1. Bundesliga

Bundesliga, Olympia, Icehockey & Co.
Benutzeravatar
LOKseit73
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 3147
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 2036
Wohnort: Mordor OT Möggorn

Re: 1. Bundesliga

Beitragvon LOKseit73 » Mo 11. Jan 2021, 06:45

BRM hat geschrieben:Was nur ist bei denen gelb ...? :zensur


Die Leber.
Brot und Spiele.

Benutzeravatar
BRM
Champions League Sieger
Beiträge: 1076
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 1306

Re: 1. Bundesliga

Beitragvon BRM » Mo 11. Jan 2021, 08:13

Ich hatte mehr an Kleidung gedacht ... :rofl

MiB
2. Bundesliga Stammspieler
Beiträge: 866
Registriert: 12.11.2015
Bewertung: 774

Re: 1. Bundesliga

Beitragvon MiB » Mo 11. Jan 2021, 09:13

AHA

Das oben verlinkte BILD zeigt richtig schön die verlogene Debatte über die C-Maßnahmen. Während der Amateursport zerstört wird und die normale Bevölkerung als Gefährder der Volksgesundheit hingestellt werden, wenn sie sich mit mehr als einer Person außerhalb der Arbeitsstätte :rofl treffen, geben sich die Profifussballer lächelnd die Hand. :bonk

Ich weiß gar nicht mehr, wann ich das letzte mal jemanden die Hand gegeben habe.

Aber wie sagte die sächsische CDU Landtagsfraktion:
"Warum dürfen immer noch Profisportveranstaltungen durchgeführt werden?"

"Egal ob Handballer, Eishockey oder Fußball. Die Profis dort verdienen ihren Lebensunterhalt mit Sport. Das wollen wir ihnen ermöglichen und auch den Erhalt der Strukturen gewährleisten. Allerdings unter strengen Auflagen: Keine Zuschauer, Hygienekonzepte und dauerhaft feste Gruppenbildung gehören dazu. Das ist ein wesentlicher Unterschied zwischen Breiten- und Profisport."
:iller :affe :affe :affe

dsb
Regionalliga Einwechselspieler
Beiträge: 627
Registriert: 10.11.2015
Bewertung: 189

Re: 1. Bundesliga

Beitragvon dsb » Mo 11. Jan 2021, 14:42

MiB hat geschrieben:AHA

Das oben verlinkte BILD zeigt richtig schön die verlogene Debatte über die C-Maßnahmen. Während der Amateursport zerstört wird und die normale Bevölkerung als Gefährder der Volksgesundheit hingestellt werden, wenn sie sich mit mehr als einer Person außerhalb der Arbeitsstätte :rofl treffen, geben sich die Profifussballer lächelnd die Hand. :bonk

Ich weiß gar nicht mehr, wann ich das letzte mal jemanden die Hand gegeben habe.

Aber wie sagte die sächsische CDU Landtagsfraktion:
"Warum dürfen immer noch Profisportveranstaltungen durchgeführt werden?"

"Egal ob Handballer, Eishockey oder Fußball. Die Profis dort verdienen ihren Lebensunterhalt mit Sport. Das wollen wir ihnen ermöglichen und auch den Erhalt der Strukturen gewährleisten. Allerdings unter strengen Auflagen: Keine Zuschauer, Hygienekonzepte und dauerhaft feste Gruppenbildung gehören dazu. Das ist ein wesentlicher Unterschied zwischen Breiten- und Profisport."
:iller :affe :affe :affe


Andere Berufsgruppen sind derzeitig auch beruflich abgemeldet. Beim Friseur und dergleichen fehlt halt die Lobby Brot und Spiele damals wie heute.... :confuse Mich würde interessieren ,wieviele Tests da täglich durchgeführt werden um den Spielbetrieb aufrecht zu halten ,Der Spielbetrieb an Schulen wäre m.E. wichtiger .
Mein erstes Spiel für Lok:irgendwann 84..

Benutzeravatar
Lok-Hase
Champions League Sieger
Beiträge: 1306
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 492
Wohnort: LEIPZIG

Re: 1. Bundesliga

Beitragvon Lok-Hase » So 15. Aug 2021, 17:54

Auftaktniederlage vom Rattenpack in Mainz :hihihi :huepfend_gelb :huepfend_blau
Die Loksche in ihrem Lauf hält weder Bulle (Ratte) noch Schabe auf

Benutzeravatar
purchaser
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 113
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 223

Re: 1. Bundesliga

Beitragvon purchaser » So 15. Aug 2021, 18:50

... die verlogene Debatte über die C-Maßnahmen.


Folgendes Zitat von ZDFheute lässt sich nur schwer vermitteln:

Auf den Rängen Geimpfte, auf dem Rasen nicht

Innerhalb der Liga ist es ein offenes Geheimnis, dass sich unter den Berufsfußballern vergleichsweise viele Impfverweigerer, Impfskeptiker und Impftrödler befinden – und eine Impfpflicht besteht trotz der exorbitanten Bezahlung und des Privilegs zur Berufsausübung nicht.

So tut sich gerade ein schwer zu vermittelnder Widerspruch auf: Erste Vereine drängen darauf, dass sich überwiegend nur Geimpfte und Genesene als Zuschauer auf die Ränge begeben, auf dem Rasen aber bewegen sich in den Teams noch viele Ungeimpfte. Nur der 1. FC Köln und der FC Augsburg haben bislang einen vollständig geimpften Kader vermeldet. Ansonsten dringt über Impfquoten nur sehr wenig nach außen. Ein Ruhmesblatt scheinen die Zahlen nicht zu sein.

Benutzeravatar
Kalle
Regionalliga Einwechselspieler
Beiträge: 614
Registriert: 03.11.2017
Bewertung: 703
Wohnort: Frammersbach
Kontaktdaten:

Re: 1. Bundesliga

Beitragvon Kalle » Di 21. Dez 2021, 00:02

"Respekt" für die Leistung des einzigen ostdeutschen 1. Bundesligisten 1.FC Union! Wunderschönes Stadion und wieder weit vor den "Millionaros" Hertha. Da könnte man schon neidisch werden. Aber zuvorderst ist es Respekt.
:lokfahne

Benutzeravatar
Europapokalfinalist
Champions League Sieger
Beiträge: 1120
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 1187

Re: 1. Bundesliga

Beitragvon Europapokalfinalist » Di 21. Dez 2021, 19:41

Kalle hat geschrieben:"Respekt" für die Leistung des einzigen ostdeutschen 1. Bundesligisten 1.FC Union! Wunderschönes Stadion und wieder weit vor den "Millionaros" Hertha. Da könnte man schon neidisch werden. Aber zuvorderst ist es Respekt.


Insbesondere Hertha was ne fette Bandenwerbung für Islamic Banking präsentiert.
Lok Leipzig - We Are Not The Best ... But Better Than The Rest.

„Wer Zeit hat, hat kein Geld. Und wer Geld hat, der hat keine Zeit“

Benutzeravatar
BRM
Champions League Sieger
Beiträge: 1076
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 1306

Re: 1. Bundesliga

Beitragvon BRM » Mi 22. Dez 2021, 00:01

Kalle hat geschrieben:"Respekt" für die Leistung des einzigen ostdeutschen 1. Bundesligisten 1.FC Union! Wunderschönes Stadion und wieder weit vor den "Millionaros" Hertha. Da könnte man schon neidisch werden. Aber zuvorderst ist es Respekt.

Das sehe ich auch so, die Unioner haben auch eine sehr spezielle Art von Beklopptheit.

Ganz früher war die Bundesliga mal ein Wettbewerb um die Deutsche Meisterschaft ...

Online
coxwain
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 387
Registriert: 23.11.2015
Bewertung: 264

Re: 1. Bundesliga

Beitragvon coxwain » So 6. Feb 2022, 15:57

Jaaa...bitte mehr davon. :bash

Supercup in Saudi-Arabien? - DFL-Chefin denkt über Bundesliga-Playoffs nach

Gizeh
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 478
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 254

Re: 1. Bundesliga

Beitragvon Gizeh » So 6. Feb 2022, 16:06

Wie bist du denn drauf - da ist endlich ne Frau DFL-Chef, die darf man doch nicht genauso kritisieren, wie ihre männlichen Vorgänger :nuts

Gizeh
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 478
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 254

Re: 1. Bundesliga

Beitragvon Gizeh » Sa 19. Feb 2022, 12:49

Windhorst bezeichnet Investition in Hertha BSC als Fehler

Einigen führenden Personen bei Hertha gehe es um „Machterhalt und Klüngelei“, sagt Investor Lars Windhorst. Er hat 375 Millionen Euro in den Verein gesteckt.

Millionen-Investor Lars Windhorst hat in bisher nicht gekannter Schärfe die Führung von Hertha BSC kritisiert. „Ich habe darauf gesetzt, dass bei Hertha rational und in die Zukunft denkende Leute das Sagen haben, die auch nachhaltig den Erfolg wollen“, sagte der Unternehmer dem Wirtschaftsmagazin Capital (https://www.capital.de/wirtschaft-polit ... 30882.html). Mittlerweile sei aber deutlich geworden, dass es einigen handelnden Personen beim Berliner Fußball-Bundesligisten um „Machterhalt und Klüngelei“ gehe, betonte der 45-Jährige, ohne konkrete Namen zu nennen. Seine Zahlungen von insgesamt 375 Millionen Euro seit 2019 bezeichnete Windhorst mittlerweile als Fehler. „Ehrlich gesagt, aus heutiger Sicht ja, leider. Bislang hat mir das Investment bei Hertha abgesehen von positiven Erfahrungen mit vielen Mitgliedern nur Nachteile gebracht“, sagte er. An einen Rückzug denke er aber nicht, beteuerte Windhorst erneut: „Ich lasse mir von niemandem dort 375 Mio. Euro verbrennen und werde darum niemals aufgeben“, sagte Windhorst.

Die Hertha will nun das Gespräch mit dem Geldgeber suchen. „Herr Windhorst hat sich bisher weder in entsprechenden Sitzungen des Vereins noch gegenüber Personen im Verein in dieser Form geäußert. Alle Entscheidungen wurden seit seinem Einstieg bei Hertha BSC einstimmig im Beirat beschlossen. Wir werden ihn dazu befragen“, hieß es am Mittwoch auf dpa-Anfrage. Windhorst hat über seine Tennor Group seit Sommer 2019 rund 375 Millionen Euro in den Hauptstadtklub investiert und hält im Gegenzug 66,6 Prozent der Anteile an der Hertha GmbH & Co. KGaA. Sportlich stehen die Berliner seit dem Einstieg Windhorsts schlechter da als zuvor. Aktuell steckt die Mannschaft von Trainer Tayfun Korkut wie im Vorjahr im Abstiegskampf.

Quelle ---> https://www.berliner-zeitung.de/news/wi ... -li.212176
Zuletzt geändert von Gizeh am Sa 19. Feb 2022, 13:59, insgesamt 1-mal geändert.

lillyput
Landesliga Einwechselspieler
Beiträge: 421
Registriert: 12.08.2016
Bewertung: 123

Re: 1. Bundesliga

Beitragvon lillyput » Sa 19. Feb 2022, 13:41

Man kann ja zu Rb stehen wie man will, aber die waren Lichtjahre voraus

Gizeh
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 478
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 254

Re: 1. Bundesliga

Beitragvon Gizeh » Sa 19. Feb 2022, 14:03

Du weißt schon, dass Lichtjahr kein Zeit- sondern ein Längenmaß ist!? :zensur

Äh, Quatsch - du trollst hier eh nur rum - von daher :schlaf

Welcome to Ignoworld :guter

Vor allem ... Dass ein Mensch oder ne Firma ein Team besitzt, ist seit 1870 (Atlanta Braves) usus - zumindest drüben überm Teich. Dass die Welle 120 Jahre später hier rüber schwappte liegt ja nu nisch an Red Bull (wenngleich die es auf die - vorläufige - Spitze trieben).

