.W. jemanden geholt hat, der auch durch seine Bekannheit den einen oder anderen Kontakt herstellen kann und hoffentlich für das Loksche Image förderlich ist.

Jawohl und jede Wette, dass sich der distinguierte Niemand-wie-wir-Pöbel auch den Locken-Michi wieder ins Boot holt, wenn's der selbstverschriebenen Sache dient. Sich aktuell bei der Stadt hinzustellen und schamlos Vermieterpflichten anzumahnen, gehört ja inzwischen auch zum grüngrauen Standardrepertoire.

Heizer_reloaded
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 356
Registriert: 13.12.2015
Bewertung: 178

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Heizer_reloaded » So 16. Jun 2019, 13:49

Chili Palmer hat geschrieben:
LOKseit73 hat geschrieben:MMn ist die Verpflichtung ein gutes Signal an die Öffentlichkeit und vor allem auch Richtung ETL.

Das meine ich auch, insbesondere wenn man bedenkt, dass Wernze lieber in einen guten Spieler, als in einen Funktionär investiert.


Ja, und Dir ist sicher auch klar, warum das so ist....
Zuletzt geändert von Heizer_reloaded am So 16. Jun 2019, 20:32, insgesamt 1-mal geändert.
"Wir haben es mit einer monolithischen und ruchlosen weltweiten Verschwörung zu tun, die ihren Einfluss mit verdeckten Mitteln ausbreitet: mit Infiltration statt Invasion, mit Umsturz statt Wahlen, mit Einschüchterung statt Selbstbestimmung, mit Guerillakämpfern bei Nacht, statt Armeen am Tag. Es ist ein System, das mit gewaltigen menschlichen und materiellen Ressourcen eine komplexe und effiziente Maschinerie aufgebaut hat, die militärische, diplomatische, geheimdienstliche, wirtschaftliche, wissenschaftliche und politische Operationen verbindet. Ihre Pläne werden nicht veröffentlicht, sondern verborgen, ihre Fehlschläge werden begraben, nicht publiziert, Andersdenkende werden nicht belobigt, sondern zum Schweigen gebracht, keine Ausgabe wird in Frage gestellt, kein Gerücht wird gedruckt, kein Geheimnis enthüllt."
John F. Kennedy, 27. April 1961

Robert
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 106
Registriert: 12.09.2016
Bewertung: 67

Re: Diskussionsstrang zu "Neues aus den Medien über den 1. FC Lok"

Beitragvon Robert » So 16. Jun 2019, 14:37

Heizer_reloaded hat geschrieben:
Chili Palmer hat geschrieben:
LOKseit73 hat geschrieben:MMn ist die Verpflichtung ein gutes Signal an die Öffentlichkeit und vor allem auch Richtung ETL.

Das meine ich auch, insbesondere wenn man bedenkt, dass Wernze lieber in einen guten Spieler, als in einen Funktionär investiert.


Ja, und Du ist sicher auch klar, warum das so ist....


Ich denke die Zeichen der Zeit haben alle verstanden ...


Zurück zu „Presse, Bilder & Videos“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste