So., 06.10.2019 | 13:00 Uhr | BSG Schämie – 1. FC Lok Leipzig

Spieltage, Testspiele, Pokal & Co., Ehrentafel
Benutzeravatar
oldman
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 220
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 158
Wohnort: Leipzig

Re: So., 06.10.2019 | 13:00 Uhr | BSG Schämie – 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon oldman » Mo 7. Okt 2019, 12:12

Lok-Hase hat geschrieben:0:2 gegen die Zecken SCHANDE :kotz
Jetzt hat Joppe endlich seine heiß ersehnte Niederlage :bash


Dann hast du BJ seinen Unterton nicht richtig verstanden...von wegen heiss ersehnt....Junge, Junge

Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3770
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 1373

Re: So., 06.10.2019 | 13:00 Uhr | BSG Schämie – 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Der Buri » Mo 7. Okt 2019, 12:14

12 Seiten sachliche Beiträge, und dann kam der Hase :kopfschuettel

Lok-Hase
1. Bundesliga Stammspieler
Beiträge: 953
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 267
Wohnort: LEIPZIG

Re: So., 06.10.2019 | 13:00 Uhr | BSG Schämie – 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Lok-Hase » Mo 7. Okt 2019, 12:22

Ich weiß , die Wahrheit tut weh

Benutzeravatar
oldman
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 220
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 158
Wohnort: Leipzig

Re: So., 06.10.2019 | 13:00 Uhr | BSG Schämie – 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon oldman » Mo 7. Okt 2019, 12:29

Lok-Hase hat geschrieben:Ich weiß , die Wahrheit tut weh


:hihihi

Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3770
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 1373

Re: So., 06.10.2019 | 13:00 Uhr | BSG Schämie – 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Der Buri » Mo 7. Okt 2019, 12:52

"Die Wahrheit" haben hier dutzende Leute vor dir schon geschrieben - von denen musste sich aber keiner auf die gegnerischen Fans kaprizieren, oder dem eigenen Trainer ans Revers göbeln. Aber frei nach Erhard Blanck "Niveau an sich hat keinen Wert, man muß es schon auch haben." :prost
Zuletzt geändert von Der Buri am Mo 7. Okt 2019, 12:53, insgesamt 1-mal geändert.

Hannchen
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 361
Registriert: 12.05.2019
Bewertung: 212

Re: So., 06.10.2019 | 13:00 Uhr | BSG Schämie – 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Hannchen » Mo 7. Okt 2019, 12:52

Gotano hat geschrieben:Wie hoch ist eigentlich der Friedensnobelpreis dotiert? Geld welches LOK auf dem Weg in die 3.Liga dringend benötigt und seit gestern ein heißer Kandidat zumindest auf eine Nominierung ist. Erst fällt der Vorstand die Entscheidung, dass wir lieber alle zu Hause bleiben und dann rennt die Mannschaft noch mit einer weißen Fahne in der Hand über den Platz! Mehr kannst du nicht tun um in die Geschichtsbücher einzugehen. 2 Torchancen in 90 Minuten? So kann man nichtmal bei einem Abstiegskandidaten bestehen.


Wenigstens einer mit der richtigen Einstellung !
Nur die Analyse ist fragwürdig.
Die Gremien haben sich lediglich außer Stande gesehen , 250 Karten " Gerecht " zu verteilen.
Möchtest Du derjenige sein, der zu den Leuten geht und sagt :
"sorry, Du bekommst leider keine, wir haben die 250 Karten schon an andere Lokfans gegeben ! "
Wer ist denn der Begnadete und wer der Looser, der weniger wertige Lokfan ? ?
Wäre es bei 500 geblieben, wäre sicherlich die Entscheidung der Gremien anders ausgefallen,
für mich absoluit nachvollziehbar.
Und ja, im Derby darf ich doch wohl die Erwartung hegen, das die spielerische Subkultur aus Leutzsch in die Schranken verwiesen wird,
auch ohne Anhang. Wie machen das eigentlich Truppen wie Hertha, Altglienicke, usw. , die haben auch auswärts keine Fans mit,
und siehe da , es geht. Das ist doch ne Scheiß-Ausrede , willste dieser Darbietung jetzt noch ein Alibi verpassen ?
Ich würde heute vormittag unsere Herrschaften zur Videostunde einbestellen, Pflichtveranstaltung !
das ganze Spiel von gestern noch einmal reinziehen !
Nur damit sie selbst sehen, wie sehr Lok gestern in ganz Ostdeutschland blamiert wurde !
Vielleicht bekommt m an das unten, auf dem Platz gar nicht richtig mit ?