Benutzeravatar
D.C.
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2304
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 1226

Re: 1. Bundesliga

Beitragvon D.C. » Fr 18. Mär 2022, 22:40

Bochum vs. GLADBACH in der 75. min. beim Stande von 0:2 (für Gladbach) abgebrochen.
Ein Bierbecher aus den Bochum Block traf den Linienrichter am Kopf. :kopfschuettel
Vorsicht, das Abenteuer 3. Liga kann Boese enden :devil

Benutzeravatar
BRM
Champions League Sieger
Beiträge: 1076
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 1306

Re: 1. Bundesliga

Beitragvon BRM » Sa 19. Mär 2022, 11:42

Das ist auch schon anderswo passiert, es erfüllt trotzdem alle meine Klischees vom Ruhrpott. Es gab ja erst vor kurzer Zeit in Bochum schon mal Probleme, wenn ich mich recht erinnere.
Der Weg vom Pöbeln zu einen Becherwurf ist offensichtlich nicht weit. Der Verrohung der Sprache folgt die Verrohung beim Tun, nicht nur im Fußball.

Münster
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 529
Registriert: 15.05.2016
Bewertung: 144
Wohnort: Münster

Re: 1. Bundesliga

Beitragvon Münster » Sa 19. Mär 2022, 12:07

BRM hat geschrieben:Das ist auch schon anderswo passiert, es erfüllt trotzdem alle meine Klischees vom Ruhrpott. Es gab ja erst vor kurzer Zeit in Bochum schon mal Probleme, wenn ich mich recht erinnere.


Vielleicht Vermischung mit Böllerwurf in Essen bei RW Essen - Preußen Münster am 20.02.2022? Essen liegt wie Bochum auch im Ruhrpott.

Gizeh
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 478
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 254

Re: 1. Bundesliga

Beitragvon Gizeh » Sa 19. Mär 2022, 13:05

Münster hat geschrieben:
BRM hat geschrieben:Das ist auch schon anderswo passiert, es erfüllt trotzdem alle meine Klischees vom Ruhrpott. Es gab ja erst vor kurzer Zeit in Bochum schon mal Probleme, wenn ich mich recht erinnere.


Vielleicht Vermischung mit Böllerwurf in Essen bei RW Essen - Preußen Münster am 20.02.2022? Essen liegt wie Bochum auch im Ruhrpott.


Nein. BRM meinte sehr wahrscheinlich diesen Vorgang aus dem September ---> https://www.dfb.de/fileadmin/_dfbdam/24 ... Bochum.pdf

"In der 21. Spielminute wurde von der Bochumer Tribüne ein Becher in Richtung des SchiedsrichterAssistenten 2 geworfen. Dieser wurde nicht getroffen."

Ähnliches passierte auch schon 2019, dabei gab es knapp € 20.000 Strafe (https://www.dfb.de/news/detail/18750-eu ... um-202438/)

Einfach € 100 Becherpfand im Ruhrstadion einführen - dann bekommen die Dinger nicht so schnell Flügel :angel

Münster
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 529
Registriert: 15.05.2016
Bewertung: 144
Wohnort: Münster

Re: 1. Bundesliga

Beitragvon Münster » Sa 19. Mär 2022, 13:29

BRM schrieb "kürzlich".
Der ältere Bochum-Vorgang ist ein halbes Jahr her, der aus Essen vier Wochen.
Tja, definiere 'kürzlich'; ich versuch's nicht.

