Leipziger Amateurfußball

Bundesliga, Olympia, Icehockey & Co.
LOK 4 ever
Oberliga Einwechselspieler
Beiträge: 509
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 115

Leipziger Amateurfußball

Beitragvon LOK 4 ever » Fr 23. Feb 2018, 17:49

Hier kann alles zum Leipziger Fußball rein,was sich nicht um LOK,Chemie,Inter oder Dosen dreht.

Lipsia gegen Sheffield - Traditions-Duell in Leipzig geplant:

https://www.bild.de/regional/leipzig/le ... .bild.html

http://www.sv-lipsia.de/aktuelles167/

Schöffler´s Söhne
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 116
Registriert: 13.12.2015
Bewertung: 42
Wohnort: LOKschuppen

Re: Leipziger Amateurfußball

Beitragvon Schöffler´s Söhne » Mo 5. Mär 2018, 15:15

Find ich einfach gut von LIPSIA. Viel Erfolg beim Crowd founding. :eusa_clap.gif
Werde mir das Spiel auf jedenfall reinziehen, wenn es der Schichtplan zuläßt. :winke
Die Engländer machen das wirklich gut mit Ihrer Tradition, auch wenn da nicht die große Kohle daninter steckt und sie nur im Amateurbereich kicken. Im übrigen gibt´s in Sheffield noch den zweitältesten Fußballclub der Welt, den HALLAM FC von 1860 und Dieser spielt im ÄLTESTEN Fussballstadion der Welt, im Stadium Sandygate Road seit seiner Gründung!!!
Und noch EINS: Das Stadtderby zwischen den HFC + SFC am Boxing Day (26.12.1860) gilt laut Guinness Buch als das älteste Derby der Welt. Soviel zu Tradition. :daumenhoch

Schöffler´s Söhne
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 116
Registriert: 13.12.2015
Bewertung: 42
Wohnort: LOKschuppen

Re: Leipziger Amateurfußball

Beitragvon Schöffler´s Söhne » Sa 24. Mär 2018, 19:36

Glückwunsch Sv LIPSIA !!!
So wie es aussieht, hab ihr . das crowd founding , für Euerer match gg. Sheffieild FC erfolgreich bestreitet, mab sieht sich am,21. 7. am eutrtzscher markt.
Fuck RBL. Tradition pur.

Benutzeravatar
duke
Champions League Sieger
Beiträge: 1058
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 924
Wohnort: LE

Re: Leipziger Amateurfußball

Beitragvon duke » Fr 11. Mai 2018, 11:32

Ähm. Also das war vor Zwei Jahren.
Nun mal im Ernst. Das wird doch nix mehr, oder?
https://www.bild.de/regional/leipzig/.../fc-inter-kriegt-neues-stadion-46543766.bild.html

Sandmann

Re: Leipziger Amateurfußball

Beitragvon Sandmann » Fr 11. Mai 2018, 12:13

Der Herr Gröner hat jetzt andere Pläne, wie ich am Wochenbeginn im TV erfahren habe.

Er will eine eigene Partei gründen, ordentlich populismuslastig, inhaltlich marktradikal irgendwo zwischen FDP und AfD. Es sieht aus, als ob er sich genau angeschaut hat, wie es bspw. in Ungarn oder Polen so läuft. Vielleicht sieht er sich, mit französischem Elternteil, auch als die deutsche Inkarnation von Herrn Macron, nur leider ist er von diesem in jeder Beziehung meilenweit weg.
Die Farbe dieser Truppe dürfte dann wohl orange werden. Das haben wir im politische Spektrum immerhin noch nicht, wenn wir mal von den dahingegangenen Piraten absehen.

Benutzeravatar
Kalle
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 123
Registriert: 03.11.2017
Bewertung: 121
Wohnort: Frammersbach
Kontaktdaten:

Re: Leipziger Amateurfußball

Beitragvon Kalle » Fr 11. Mai 2018, 12:40

Sandmann hat geschrieben:Der Herr Gröner hat jetzt andere Pläne, wie ich am Wochenbeginn im TV erfahren habe.

Er will eine eigene Partei gründen, ordentlich populismuslastig, inhaltlich marktradikal irgendwo zwischen FDP und AfD. Es sieht aus, als ob er sich genau angeschaut hat, wie es bspw. in Ungarn oder Polen so läuft. Vielleicht sieht er sich, mit französischem Elternteil, auch als die deutsche Inkarnation von Herrn Macron, nur leider ist er von diesem in jeder Beziehung meilenweit weg.
Die Farbe dieser Truppe dürfte dann wohl orange werden. Das haben wir im politische Spektrum immerhin noch nicht, wenn wir mal von den dahingegangenen Piraten absehen.



Ich habe ihn vergangenen Dienstag bei "Hart aber Fair" gesehen, auch gehört was er da so von sich gab mit Partei usw.
Ich muss sagen, menschlich möchte ich mit dem nichts zu tun haben und auch für unseren Verein lieber sein Geld nicht.
(auch wenn es wohl auch nie angedacht war & ist)
:lokfahne

Schöffler´s Söhne
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 116
Registriert: 13.12.2015
Bewertung: 42
Wohnort: LOKschuppen

Re: Leipziger Amateurfußball

Beitragvon Schöffler´s Söhne » Fr 15. Jun 2018, 12:42

Seit gestern gibt es für das Spiel zum 125. Jubiläum, SV Lipsia 93 v. Sheffield FC v. 1857 (ältester Fußballclub der Welt) am 21.7. (15 Uhr) Karten für 10€ (erm. 6€) in der Ticketarena am Waldplatz. Das Kontingent wurde auf 1500 Zuschauer begrenzt.

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2729
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 909

Re: Leipziger Amateurfußball

Beitragvon Der Buri » Mi 11. Jul 2018, 14:27

Der MDR überträgt das Spiel per Livestream ---> https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten ... au100.html

Benutzeravatar
Borsdorfer
2. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 166
Registriert: 24.11.2015
Bewertung: 35
Wohnort: Leipzig- Schönefeld

Re: Leipziger Amateurfußball

Beitragvon Borsdorfer » Do 12. Jul 2018, 16:55

Als Liebhaber des traditionellen Leipziger Fussballs habe ich mir beim Lipsia- Spiel schon ein entsprechendes Kartenkontingent gesichert. :zwinker

Lok und Halle
3. Kreisklasse Stammspieler
Beiträge: 52
Registriert: 11.07.2018
Bewertung: 11

Re: Leipziger Amateurfußball

Beitragvon Lok und Halle » Do 12. Jul 2018, 17:15

Wird zwar sicherlich mehr Rummel als Fußball, aber wir werden uns das auch mal geben.
***************************************
Ich mag Menschen, die sagen, was sie denken, noch lieber sind mir Menschen, die tun was sie sagen!

Schöffler´s Söhne
2. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 116
Registriert: 13.12.2015
Bewertung: 42
Wohnort: LOKschuppen

Re: Leipziger Amateurfußball

Beitragvon Schöffler´s Söhne » Sa 21. Jul 2018, 18:54

SV LIPSIA 93 vs. SHEFFIELD FC 3:3, wie es sich für ein ordentliches Freundschaftspiel gehört.

Der SFC in der 1.Hälfte das bessere Team und verdient mit 2:1 in Führung.
In der 2.HZ. konnte der SV Lipsia das Spiel besser gestalten und den Rückstand ausgleichen. Denke mal, auf Grund der besser bestückten Reservebank!!! Außer dem Keeper wurden wohl alle Spieler gewechselt bei den Lipsianern.
Aber Respekt den Engländern für Ihre Leistung. :eusa_clap.gif
Ein Unterschied zwischen Dt. 7.Liga und engl. 8.Liga war nicht zu erkennen. Fussball pur. :prost

Benutzeravatar
greenwhite
3. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 28
Registriert: 29.08.2016
Bewertung: 11

Re: Leipziger Amateurfußball

Beitragvon greenwhite » Mo 30. Jul 2018, 16:24

Als 5.Ligist möchte ich hier mit aufgelistet sein , alles andere ist schon mal wieder übelste Diskriminierung ! :heul
Si vis pacem para bellum

Sandmann

Re: Leipziger Amateurfußball

Beitragvon Sandmann » Mo 30. Jul 2018, 17:30

greenwhite hat geschrieben:Als 5.Ligist möchte ich hier mit aufgelistet sein , alles andere ist schon mal wieder übelste Diskriminierung ! :heul


Darüber könen wir uns verständigen, wenn Burys Gehalt veröffentlicht wurde. :zwinker

Leutzscher Kompost
1. Kreisklasse Einwechselspieler
Beiträge: 218
Registriert: 09.05.2018
Bewertung: 117

Re: Leipziger Amateurfußball

Beitragvon Leutzscher Kompost » Di 7. Aug 2018, 13:48

Sandmann hat geschrieben:
greenwhite hat geschrieben:Als 5.Ligist möchte ich hier mit aufgelistet sein , alles andere ist schon mal wieder übelste Diskriminierung ! :heul


Darüber könen wir uns verständigen, wenn Burys Gehalt veröffentlicht wurde. :zwinker


Hatte ich ja schon erwähnt, er verdient 3 Schmidts in Leutzsch. Interessanter ist doch aber die Frage, warum man mit den hohen moralischen Ansprüchen, die die BSG gegenüber "ihren" Spielern diesen immer wieder ins Muttiheft schreibt, es pausenlos und ständig von der Fangemeinde gefordert und propagiert wird - einen über viele Jahre von seinen Trainern als charakterlich *schwierig* beschriebenen Spieler, einem Spieler, der doch bei der Ausgeburt des fairen Sports, dem Chemnitzer FC, unterschrieben hatte - noch einen *Anschlußvertrag* goutiert, nachdem er zuvor beim CFC auf 5 Schmidts nachverhandelt hatte, in Halle, in Erfurt, in Nordhausen und Meuselwitz abgeblitzt ist; obwohl er sich wie Sauerbier angeboten hat ! ? Wie passt das zusammen, mit diesem viel beschworenen Zusammenhalt in Leutzsch ? War der Vorstand der Auffassung, dass ohne Bury die Mannschaft nicht aufstiegsreif ist ? In dieser Oberliga ? Was machen eigentlich die sattsam eingesammelten Flutlichtgelder in der Zwischenzeit ? Einen Kontowechsel ? :confuse

Sandmann

Re: Leipziger Amateurfußball

Beitragvon Sandmann » Di 7. Aug 2018, 14:37

Leutzscher Kompost hat geschrieben:Was machen eigentlich die sattsam eingesammelten Flutlichtgelder in der Zwischenzeit ? :confuse


Seenotbeleuchtung für den Norddamm, unterer Teil? :confuse

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2729
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 909

Re: Leipziger Amateurfußball

Beitragvon Der Buri » Mi 29. Aug 2018, 12:43

Zwenkau holt den Gegner an der Raststätte ab

Vor dem Peru-Länderspiel am 9. September (ab 20.45 Uhr, live bei RTL) werden EM-Bewerbungsbotschafter Philipp Lahm und DFB-Präsident Reinhard Grindel Deutschlands fairsten Amateur und fairsten Profi auszeichnen. Bereits seit 1997 ehrt der DFB die besonders fairen Momente des Fußballs - von der Bundesliga bis in die Kreisklasse. Eine Jury, in der unter anderem Bundesliga-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus, DFB-Vizepräsident Ronny Zimmermann, Frauen-Bundestrainer Horst Hrubesch und Sportsoziologe Prof. Dr. Gunther Pilz vertreten sind, hat entschieden, welcher der Sieger aus den 21 Landesverbänden 2018 ausgezeichnet wird. Bis zur Verleihung der Fair Play-Medaillen stellt FUSSBALL.DE einige Kandidaten vor. Heute: der VfB Zwenkau 02.

Quelle & Weiterlesen: fussball.de

Benutzeravatar
M R
Landesliga Stammspieler
Beiträge: 469
Registriert: 07.11.2015
Bewertung: 269
Wohnort: Borsdorf

Re: Leipziger Amateurfußball

Beitragvon M R » Fr 12. Okt 2018, 11:31

Die Geschichte vom "FC Auroflex Markkleeberg"

MDR

Online
Benutzeravatar
Der Buri
Lebende Fußballlegende
Beiträge: 2729
Registriert: 05.11.2015
Bewertung: 909

Re: Leipziger Amateurfußball

Beitragvon Der Buri » Mi 17. Okt 2018, 18:37

Arbeiterfußball in Leipzig

Der Leipziger Fußballexperte Rainer Hertle kommt am 23. Oktober 2018 mal wieder für einen Vortrag an die Sportschule "Egidius Braun". Um 18:30 Uhr geht es bei freiem Eintritt um den "Arbeiterfußball in und um Leipzig". Bis zum Verbot im Jahr 1933 war der Arbeiterfußball eine Säule des deutschen Fußballs .Bis in die kleinsten Orte war er präsent. Leipzig war einer der Schwerpunkte. Dies ergibt sich auch aus der dreifachen Bundesmeisterschaft des VfL Leipzig SO. Die Bundesschule des ATSB wurde in Leipzig gebaut und das Zentrum für Aus-und Weiterbildung.

Quelle: sfv-online.de


Zurück zu „Andere Ligen und Sport allgemein“

Wer ist online im Forum?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 2 Gäste