Marty McFly
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 526
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 170

Re: So., 06.10.2019 | 13:00 Uhr | BSG Schämie – 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Marty McFly » Mo 7. Okt 2019, 13:01

[quote="Der Buri"]12 Seiten sachliche Beiträge, und dann kam der Hase :kopfschuettel[/quote

Sonst bin ich immer Schuld... Danke Hase :guter

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 6280
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 2106
Wohnort: Leipzig

Re: So., 06.10.2019 | 13:00 Uhr | BSG Schämie – 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Quelle » Mo 7. Okt 2019, 14:20

LVZ: Leipziger Derby hat ein Nachspiel bei der Polizei und vor dem Sportgericht

https://www.sportbuzzer.de/artikel/leipziger-derby-hat-ein-nachspiel-bei-der-polizei-und-vor-dem-sportgericht/

Wolkser
Champions League Sieger
Beiträge: 1237
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 399

Re: So., 06.10.2019 | 13:00 Uhr | BSG Schämie – 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Wolkser » Mo 7. Okt 2019, 14:31

Da bekommt Lok noch eine Mitschuld da wir den Gästebereich nicht genutzt haben, konnte der Mob dort zündeln.

Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3770
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 1373

Re: So., 06.10.2019 | 13:00 Uhr | BSG Schämie – 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Der Buri » Mo 7. Okt 2019, 14:43

Unentdeckte, fernzündbare Nebeltöpfe - und auf dem Bild stehen fünf Leute rum, die zuschauen. Wen wollt ihr denn verarschen? Die Dinger hätte man selbstverständlich nicht vorher entdecken können, schließlich war kein Polizeibeamter vorort. Ich habe ansonsten großes Verständnis für unsere Polizei, aber im Vorfeld dieses Spieles und jetzt im Nachgang bleibt mir nur noch Kopfschütteln. Personalmangel hin oder her - das (insgesamt - von Kartenvergabe bis zu dieser Posse) war strukturelles Versagen des Staates, ohne Wenn und Aber! :kopfschuettel

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 6280
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 2106
Wohnort: Leipzig

Re: So., 06.10.2019 | 13:00 Uhr | BSG Schämie – 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Quelle » Mo 7. Okt 2019, 14:49

Der Buri hat geschrieben: und auf dem Bild stehen fünf Leute rum, die zuschauen. Wen wollt ihr denn verarschen?

Die 3 Leute auf dem Turm waren MDR-Mitarbeiter Die geht das nichts an.

Gotano
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 60
Registriert: 15.08.2017
Bewertung: 95

Re: So., 06.10.2019 | 13:00 Uhr | BSG Schämie – 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Gotano » Mo 7. Okt 2019, 14:50

Hannchen hat geschrieben:Die Gremien haben sich lediglich außer Stande gesehen , 250 Karten " Gerecht " zu verteilen.
Möchtest Du derjenige sein, der zu den Leuten geht und sagt :
"sorry, Du bekommst leider keine, wir haben die 250 Karten schon an andere Lokfans gegeben ! "
Wer ist denn der Begnadete und wer der Looser, der weniger wertige Lokfan ? ?


Wie wäre es denn, man macht es einfach wie früher? 250/500/1000/10.000 Karten in den freien Verkauf zum Tag/Uhrzeit X und gut ist. Dann kann von uns mündigen Bürgern jeder selbst entscheiden, welchen Aufwand er in Kauf nimmt um an eine der Karten zu kommen! Mein Gott, muss es denn immer so kompliziert sein?

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 6280
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 2106
Wohnort: Leipzig

Re: So., 06.10.2019 | 13:00 Uhr | BSG Schämie – 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Quelle » Mo 7. Okt 2019, 15:00

Weil der Ansatz, das die Leute die Karten bekommen, die am längsten vor dem Fanshop stehen können, aus meiner Sicht falsch ist.

Verdient hätten es Mitglieder, Dauerkarteninhaber, Sponsoren, Allesfahrer und Ehrenämtler, die seit vielen Jahren Zeit und Geld für die Loksche locker machen. Und von diesen Personen gibt es, glücklicherweise, deutlich mehr als 250. Das ist das Problem.

Heizer_reloaded
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 442
Registriert: 13.12.2015
Bewertung: 258

Re: So., 06.10.2019 | 13:00 Uhr | BSG Schämie – 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Heizer_reloaded » Mo 7. Okt 2019, 16:37

Der Buri hat geschrieben:Das Preisgeld beläuft sich aktuell auf 832.270,77 €. Müsste man nur noch jemanden finden, der uns nominiert ("Vorschläge für den Friedensnobelpreis können neben den aktuellen oder ehemaligen Mitgliedern des Komitees sowie den Beratern des Komitees und früheren Preisträgern bzw. den Vorständen von ausgezeichneten Organisationen alle Mitglieder der Regierung oder des Parlamentes sowie das Staatsoberhaupt eines souveränen Staates, die Richter des Internationalen Gerichtshofs und des ständigen Schiedshofs in Den Haag sowie Professoren der Fachrichtungen Sozialwissenschaft, Geschichte, Philosophie, Recht und Theologie, die Leiter von Universitäten und von Friedensforschungsinstituten und ähnlichen Organisationen einreichen. ") :yeah

Geisteswissenschaftliche Professuren vermute ich eher beim Feind als bei uns - wird also schwierig, auch wenn wir ihn verdient hätten (nach Kissinger, EU, IPCC, Obama, etc.) :zensur


:grins
„Geld ist das Barometer der Moral einer Gesellschaft. Wenn Sie sehen, daß Geschäfte nicht mehr freiwillig abgeschlossen werden, sondern unter Zwang, daß man, um produzieren zu können, die Genehmigung von Leuten braucht, die nichts produzieren, daß das Geld denen zufließt, die nicht mit Gütern, sondern mit Vergünstigungen handeln, daß Menschen durch Bestechung und Beziehungen reich werden, nicht durch Arbeit, daß die Gesetze Sie nicht vor diesen Leuten schützen, sondern diese Leute vor Ihnen, daß Korruption belohnt und Ehrlichkeit bestraft wird, dann wissen Sie, daß Ihre Gesellschaft vor dem Untergang steht.“

Ayn Rand

Heizer_reloaded
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 442
Registriert: 13.12.2015
Bewertung: 258

Re: So., 06.10.2019 | 13:00 Uhr | BSG Schämie – 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Heizer_reloaded » Mo 7. Okt 2019, 16:39

Wolkser hat geschrieben:Da bekommt Lok noch eine Mitschuld da wir den Gästebereich nicht genutzt haben, konnte der Mob dort zündeln.


Das ist Käse, und das weist Du auch.
„Geld ist das Barometer der Moral einer Gesellschaft. Wenn Sie sehen, daß Geschäfte nicht mehr freiwillig abgeschlossen werden, sondern unter Zwang, daß man, um produzieren zu können, die Genehmigung von Leuten braucht, die nichts produzieren, daß das Geld denen zufließt, die nicht mit Gütern, sondern mit Vergünstigungen handeln, daß Menschen durch Bestechung und Beziehungen reich werden, nicht durch Arbeit, daß die Gesetze Sie nicht vor diesen Leuten schützen, sondern diese Leute vor Ihnen, daß Korruption belohnt und Ehrlichkeit bestraft wird, dann wissen Sie, daß Ihre Gesellschaft vor dem Untergang steht.“

Ayn Rand

Heizer_reloaded
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 442
Registriert: 13.12.2015
Bewertung: 258

Re: So., 06.10.2019 | 13:00 Uhr | BSG Schämie – 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Heizer_reloaded » Mo 7. Okt 2019, 16:41

Der Buri hat geschrieben:Unentdeckte, fernzündbare Nebeltöpfe - und auf dem Bild stehen fünf Leute rum, die zuschauen. Wen wollt ihr denn verarschen? Die Dinger hätte man selbstverständlich nicht vorher entdecken können, schließlich war kein Polizeibeamter vorort. Ich habe ansonsten großes Verständnis für unsere Polizei, aber im Vorfeld dieses Spieles und jetzt im Nachgang bleibt mir nur noch Kopfschütteln. Personalmangel hin oder her - das (insgesamt - von Kartenvergabe bis zu dieser Posse) war strukturelles Versagen des Staates, ohne Wenn und Aber! :kopfschuettel



So was darfst Du hier gar nicht sagen. :kopfschuettel :iller Ich hoffe die bekommen dort eine saftige Geldstrafe, da könnse dann im Anschluss sammeln gehen.
„Geld ist das Barometer der Moral einer Gesellschaft. Wenn Sie sehen, daß Geschäfte nicht mehr freiwillig abgeschlossen werden, sondern unter Zwang, daß man, um produzieren zu können, die Genehmigung von Leuten braucht, die nichts produzieren, daß das Geld denen zufließt, die nicht mit Gütern, sondern mit Vergünstigungen handeln, daß Menschen durch Bestechung und Beziehungen reich werden, nicht durch Arbeit, daß die Gesetze Sie nicht vor diesen Leuten schützen, sondern diese Leute vor Ihnen, daß Korruption belohnt und Ehrlichkeit bestraft wird, dann wissen Sie, daß Ihre Gesellschaft vor dem Untergang steht.“

Ayn Rand

Heizer_reloaded
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 442
Registriert: 13.12.2015
Bewertung: 258

Re: So., 06.10.2019 | 13:00 Uhr | BSG Schämie – 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Heizer_reloaded » Mo 7. Okt 2019, 16:43

Der Buri hat geschrieben:"Die Wahrheit" haben hier dutzende Leute vor dir schon geschrieben - von denen musste sich aber keiner auf die gegnerischen Fans kaprizieren, oder dem eigenen Trainer ans Revers göbeln. Aber frei nach Erhard Blanck "Niveau an sich hat keinen Wert, man muß es schon auch haben." :prost


Heißt das nicht Niveau ist keine (Haut) Creme?! :confuse
„Geld ist das Barometer der Moral einer Gesellschaft. Wenn Sie sehen, daß Geschäfte nicht mehr freiwillig abgeschlossen werden, sondern unter Zwang, daß man, um produzieren zu können, die Genehmigung von Leuten braucht, die nichts produzieren, daß das Geld denen zufließt, die nicht mit Gütern, sondern mit Vergünstigungen handeln, daß Menschen durch Bestechung und Beziehungen reich werden, nicht durch Arbeit, daß die Gesetze Sie nicht vor diesen Leuten schützen, sondern diese Leute vor Ihnen, daß Korruption belohnt und Ehrlichkeit bestraft wird, dann wissen Sie, daß Ihre Gesellschaft vor dem Untergang steht.“

Ayn Rand

Wolkser
Champions League Sieger
Beiträge: 1237
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 399

Re: So., 06.10.2019 | 13:00 Uhr | BSG Schämie – 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Wolkser » Mo 7. Okt 2019, 17:53

:aluhut
Heizer_reloaded hat geschrieben:
Wolkser hat geschrieben:Da bekommt Lok noch eine Mitschuld da wir den Gästebereich nicht genutzt haben, konnte der Mob dort zündeln.


Das ist Käse, und das weist Du auch.


Oh ich dummerchen, hätte ich doch nur den Ironiekasper benutzt. Man kann aber auch nicht an alles denken

Benutzeravatar
LOKseit73
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2463
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 1319
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: So., 06.10.2019 | 13:00 Uhr | BSG Schämie – 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon LOKseit73 » Mo 7. Okt 2019, 19:22

Der Buri hat geschrieben:Unentdeckte, fernzündbare Nebeltöpfe - und auf dem Bild stehen fünf Leute rum, die zuschauen. Wen wollt ihr denn verarschen? Die Dinger hätte man selbstverständlich nicht vorher entdecken können, schließlich war kein Polizeibeamter vorort. Ich habe ansonsten großes Verständnis für unsere Polizei, aber im Vorfeld dieses Spieles und jetzt im Nachgang bleibt mir nur noch Kopfschütteln. Personalmangel hin oder her - das (insgesamt - von Kartenvergabe bis zu dieser Posse) war strukturelles Versagen des Staates, ohne Wenn und Aber! :kopfschuettel


Auch die Polizei befolgt nur Befehle...
Brot und Spiele.

isnichwichtig
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 73
Registriert: 26.09.2018
Bewertung: 30

Re: So., 06.10.2019 | 13:00 Uhr | BSG Schämie – 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon isnichwichtig » Mo 7. Okt 2019, 19:46

LOKseit73 hat geschrieben:
Auch die Polizei befolgt nur Befehle...

Aber der Befehlsgeber ist doch auch bei der Polizei :confuse
Ich denke mal, die Spruchbänder sind mit der geltenden Rechtssprechung als freie Meinungsäußerung abgedeckt, weil kein persönlicher Bezug auf bestimmte Beamte gegeben ist.

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 6280
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 2106
Wohnort: Leipzig

Re: So., 06.10.2019 | 13:00 Uhr | BSG Schämie – 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Quelle » Mo 7. Okt 2019, 19:59

Bei "ACAB" muss man zwischen einer strafrechtlichen und der sportgerichtlichen Relevanz unterscheiden.

Strafrechtlich dürfte das ganze nach gängiger Rechtssprechung kein Problem sein. Anders sieht es beim NOFV aus.

Hier heißt es in einem früheren Urteil des NOFV-Sportgerichtes gegen die BSG Chemie:

"Denn die Einordnung eines Verhaltens als „unsportliches Verhalten“ muss nicht zwangsläufig deckungsgleich mit den Tatbestandsvoraussetzungen eines Straftatbestandes sein. Vielmehr gewährt das Grundrecht des Art. 9 Abs. 1 GG als Wesensmerkmal des Rechts zur Gründung von Personenvereinigungen den Verbänden auch das Recht zur autonomen Gestaltung seiner inneren Verfassung. Hierzu gehört als elementare Grundlage auch das Recht zur eigenen Rechtsetzung, insbesondere auch durch die Definition eigener Vereins-Straftatbestände. In diesem Rahmen ist die Einordnung eines bestimmten Verhaltens als „unsportliches Verhalten“ durch die zuständigen Verbandsinstanzen seit jeher allgemein anerkannt. Vor diesem Hintergrund stellen die o.g. Verhaltensweisen grob verunglimpfende bzw. diffamierende und diskriminierende Äußerung in Bezug auf die Betroffenen dar, die unzweifelhaft gegen die der Satzung und den Ordnungen des NOFV und des DFB innewohnende Wertordnung verstoßen.

Mit dem Banner werden Polizeibeamte, die im Zusammenwirken mit den spielorganisierenden Verbänden und Vereinen auch und gerade zum Schutze und im Interesse der Vereine tätig sind, als mutmaßliche Mörder hingestellt und als Bastarde („all cops are bastards“) bezeichnet. Auch unter Berücksichtigung der grundrechtlich geschützten Meinungsfreiheit und einer vom Verein gewünschten Kontextualisierung kann die hier vorzunehmende Gesamtabwägung zu keinem anderen Ergebnis führen. "


http://presse.chemie-leipzig.de/wp-content/uploads/2018/08/00198-17_18-NOFV-SPG-BSG-Chemie-Leipzig-Entscheidung.pdf

isnichwichtig
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 73
Registriert: 26.09.2018
Bewertung: 30

Re: So., 06.10.2019 | 13:00 Uhr | BSG Schämie – 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon isnichwichtig » Mo 7. Okt 2019, 20:18

Aber da stand, dass die Polizei ein Ermittlungsverfahren eingeleitet hat. Ich denke mal nicht beim Sportgericht :) Aber Danke, für die Aufklärung.

Benutzeravatar
Quelle
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 6280
Registriert: 06.11.2015
Bewertung: 2106
Wohnort: Leipzig

Re: So., 06.10.2019 | 13:00 Uhr | BSG Schämie – 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon Quelle » Mo 7. Okt 2019, 20:36

isnichwichtig hat geschrieben:Aber da stand, dass die Polizei ein Ermittlungsverfahren eingeleitet hat. Ich denke mal nicht beim Sportgericht :)


Naja, das Ermittlungsverfahren der Polizei dürfte im Sande verlaufen:

Auszug aus dem Urteil des Bundesverfassungsgerichtes:

"Nach den dargelegten Maßstäben reicht es nicht aus, dass die Polizeikräfte, die die Parole „ACAB“ wahrnehmen, eine Teilgruppe aller Polizistinnen und Polizisten bilden. Vielmehr bedarf es einer personalisierenden Adressierung dieser Parole, für die hier nichts ersichtlich ist. Das Wissen der Beschwerdeführer, dass Polizei im Stadion ist und die Parole wahrnehmen würde, reicht hierfür nach verfassungsrechtlichen Maßstäben nicht."

https://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2016/bvg16-036.html

Benutzeravatar
LOK1903
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 549
Registriert: 08.11.2015
Bewertung: 245

Re: So., 06.10.2019 | 13:00 Uhr | BSG Schämie – 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon LOK1903 » Mo 7. Okt 2019, 22:21

Quelle hat geschrieben:LVZ: Leipziger Derby hat ein Nachspiel bei der Polizei und vor dem Sportgericht

https://www.sportbuzzer.de/artikel/leipziger-derby-hat-ein-nachspiel-bei-der-polizei-und-vor-dem-sportgericht/

Da hat unsere ach so tolle Familienzeitung doch noch das Haar in der Suppe gefunden. Da sie aber reinweg Schämie ins Visier nehmen, Gott sei Dank, ist es doch okay. :hihihi Ärgerlich, nach einem mehr als verdientem Sieg.
"3. Liga 2020 - und bis dahin Fußball pur. War knapp vorbei."

:lokfahne :lokfahne

Benutzeravatar
purchaser
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 55
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 84

Re: So., 06.10.2019 | 13:00 Uhr | BSG Schämie – 1. FC Lok Leipzig

Beitragvon purchaser » Mo 7. Okt 2019, 22:34

ACAB - Wir hatten auf einem Lehrgang dem Dozenten diesen Spruch vorgelegt, seine lapidare Antwort: In Deutschland gibt es keine Cops.
Man kann das Wort Cops dementsprechend auch ersetzen durch Dummköpfe. Fühlten sich dann die Beamten ebenfalls angesprochen?


Zurück zu „1. Mannschaft & "Die Dritte"“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: anhänger und 14 Gäste