Benutzeravatar
D.C.
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2304
Registriert: 12.02.2016
Bewertung: 1226

Re: 1. Bundesliga

Beitragvon D.C. » So 20. Mär 2022, 21:40

Man kann jetzt schon die Bayern wieder zu ihrer nächsten Meisterschaft Gratulieren denn die sogenannten Verfolger sind, Sorry, zu blöd. :kopfschuettel
Das einzig gute daran ist, daß die eRBrochenen es auch wieder nicht schaffen...
Vorsicht, das Abenteuer 3. Liga kann Boese enden :devil

Benutzeravatar
BRM
Champions League Sieger
Beiträge: 1076
Registriert: 31.08.2019
Bewertung: 1306

Re: 1. Bundesliga

Beitragvon BRM » So 20. Mär 2022, 22:25

Bei der derzeitigen Geldverteilung in der DFL wird sich an der Dominanz der Bayern auch künftig nichts ändern. Dazu kommen ja bekanntlich noch die vielen CL-Millionen.

Mal sehen, ob man bei der DFL nach der 15. oder 20. Meisterschaft der Münchener in Folge anfängt darüber nachzudenken, welchen Inhalt die Formulierung "sportlicher Wettbewerb" hat und welche Konsequenzen sich daraus in Bezug auf die Geldverteilung sich daraus eigentlich zwingend ergeben müssten.

Oder glaubt man, dass sich der FC Bayern aus der Bundesliga in Richtung irgendeiner Superliga verabschieden wird und dass sich das Problem damit von alleine löst?

In Dortmund, Leverkusen oder am Cottaweg ist man offenbar zufrieden damit, um Platz 2 zu kämpfen, mehr oder weniger regelmäßig in der CL zu spielen und mehr zu haben als Frankfurt oder Köln.
Das ist beinahe alles komplett für den A..., nur der SC Freiburg macht noch Spaß.

Gizeh
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 478
Registriert: 01.12.2021
Bewertung: 254

Re: 1. Bundesliga

Beitragvon Gizeh » Mo 25. Apr 2022, 13:22

Vor zwei Jahren hatte ich mal eine Übersicht bezüglich "Meisterschaften in Folge" geposted ... aus aktuellem Anlass eine Aktualisierung derselben :yeah

AKTUALISIERT ! (Fuschl zum Neunten & die zeitlichen Lücken erklärt :smoke )

Bild

Benutzeravatar
Borsdorfer
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 382
Registriert: 24.11.2015
Bewertung: 120
Wohnort: Leipzig- Schönefeld

Re: 1. Bundesliga

Beitragvon Borsdorfer » Di 26. Apr 2022, 12:50

Übrigens bin ich am Donnerstag im Zenlstadion im schottischen Fanblock. Eintritts-"Karten" gab es nur noch gesponsert von der "Ständige Vertretung Schottlands" :aluhut

Online
coxwain
Bezirksklasse Stammspieler
Beiträge: 387
Registriert: 23.11.2015
Bewertung: 264

Re: 1. Bundesliga

Beitragvon coxwain » Di 26. Apr 2022, 14:43

Borsdorfer hat geschrieben:Übrigens bin ich am Donnerstag im Zentralstadion im schottischen Fanblock. Eintritts-"Karten" gab es nur noch gesponsert von der "Ständige Vertretung Schottlands" :aluhut

Ich oute mich als zu doof um deine Zeilen zu entschlüsseln. :bonk
Aber unabhängig davon bin ich am Donnerstag auch am Start. :zensur

LOKFanNr1
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 219
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 108
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: 1. Bundesliga

Beitragvon LOKFanNr1 » Di 26. Apr 2022, 15:36

Ich auch. 35 Jahre Rangers + HSV. No surrender.


Zurück zu „Andere Ligen und Sport allgemein“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste